Home / Forum / Sex & Verhütung / Grosses!!!!Problem

Grosses!!!!Problem

31. Oktober 2002 um 7:33

was soll ich machen ? ich habe derzeit einen neuen freund. als ich das erste mal mit ihm schlafen wollte, ist mir übel geworden. er hat einen dermaßen langen penis, dass ich mir überhaupt nicht sicher bin, wo er mit diesem hin will. der würde ja bei mir überhaupt nicht passen. was soll ich nun tun. eigentlich liebe ich ihn ja; aber sex mit meinem freund und dann dieser unheimlich lange penis ? wer hat erfahrungen gemacht mit solchen monstrum und kann mir einen rat geben.
ich grüsse alle herzlichst
Michaela

31. Oktober 2002 um 9:17

Wie war es denn bei Deinen früheren Partnern?
Und warum ist Dir übel geworden? Wie lang, schätzt Du dass er ist?
Ich würde das ganze nicht als Problem sehen. Du mußt höchstens bei manchen Stellungen bzw. Praktiken Abstriche machen. Soll heissen, dass er halt nicht komplett in Dich eindringen kann, weil es für Dich sonst unangenehm werden kann.Beim Doggy Style würde ich halt aufpassen. Aber für Dich wird es, wenn er vorsichtig ist, genauso schön werden wie bei einem "normal" bestückten.
Vielleicht ist es für ihn nicht so toll, wenn er nicht komplett eindringen kann. Aber das ist etwas womit er leben und umgehen können muß.Fangt doch mal mit Vorspiel und Petting an um Euch aneinander zu gewöhnen. Vielleicht verlierst Du da auch etwas die Scheu.

Also wo liegt das Problem? Ausprobieren heisst die Devise. Sorry für den Vergleich, aber Du weißt bei einem neuen Auto auch nicht durch einfaches Hinsehen, wie er auf der Straße liegt. Du musst ihn schon mal "Probefahren".

Ich denke , dass es ihm schon bewußt ist, dass er ein "Long-Vehicle" ist und dementsprechend vorsichtig sein wird.
Also viel Spaß beim "Probefahren"
roberto

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 9:50

Hallo martha
danke für deine ratschläge. aber ich weiß nicht, ob das so klappt wie du geraten hast. du kannst dir nicht vorstellen, was mein freund für ein "monstrum" hat. hätte er mir das bloß früher gesagt.... ich weiss, dass diese dinger in der länge selten sind. ich kann auch meinen freund verstehen, dass er irgendwann auch mal sex haben will. aber mit diesem ding.....? wenn er unter rein fährt, habe ich angst, dass er mir im mund wieder rauskommt.
also vielen dank für deine antwort
bussi
Michaela

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 13:03

Wie lang?
Hi, sorry das ich so neugierig frage, aber wie lang ist er denn???

giggle

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 14:20

Seltsames Problem...
Kommt mir nicht bekannt vor...

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 14:24

Robse
...ich kann nicht mehr...

Oh mann, diese Kommentare...

Einfach unglaublich. Wie kommst Du nur immer auf so'nen Scheiss???

LG
Parfum

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 17:57

Hmmm?
Hallöchen,

ich wollte nur mal anmerken, dass sich der Muttermund nicht am Ende der Vagina befindet, auch wenn das damals im Biounterricht immer so ausgesehen hat . D.h. dieses lange Monstrum wird auch nicht am Muttermund anstoßen... nur eben am Ende der Vagina
Trotzdem viel Erfolg bei der "Problembewältigung"!
Liebe Grüße Minnimaus

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 18:33


Hallo ratlose Imandra,

ich hab doch gar nicht behauptet, dass der Muttermund nicht in die Vagina mündet! Aber er befindet sich nicht am Ende und folglich kann so ein langes Ding nicht an den Muttermund stoßen.
Diesem Irrtum sitzen vermutlich ziemlich viele Frauen auf. Ich habe auch lange im Glauben gelebt, dass er sich am Ende befindet.
Konnte ich hiermit deine Frage beantworten??
Liebe Grüße von einer schmunzelnden Minnimaus

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 21:54
In Antwort auf minnimaus


Hallo ratlose Imandra,

ich hab doch gar nicht behauptet, dass der Muttermund nicht in die Vagina mündet! Aber er befindet sich nicht am Ende und folglich kann so ein langes Ding nicht an den Muttermund stoßen.
Diesem Irrtum sitzen vermutlich ziemlich viele Frauen auf. Ich habe auch lange im Glauben gelebt, dass er sich am Ende befindet.
Konnte ich hiermit deine Frage beantworten??
Liebe Grüße von einer schmunzelnden Minnimaus

Uah... das tut weh...
liebe minnimaus vielleicht gehst du von der anatomie der maus aus... mag sein, dass diese ihren muttermund irgendwo im bauchraum versteckt oder was weiß der kuckuck wo...

"Die Scheide reicht bis zum Muttermund (Porto vaginalis uteri) und bildet so das Scheidengewölbe."
quelle: www.m-ww.de

lies mal unter
http://www.m-ww.de/sexualitaet_fortpflanzung/lexik
on/weiblgeo.html nach... hier wird dir gehilft, was die menschliche anatomie betrifft...

lg, pain4me, die aus dem lachen nicht mehr herauskommt...

Gefällt mir

31. Oktober 2002 um 22:42

Och robse!
die kosten für die op´s zahlt natürlich rtl oder sat1 oder pro7... und das abgeschnittene pimmelstück könnte man dann etwas zweckentfremden... warum immer so einfallslos...

man könnte aus dem pimmelüberschuß locker einen besenstiel machen... oder vielleicht ein rohr für einen hochleistungsstaubsauger... oder einen armen, verkümmerten zooelefanten zu einem längeren rüssel verhelfen...

ideen gäbe es da zu genüge!

liebe grüße, pain

Gefällt mir

1. November 2002 um 13:23
In Antwort auf pain4me

Uah... das tut weh...
liebe minnimaus vielleicht gehst du von der anatomie der maus aus... mag sein, dass diese ihren muttermund irgendwo im bauchraum versteckt oder was weiß der kuckuck wo...

"Die Scheide reicht bis zum Muttermund (Porto vaginalis uteri) und bildet so das Scheidengewölbe."
quelle: www.m-ww.de

lies mal unter
http://www.m-ww.de/sexualitaet_fortpflanzung/lexik
on/weiblgeo.html nach... hier wird dir gehilft, was die menschliche anatomie betrifft...

lg, pain4me, die aus dem lachen nicht mehr herauskommt...

Wenn du meinst
Sonderbar, dann scheint wohl mein Frauenarzt keine Ahnung von der weiblichen Anatomie gehabt zu haben.
Und ich dachte immer der Muttermund befindet sich an meiner linken Schulter.
Noch viel Spaß beim Lachen!

Gefällt mir

1. November 2002 um 22:24
In Antwort auf minnimaus

Wenn du meinst
Sonderbar, dann scheint wohl mein Frauenarzt keine Ahnung von der weiblichen Anatomie gehabt zu haben.
Und ich dachte immer der Muttermund befindet sich an meiner linken Schulter.
Noch viel Spaß beim Lachen!

Ich meine nicht...
ich weiß es...

tja... vielleicht hast du deinen gyn auch falsch verstanden... oder ihr habt ein kommunikationsproblem... was weiß ich... weiters sind ärzte keine götter in weiß und machen auch dann und wann fehler *s*

erkundig dich mal, wie man ein diaphragma einsetzt und wohin es kommt... *kleiner tip* es wird auf den MUTTERMUND gesetzt...

danke... dir auch noch viel spaß, grinsende grüße, pain4me

Gefällt mir

1. November 2002 um 22:27

Penisring

Hi Micha!

Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich gefühlt hast, als Du seinen "Schwanzus longus" zum ersten Mal gesehen hast.
Da ich auch eine sehr kurze Vagina habe. Ich kenne auch die Schmerzen am Muttermund, die man nach dem Geschlechtsverkehr hat, manchmal tagelang.

Wenn ich einen langen Schwanz (vielleicht für einige Frauen auch eine normale Länge)sehe, wird mir deswegen auch ganz anders.

Man kann viel raten, aber ich weiss, wenn gerade geilen Sex hat, sagt man nicht unbedingt dem Partner: "Oh, aua, hör auf" sondern man toleriert es, weil es ja geil ist, man empfindet den Schmerz auch nicht so. Aber nachher dann -->

Am besten, am probiert alle möglichen Stellungen aus, ich persönlich finde die Stellung, wenn ich ihn reite, am angenehmsten. Dann habe ich null Probleme.

Als Rat kann ich Dir geben, damit er nicht so tief in die Scheide reingeht, den Penis zu verkürzen. Dieses erreicht man z.B. mit einem breiteren Gummiring(gibt es Sexshops) oder aus einem anderen Material, den er sich über den Penis streifen kann.
So wird der Penis verkürzt und kann nicht mehr so tief eindringen.

Ich hoffe, ich habe Dir einwenig weitergeholfen.
Aber ich finde, Geschlechtsverkehr ist beim Sex nicht alles. Es gibt ja "Tausende" von verschiedenen Spielarten.

LG

Dany

Gefällt mir

2. November 2002 um 14:32

Hm...
Kenne das.
Ist wirklich nicht ganz angenehm.
Könnte viel dazu schreiben und auch Tipss geben, aber ich habe das Gefühl, daß die Verfasserin gar nicht mehr mitliest (keine Antworten von ihr...)

Verena

Gefällt mir

3. November 2002 um 12:52

Hmm....
hey, wie lang ist er denn? mein ex hatte auch einen mehr als durchschnitt penis. ich fands geil. red doch ma einfach mit ihm drüber! wenn du ihn liebst- versteht er bestimmt deine ängst! hast es denn überhaupt schon ma probiert?
sara

Gefällt mir

3. November 2002 um 17:03

Naja...
Erstmal müßte ich da wissen, über was für eine Länge wir hier eigentlich reden.
Vielleicht kann sich da ja mal "jemand" zu äußern...

MfG,
Verena

Gefällt mir

3. November 2002 um 17:06
In Antwort auf Verena23

Naja...
Erstmal müßte ich da wissen, über was für eine Länge wir hier eigentlich reden.
Vielleicht kann sich da ja mal "jemand" zu äußern...

MfG,
Verena

Da, wie du siehst,
es hier niemand weiss, schilderst du vielleicht einfach deine erfahrungen, damit sie irgendwem irgendwann nützen können oder lässt es halt.

das ist jetzt dein 2. "ich-machs-spannend-post".

Gefällt mir

4. November 2002 um 7:49
In Antwort auf Verena23

Hm...
Kenne das.
Ist wirklich nicht ganz angenehm.
Könnte viel dazu schreiben und auch Tipss geben, aber ich habe das Gefühl, daß die Verfasserin gar nicht mehr mitliest (keine Antworten von ihr...)

Verena

Dann...
tu es doch einfach. Ich wäre schon daran interessiert, daß Du darüber etwas schreibst. Vielleicht raffst Du Dich ja auf und lässt der Nachwelt Deine Erfahrungen und Tipps zukommen... Würde mich freuen.

Puma

Gefällt mir

4. November 2002 um 11:36
In Antwort auf roberto1

Wie war es denn bei Deinen früheren Partnern?
Und warum ist Dir übel geworden? Wie lang, schätzt Du dass er ist?
Ich würde das ganze nicht als Problem sehen. Du mußt höchstens bei manchen Stellungen bzw. Praktiken Abstriche machen. Soll heissen, dass er halt nicht komplett in Dich eindringen kann, weil es für Dich sonst unangenehm werden kann.Beim Doggy Style würde ich halt aufpassen. Aber für Dich wird es, wenn er vorsichtig ist, genauso schön werden wie bei einem "normal" bestückten.
Vielleicht ist es für ihn nicht so toll, wenn er nicht komplett eindringen kann. Aber das ist etwas womit er leben und umgehen können muß.Fangt doch mal mit Vorspiel und Petting an um Euch aneinander zu gewöhnen. Vielleicht verlierst Du da auch etwas die Scheu.

Also wo liegt das Problem? Ausprobieren heisst die Devise. Sorry für den Vergleich, aber Du weißt bei einem neuen Auto auch nicht durch einfaches Hinsehen, wie er auf der Straße liegt. Du musst ihn schon mal "Probefahren".

Ich denke , dass es ihm schon bewußt ist, dass er ein "Long-Vehicle" ist und dementsprechend vorsichtig sein wird.
Also viel Spaß beim "Probefahren"
roberto

Vielen Dank an alle
Vielen Dank für die vielen Antworten und Tips. Einige davon erschienen mit ja ganz brauchbar. Aber leider kann ich nicht über meinen Schatten springen und habe mit meinem Freund, so leid es mir auch tut, Schluß gemacht. Ich habe versucht vernüftig mit ihm zu reden. Aber er zeigte, so schien es mir, nicht das geringste Verständnis.
Ich bin nun mal nicht so gebaut, daß sein "Monstrum" bei mir hineinpaßt. Und für die, die es interessiert; er hat "ausgefahren" eine länge von mehr als 30 cm !!! Wenn ich das vorher gewußt hätte, wäre ich bestimmt keine Beziehung eingegangen ( außer einer normalen Freundschaft ohne Sex ). Also noch mal vielen Dank für Eure Tips und Ratschläge.
Bussi an alle
Michaela

Gefällt mir

4. November 2002 um 12:13
In Antwort auf Micha251

Vielen Dank an alle
Vielen Dank für die vielen Antworten und Tips. Einige davon erschienen mit ja ganz brauchbar. Aber leider kann ich nicht über meinen Schatten springen und habe mit meinem Freund, so leid es mir auch tut, Schluß gemacht. Ich habe versucht vernüftig mit ihm zu reden. Aber er zeigte, so schien es mir, nicht das geringste Verständnis.
Ich bin nun mal nicht so gebaut, daß sein "Monstrum" bei mir hineinpaßt. Und für die, die es interessiert; er hat "ausgefahren" eine länge von mehr als 30 cm !!! Wenn ich das vorher gewußt hätte, wäre ich bestimmt keine Beziehung eingegangen ( außer einer normalen Freundschaft ohne Sex ). Also noch mal vielen Dank für Eure Tips und Ratschläge.
Bussi an alle
Michaela

Schade
das auch die wertvollen beiträge von robse und Pain4me dir nicht weiter helfen konnten !Ja so sind die männer immer rücksichtslos ganz macho
und kein verständnis ! die nutzen nur die sensibilität und selbstlosigkeit der frauen aus!wenn du mal wieder fragen hast sei es ral anal scheissegal melde dich hier !kompetente einfühlsame verständnisvolle frauen und "männer"werden dir mit ihrer erfahrung zur seite stehen .

Gefällt mir

4. November 2002 um 13:40
In Antwort auf roberto1

Wie war es denn bei Deinen früheren Partnern?
Und warum ist Dir übel geworden? Wie lang, schätzt Du dass er ist?
Ich würde das ganze nicht als Problem sehen. Du mußt höchstens bei manchen Stellungen bzw. Praktiken Abstriche machen. Soll heissen, dass er halt nicht komplett in Dich eindringen kann, weil es für Dich sonst unangenehm werden kann.Beim Doggy Style würde ich halt aufpassen. Aber für Dich wird es, wenn er vorsichtig ist, genauso schön werden wie bei einem "normal" bestückten.
Vielleicht ist es für ihn nicht so toll, wenn er nicht komplett eindringen kann. Aber das ist etwas womit er leben und umgehen können muß.Fangt doch mal mit Vorspiel und Petting an um Euch aneinander zu gewöhnen. Vielleicht verlierst Du da auch etwas die Scheu.

Also wo liegt das Problem? Ausprobieren heisst die Devise. Sorry für den Vergleich, aber Du weißt bei einem neuen Auto auch nicht durch einfaches Hinsehen, wie er auf der Straße liegt. Du musst ihn schon mal "Probefahren".

Ich denke , dass es ihm schon bewußt ist, dass er ein "Long-Vehicle" ist und dementsprechend vorsichtig sein wird.
Also viel Spaß beim "Probefahren"
roberto

Wahnsinn...
über 30 cm????
Da wär ich mir auch nicht so ganz sicher ob mir das so geheuer wäre...

Find´s trotzdem schade das ihr jetzt nicht mehr zusammen seid!

LG, giggle

Gefällt mir

4. November 2002 um 18:58

Ach komm!
fandest du die oben angesprochenen kommentare etwas dienlich???

(so traurig die entscheidung ist)

Gefällt mir

5. November 2002 um 16:42
In Antwort auf pain4me

Ich meine nicht...
ich weiß es...

tja... vielleicht hast du deinen gyn auch falsch verstanden... oder ihr habt ein kommunikationsproblem... was weiß ich... weiters sind ärzte keine götter in weiß und machen auch dann und wann fehler *s*

erkundig dich mal, wie man ein diaphragma einsetzt und wohin es kommt... *kleiner tip* es wird auf den MUTTERMUND gesetzt...

danke... dir auch noch viel spaß, grinsende grüße, pain4me

...
allwissende Pain,

du wirst es nicht für möglich halten, aber ich besitze ein LEA und weiß durchaus wo sich der Muttermund befindet. Und es tut mir schrecklich leid, dass ich mir noch nie'ne Birne gemacht habe über Scheide oder Scheidengewölbe, jedenfalls weiß ich dass ein netter Schniedel weiter als bis zum Muttermund "vorstoßen" kann. und ich gehe mal davon aus, das ich kein anatomisches Wunder bin, was das angeht.
Vielleicht habe ich mich vor ein paar Tagen etwas unglücklich ausgedrückt. SORRY.
Und des weiteren wollte ich mich dafür bedanken mit was für einer Arroganz und einer DERBEN Art einem hier zum Teil begegnet wird!
Noch besten Dank für deine Belehrung!

Gefällt mir

5. November 2002 um 17:06

...
*widerwillig*

Gefällt mir

6. November 2002 um 22:29
In Antwort auf minnimaus

Hmmm?
Hallöchen,

ich wollte nur mal anmerken, dass sich der Muttermund nicht am Ende der Vagina befindet, auch wenn das damals im Biounterricht immer so ausgesehen hat . D.h. dieses lange Monstrum wird auch nicht am Muttermund anstoßen... nur eben am Ende der Vagina
Trotzdem viel Erfolg bei der "Problembewältigung"!
Liebe Grüße Minnimaus

Tolles Kommentar Minnimaus!
Hey, du hast ja ne Ahnung...Ende der Vagina nennt man das also!? Hmm....hab ich noch nicht gewusst, trotz meines Medizinstundiums! *lol*
Nicht boese gemeint, aber wenn man bei einem solchen Forum besserwisserig sein moechte und das total unangebracht ist muss man mit einer passenden Antwort rechnen. ich fand es echt amuesant. Also danke dafuer.
Es heisst uebrigens Gebaermutterhals.

Bis denne
SvenjaMaria

Gefällt mir

6. November 2002 um 22:32
In Antwort auf minnimaus

Wenn du meinst
Sonderbar, dann scheint wohl mein Frauenarzt keine Ahnung von der weiblichen Anatomie gehabt zu haben.
Und ich dachte immer der Muttermund befindet sich an meiner linken Schulter.
Noch viel Spaß beim Lachen!

*lol*
Minnimaus hat nen Clown gefressen!

Gefällt mir

6. November 2002 um 22:35
In Antwort auf minnimaus

...
allwissende Pain,

du wirst es nicht für möglich halten, aber ich besitze ein LEA und weiß durchaus wo sich der Muttermund befindet. Und es tut mir schrecklich leid, dass ich mir noch nie'ne Birne gemacht habe über Scheide oder Scheidengewölbe, jedenfalls weiß ich dass ein netter Schniedel weiter als bis zum Muttermund "vorstoßen" kann. und ich gehe mal davon aus, das ich kein anatomisches Wunder bin, was das angeht.
Vielleicht habe ich mich vor ein paar Tagen etwas unglücklich ausgedrückt. SORRY.
Und des weiteren wollte ich mich dafür bedanken mit was für einer Arroganz und einer DERBEN Art einem hier zum Teil begegnet wird!
Noch besten Dank für deine Belehrung!


Das lag aber eindeutig an deiner dummen Bemerkung, womit alles begonnen hat.
Ich muss meine Aussage natuerlich etwas zuruecknehmen, da ich da noch nicht weiter gelesen hatte. Jedenfalls war das allgemein richtig. Trotzdem sehr amuesant deine Kommentare zu lesen.

Gefällt mir

6. November 2002 um 22:39

Aha..??!!
*applaudier* Klasse Kommentar. Muss ich echt mal sagen! Oh Man...nicht wirklich eigentlich

Gefällt mir

7. November 2002 um 15:20
In Antwort auf minnimaus


Hallo ratlose Imandra,

ich hab doch gar nicht behauptet, dass der Muttermund nicht in die Vagina mündet! Aber er befindet sich nicht am Ende und folglich kann so ein langes Ding nicht an den Muttermund stoßen.
Diesem Irrtum sitzen vermutlich ziemlich viele Frauen auf. Ich habe auch lange im Glauben gelebt, dass er sich am Ende befindet.
Konnte ich hiermit deine Frage beantworten??
Liebe Grüße von einer schmunzelnden Minnimaus

Ich glaube ich weiß was Du meinst,
nämlich das sich der Muttermund quasi am Ende in die Vagina hineinwölbt und man noch seitlich daran vorbei kann?! Ich will jedoch nicht eine neue Lachrunde hier eröffnen,
Grüße
cyrano

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen