Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Haare

Haare

16. Februar 2002 um 20:41 Letzte Antwort: 21. Februar 2002 um 12:31

Hallo, ganz besonders die Damen dieser Seite,

mein Problem ist banal aber dennoch beschäftigt es mich im Moment so sehr, dass ich mich immer öfters ertappe hierüber nachzudenken.

Es geht um meine Körperbehaarung, die ich bisher recht unwichtig fand, bis ich vor Kurzem ein Schlüsselerlebnis hatte. Ich erspare die Umstände, die mich in ihr Bett lotsten aber ich war (gezwungen) aus diesem relativ schnell wieder herauszukommen, denn sie meinte, ich wäre für sie viel zu behaart. In der Tat, Haare habe ich wirklich viel, Bauch, Brust, Arme und sogar Rücken, nur, wie schon geschrieben, störte mich es nie besonders.

Jetzt bin ich soweit, dass ich mich noch nicht einmal ins Schwimmbad traue und ernsthaft
überlege, ob und wie man das Fell komplett entfernen lassen kann.

Ich erwarte hier in erster Linie keine trostspendenden "macht nichts" Zuschriften, sondern möchte durch dieses Thema einfach mal die Reaktionen ansehen, und ehrliche Schützenhilfe für die eine oder andere Entscheidung erhalten.

Gruß Stephan

Mehr lesen

16. Februar 2002 um 21:25

Hoi stephan...
bis vor ein bisserl mehr als einem jahr haben mir männer mit viel behaarung nicht gefallen... ich dachte immer, dass ein mann mit viel brusthaaren und vielleicht auch noch rückenhaaren *schreck* niiieeeeeeeeeeeeeee in meinem betterl landen wird... tja... weit gefehlt... denn dann kam ER... und er hat eine unmenge an brusthaare... und ein paar am rücken... und ich liebe ihn und seine brusthaare über alles... es gibt für mich kaum was schöneres als mich an seine behaarte brust zu kuscheln und mit den fingern mit den brusthaaren zu spielen...

ich denk, wenn frau wirklich verliebt ist, dann ist es vollkommen egal, ob manN keine, wenig, viel oder sehr viel brusthaare hat... und wenn frau so richtig verliebt ist, dann sind die rückenhaare auch schnurz egal... bei mir ist es halt so... und ich denk bei einigen andren auch... ich kenn frauen, die männer mit starker behaarung unbehaarten vorziehen... *s schaut männlicher aus*...

geschmäcker und ohrfeigen sind verschieden... und vorlieben kann man im lauf des lebens der momentanen situation anpassen

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir
16. Februar 2002 um 22:28
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi stephan...
bis vor ein bisserl mehr als einem jahr haben mir männer mit viel behaarung nicht gefallen... ich dachte immer, dass ein mann mit viel brusthaaren und vielleicht auch noch rückenhaaren *schreck* niiieeeeeeeeeeeeeee in meinem betterl landen wird... tja... weit gefehlt... denn dann kam ER... und er hat eine unmenge an brusthaare... und ein paar am rücken... und ich liebe ihn und seine brusthaare über alles... es gibt für mich kaum was schöneres als mich an seine behaarte brust zu kuscheln und mit den fingern mit den brusthaaren zu spielen...

ich denk, wenn frau wirklich verliebt ist, dann ist es vollkommen egal, ob manN keine, wenig, viel oder sehr viel brusthaare hat... und wenn frau so richtig verliebt ist, dann sind die rückenhaare auch schnurz egal... bei mir ist es halt so... und ich denk bei einigen andren auch... ich kenn frauen, die männer mit starker behaarung unbehaarten vorziehen... *s schaut männlicher aus*...

geschmäcker und ohrfeigen sind verschieden... und vorlieben kann man im lauf des lebens der momentanen situation anpassen

liebe grüße, pain4me

Pain hat mal wieder recht
Hallo zusammen!

ja die liebe pain hat mal wieder recht. Eigentlich steh ich auch nicht auf Männer mit viel Körperbehaarung, wenn ich mal vom rein optischen ausgehe. Aber mein Schatzerl hat auch jede Menge Haare auch auf dem Rücken, ist ein richtiges Bärle. Am Anfang hab ich mir da auch so meine Gedanken gemacht, aber die Gefühle sind einfach viel stärker als die Bedeutung irgendwelcher Haare.
Wenn also die richtige Frau kommt, wird sie dich auch mit deinen Haaren lieben oder vielleicht gerade wegen deiner Haare?

Was die Sache mit dem Schwimmbad angeht, würd ich mir keine Gedanken machen. S'ist so schon schade genug, daß sich viele Frauen von der Modeinsdustrie und der Werbung ein falsches Bild aufzwingen lassen und dann diesem Ideal honterher hetzen. Jeder sollte seinen Körper so akzeptieren, wie er ist, ist halt nur manchmal schwer.
Bleib auf jedenfall wie du bist, und lass dich nicht allzu sehr verunsichern. Du hast dieser Frau eben nicht gefallen, genauso wie es sicher Frauen gibt, die dir nicht gefallen. That's life und kein Grund zur Panik

Liebe Grüße
LiLa

Gefällt mir
16. Februar 2002 um 22:40

Also.....
ich finde männer mit viel behaarung eigentlich sehr sexy und kuschelig. da kann frau sich so richtig geborgen fühlen.

du hast eben bloss die falsche frau im bett gehabt.

was hat das denn mit dem schwimmbad zu tun ? du bist doch nicht der einzige behaarte mann der dort rumläuft. freu dich, dass du so männlich aussiehst und lass dich nicht verunsichern und verbiegen.

wenn dich dein fell aber wirklich so stört, ich glaube mit laser kann man es entfernen lassen. ist aber eine langwierige und kostspielige sache.

also lass es und sei froh, dass du keine frau bist, denn da würds echt komisch aussehen *grins*

liebe grüsse
maya

Gefällt mir
17. Februar 2002 um 11:07

Info www.ddl.de
Hallo Stephan.

Ich kann Dein Leiden verstehen. Ich arbeite in einer Laserklinik wo ich Tag täglich mich mit so etwas beschäftige. Klick einfach mal auf die oben genannte Page und du kannst erst einmal nachsehen ob es einen Laserarzt in Deiner Umgebung gibt.
Da kannst Du Dir ein Infogespr. besorgen und der Arzt kann dich über Behandlung, Kosten ect. aufklären.

Es gibt viele Möglichkeiten Seine Haare zu bekämpfen DU wirst eine Möglichkeit finden,da bin ich mir sicher also...

Wenn Du noch fragen hast dann meld dich nochmal.

Gefällt mir
17. Februar 2002 um 13:52

Haare
Du lieber Stephan,

Du sorgst Dich doch hoffentlich nicht wirklich über dieses haarige " Problem ". Ich gehe mal stark davon aus, daß es nicht die 1. Frau in Deinem Bett war...und...alle anderen Frauen hatten ja nichts dagegen....oder?Was ich sagen wollte, es gibt eben Ausnahmen, aber deswegen mußt Du Dich doch nicht gleich sorgen!!

Es grüßt ganz herzlich eine Frau, die Körperbehaarung sehr sexy findet .

Bussi aus dem fröhlichen Norden


LoLa

Gefällt mir
17. Februar 2002 um 16:07
In Antwort auf an0N_1295111899z

Info www.ddl.de
Hallo Stephan.

Ich kann Dein Leiden verstehen. Ich arbeite in einer Laserklinik wo ich Tag täglich mich mit so etwas beschäftige. Klick einfach mal auf die oben genannte Page und du kannst erst einmal nachsehen ob es einen Laserarzt in Deiner Umgebung gibt.
Da kannst Du Dir ein Infogespr. besorgen und der Arzt kann dich über Behandlung, Kosten ect. aufklären.

Es gibt viele Möglichkeiten Seine Haare zu bekämpfen DU wirst eine Möglichkeit finden,da bin ich mir sicher also...

Wenn Du noch fragen hast dann meld dich nochmal.

Danke
für die erste pragmatische Antwort. Es hat mit Schwimmbad gar nichts zu tun, nur das, was ich bisher normal fan, wurde verneint und man fragt sich natürlich, wie viele es ebenfalls nicht mögen, nur sagen nichts.

Was kostet der Spaß? Oberkörperenthaarung?

Danke
Stephan

Gefällt mir
18. Februar 2002 um 11:48
In Antwort auf kerena_12280925

Pain hat mal wieder recht
Hallo zusammen!

ja die liebe pain hat mal wieder recht. Eigentlich steh ich auch nicht auf Männer mit viel Körperbehaarung, wenn ich mal vom rein optischen ausgehe. Aber mein Schatzerl hat auch jede Menge Haare auch auf dem Rücken, ist ein richtiges Bärle. Am Anfang hab ich mir da auch so meine Gedanken gemacht, aber die Gefühle sind einfach viel stärker als die Bedeutung irgendwelcher Haare.
Wenn also die richtige Frau kommt, wird sie dich auch mit deinen Haaren lieben oder vielleicht gerade wegen deiner Haare?

Was die Sache mit dem Schwimmbad angeht, würd ich mir keine Gedanken machen. S'ist so schon schade genug, daß sich viele Frauen von der Modeinsdustrie und der Werbung ein falsches Bild aufzwingen lassen und dann diesem Ideal honterher hetzen. Jeder sollte seinen Körper so akzeptieren, wie er ist, ist halt nur manchmal schwer.
Bleib auf jedenfall wie du bist, und lass dich nicht allzu sehr verunsichern. Du hast dieser Frau eben nicht gefallen, genauso wie es sicher Frauen gibt, die dir nicht gefallen. That's life und kein Grund zur Panik

Liebe Grüße
LiLa

Muss mich meinen beiden vorrednerinnen
anschließen. ich meine, über geschmäcker lässt sich streiten, aber gerade diesen hype mit der körperbehaarung find ich wirklich übertrieben.

neulich war ich im französischen go-forum und da wurde das gleiche diskutiert. bei frauen sind es die nicht epilierten achselhaare und bei männern sind es oft die haare auf dem rücken, die gleich "Iiiiiih!" sind. "ist das nicht fast ein dogma, das uns eingeredet wird?" hieß dort die frage. ich meine, irgend wie hatte der fragesteller damit schon recht.

und seit wann sind männer denn so unbehaart wie ( die 1a-epilierte ) frau? das ganze ist doch vor allem erst in den letzten jahren in diese richtung geschlagen.

wenn ich mir diese aalglatten modelkerle ansehe, die nicht ein haar auf dem oberkörper
haben...mein gott, da kann ich ja gleich mit ner frau in die kiste steigen ( mal überspitzt formuliert )

mein "kerl" ist auch behaart und ich finds superkuschlig, was ich vielleicht vorher auch nicht gedacht hätte.

ich weiß nicht, aber dass du eventuell an weglasern denkst, nur weil dich da eine frau ins zweifeln gebracht hat...

ich denke, wir lassen uns viel zu oft von anderen durcheinander bringen in bezug auf unsere körperlichen äußerlichkeiten.

liebe grüße

Gefällt mir
21. Februar 2002 um 1:37

Fell..
..ist ja nicht gleich Fell..

Damit wir das hier fachkundig diskutieren können würd ich dich ja gern mal fragen, wie denn dein Haar beschaffen ist. Also: Ist es glatt oder gekräuselt(insbesondere am Rücken)? Welche Farbe hat es und welche Farbe hat dein Kopfhaar? Ist die Behaarung durchgehend, den gesamten Körper bedeckend oder gibt es (fast)freie Stellen? Kann man deine Haut noch gut durchsehen, oder fast nicht mehr?

Haare am Rücken stören etwas beim Massieren...aber sind wirklich kuschlig..

Gefällt mir
21. Februar 2002 um 9:42

Iiiiiiiiiih Haare!!!
Jetzt mal ehrlich:
Frauen rasieren sich schon lange, und die vielen Beiträge zum Thema "Intimrasur" zeigen, was für Problemchen sie sich damit aufladen,
aber niemand kommt da auf die Idee zu sagen:
"Hey bleibt so wie ihr seid! Natur pur und so!"
Ich denke viele Frauen halten das Rasieren einfach für Selbstverständlich, es gehört quasi zur "Körperpflege" dazu.

Und ich bin froh, dass sich diese Haltung langsam auch bei den Männern durchsetzt.
Eine dezente Brusbehaarung ist ja noch OK,
Aber bei Achsel- oder Schambehaarung kriege ich (Sorry für den Ausdruck) echt das Kotzen!

Geschmäcker sind verschieden, aber wenn deine Behaarung wirklich so schlimm ist, hätte ich dich
(bitte nicht persönlich nehmen) auch aus dem Bett geschmissen!

Stell dir einfach mal die umgekehrte Situation vor,
eine ganz "natürliche" Frau...

Gefällt mir
21. Februar 2002 um 11:05
In Antwort auf an0N_1246483199z

Iiiiiiiiiih Haare!!!
Jetzt mal ehrlich:
Frauen rasieren sich schon lange, und die vielen Beiträge zum Thema "Intimrasur" zeigen, was für Problemchen sie sich damit aufladen,
aber niemand kommt da auf die Idee zu sagen:
"Hey bleibt so wie ihr seid! Natur pur und so!"
Ich denke viele Frauen halten das Rasieren einfach für Selbstverständlich, es gehört quasi zur "Körperpflege" dazu.

Und ich bin froh, dass sich diese Haltung langsam auch bei den Männern durchsetzt.
Eine dezente Brusbehaarung ist ja noch OK,
Aber bei Achsel- oder Schambehaarung kriege ich (Sorry für den Ausdruck) echt das Kotzen!

Geschmäcker sind verschieden, aber wenn deine Behaarung wirklich so schlimm ist, hätte ich dich
(bitte nicht persönlich nehmen) auch aus dem Bett geschmissen!

Stell dir einfach mal die umgekehrte Situation vor,
eine ganz "natürliche" Frau...

Oh Gott
Meine Freundin ist modischen Dingen gegenüber sehr aufgeschlossen und auch sehr auf Hygiene bedacht und doch 'weigert' sie sich, Achsel- oder Schamhaare wegzurasieren.

Ich liebe diese "natürliche" Frau mit "natürlichen" Achselhaaren und "natürlichem" Venushügel.
Und sie liebt es, mit ihren Fingernägeln über meine massiv behaarten Unterarme oder über meine nicht dezente sondern ausgeprägte Brustbehaarung zu fahren.

Jedem das Seine (ohne zu kotzen)

Gefällt mir
21. Februar 2002 um 11:57
In Antwort auf monday_12565838

Fell..
..ist ja nicht gleich Fell..

Damit wir das hier fachkundig diskutieren können würd ich dich ja gern mal fragen, wie denn dein Haar beschaffen ist. Also: Ist es glatt oder gekräuselt(insbesondere am Rücken)? Welche Farbe hat es und welche Farbe hat dein Kopfhaar? Ist die Behaarung durchgehend, den gesamten Körper bedeckend oder gibt es (fast)freie Stellen? Kann man deine Haut noch gut durchsehen, oder fast nicht mehr?

Haare am Rücken stören etwas beim Massieren...aber sind wirklich kuschlig..

Pelzjäger(in)?
Ich verstehe zwar nicht, warum die Haarbeschaffenheit für Dich wichtig ist,
denn ich nehme an, dass Du keine Kürschner(in) oder kein Trapper(in) von der sibirischen Taiga bist, wo die Fellqualität eine wichtige Rolle beim Verkauf spielt.

Die Haarqualität würde ich als hervorragend aber dennoch gemischtstrukturiert bezeichnen, so viele Haare aber, dass man die Haut nicht sehen kann, habe ich nicht, was meine Garderobe im Winter genauso aufwendig macht, wie von Markus Schenkenberg, der bekanntlich nicht behaart ist.

Es ist außerdem habitusmäßig ein deutlicher Unterschied zur Evolutionsstufe des Altpaläolithikums festzustellen, um den Unterschied des Haarkleides zu den heutigen Primaten deutlich zu unterstreichen.

Gruß Stephan

Gefällt mir
21. Februar 2002 um 12:31

Haare
Also, ich find behaarte Männer "männlich".

Hatte mal einen Lover, der hat sich alle Haare außer Bart und Kopf rasiert, sah aus wie ein "kleiner Junge", hat mich völlig abgeturnt.
Lass deine Haare, wo sie sind und such dir ne Frau, die das mag!

Gefällt mir