Home / Forum / Sex & Verhütung / Gynefix???

Gynefix???

23. November 2005 um 14:03 Letzte Antwort: 24. November 2005 um 6:43

Hallo -

ich habe da mal einige Fragen zur Gynefix.

Zurzeit benutze ich den Nuvaring doch mein Körper wehrt sich sehr dagegen... mittlerweile hat der Arzt sogar eine leichte innere Blutung festgestellt, so dass er mir den Ring morgen rausnehmen muss... (

Jetzt möchte ich aber nicht weiter mit Hormomen verhüten. Mein Arzt sagt, dass er die Spirale erst Frauen verschreibt, die bereits ein Kind geboren haben. Da ich erst 24 bin und keine Kinder habe, käme das für mich nicht in Frage. Jetzt habe ich von Gynefix gehört und würde mich über Erfahrung von gleichaltrigen (die auch keine Kinder haben) sehr freuen.

Ich muss dazu sagen, dass ich immer lange und starke Menstruationsblutugen habe. Gibt es jemanden der ähnliche Probleme wie ich hat, und trotzdem Gynefix bekommen hat? Habt Ihr die Erfahrugen gemacht, dass sich dadurch die Regelblutugen noch verschlimmern oder die Schmerzen schlimmer werden?
Kennt jemand einen Arzt im Ruhrgebiet, der sich damit auskennt?

Viele Fragen, aber ich würde mich wirklich sehr über Antworten freuen, denn ich bin im Moment sehr ratlos.

Mehr lesen

23. November 2005 um 15:00

Ah
dein Arzt ist einer der alten Schule..Meine erste Gyn wollte mir auch weis machen,dass die Spirale nichts für Frauen ,die noch nicht geboren haben ist.Sie meinte dann auch noch,ne Gynfix wäre dasselbe. Stimmt aber nicht,die Gynefix wurde speziell für junge Frauen-ohne überstandene Geburt-entwickelt. Ebenso tragen auch viele Frauen die noch kein Kind geboren haben eine gewöhnliche Spirale. Ich hatte eine Multiload und fand die Blutungen schrecklich. Manche schreiben ihre Blutungen haben sich nicht geändert,andere schreiben sie sind stärker/länger. Von schmerzhafter schrieb bisher keine einzige,da die Gynefix ja nicht an der Gebärmutterinnenwand reibt wie eine Spirale. Ein oder zwei schrieben sogar,dass ihre Schmerzen weg sind. Lies dich doch einfach mal hier durch und frag,wenn du Fragen hast : http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/1/

Wenn du aus dem Ruhrgebiet kommst,wäre doch sicher Essen nicht weit weg oder ? Da kommt einer der Koriphäen auf dem Gebiet Gynefix her. Dr. Tauber aus Essen: http://www.praxis-tauber.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2005 um 15:01

Dein Artz hat Unrecht!
Hallo,

das ist wirklich veraltert das Frauen ohne Kinder keine Spirale eingesetzt wird. Ich würde den Arzt wechseln. Mein Artz wollte mir die Mirena-Hormonspirale andrehen, die ist aber nichts für mich.

Ich selber habe seit 26.10.05 die Gynefix-Kupferkette und die ist besonders geeignet für junge Frauen ohne Kinder. Ich selber bin 25 Jahre und sehr zufrieden mit der Kette und kann sie nur empfehlen.

Ich habe 6 Jahre mit der Pille und 2 Jahre mit dem Ring verhütet und beides gut vertragen. Mein Problem lag an dem Libidoverlust (kaum Lust auf Sex) und darum kommen Hormone für mich nicht mehr in Frage.

Ohne Hormone wirst Du wahrscheinlich wieder eine stärkere Blutung haben das wird die Gynefix nicht beeinflussen.
Manche Frauen haben AM ANFANG durch die Gynefix eine sehr starke Blutung doch die blieb mir erspart. Bei einer KupferSPIRALE kommen häufig starke und lange Blutungen vor.

Hab ein paar Links für Dich:
Hier eine Erklärung zur Gynefix (ist nicht viel zu lesen):
http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/ku-pferkette.htm

Kann Dir auch ein Forum empfehlen, hier wird viel über die Gynefix berichtet:
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/1/

http://www.fgz.co.at/kupfer.htm

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2005 um 15:09

Ihr seid super!!!
...danke, Ihr habt mir da jetzt echt Hoffnungen gemacht.

und wie sieht es bei der Gynefix mit den Infektionen aus? Meiner Tante musst z.b. nach 6 Wochen die Kupferspirale entfernt werden, weil sie eine starke Infektion mit fieber bekommen hat.

Aber ich bin von Gynefix überzeugt. Und Essen ist auch ganz in meiner Nähe. Gibt es denn sonst irgendwelche Nebenwirkungen???

Nochmals vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2005 um 15:21
In Antwort auf an0N_1289154299z

Ihr seid super!!!
...danke, Ihr habt mir da jetzt echt Hoffnungen gemacht.

und wie sieht es bei der Gynefix mit den Infektionen aus? Meiner Tante musst z.b. nach 6 Wochen die Kupferspirale entfernt werden, weil sie eine starke Infektion mit fieber bekommen hat.

Aber ich bin von Gynefix überzeugt. Und Essen ist auch ganz in meiner Nähe. Gibt es denn sonst irgendwelche Nebenwirkungen???

Nochmals vielen Dank

Infektionen
Von so einer Infektion habe ich noch nichts gehört, aber frag doch mal in dem empfohlenen Forum nach da sind viele Anwenderinnen. Sowas habe ich dort auch noch nicht gelesen. Vielleicht kommt die Infektion von was anderem.

Ich weiß nur, daß man sich durch ungeschützten Verkehr mit verschiedenen Männer sich Chlamydien einfangen kann. Diese können durch die Kette schneller nach oben wandern, in einer festen Partnerschaft besteht das Risiko nicht. Die Frauen sind doch dann selber Schuld, finde ich. Chlamydien können zur Unfruchtbarkeit führen.

Ach ja und Dr. Tauber in Essen ist sehr bekannt und kompetent, hab viel positives über ihn gelesen. Der hat übrigens auch eine eigene homepage für Infos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2005 um 15:41
In Antwort auf sylvie_12658539

Infektionen
Von so einer Infektion habe ich noch nichts gehört, aber frag doch mal in dem empfohlenen Forum nach da sind viele Anwenderinnen. Sowas habe ich dort auch noch nicht gelesen. Vielleicht kommt die Infektion von was anderem.

Ich weiß nur, daß man sich durch ungeschützten Verkehr mit verschiedenen Männer sich Chlamydien einfangen kann. Diese können durch die Kette schneller nach oben wandern, in einer festen Partnerschaft besteht das Risiko nicht. Die Frauen sind doch dann selber Schuld, finde ich. Chlamydien können zur Unfruchtbarkeit führen.

Ach ja und Dr. Tauber in Essen ist sehr bekannt und kompetent, hab viel positives über ihn gelesen. Der hat übrigens auch eine eigene homepage für Infos.

... das sehe ich auch so!
Aber bei meiner Tante war das wohl was anderes. Das liegt aber auch achon 15 Jahre zurück. Wahrscheinlich waren damals die Spiralen noch anders als heute...

Ich glaube ich werde mich mal an Dr. Tauber wenden und morgen den Nuvaring, wie der Arzt sagt, entfernen.

Vielen lieben Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2005 um 6:43
In Antwort auf an0N_1289154299z

... das sehe ich auch so!
Aber bei meiner Tante war das wohl was anderes. Das liegt aber auch achon 15 Jahre zurück. Wahrscheinlich waren damals die Spiralen noch anders als heute...

Ich glaube ich werde mich mal an Dr. Tauber wenden und morgen den Nuvaring, wie der Arzt sagt, entfernen.

Vielen lieben Dank

Gynefix
Gib doch Bescheid, für welche Verhütung Du dich entschieden hast.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen