Home / Forum / Sex & Verhütung / Guter Oralsex - die halbe Miete?

Guter Oralsex - die halbe Miete?

12. Juli 2012 um 13:02

Hallo zusammen,

hatte euch letztens bereits erzählt, was für ein "Gefühlschaos" ich derzeit erlebe.. Hatte gestern wieder ein Date mit meiner Affäre. Sie ist zwar nur meine Affäre, aber der Sex zwischen uns beiden ist so intensiv, dass ein aussenstehender (auch teilweise wir) denken, dass wir ein Pärchen sind
Ich bin ein Typ, ich habe viermal mehr Frauen gevögelt, als ich sie geleckt habe. Lecken ist etwas super intimes, was ich nicht bei jeder Frau mache..erst wenn man richtig vertraut zueinander ist, alles passt und die Frau das maximum aus mir rausholt, erst dann lecke ich.. bei meiner Affäre ist dies der Fall. Nachdem ich sie gestern oral befriedigt habe, war sie 20 Minuten lang am zittern und lag dabei in meinen Armen.

Dabei sagte sie mir: Ich werde dir hinterher rennen wie ein Dackel. Wenn ein Mann die Frau so zum Orgasmus bringt, dann ist das mehr als die halbe Miete.
Ich lag dort wie ein Pascha und mein Ego war auf 1033043843048 Anschließend haben wir auch gelacht und darüber noch gequatscht etc.

Meine Frage an die Frauen. Wie seht ihr das? Ist bei euch Orgasmus = Orgasmus oder gibt es echt krasse Unterschiede, wenn ihr beim Sex kommt oder wenn ihr Oral zum Höhepunkt kommt

12. Juli 2012 um 13:29


*Nachdem ich sie gestern oral befriedigt habe, war sie 20 Minuten lang am zittern und lag dabei in meinen Armen.*

Was hast du gemacht? Würde mich mal interessieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 13:39
In Antwort auf meisteryoda


*Nachdem ich sie gestern oral befriedigt habe, war sie 20 Minuten lang am zittern und lag dabei in meinen Armen.*

Was hast du gemacht? Würde mich mal interessieren....

...
Also ich bin jetzt echt nicht einer,der damit angeben will oder so..definitiv nicht! Was habe ich gemacht? hmm..
Ich hab dafür gesorgt,dass sie sich bei mir fallen lassen kann..hab oben angefangen und nicht ging immer weiter runter.. wie man eine ... leckt, brauche ich ja nicht zu erklären. Das Gesamtpaket war mehr als perfekt. Sie hat sich total fallen gelassen und ich habe sie eine halbe Stunde lang komplett verwöhnt..
Danach schaute sie mich nur an und wusste nicht mehr wo vorne und hinten ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 13:51

...
Das tolle ist, wir haben beide echt ein offenes&ehrliches Verhältnis zueinander. Wir kennen uns seit Jahren und haben uns gegenseitig nie angelogen. Unsere Fronten waren von Anfang an geklärt, dies machte die Sache echt einfacher.

Sie kommt beim Sex nur zum richtigen Orgasmus wenn sie es sich selbst dabei besorgt..oder wenn der Mann sich oral befriedigt. Sie meinte, dieses oral befriedigen ist ein ganz ganz anderer Orgasmus. Im positiven Sinne halt..

Sie war echt geflasht danach, aber was mich interessiert.. kann euch ein guter Lecker wirklich den Kopf verdrehen? Also wenn mir eine Frau gut ein bläst, dann gefällts mir.. aber es ist bei weitem nicht so, dass ich ihr jetzt deswegen "hinterher rennen" würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 14:18
In Antwort auf ruslan_12479589

...
Das tolle ist, wir haben beide echt ein offenes&ehrliches Verhältnis zueinander. Wir kennen uns seit Jahren und haben uns gegenseitig nie angelogen. Unsere Fronten waren von Anfang an geklärt, dies machte die Sache echt einfacher.

Sie kommt beim Sex nur zum richtigen Orgasmus wenn sie es sich selbst dabei besorgt..oder wenn der Mann sich oral befriedigt. Sie meinte, dieses oral befriedigen ist ein ganz ganz anderer Orgasmus. Im positiven Sinne halt..

Sie war echt geflasht danach, aber was mich interessiert.. kann euch ein guter Lecker wirklich den Kopf verdrehen? Also wenn mir eine Frau gut ein bläst, dann gefällts mir.. aber es ist bei weitem nicht so, dass ich ihr jetzt deswegen "hinterher rennen" würde..


Ich muss sagen, dass mein Freund auch ein wahrer Leckmeister ist, aber irgendjemandem Hinterherrennen liegt nicht in meiner Natur! Ich denke das hat vor allem was mit der gesamten Persönlichkeit zu tun! Ich stehe auf Sex, aber ein Anhängigkeitsgefühl hab ich dabei nie entwickelt! Ich war immer sehr viel stolzer als ich jemals geil war! Ich gebe allerdings zu, dass ich - seit ich mit meinem Freund zusammen bin - nach 1-2 Tagen ohne Sex etwas ... sagen wir freundlich "unausgeglichen" bin!

Aber andersrum ja ... Frau kann Männer von Blow-Jobs abhängig machen! Das weiß ich sehr genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 16:28

Das sind ....
.... revolutionäre, ja geradezu epochale Erkenntnisse ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 19:10
In Antwort auf meisteryoda


*Nachdem ich sie gestern oral befriedigt habe, war sie 20 Minuten lang am zittern und lag dabei in meinen Armen.*

Was hast du gemacht? Würde mich mal interessieren....

Ist aber eher normal
Frauen sind im Prinzip so.
Ich kenne es kaum anders.
Bei oraler Befriedigung gehen sie alle ab wie die Hexen und Amazonen (falls man es richtig macht- natürlich)
Und fast ale die ich bis jetzt kennengelernt habe- ob ganz jung oder älter- haben auf orale Befriedigung wesentlich mehr Wert gelegt, als auf alles andere.
Wie mir Frauen auch bestätigt haben, ist es für sie einfacher, praktischer, bequemer und risikoloser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 22:23


Also für mich war es bislang auch immer so, dass die Orgasmen, die oral ausgelöst wurden deutlich die besten waren. Das heißt nicht, dass die anderen schlecht waren, aber ein Mann, der weiß, wie er eine Frau oral verwöhnen kann, ist wirklich ein Traum. Ich glaube, wenn man so einen Mann 1x hatte, will man sich nie wieder mit einem zufrieden geben, der das nicht beherrscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 22:32

Zum Orgasmus geleckt werden
ist etwas Wunderbares für die Frau.

Aber ohne Dein Ego ankratzen zu wollen: Die meisten Männer können das ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 22:43

Haha
Ja, da gibt es schon einige Unterschiede, meiner Meinung nach.
Und Oral-Sex ist nicht die halbe, sondern die ganze (;

Na klar gibt es auch Frauen, die das nicht mögen und auch einige Männer. Aber dafür spricht auf jeden Fall nicht die Überzahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2012 um 0:12

Oro
Mei, also wenn man ein paar Partnerinen hattest,sollte man das doch selbst gelernt haben :P
Einige Mädels kommen garnicht, manche davon nichtmal per selbst hand anlegen. Andere können nur klitoral oder nur vaginal kommen. Die glücklichen können auf beide Arten Orgasmen kriegen

Und die Intensität bei den Orgasmen variert auch von Frau zu Frau, ich kannte 2 die sehr lange brauchten beim nur poppen, aber wenns dann mal klappte war der viel stärker als durch Stimulation am Kitzler.
Ich mags auch lieber mit einem Mädel mit das man sich länger gut versteht und auch weiß gegenseitig weiß, was der andre am liebsten hat. In dem Fall ist oral meist ne zuversichtliche Art fürn tollen Orgasmus, da funktionieren viele wie wir, versuch deinen Partner/in öfters kurz vorm kommen wieder ein wenig fallen zu lassen, in dem du andere Bereiche stimulierst oder vielleicht sogar bissel fester wo knabberst(je nach devotsheitsgrad Wenn man dann den Höhepunkt zulässt irgendwann wird der bei den meisten Frauen und Männer normalerweise intensiver =D

Nur dummerweise gibtz auch genug Frauen, bei den die Erregtheit wieder ganz abflaut wenn du Intensität oder Rhytmus veränderst bei der Stimulation, das ist manchmal schon frustrierend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2012 um 17:14
In Antwort auf otto_12123868

Oro
Mei, also wenn man ein paar Partnerinen hattest,sollte man das doch selbst gelernt haben :P
Einige Mädels kommen garnicht, manche davon nichtmal per selbst hand anlegen. Andere können nur klitoral oder nur vaginal kommen. Die glücklichen können auf beide Arten Orgasmen kriegen

Und die Intensität bei den Orgasmen variert auch von Frau zu Frau, ich kannte 2 die sehr lange brauchten beim nur poppen, aber wenns dann mal klappte war der viel stärker als durch Stimulation am Kitzler.
Ich mags auch lieber mit einem Mädel mit das man sich länger gut versteht und auch weiß gegenseitig weiß, was der andre am liebsten hat. In dem Fall ist oral meist ne zuversichtliche Art fürn tollen Orgasmus, da funktionieren viele wie wir, versuch deinen Partner/in öfters kurz vorm kommen wieder ein wenig fallen zu lassen, in dem du andere Bereiche stimulierst oder vielleicht sogar bissel fester wo knabberst(je nach devotsheitsgrad Wenn man dann den Höhepunkt zulässt irgendwann wird der bei den meisten Frauen und Männer normalerweise intensiver =D

Nur dummerweise gibtz auch genug Frauen, bei den die Erregtheit wieder ganz abflaut wenn du Intensität oder Rhytmus veränderst bei der Stimulation, das ist manchmal schon frustrierend

Aber
auch gerade das spannende. Es wäre sehr eintönig wenn alle gleich reagieren würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 9:07

Es ist wohl mehr als die ganze Miete
wenn Frau danach glücklich ist
Die allermeisten die ich kennengelernt habe, waren mit oraler Befriedigung höchst zufrieden und glücklich und wollten danach eigentlich nichts mehr.
Scheinbar kommen Frauen bei oraler Befriedigung sogar wesentlich besser, länger und heftiger als bei normalem Sex.
So ist zumindest mein Eindruck, der mir übrigens auch sehr oft bestätigt wurde.
Es kann aber auch recht nervig werden, wenn Frauen nichts anderes mehr wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen