Home / Forum / Sex & Verhütung / Gynefix Voraussetzungen

Gynefix Voraussetzungen

17. September 2007 um 17:32 Letzte Antwort: 19. September 2007 um 10:10

Hi zusammen,

ich möchte mir wahrscheinlich diese Kupferspirale einstzen lassen. Jetzt aber meine Frage: Kann das jeder Frauenarzt einfach so machen, oder muss er zumindest eine Art Praxis-Seminar durchführen ? Ich meine, wenn ein FA das noch nie gemahct hat, ist es ja schon fahrlässig, den einfach so auf die Patientinnen looszulassen, oder ?

Weiß da jemand von euch Bescheid ?

PS: Hab mein FA-Beratungstermin erst am Mittwoch, konnte also meinen noch nicht fragen, ob er das schon mal gemacht hat.

Grüße Nicole

Mehr lesen

17. September 2007 um 18:00

...
hallihallo,
gynefix ist eine kupferKETTE, aber ich denk mal du hast dich verschrieben, oder?

also jedenfalls:
ich hab auch demnächst nen termin und hätt gern die gynefix.
ich habe keine ahnung ob mein fa die legt, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass, wenn ein fa sich darüber informiert hat, er das schon ohne praxisseminar legen kann.
immerhin sollte so ein fa sich ja in der gebärmutter gut auskennen, und wenn er dann weiß wo er das teil hinstecken muss, und wie, dann reicht das ja eigtl.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 18:49
In Antwort auf visnja_12513505

...
hallihallo,
gynefix ist eine kupferKETTE, aber ich denk mal du hast dich verschrieben, oder?

also jedenfalls:
ich hab auch demnächst nen termin und hätt gern die gynefix.
ich habe keine ahnung ob mein fa die legt, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass, wenn ein fa sich darüber informiert hat, er das schon ohne praxisseminar legen kann.
immerhin sollte so ein fa sich ja in der gebärmutter gut auskennen, und wenn er dann weiß wo er das teil hinstecken muss, und wie, dann reicht das ja eigtl.


Klar, kupferkette
...ich mein halt nur, wenn zb. ein piercer noch nie gepierct hat, fehlt halt die routine. und ich hab angst, dass man quasi in mir rumstochert und keinen plan hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 19:02
In Antwort auf paule_12663650

Klar, kupferkette
...ich mein halt nur, wenn zb. ein piercer noch nie gepierct hat, fehlt halt die routine. und ich hab angst, dass man quasi in mir rumstochert und keinen plan hat....

Also
wenn du zu einem Gyn gehst,der die Gynefix nicht legt,wird dieser dir wohl davon abraten,schließlich kennt er die Gynefix nicht und kann somit an dir kein Geld verdienen...Ich an deiner Stelle würde erstmal schauen,ob in meiner Nähe ein Gyn ist,der die Gynefix legt (wobei sich auch weite Strecken zu fahren lohnt für die Kette)und mir da einen Termin geben lassen..Oder ist der Arzt zu dem du gehst ein Gynefix-Doc ?? Schau mal auf kupferketten-forum.de.vu nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 19:13
In Antwort auf visnja_12513505

...
hallihallo,
gynefix ist eine kupferKETTE, aber ich denk mal du hast dich verschrieben, oder?

also jedenfalls:
ich hab auch demnächst nen termin und hätt gern die gynefix.
ich habe keine ahnung ob mein fa die legt, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass, wenn ein fa sich darüber informiert hat, er das schon ohne praxisseminar legen kann.
immerhin sollte so ein fa sich ja in der gebärmutter gut auskennen, und wenn er dann weiß wo er das teil hinstecken muss, und wie, dann reicht das ja eigtl.


Das
hab ich dummerweise auch gedacht,weils bei einer geklappt hat so..Aaaaber,das hab ich bitter bereut,die Gynefix ging zweimal raus-bei meiner eineiigen Zwillingsschwester hielt sie (sie ging zu einem Arzt der Ahnung hatte)-ich würds so also nicht versuchen,ist reine Geldverschwendung-lieber zu nem Arzt gehen der Ahnung hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 19:50
In Antwort auf aubrey_12770539

Das
hab ich dummerweise auch gedacht,weils bei einer geklappt hat so..Aaaaber,das hab ich bitter bereut,die Gynefix ging zweimal raus-bei meiner eineiigen Zwillingsschwester hielt sie (sie ging zu einem Arzt der Ahnung hatte)-ich würds so also nicht versuchen,ist reine Geldverschwendung-lieber zu nem Arzt gehen der Ahnung hat

...
ich bekomm sowas noch von der KK, wenn dies dann 2 mal zahlen müssen, amcht mir das ja nix..

also ich denke aber auch dass ein arzt der sich das nciht zutraut das niemals einfach so einsetzen würde, der wird dann schon wissen was er tut, jedenfalls theoretisch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2007 um 19:55
In Antwort auf visnja_12513505

...
ich bekomm sowas noch von der KK, wenn dies dann 2 mal zahlen müssen, amcht mir das ja nix..

also ich denke aber auch dass ein arzt der sich das nciht zutraut das niemals einfach so einsetzen würde, der wird dann schon wissen was er tut, jedenfalls theoretisch..

Nja
mein Gyn hat ja auch gedacht,er sei so toll und erfahren,dass er das hinkriegt...und es hat dann nich geklappt.
Bist du sicher,dass du das von der Krankenkasse bekommst ? Hat bisher noch keine davon bezahlt bekommen..eine KupferSPIRALE ja,aber die Kupferkette nicht,da diese ja nur die europäische und keine deutsche Zulassung hat..informier dich lieber nochmal,nicht,dass du nachher das Geld nicht hast...Und dabei ists egal wie alt du bist,die Krankenkasse zahlt im Normalfall die Gynefix nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2007 um 17:24
In Antwort auf aubrey_12770539

Also
wenn du zu einem Gyn gehst,der die Gynefix nicht legt,wird dieser dir wohl davon abraten,schließlich kennt er die Gynefix nicht und kann somit an dir kein Geld verdienen...Ich an deiner Stelle würde erstmal schauen,ob in meiner Nähe ein Gyn ist,der die Gynefix legt (wobei sich auch weite Strecken zu fahren lohnt für die Kette)und mir da einen Termin geben lassen..Oder ist der Arzt zu dem du gehst ein Gynefix-Doc ?? Schau mal auf kupferketten-forum.de.vu nach

...
ihc hab bei meiner krankenkasse gefragt, und die haben gesagt wenn der gyn sie mir verschreibt bekomm ich sie auch bezahlt.
also nur bei nem grund, zB nebenwirkugnen bei der pille usw, die ich ja habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2007 um 9:18
In Antwort auf visnja_12513505

...
ihc hab bei meiner krankenkasse gefragt, und die haben gesagt wenn der gyn sie mir verschreibt bekomm ich sie auch bezahlt.
also nur bei nem grund, zB nebenwirkugnen bei der pille usw, die ich ja habe.

Wie bezhalt ?
Sowas gekommt aber nur unter 20 J. oder ???
Also ich bin 23. Muss ja auch selbst die Pille zahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2007 um 10:10
In Antwort auf paule_12663650

Wie bezhalt ?
Sowas gekommt aber nur unter 20 J. oder ???
Also ich bin 23. Muss ja auch selbst die Pille zahlen.

Dann
lohnt es sich trotzdem für dich,dir die Gynefix zu holen,weil wenn du deine Pillenkosten hochrechnest auf die Liegedauer der Gynefix(5 Jahre)sparst du immer noch ne Menge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram