Home / Forum / Sex & Verhütung / Grad der Perversion?

Grad der Perversion?

5. September 2011 um 21:39

Hallo erstmal,

ist mir etwas unbehaglich, aber ich muss das jetzt mal rauslassen. Für den ein oder anderen mag das harter Tobak sein, aber ich bitte um Nachsicht und Verständnis. Ich hoffe auf konstruktive Kritik, denn ich möchte eigentlich nur wissen, ob es noch andere mit dieser Art von Trieben gibt.

Folgendes:

Ich bin männlich, 34 Jahre jung, und stolzer Familienvater von 3 gesunden Kindern. Sobald die Kinder in der Schule und meine bessere Hälfte auf der Arbeit ist, überkommt mich dann dieses seltsame Verlangen nach moralisch Verbotenem, dem ich einfach nicht widerstehen kann. Ich gehe in die (leere) Badewanne, machen einen Handstand und bepinkle mich selbst . Danach dusche ich allerdings nicht, sondern tanze zu Beethofens 5. splitternackt durch unsre Wohnung, die Vorhänge sind natürlich zu! Ich stelle mir dabei vor, erwischt zu werden, was extrem peinlich wäre und diese Quintessenz sorgt dann bei mir für eine Errektion. Als Bestrafung gehe ich dann in unsren Wintergarten und wickel mein bestes Stück in scharfe Brennesseln ein (die andern sind ja harmlos). Das brennt dann zwar einige Minuten, aber diese Bestrafung für mich muss einfach sein! Wenn ich sie nach einer Einwirkzeit von 5-10 Minuten runternehme, gehe ich noch zur Krönung ins Wohnzimmer und sehe mir das große Bild eines expressionistisch gemalten Nilpferd auf Akryl Basis an und ejakuliere in Glas, das ich dann trinken muss, auf Ex, wie bei diesem Trinkspiel der heutigen Jugend!

Natürlich muss hinterher alles schnell aufgeräumt und beseitigt werden, dass ja niemand was mitbekommt! Oder was meint Ihr, sollte ich meine Frau damit konfrontieren?

5. September 2011 um 21:44

YOU, Sir
are a pervert!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 21:49

Du,
die vorhänge müssen unbedingt offen sein. dann ist die angst, erwischt zu werden = die erregung doch viel größer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 21:51


http://de.wikipedia.org/wiki/Psychiatrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 21:55

Falls Du Mal Abwächslung brauchst
Symphonie 9 Soll auch Ganz Gut Sein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 22:04


Wenn du erwischt werden moechtest dann nimmt doch einfach deine Kinder an den patschehändchen und sag ihnen wenn sie auf 100 gezählt haben Sollen sie reinkommen . Dann merken sogar die, was für eine Perverse Sau sie doch zum Vater haben.!

schäme dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 22:15
In Antwort auf rocmo_12134128

Du,
die vorhänge müssen unbedingt offen sein. dann ist die angst, erwischt zu werden = die erregung doch viel größer.

Danke
Für den Tipp! Es gibt schon genug Spannung, da mein Schatz ja früher nach Hause kommen könnte, aber wenn mein Nachbar Herr XXXX mich so sehen würde, wäre das natürlich noch eine Steigerung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 22:16

Nein
Von scharfem Essen bekomme ich leider fürchterliche Blähungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 22:20

Also
ob ich Lust auf Arbeiten habe, steht doch garnicht zur Debatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 0:02


Gratulation- hiermit bekommst Du von mir den Ehrentitel "harmloser Spinner 1. Klasse" am goldenen Hosenband...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 20:39


wir haben schon genug spinner und bekloppte hier im forum da musste uns nicht auch noch mit so einem billigen fake nerven

schäm dich das dir so ein mist überhaupt einfällt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 11:31

Lol
Geilster Thread ever!
Das ist definitiv reif für Domian. Noch deutlich besser als der 60kg-Hackfleisch-Typ, der Kerzenesser und die Katzenfrau zusammen.
Auf jeden Fall erfordert so ein Beitrag viel Fantasie und Kreativität! Respekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 2:01

Nachtrag
Sehr geehrte Forenleser und -leserinnen,

leider lässt es mein chronischer Zeitmangel nicht zu, auf all Eure mehr oder weniger lieben Kommentare einzugehen. Auch habe ich als Vertreter der etwas in die Jahre gekommenen Generation bei manchen Vokabeln oder Ausdrücken der heutigen Jugend nicht die blasseste Ahnung, was deren Bedeutung/Intention meiner Geschichte gegenüber sein soll. Als gutgläubiges Dickerchen (so nennt mich meine Mutter noch heute) gehe mal vom Besten aus. (Kleiner Scherz! hihihi)

Ich wollte Euch auf dem Laufenden halten, was meine bereits mehr als detailgetreue Schilderung gegebener Umständen bzw. kleiner unüblicher Angewohnheiten angeht. Auf Anraten des Benutzers "Apple731x" habe ich mich gestern tatsächlich getraut, die Vorhänge mal offen zu lassen. Anfang lief alles bestens, dieses neue Gefühl war unbeschreiblich motivierend und beängstigend zugleich! Leider hat unser Nachbar Rainer von schräg gegenüber seinen Sohn Max zu Besuch geschickt, um, wie sich später herausstellte, ein paar Frische Eier zu besorgen. Der kleine Max klopft also urplötzlich an die Terrassenhintertür, da ich das Summen unsrer Klingel durch den alles übertönenden Lautstärkepegel wohl überhört haben muss. Ich bin natürlich zusammengezuckt wie ein Zitteraal beim Dynamitangeln und dort stand der kleine Junge (er dürfte so um die 8 Jahre sein) mit großen Augen regungslos auf der anderen Seite der Glastür. Als ich (vermutlich rot angelaufen wie eine Tomate) auf ihn zu ging, (natürlich mit einer asiatisch angehauchten Flohmarkt Vase vor dem Schritt) rannte er davon. Ich zog mich an und ging eine gefühlte Viertelstunde später rüber, um mich aus der Sache (gekonnt) herauszureden.

Und die Lehre dieser Geschicht' ? Gardinen vor der Hintertür hat man - oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram