Home / Forum / Sex & Verhütung / Guter SEX! Definiert man den mittlerweile nur noch an der Leistung & Anatomie des Mannes?

Guter SEX! Definiert man den mittlerweile nur noch an der Leistung & Anatomie des Mannes?

27. August 2012 um 20:02

Wie lang kann er ? wie oft? Wie groß ist er? Welchen Umfang hat er? Wie gut seine Technik bzw. kann er mit ihm umgehen?

Kann es sein, dass guter Sex heutzutage hauptsächlich nur noch an den Variablen fest macht, die der männliche Part so mitbringt?

Das einzige was ich so lese über Frauen im Bett, wenn sie gut sein sollen, ist ob sie gerne blasen und/oder schlucken, das wir oral sex aktiv machen wird eyh schon erwartet, alle andren Attribute die wichtig für guten Sex sind, hängen irgendwie vom Mann ab.

Kann er nicht lang genug ists scheisse. Ist er so unempfindsam, dass sie ewig braucht beim blasen ists auch kacke. Er sollte laut zumindest der Mehrheit der Mädels überdurchschnittliche Größe haben (also mehr als 14,93 cm in Germany) was stastistishc gesehn nicht einfach ist - vorrausgesetzt man weiß wie man einen landesweiten durchschnitt errechnet ^^
Aber es bringt alles nichts wenn er lang genug ist und dabei zu dünn ist.
Und es bringt auch alles nichts, wenn er dick und lang genug ist ,aber nicht weiß wie er mit umgehn soll xD

Ja und was tut die Frau so noch im Bett ausser bewerten und Maßstäbe setzen?

27. August 2012 um 20:20

Ja aber wenn du technisch alles drauf hast und gut bestückt bist
was hast du sexuell positives davon und nicht nur die Frau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 0:36

Lol
oh man, den muss ich mir für penis größen threads echt merken =D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 1:37

Naja, nur weil soviele ... suchen und big brother schauen
wollen nicht gleich alle einen Überwachungsstatt oder Vorrtasdatenspeicherung

Aber sicher hast du bei vielen unser eins Recht Ich spekulier aber nur, dass sie drauf abspritzen wenn ihnen im inet ein mädel sagt ,er hätte nen geilen schwanz , mehr nicht ^^ Ansonsten ist unsere Jugend echt nicht mehr zu retten und an ihren Ipods am verblöden.

Aber mal ehrlich du, wann hast du im Kontext guter Sex darüber diskutiert, wie gut die Dame ihre becken muskulatur einsetz, wie gut sie reiten kann und sogar beim doggy mal die führung mit guter technik übernimmt während man nur hinter ihr kniet und sie sich bewegen lässt usw.

Bei der körperlichen Kompatibillität haben wir den kürzerne gezogen aber ist klar wieso, man kann uns nackig einfach gut ansehn was wir zu bieten haben aber umgekhrt kann man schwer in die Dame hinein sehn wie sie so gebaut ist ;o)

Aber das man, wenn man von der Technik spricht beim Sex, auch in aller Regel die des Mannes meint, find ich dann schon ein wenig unfair.
Mir kommts bei einigen Frauen dann auch echt im Bett so vor, als ob die glauben es wäre Konsenz , dass der Kerl Steuermann ist und sie nur beim vorspiel oder oral sex mal aktiv ist
Oder bin ich ich nur zu devot um das in richtige verhältnisse zu sehn : er stößt - sie lässt sich stoßen -> passt scho.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 11:14

Die Schwanzgrösse
spielt natürlich auch eine Rolle, ebenso wie seine Ausdauer, seine Technik usw.
Dies alles muss einfach passend zu mir sein. Kompatibilität ist da das Stichwort. Was bringt mir ein 30-Minuten-Stecher, wenn ich selbst nur 2-Minuten-Sex will? Was ein grosser Schwanz, wenn ich selbst sehr eng bin? Was will ich mit einem BDSMler, wenn ich auf Vanilla-Sex stehe?

Also rede ich vorher und wenn jemand passend erscheint, haben wir Sex. Ob ich diesen als gut oder schlecht bewerte, hängt dann eben davon ab, wie gut es gepasst hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 11:18
In Antwort auf slava_12628935

Die Schwanzgrösse
spielt natürlich auch eine Rolle, ebenso wie seine Ausdauer, seine Technik usw.
Dies alles muss einfach passend zu mir sein. Kompatibilität ist da das Stichwort. Was bringt mir ein 30-Minuten-Stecher, wenn ich selbst nur 2-Minuten-Sex will? Was ein grosser Schwanz, wenn ich selbst sehr eng bin? Was will ich mit einem BDSMler, wenn ich auf Vanilla-Sex stehe?

Also rede ich vorher und wenn jemand passend erscheint, haben wir Sex. Ob ich diesen als gut oder schlecht bewerte, hängt dann eben davon ab, wie gut es gepasst hat.

Ich
muss da nachfragen, du redest vorher wie du sex haben willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 11:34

Nanana...
... mal keine Verallgemeinerungen hier!

Ich weiss ja nich', ob Ihr hier alle Singles seid und durch die Betten dieser Welt rockt?

Ich habe seit 12 Jahren das gleiche Glied neben mir zu ruhen.Wenn wir uns entschließen, was 'gemeinsam' zu machen, hält sich der aktive Part die Waage.

Mal er, mal ich... und das ist fair.

Natürlich war es toll, dass bei der Auswahl meines Partners auch 'die Größe' stimmte und nicht nur der Charakter.

Würdet Ihr in Blech investieren, wenn Ihr Gold haben könnt?

Alles Andere stimmte auch... und die Praktiken, Vorlieben, Schweinereien, Stellungen und was es nicht sonst noch Alles gibt, sind mit den Jahre gewachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 14:35

Beide müssen Stimmen
Ich denke nicht das es nur vom "Mann" abhängt. Ich persönlich denke das der Mann noch so toll bestückt und ne tolle Technik haben kann wenn die Frau nur stumpf da liegt und nix macht, bringt es ja auch nix und da sollte "Frau" auch mal drüber nachdenken. Aber ja ich persönlich finde es wichtig das "mein Mann" eine gute Technik hat. Ich war Jahrelang mit einem Mann zusammen der nix konnte, das Ende war vom Lied, das wir kein Sex mehr hatten, weil ich kein Bock mehr hatte und es dann nach 4 Jahren zum Aus kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 15:08

Einerseits...
...finde ich diesen Thread mal echt erfrischend (da echt oft was dran ist)...

Andererseits muss ich sagen, dass auch Frauen viel falsch machen können... Ich erinnere mich da z. B. an eine "Technik" (ich glaube, sie sollte dazu dienen, eine Erektion zu erzeugen), bei der "sie" scheinbar versuchte, den letzten Rest aus einer Zahnpastatube zu quetschen...
Wäre Zahnpasta drin gewesen, hätte sie es wahrscheinlich sogar geschafft! Aber Blut rausquetschen, wo welches REIN soll... naja, ziemlich Banane!

Anderes Beispiel:
Wenn "sie" meint, unkontrolliert rumhampeln zu müssen, wenn "er" gerade oral bei ihr zugange ist und es darin ausartet, dass er zwangsläufig mit dem ganzen Gesicht arbeitet... das ist auch nicht so dolle...

Mal ganz abgesehen von unangebrachtem Verhalten bzw. Sprüchen, die einfach daneben sind. Ja ja, sowas gibts alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 15:58


wir frauen sind eben ziemlich anspruchsvoll, verwöhnt, möchten alles bestmöglich und zwar sofort.

aber kein problem.

IM GEGENZUG DAZU LÄCHELN WIR NIE ZURÜCK UND IHR DÜRFT UNS EROBERN (nie umgekehrt)

is doch was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:08

Klar
hängt der sex größtenteils vom mann ab...
ist er ein guter fi..er, dann gehen wir frauen so richtig ab...
ist er es nicht, dann nicht oder wir spielens vor...
wir frauen dagegen brauchen uns einfach nur hinzugeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:12

Kommt...
...ganz drauf an, welche!

Es gibt doofe Sprüche à la "Wehe, du machst das nicht gut!!!" (was absolut daneben wäre!) und doofe Sprüche à la "Versuch doch mal das RICHTIGE Loch!" (was eher lustig ist. Denn: man sollte im Bett auch mal gemeinsam lachen können!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:40

Bla
blablabla...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:53


Es ist doch wirklich wahr! Sex wird heutzutage doch nur noch mit Stress und Leistungsdruck in Verbindung gebracht. Dabei vergessen sehr viele, dass es doch einfach nur eine SCHÖNE Sache ist, die zwei Menschen (im Optimalfall ein Liebespaar) miteinander teilen, um möglichst nahe beieinander zu sein.

Nicht Stress, sondern Spaß ist doch hier das Ziel!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:56
In Antwort auf joana_12370493

Bla
blablabla...


Mit der Einstellung kommst du sicher sehr weit! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 17:15

Selber schuld
junge, du denkst zuviel nach.

wieso denkst du darüber nach, wie lange oralsex dauern muss? warum überlegst du ob dein schwanz lang genug ist? warum denkst du permanent daran ob es für die frau gut ist?

warum machst du nicht einfach deinen kopf aus und gehst mal richtig f*****? es ist doch kein wunder, dass der sex scheisse wird, wenn man alles analysiert und alles überlegt und nachdenkt und plant.

ich sage es immer wieder: frauen wollen gebumst werden. dafür gibt es keine tabellen und diagramme. geb dich doch mal deinen trieben hin. nichts macht eine frau mehr scharf als das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 20:50


Denken? Du brauchst ihr nun nicht schmeicheln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 20:52

Du...
...bist ja auch eine Frau! :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 21:05

:-P
Lass dich doch nicht ärgern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 21:06


Optimist ist gut!

Aber in diesem Fall fehlt das "Opti".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 22:28

"das wir oral sex aktiv machen"

also doch...danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 22:40
In Antwort auf otto_12123868

Naja, nur weil soviele ... suchen und big brother schauen
wollen nicht gleich alle einen Überwachungsstatt oder Vorrtasdatenspeicherung

Aber sicher hast du bei vielen unser eins Recht Ich spekulier aber nur, dass sie drauf abspritzen wenn ihnen im inet ein mädel sagt ,er hätte nen geilen schwanz , mehr nicht ^^ Ansonsten ist unsere Jugend echt nicht mehr zu retten und an ihren Ipods am verblöden.

Aber mal ehrlich du, wann hast du im Kontext guter Sex darüber diskutiert, wie gut die Dame ihre becken muskulatur einsetz, wie gut sie reiten kann und sogar beim doggy mal die führung mit guter technik übernimmt während man nur hinter ihr kniet und sie sich bewegen lässt usw.

Bei der körperlichen Kompatibillität haben wir den kürzerne gezogen aber ist klar wieso, man kann uns nackig einfach gut ansehn was wir zu bieten haben aber umgekhrt kann man schwer in die Dame hinein sehn wie sie so gebaut ist ;o)

Aber das man, wenn man von der Technik spricht beim Sex, auch in aller Regel die des Mannes meint, find ich dann schon ein wenig unfair.
Mir kommts bei einigen Frauen dann auch echt im Bett so vor, als ob die glauben es wäre Konsenz , dass der Kerl Steuermann ist und sie nur beim vorspiel oder oral sex mal aktiv ist
Oder bin ich ich nur zu devot um das in richtige verhältnisse zu sehn : er stößt - sie lässt sich stoßen -> passt scho.


"Überwachungsstatt oder Vorrtasdatenspeicherung"

ruhig braune ruhig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:19

Scheinst
ein schlechter lover zu sein...dein pech

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:21
In Antwort auf dai_12507219


Denken? Du brauchst ihr nun nicht schmeicheln!

Blablabla
du möchtegernhippie...ahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:45
In Antwort auf lelia_12762273


wir frauen sind eben ziemlich anspruchsvoll, verwöhnt, möchten alles bestmöglich und zwar sofort.

aber kein problem.

IM GEGENZUG DAZU LÄCHELN WIR NIE ZURÜCK UND IHR DÜRFT UNS EROBERN (nie umgekehrt)

is doch was

Das kotz mich wieder an!!!!
ihr frauen redet immer von gleichberechtigung..
wiso also auch nicht im bett ???
wer sagt denn das ein mann nicht auch gerne mal erobert werden möchte ? schonmal daran gedacht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:49
In Antwort auf teemu_12935773

Das kotz mich wieder an!!!!
ihr frauen redet immer von gleichberechtigung..
wiso also auch nicht im bett ???
wer sagt denn das ein mann nicht auch gerne mal erobert werden möchte ? schonmal daran gedacht???

Im bett
gibts aber keine gleichberechtigung, das ist nun mal so und soll auch so sein...
im bett ist der kerl nun mal der dominante führer, der die ganze arbeit macht und wir frauen haben uns einfach nur zu "öffnen"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 13:55

Ja
dass dir immer langweilig ist, ist mir auch schon aufgefallen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 14:03

Ich nicht
wenn man nicht so anspruchsvoll im leben ist, ist man eh glücklicher...haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 14:28

Aber du wirst doch wohl zugeben
dass wenn man von Technik beim Sex redet , immer zuerst daran denkt wie der Kerl vögeln kann oder?

Und welche Frauen schreiben schon Threads, bin ich eng oder tief genug? Das kerle das tun ist mir klar, aber das spektrun an potentiellen Motiven für solche Thread ist zu groß (eher mit sich selbst unzufriedene kerle oder verlassene & verärgerte )
Jedenfalls ob man anatomisch geil zu sammen passt, da wird in aller Regel auf den Mann zuerst geachtet was ich auch schon ganz am anfag schrieb, es ja auch halbwegs verständlich ist, weil man uns das eher ansehn kann als euch wenn beide nackig sind (und manchmal reichen ja auch nru enge shorts ums zu erahnen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 14:30
In Antwort auf faith_12525987

Beide müssen Stimmen
Ich denke nicht das es nur vom "Mann" abhängt. Ich persönlich denke das der Mann noch so toll bestückt und ne tolle Technik haben kann wenn die Frau nur stumpf da liegt und nix macht, bringt es ja auch nix und da sollte "Frau" auch mal drüber nachdenken. Aber ja ich persönlich finde es wichtig das "mein Mann" eine gute Technik hat. Ich war Jahrelang mit einem Mann zusammen der nix konnte, das Ende war vom Lied, das wir kein Sex mehr hatten, weil ich kein Bock mehr hatte und es dann nach 4 Jahren zum Aus kam.

Also wer in 4 Jahren nichts dazu lernen kann
der hats nicht anders verdient. Es sei denn natürlich du hast ihn die ganze zeit vor gelogen dass er super wär und er dachte immer, yay genau so ists richtig !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 14:34
In Antwort auf slava_12628935

Die Schwanzgrösse
spielt natürlich auch eine Rolle, ebenso wie seine Ausdauer, seine Technik usw.
Dies alles muss einfach passend zu mir sein. Kompatibilität ist da das Stichwort. Was bringt mir ein 30-Minuten-Stecher, wenn ich selbst nur 2-Minuten-Sex will? Was ein grosser Schwanz, wenn ich selbst sehr eng bin? Was will ich mit einem BDSMler, wenn ich auf Vanilla-Sex stehe?

Also rede ich vorher und wenn jemand passend erscheint, haben wir Sex. Ob ich diesen als gut oder schlecht bewerte, hängt dann eben davon ab, wie gut es gepasst hat.

Jaa aber wenn man von Kompatibilität redet
werden männliche Attribute zuerst herangezogen.

Ich sehs ja doch ein dass Technik und anatomische kompatibilität , ja sogar gemeinsame vorlieben/fetische wichtig sind fürs Bett. Nur grade die erst genannten Punkte sind meistens , mindestens größtenteils nur vom Mann abhängig. Komtm mir zumindest so vor wenn ich die Themen medial aufgegriffen und/oder diskutiert sehe/lese/höre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 10:58
In Antwort auf flunky2

Ich
muss da nachfragen, du redest vorher wie du sex haben willst

Ja logisch
tue ich das.

Sex ist mir wichtig und ich stehe nicht auf die 08/15-Kuschelnummer. Daher rede ich bei potentiellen Sexpartnern im Vorfeld darüber, wie gross der Schwanz ist, wieviele Sexpartner sie bisher hatten, auf was sie stehen, usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 11:20
In Antwort auf slava_12628935

Ja logisch
tue ich das.

Sex ist mir wichtig und ich stehe nicht auf die 08/15-Kuschelnummer. Daher rede ich bei potentiellen Sexpartnern im Vorfeld darüber, wie gross der Schwanz ist, wieviele Sexpartner sie bisher hatten, auf was sie stehen, usw.

Auch
auf die Gefahr hin penetrant zu sein frage ich nochmal nach. Du lernst jemanden kennen und wenn du meinst es kommt zum Sex , holst du dein Fragebogen raus und arbeitest den ab. Was passiert wenn der bogen negativ ausfällt oder noch schlimmer er verweigert dir die Antwort. Ich muss jetzt aufhören denn mir kommt gerade der Gedanke was du wohl für Augen machen würdest wenn was ja wohl jeder Mann macht ,mit seiner Länge etwas gemauschelt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 11:39
In Antwort auf flunky2

Auch
auf die Gefahr hin penetrant zu sein frage ich nochmal nach. Du lernst jemanden kennen und wenn du meinst es kommt zum Sex , holst du dein Fragebogen raus und arbeitest den ab. Was passiert wenn der bogen negativ ausfällt oder noch schlimmer er verweigert dir die Antwort. Ich muss jetzt aufhören denn mir kommt gerade der Gedanke was du wohl für Augen machen würdest wenn was ja wohl jeder Mann macht ,mit seiner Länge etwas gemauschelt hat.

Ich
hole keinen Fragebogen raus, sondern erfrage ganz simpel die Dinge, die mich interessieren.
Wer flunkert, fliegt raus. Kam bisher aber nur einmal vor.

Aber ja, viele Männer können -wie man hier auch sieht - nicht mit Frauen umgehen, die direkt solche Dinge erfragen. Die passen dann eh nicht zu mir und sortieren sich so gut selbst aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 12:25
In Antwort auf didier_12068266

Selber schuld
junge, du denkst zuviel nach.

wieso denkst du darüber nach, wie lange oralsex dauern muss? warum überlegst du ob dein schwanz lang genug ist? warum denkst du permanent daran ob es für die frau gut ist?

warum machst du nicht einfach deinen kopf aus und gehst mal richtig f*****? es ist doch kein wunder, dass der sex scheisse wird, wenn man alles analysiert und alles überlegt und nachdenkt und plant.

ich sage es immer wieder: frauen wollen gebumst werden. dafür gibt es keine tabellen und diagramme. geb dich doch mal deinen trieben hin. nichts macht eine frau mehr scharf als das.

Habe Lust drauf

Ja, nimm einfach dein geile Lust, deinen Körper,
deine Oboe dmore
und Los gehts......

Intellekt, Lust, Ausdauernd sein und Standhaftigkeit....
dies gemeinsam......

mache deine Kopf frei

und nimm sie ran !!

Frauen wollen genommen werden .....
Dies sagte schon der Alte Grieche !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 12:31
In Antwort auf slava_12628935

Ich
hole keinen Fragebogen raus, sondern erfrage ganz simpel die Dinge, die mich interessieren.
Wer flunkert, fliegt raus. Kam bisher aber nur einmal vor.

Aber ja, viele Männer können -wie man hier auch sieht - nicht mit Frauen umgehen, die direkt solche Dinge erfragen. Die passen dann eh nicht zu mir und sortieren sich so gut selbst aus.

Hmm und du selber beantwortest dann auch beim ersten date Fragen
wie eng du bist, große oder kleine schamlippen hast und wie dick er sein darf damit anal noch geht ?
Vorlieben vorher bereden find ich auch ok, aber ansonsten fänd ich die fragen doch ziemlich aufdringlich =D


Ich bin mir auch sicher Kerle die unterm Durchschnitt liegen schummeln sich paar cm dazu bei solchen Fragen oO
Und wieviel sexpartner ich hatte sag ich auch nur immer 10 weil sich 2 nach unerfahrenheit anhört und 20 nach Weiberheld/Schürzenjäger . Und aus beiden schließt man dann meistens eher negative Schlüsse :P
Und nachprüfen kann sie das eyh nicht.

Wenns jetzt nur um Sex geht , dann ok, da hab ich auch nicht so große probleme vorher sagen was sie erwartet , aber wenns nen date nur zum kennen lernen ist für potentielle feste Beziehungen würd ich da sicher nicht mit machen weil das einfach nur nach oberflächlicher ausfragerei aussieht.

Was kommt als nächstes, muss ich mir denn den umfang meines bäuchleins messen (der ist zum glück nicht groß , es gibt auch körperteile wos uns kerlen um die Kleinheit geht ), wieviel ich so netto verdiene, welche erbkrankheiten ich so haben könnte aus meinem familien knowhow usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 12:57
In Antwort auf otto_12123868

Hmm und du selber beantwortest dann auch beim ersten date Fragen
wie eng du bist, große oder kleine schamlippen hast und wie dick er sein darf damit anal noch geht ?
Vorlieben vorher bereden find ich auch ok, aber ansonsten fänd ich die fragen doch ziemlich aufdringlich =D


Ich bin mir auch sicher Kerle die unterm Durchschnitt liegen schummeln sich paar cm dazu bei solchen Fragen oO
Und wieviel sexpartner ich hatte sag ich auch nur immer 10 weil sich 2 nach unerfahrenheit anhört und 20 nach Weiberheld/Schürzenjäger . Und aus beiden schließt man dann meistens eher negative Schlüsse :P
Und nachprüfen kann sie das eyh nicht.

Wenns jetzt nur um Sex geht , dann ok, da hab ich auch nicht so große probleme vorher sagen was sie erwartet , aber wenns nen date nur zum kennen lernen ist für potentielle feste Beziehungen würd ich da sicher nicht mit machen weil das einfach nur nach oberflächlicher ausfragerei aussieht.

Was kommt als nächstes, muss ich mir denn den umfang meines bäuchleins messen (der ist zum glück nicht groß , es gibt auch körperteile wos uns kerlen um die Kleinheit geht ), wieviel ich so netto verdiene, welche erbkrankheiten ich so haben könnte aus meinem familien knowhow usw.

Natürlich
beantworte ich selbst ebenso Fragen. Warum auch nicht?
Ich hab damit keinerlei Problem. Und es gibt Menschen, die passen einfach nicht zusammen.

Mein Mann und ich haben uns vorher ähnliche Fragen gestellt. Für die meisten ist es aufdringlich, unpassend und indeskret - ja. Aber warum sollte ich mich auf Menschen einlassen, die nicht mit meiner Art umgehen können? Na halte ich mich doch lieber an die, die damit keinerlei Probleme haben.

Die Auswahl an potentiellen Sexpartnern ist gross. Und grade für Beziehungen sind diese Fragen wichtig - ich würde nämlich keine Beziehung eingehen, in der es sexuell nicht zu 100% passt. Das ist sehr selten, aber ich habe lieber sehr wenige Beziehungen in meinem Leben, als inflationär mit Menschen zusammen zu sein, die unpassend sind.

Ich rede übrigens auch offen über Geld. Auch wenn dies für viele genauso ein heikles "darüber spricht man nicht"-Thema ist wie die Schwanzgrösse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 15:20
In Antwort auf teemu_12935773

Das kotz mich wieder an!!!!
ihr frauen redet immer von gleichberechtigung..
wiso also auch nicht im bett ???
wer sagt denn das ein mann nicht auch gerne mal erobert werden möchte ? schonmal daran gedacht???

Ich sehe es genauso wie du!
habe ich etwa den ironiehinweis in meiner antowrt vergessen?

ja, ich sehe das wie du mit der gleichberechtigung. frauen lassen sich oft einfach nur gerne feiern und anhimmeln zur selbstbestätigung. ich finde das auch schlimm.

zur beruhigung: ich habe meinen freund erobert, nicht umgekehrt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 15:26
In Antwort auf lelia_12762273

Ich sehe es genauso wie du!
habe ich etwa den ironiehinweis in meiner antowrt vergessen?

ja, ich sehe das wie du mit der gleichberechtigung. frauen lassen sich oft einfach nur gerne feiern und anhimmeln zur selbstbestätigung. ich finde das auch schlimm.

zur beruhigung: ich habe meinen freund erobert, nicht umgekehrt!

Brauchst dich hier nicht zu entschuldigen
weil einige kein sarkasmus verstehn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 15:28

Wie
meinst du das bitte mit der jacke??
und ja das sind wir...ahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blasen
Von: erle_12959416
neu
30. August 2012 um 13:23
Wer will mir beim ... zusehen
Von: erle_12959416
neu
30. August 2012 um 13:16
Diskussionen dieses Nutzers
OMG wer von euch hat nich auch schonmal Rezepte aus dem Spermakochbuch zubereitet? http://www.amazon
Von: otto_12123868
neu
31. August 2012 um 15:00
Woraus entwickeln sich Fetische? Genetische Vererbung/Erziehung/Sonstige Einflüsse?
Von: otto_12123868
neu
28. August 2012 um 2:14
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen