Forum / Sex & Verhütung

GünstigePille?Welche habt Ihr?

Letzte Nachricht: 15. August 2012 um 14:51
12.07.12 um 13:31

Hallo an Alle,

ich hab bald wieder Frauenarzttermin,und möchte meine Pille gern Wechseln,weil es mir auf die Dauer wirklich zu teuer wird.

Welche habt ihr? und wieviel müsst ihr Bezahlen?

Mehr lesen

14.07.12 um 19:26

Belissima
ca. 49 / 6 Monate - das ist ganz preiswert.
Die Belissima ist wie die Balanca vom Inhalt & Wirkung mit der Belara identisch, aber günstiger.

Aber die Pille sollte nicht einfach aus Preisgründen gewechselt werden. Frag deinen FA, ob es eine günstigere Alternative zu deiner jetzigen Pille gibt, wenn du diese gut verträgst. Wechselst du die Pille komplett, kann es sein, dass du die neue nicht so gut verträgst und es Probleme gibt.

Gefällt mir

15.07.12 um 16:40

...
Das günstigste Präperat ist die Swingo 30, ein Generikum der Microgynon.

Eine 6-Monatspackung kostet hier nur 25,60 Euro!

Ich würde definitiv wegen dem Preis wechseln, Frauenärzte können nämlich nicht eine "passende" Pille aussuchen. Auch sie raten willkürlich, meistens bekommt man einfach ein Präperat, dessen Vertreter zuletzt da war.

Momenten werden vor allem die Generika der Valette verschrieben. Vor einem Jahr waren es die Generika der Belara.
Wenn es ohnehin nur Willkür ist, kann man sich seine Pille auch selbst aussuchen. Hab ich immer so gemacht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

24.07.12 um 8:11

Microgynon 21
Die nehme ich seit über 3 Jahren und bin wirklich sehr zufrieden.
Die 6-Monatspackung kostet zwischen 28 und 30, je nach Anbieter.

Meine Frauenärztin hat mir diese Pille von 'klein' an mit den Worten verschrieben:
"Eine ältere Pille, gute Testwerte und da das Patent bald abläuft ist die ziemlich günstig."
Dafür bin ich meiner Ärztin jetzt noch dankbar, denn 30 in 6 Monaten ist für ne Studentin ziemlich gut zu tragen.

Gefällt mir

15.08.12 um 14:51

Seit 3 Monaten Maxim
und min. 4 kg zugenommen. Ich bin 44 und so was habe ich noch nie erlebt.
Der FA hat mir die Maxim als preisgünstigere Variante (49 für 6 Monate) der Valette verschrieben. Und jetzt lese ich von der Aristelle-- ein weiteres Generika der Valette.... Oh mann!!! Danke antichristin999...
Scheint also eher so zu sein, wie jellibelli schreibt.Je nach Vertreter wird oft verschrieben.
Werde mich bemühen auf die Aristelle zu wechseln. Wie sind deine Erfahrungen antichristin999?
Dürfte ja eigentlich zu Maxim kein Unterschied sein.....aber wer weiß das schon.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers