Home / Forum / Sex & Verhütung / Gynefix, Stückchen Faden verloren??

Gynefix, Stückchen Faden verloren??

10. Dezember 2011 um 13:11

Hallo Ihr Lieben,

hab seit Montag nun auch meine Gynefix, bin bis jetzt begeistert, das Legen an sich war fast schmerzfrei und hab auch keine Probleme, nur jetzt ist mir auf dem Klo aufgefallen, dass ich ein kleines Stückchen Faden verloren hab, ca. 1 Zentimeter lang, jetzt meine Frage:
Hatte das jemand von euch auch schon mal?
Hab versucht meinen Faden zu tasten, ist mir aber nicht gelungen, habe Angst dass die Gynefix unbemerkt rausgefallen ist.
Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen schildern?

Liebe Grüße

10. Dezember 2011 um 14:57

...
das finde ich etwas merkwürdig. falls du den faden in dir drin wirklich nicht mehr "finden" kannst, dann würd ich beim frauenarzt überprüfen lasse, ob du sie noch hast. es kann gut sein, dass man sie kurz nach dem einlegen wieder verliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:25

Ab zum Frauenarzt und checken lassen
Wenn Du den Faden nicht fühlen konntest, dann ab zum Frauenarzt und den korrekten Sitz überprüfen lassen.
Wenn Du Dich hinlegst, Deine Beine anwinkelst und Dein Gesäß ein wenig anhebst, dann kannst Du vielleicht den Muttermund besser abtasten und doch noch den Faden fühlen - das wird Dich beruhigen.

Soweit ich weiß, wird der Faden nach Einlegen gekürzt - es kann also auch sein, dass der Arzt zwar den Faden gekürzt hat, das abgeschnittene Ende aber in Dir vergessen bzw. nicht mehr gesehen hat und nun hat es Dein Körper ausgeschleust...

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2011 um 7:57

Enorm merkwürdig
Aber selbst wenn (!) sie rausgefallen ist: Es macht keinen Sinn, dass ein Stück des Fadens heraus fällt. Dieser Kunststofffaden (hatten den mal in der Hand) ist ja rissfest. Ich könnte mir nur vorstellen, dass das ein vom Gynäkologen abgetrenntes Stück war. Man schneidet ja zuerst unten am Applikator ab und kürzt dann im Inneren der Vagina. Vllt hat er den Faden zweimal gekürzt und ein Stück blieb in dir? Aber bedenklich im höchsten Maße ist es nicht. Die setzt sich ja nicht auseinander oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 7:58

Alles ok?
Warst du inzwischen beim Arzt, gibt es Entwarnung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 13:53
In Antwort auf stijn_12313839

Alles ok?
Warst du inzwischen beim Arzt, gibt es Entwarnung?

...
Danke für eure Antworten,
ich war kurz davor zum Arzt zu gehen, da ich aber sonst keine Beschwerden hatte, hab ich mich nochmal hingesetzt und intensiver versucht den faden zu tasten, was mir dann auch gelungen ist, also Entwarnung.
Ich denke du hattest Recht @judithlove, dass evtl. das Stückchen Faden jenes war, dass die Ärztin beim Reinmachen schon gekürzt und abgeschnitten hatte.
Jetzt ist nur noch die Frage ob ich bis zur 1. Ultraschallkontrolle zusätzlich verhüte oder nicht, genaugenommen ist sie ja jetzt an Ort und Stelle, die Ärztin meinte sie wäre dann sofort wirksam und ich dürfte nach 7 Tagen ungeschützt Sex haben. Hier in den Foren wird aber viel darüber diskutiert, bis zur ersten Kontrolle zu warten. Was ist deine persönliche Meinung?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 12:30
In Antwort auf weston_12252710

...
Danke für eure Antworten,
ich war kurz davor zum Arzt zu gehen, da ich aber sonst keine Beschwerden hatte, hab ich mich nochmal hingesetzt und intensiver versucht den faden zu tasten, was mir dann auch gelungen ist, also Entwarnung.
Ich denke du hattest Recht @judithlove, dass evtl. das Stückchen Faden jenes war, dass die Ärztin beim Reinmachen schon gekürzt und abgeschnitten hatte.
Jetzt ist nur noch die Frage ob ich bis zur 1. Ultraschallkontrolle zusätzlich verhüte oder nicht, genaugenommen ist sie ja jetzt an Ort und Stelle, die Ärztin meinte sie wäre dann sofort wirksam und ich dürfte nach 7 Tagen ungeschützt Sex haben. Hier in den Foren wird aber viel darüber diskutiert, bis zur ersten Kontrolle zu warten. Was ist deine persönliche Meinung?

Lg

Hm ... vlt, rein vorsorglich
Naja, mit Kondomen machst du nichts falsch ... glaub, die Untersuchung ist nach vier Wochen, oder? Vllt machst du es zur Sicherheit, aber eigentlich halte ich es für unnötig. Aber hey, vllt schon, kann ja sein, dass optimale bedingungen für diese drei Wochen Sex am besten sind Wie lang hast du sie denn nun schon drin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram