Home / Forum / Sex & Verhütung / Grenzwertige Phantasien

Grenzwertige Phantasien

30. Juni 2016 um 14:00 Letzte Antwort: 25. August 2016 um 9:23

Hallo!
Ich habe schon seit Ewigkeiten ziemlich krasse Phantasien in meinem Kopf, die mich aber ziemlich erregen....
Zum Besispiel erregt mich der Gedanke daran Vergewaltigt zu werden sehr (Es ist nur ein Gedanke, ich möchte hier niemandem zu nahe treten der so etwas real erlebt hat), überhaupt der Gedanke an äusserst brutalen Sex macht mich an.

Zeitweise denke ich dass ich manche Szenarien wirklich gerne erleben möchte, dann bekomme ich aber Respekt vor meinen Phantasien. Gibt es Frauen, denen es ähnlich geht?

Mehr lesen

30. Juni 2016 um 14:56

Ich würde
sagen, das sicher so ziemlich jeder Mensch Phantasien hat, sich sicher einige, die man besser unerfüllt lässt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2016 um 15:01

Und
der Kick liegt dann genau wo ?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2016 um 16:46


Den Reiz wilden Sex zu haben teile ich definitiv. Nicht unbedingt wie eine Vergewaltigung aufgebaut, da ich die Person schon kennen möchte.
Aber diese Wehrlos sein und einfach benutzt werden hat klar einen großen Reizt

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2016 um 18:49

Ich schließe mich an..
Ich habe genau diese Fantasie im Kopf. Wild, brutal genommen zu werden und dabei so hilflos zu sein.
Ich möchte schon einwilligen können, das ich in diesem Moment bock auf Sex habe, aber dann keine Macht mehr darüber zu haben was mit mir passiert - schwer zu erklären

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2016 um 20:23

Und woher
genau willst du willst Du wissen, dass ich "Fake" bin?
Weil ich diese Fantasie teile oder was genau sagt dir das?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2016 um 20:27

Sag mal bitte
wie alt bist du denn?

LG Lu

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2016 um 8:10

In...
.... welchen Blog denn?

LG Lu

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2016 um 7:27
In Antwort auf millie_12358944

Ich schließe mich an..
Ich habe genau diese Fantasie im Kopf. Wild, brutal genommen zu werden und dabei so hilflos zu sein.
Ich möchte schon einwilligen können, das ich in diesem Moment bock auf Sex habe, aber dann keine Macht mehr darüber zu haben was mit mir passiert - schwer zu erklären

Mehrere männer suchen w zum hartem Sex
Hallo suchen w die auf harten Sex steht und ans Bett oder auf dem Tisch gefesselt und zu Verfügung steht meldet euch w app 015752952531 sind aus kassel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2016 um 15:36

Fantasien
Meine verlobt und ich haben auch solche Fantasien. Es kommt z.b. vor, das ich sie während sie schläft fesselt und lecke, sie wird dabei feucht obwohl sie schläft. Dann dringe ich in sie ein, dabei wacht sie auf und ich ficke sie sofort hart. Wir haben ein Safewort, allerdings denke ich das das gar nicht nötig wäre, da ich merke wenn etwas für sie nicht gut ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2016 um 16:33

Begehrt werden
Eigentlich geht es einer Frau mit Vergewaltigungsphantasien nur darum einen Mann durch ihre Erscheinung so dermaßen ausser Kontrolle zu bringen, das er "über sie herfällt". Also masimales begehrt werden ist der Hintergrund, dazu gehört das er seine Beherrschung verliert und sich sie nimmt! Bei einer echten Vergewaltigung will sie NIEMALS von irgendjemanden irgendwie zum Sex gezwungen werden.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2016 um 23:38

Ich
denke du stehst auf harten Sex, oder mal mit deinem Mann die Szene nachstellen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2016 um 11:20

Auch ich ...
... hege ein wenig diesen Wunsch. Vergewaltigt werden ist aber nicht der richtige Ausdruck dafür. Für mich würde ich es eher als "wehrlos sein" betiteln. Ich habe das Glück, einen Partner zu haben, der mir dies des öfteren ermöglicht und mich so meinem Traum schon sehr nahe bringt und gebracht hat. Wichtig dazu ist natürlich absolutes vertauen. Gestartet haben wir schon vor langer Zait, ganz vorsichtig mit Fesselspielchen nur unter uns und nur zu Hause. Mittlerwiele hat sich das Ganze so weit entwickelt, bzw. sind wir so mutig geworden, das es nicht nur zu Hause statt findet und das es schon ab und an auch mal sehr gewagt ist.

Wie gesagt, Du benötigst dazu aber einen total vertrauten Partner. Wenn Du den hast, kann ich Dir nur sagen "Nur Mut" es wird himmlisch werden !!!

LG
Sandra

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2016 um 16:30

Meine Ex wurde von ihrem stiefvater nachts
in ihrem zimmer besucht und begrabscht usw. Sie hat sich schlafend gestellt und alles über sich ergehen lassen.
Dieses rollenpiel wollte sie dann öfters von mir. Dabei ist sie auch gut gekommen.
Wenn da so schlimm war-warum steht sie dadrauf Eine ausreichende antwort kam nicht von ihr

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2016 um 16:48

Grenzwertig ...
finde ich die direkte vergewaltigungsfantasie auch schon. das geht zusammen mit brutalität und gezwungen werden ... nicht schön. ich gebe dir eine tipp: style dich für deinen partner sehr feminin, z.b. ein abendkleid oder ein nettes kostüm. dann bringe ihn dazu, dich zu nehmen, ohne dich zu entkleiden. aber nicht im schlafzimmer eher so z.b. in die flur oder in die küche. oder gar outdoor. das kann auch sehr reizvoll sein, besonders, wenn er dann seine "reste" auf deine kleidung sehen kann ...

Love, Shania

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2016 um 22:28

Keine
frau denk ich mal

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2016 um 23:15
In Antwort auf an0N_1284584899z

Meine Ex wurde von ihrem stiefvater nachts
in ihrem zimmer besucht und begrabscht usw. Sie hat sich schlafend gestellt und alles über sich ergehen lassen.
Dieses rollenpiel wollte sie dann öfters von mir. Dabei ist sie auch gut gekommen.
Wenn da so schlimm war-warum steht sie dadrauf Eine ausreichende antwort kam nicht von ihr

Du glaubst
du glaubst also, es war nicht schlimm für sie???
Sie "steht drauf", weil Menschen dazu tendieren, sich zwanghaft immer wieder das Bekannte zu suchen. So wie Frauen, die von einem Mann geschlagen werden und sich immer wieder einen Schläger suchen. Das hat mit der Psyche zu tun und deine Ex hat da offenbar auf bekannte Muster zurückgegriffen. Das es ihr mit dieser Situation wirklich gut ging, wage ich sehr zu bezweifeln.
Ich hoffe für sie, sie stellt sich der Thematik mal richtig und kommt irgendwann darüber hinweg. Glücklich ist sie sicher nicht, wenn sie nur immer das bekannte Missbrauchmuster wiederholt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juli 2016 um 14:40

Falscher Begriff !!!
Shania hat das richtig beschrieben. Das ist das worauf Du vermutlich und ich mit sicherheit stehe. Es stimmt natürlich das das Ganze nichts mit Vergewaltigung zu tun hat, auch nicht mit hartem Sex. Mein Verlangen ist es da ehr, "genommen" oder auch "gebraucht, benutzt" zu werden. Diese Begriffe passen eher, da hat Shania recht.

Ich habe halt das Glück, das mein Mann mir genau dieses gefühl, diesen Wunsch, so manches mal erfüllt.

LG
Sandra

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2016 um 14:25

Ausgeliefert
die beschrieben Vergewaltigungsfantasie ist schon krass. Nix für mich.
Aber ich kann verstehen, dass dieses "wehrlos sein" etwas besonders intensives hat. Der eine User hat nicht begriffen, dass es dir nicht um eine echte Vergewaltigung geht sondern eben um eine ""realistische Kopf-Idee""

Und der Vorschlag, dass du dich vom eigenen Ehemann hart f... lassen sollst, finde ich albern. (Meine Meinung, eure kann anders sein. Aber ich tippe hier MEINE Meinung)
Allein schon vorher ein Planungsgespräch zu führen, empfinde ich als albern. Nach dem Motto: "Du Schatz, kann du mal so tun als vergewaltigst du mich?"
Und er dann "ja Schatz, mach ich Schatz. Zieh dich schon mal aus!"

Ich vermute mal, dass du dir die Fantasie im Kopf vorstellst, dass es passiert. Und zwar eben nicht nach Drehbuch. Und auch nicht als Rollenspiel.

................ wenn du das nächste Mal in den Keller gehst ... pass auf, ob hinter der Tür ein großer Mann auf der Lauer liegt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juli 2016 um 12:12

Ich
denke fast jeder hat oder hatte mal grenzwertige fantasien da ist auch nichts dabei so lange es bei der fantasie bleibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. August 2016 um 15:13
In Antwort auf langer45

Mehrere männer suchen w zum hartem Sex
Hallo suchen w die auf harten Sex steht und ans Bett oder auf dem Tisch gefesselt und zu Verfügung steht meldet euch w app 015752952531 sind aus kassel

Du
hast post!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2016 um 16:53
In Antwort auf sanderabi11

Auch ich ...
... hege ein wenig diesen Wunsch. Vergewaltigt werden ist aber nicht der richtige Ausdruck dafür. Für mich würde ich es eher als "wehrlos sein" betiteln. Ich habe das Glück, einen Partner zu haben, der mir dies des öfteren ermöglicht und mich so meinem Traum schon sehr nahe bringt und gebracht hat. Wichtig dazu ist natürlich absolutes vertauen. Gestartet haben wir schon vor langer Zait, ganz vorsichtig mit Fesselspielchen nur unter uns und nur zu Hause. Mittlerwiele hat sich das Ganze so weit entwickelt, bzw. sind wir so mutig geworden, das es nicht nur zu Hause statt findet und das es schon ab und an auch mal sehr gewagt ist.

Wie gesagt, Du benötigst dazu aber einen total vertrauten Partner. Wenn Du den hast, kann ich Dir nur sagen "Nur Mut" es wird himmlisch werden !!!

LG
Sandra

@Sandra
was meinst du mit gewagt? meinst Du mit außerhalb auch mit anderen?
Mein Mann hat mich (mit meinen Einverständnis) schon 2 Mal einem völlig Unbekannten versprochen. Meinst Du sowas?

LG Lu

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2016 um 21:11

Ich
Hab solche Fantasien auch. Sogar dass mich mehrere Männer.... Aber vielleicht auch, weil man eine solche Fantasie hat und nicht schuld sein will an der Umsetzung. Aber natürlich möchte man nicht wirklich vergewaltigt werden!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2016 um 23:46

Ich kann dich schon irgendtwie verstehen
dumme Phantasien hat ja jede/r. Es ist denke ich auch recht normal. Aber vergewaltigungsphantasien?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. August 2016 um 21:19

Ja
Das ist nicht von der Hand zu weisen....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2016 um 10:02

Ich denke,
Du möchtest Dich einfach unterwerfen. Du möchtest die Kontrolle abgeben.

Das ist doch nichrs schlimmes. Ich mag das auch sehr gerne.

Und ich glaube niemand denkt, dass Du tatsächlich Nachts von einem Fremden in die Büsche gezerrt werden willst.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
25. August 2016 um 9:23

Haha
Wer suchet, der findet.

Oder.... wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club