Home / Forum / Sex & Verhütung / Gynefix oder Spirale - Entscheidungsschwierigkeit

Gynefix oder Spirale - Entscheidungsschwierigkeit

25. Juli 2010 um 1:16

Hallo!

Ich habe hier schon mal über die Gynefix was geschrieben und mir auch viele Infos mittlerweile geholt.

War vor einer Woche dann bei meiner Ärztin, um nach ihrer Meinung zu fragen. Sie hat mir dann gesagt, dass sie die Gynefix nicht empfehlen würde.
Einerseits, weil sie noch nicht viel darüber weiß und weil sie bisjetzt nur zwei Fälle mit ihr hatte und beide Frauen hatten Entzündungen des Gebärmutterhalses...

Sie sagt, ob Spirale oder Gynefix ist im Prinzip Jacke wie Hose. Spirale ist mittlerweile nicht nur für Frauen mit Kindern, Gynefix hat die gleichen Nebenwirkungen (Regelschmerzen, längere Blutungen usw.). Entzünden können sich beide, weil beide diesen Faden besitzen, an dem Keime leicht hoch können.

Also ich bin im Moment etwas ratlos und weiß nicht wirklich, was nehmen. Ich tendiere eher zu der Spirale, weil die öfter eingesetzt wird und besser bekannt ist. Was sind WIRKLICH die ausschlaggebenden für die Gynefix (gewesen, für die, die sie schon haben)?

25. Juli 2010 um 1:18

Ach ja,
und noch was. Sie sagte zudem, dass fast alle Ärzte sie einsetzen können. Auch sie und ihre Kollegen. Obwohl ich keinen von denen je in einer der Zertifikatlisten gesehen habe. 8-O

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 2:27

...
" Gynefix hat die gleichen Nebenwirkungen (Regelschmerzen, längere Blutungen usw.). "

Und genau das ist schlichtweg falsch.
Eine Spirale spreizt sich in die Gebärmutter und vergrößert so ihre Oberfläche -> mehr Schleimhaut kann sich bilden -> stärkere Blutung.

Die Gynefix hängt in der Gebärmutter und das lose. Dadurch wird die Größe nicht verändert -> Blutung bleibt in der Regel gleichstark.

Ich selber hab eine Gynefix und hab keinen Unterschie zwischen Gynefixblutung und nicht-Gynefixblutung gemerkt. Meine Blutung ist aber ohnehin sehr stark. Regelshcmerzen hatte ich mit und ohne Gynefix unverändert.
Genau das war für mich ausschlaggebend. ne noch stärkere Blutung hätte ich nicht brauchen können
Außerdem hab ich noch keine Kinder, da wäre eine Spirale auch problematischer zum Einsetzen.

Entzündungen kriegt man eigentlich auch nur, wenn man oft wechselnde Geschlechtspartner hat oder einfach total anfällig dafür ist. Bei "normaler" Handhabung ist das sehr, sehr seltne.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 8:37

Persona
Hallo,

Wenn du über Verhütung nach denkst und dich nciht entscheiden kannst ,dann habe ich hier noch einen Vorschlag für dich!! Also ich habe Persona..der ist einfach klasse,da kriegste deine Fruchbare Zeit angezeigt entweder nimmst du dich da zurück oder du Verhütes zusätzlich,mit Schaumzäpfchen oder Kondome! Also ich kann nur sagen,das ich nur einmal im Leben die Pille genommen habe es aber nicht das richtige für mich war,danach gabs es nur noch Kondome oder Schaumzäpfchen ,bis dann Persona ins spiel kam.Vorallem habe ich durch Persona auch schon mein eingens empfinden,denn vor den tagen ,werde ich immer so Lustvoll ,sodas wenn ich merke das ich mehr Sex möchte doch lieber mal ein Teststreifen nehme und siehe da,es sind die Fruchbaren Tage.lach grins. Das macht unsere Sexleben auch wieder Interesant ,entweder wir halten uns zurück oder wir Verhüten mit anderen Dingen. Wir habe auch immer ein Kondom in der Tasche..für die spontane Sexnummer.. nun hoffe ich ,dir damit geholfen zu haben oder das du noch einen Idee hast anderes zu Verhüten...Es lohnt sich echt!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 11:32
In Antwort auf jelenna4

Persona
Hallo,

Wenn du über Verhütung nach denkst und dich nciht entscheiden kannst ,dann habe ich hier noch einen Vorschlag für dich!! Also ich habe Persona..der ist einfach klasse,da kriegste deine Fruchbare Zeit angezeigt entweder nimmst du dich da zurück oder du Verhütes zusätzlich,mit Schaumzäpfchen oder Kondome! Also ich kann nur sagen,das ich nur einmal im Leben die Pille genommen habe es aber nicht das richtige für mich war,danach gabs es nur noch Kondome oder Schaumzäpfchen ,bis dann Persona ins spiel kam.Vorallem habe ich durch Persona auch schon mein eingens empfinden,denn vor den tagen ,werde ich immer so Lustvoll ,sodas wenn ich merke das ich mehr Sex möchte doch lieber mal ein Teststreifen nehme und siehe da,es sind die Fruchbaren Tage.lach grins. Das macht unsere Sexleben auch wieder Interesant ,entweder wir halten uns zurück oder wir Verhüten mit anderen Dingen. Wir habe auch immer ein Kondom in der Tasche..für die spontane Sexnummer.. nun hoffe ich ,dir damit geholfen zu haben oder das du noch einen Idee hast anderes zu Verhüten...Es lohnt sich echt!!!!!!!!!!!!

Unsicher
Der Persona ist schön und gut, wenn man klarkommt, dass 6 von 100 Frauen damit Schwanger werden.

Außerdem ist er sehr teuer, wie ich findet.
Eine Alternative dazu ist die Symptothermale Methode, da werden 4 von 1000 Frauen im Jahr Schwanger (also wenider als 10% von oben) und die Kosten belaufen sich auf UNTER 20 Euro!
Braucht man nur das Buch "Natürlich und Sicher" und ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 19:50
In Antwort auf lea_12121402

...
" Gynefix hat die gleichen Nebenwirkungen (Regelschmerzen, längere Blutungen usw.). "

Und genau das ist schlichtweg falsch.
Eine Spirale spreizt sich in die Gebärmutter und vergrößert so ihre Oberfläche -> mehr Schleimhaut kann sich bilden -> stärkere Blutung.

Die Gynefix hängt in der Gebärmutter und das lose. Dadurch wird die Größe nicht verändert -> Blutung bleibt in der Regel gleichstark.

Ich selber hab eine Gynefix und hab keinen Unterschie zwischen Gynefixblutung und nicht-Gynefixblutung gemerkt. Meine Blutung ist aber ohnehin sehr stark. Regelshcmerzen hatte ich mit und ohne Gynefix unverändert.
Genau das war für mich ausschlaggebend. ne noch stärkere Blutung hätte ich nicht brauchen können
Außerdem hab ich noch keine Kinder, da wäre eine Spirale auch problematischer zum Einsetzen.

Entzündungen kriegt man eigentlich auch nur, wenn man oft wechselnde Geschlechtspartner hat oder einfach total anfällig dafür ist. Bei "normaler" Handhabung ist das sehr, sehr seltne.

...
Die Gynefix ist zwar rahmenlos, aber trotzdem wird durch das veränderte Milieu der Gebärmutterschleimhaut eine chronische Entzündungsreaktion hervorgerufen (wegen dem Kupfer), sprich, sie kann genauso zu stärkeren und länger andauernden Blutungen führen, wie eine normale Spirale.

Frage: Warum ist eine Spirale problematischer zum Ensetzen, wenn man noch keine Kinder hatte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 22:39
In Antwort auf laurie_11894091

...
Die Gynefix ist zwar rahmenlos, aber trotzdem wird durch das veränderte Milieu der Gebärmutterschleimhaut eine chronische Entzündungsreaktion hervorgerufen (wegen dem Kupfer), sprich, sie kann genauso zu stärkeren und länger andauernden Blutungen führen, wie eine normale Spirale.

Frage: Warum ist eine Spirale problematischer zum Ensetzen, wenn man noch keine Kinder hatte?

Spirale auch für kinderlose
Ich dachte eben bis zu dem Arztbesuch auch, dass Spiralen nur für Frauen mit Kindern gut sind, weil die schon einen etwas größeren Muttermund haben. Aber die Ärztin sagte, dass ist schon lange kein Thema mehr, die Spiralen haben verschiedene Größen und dir wird halt die eingesetzt, die zu dir passt.

Was sagt ihr eigentlich dazu, dass meine Ärztin meinte, dass die Gynefix fast alle Ärzte einsetzen dürfen. Sie hat ganz verdutzt geschaut, als ich sagte, dass das nur wenige dürfen. Sie meinte, in ihrer Praxis (drei Ärzte) können das alle...Und hier in der Stadt sind es noch einige, die das mehr oder weniger oft machen.

Kann mir jemand von den Gynefixträgerinnen sagen, ob ihr schon eine Entzündung hattet und wie die verlaufen ist? Warum sagt die Ärztin, dass das öfter vorkommt, als bei der Spirale?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 22:46
In Antwort auf jelenna4

Persona
Hallo,

Wenn du über Verhütung nach denkst und dich nciht entscheiden kannst ,dann habe ich hier noch einen Vorschlag für dich!! Also ich habe Persona..der ist einfach klasse,da kriegste deine Fruchbare Zeit angezeigt entweder nimmst du dich da zurück oder du Verhütes zusätzlich,mit Schaumzäpfchen oder Kondome! Also ich kann nur sagen,das ich nur einmal im Leben die Pille genommen habe es aber nicht das richtige für mich war,danach gabs es nur noch Kondome oder Schaumzäpfchen ,bis dann Persona ins spiel kam.Vorallem habe ich durch Persona auch schon mein eingens empfinden,denn vor den tagen ,werde ich immer so Lustvoll ,sodas wenn ich merke das ich mehr Sex möchte doch lieber mal ein Teststreifen nehme und siehe da,es sind die Fruchbaren Tage.lach grins. Das macht unsere Sexleben auch wieder Interesant ,entweder wir halten uns zurück oder wir Verhüten mit anderen Dingen. Wir habe auch immer ein Kondom in der Tasche..für die spontane Sexnummer.. nun hoffe ich ,dir damit geholfen zu haben oder das du noch einen Idee hast anderes zu Verhüten...Es lohnt sich echt!!!!!!!!!!!!

Persona
Ich habe darüber schon gelesen. Aber für mich war das von Anfang an ausgeschlossen, weil ich zum einen nicht diszipliniert bin und mein Lebensstil ebenfalls chaotisch ist. Mir wäre es zu lästig, das immer zu messen.

Zum anderen vertrage ich keine Kondome oder sonstiges. Ich weiß nicht, gefällt mir einfach nicht und brennt immer wie ... Kann sein, dass ich eine Latexallergie habe, habe ich noch nicht überprüfen lassen. Aber ich weiß, dass ich das einfach nicht vertrage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook