Home / Forum / Sex & Verhütung / Gold-Kupfer Spirale - Fluch und Segen gleichzeitig

Gold-Kupfer Spirale - Fluch und Segen gleichzeitig

1. November 2018 um 15:03

Irgendwie hatte ich heute das Bedürfnis meine Erfahrungen mit der Goldluna irgendwie niederzuschreiben...ich wäre damals froh gewesen, weil ich eigentlich nur Positives gehört habe.

Da ich damals 9 Jahre mit der Pille verhütet hatte, ich 6 Jahre davon gedacht habe, dass ich absolut keine Libido besitze und unter starken Stimmungsschwankungen litt, habe ich mich entschieden, die Hormone komplett abzusetzen und mit einem Computer (Cyclotest) zu verhüten. Während der Zeit als Single alles tip top, nur in einer festen Beziehung ist es einfach fies, wenn man die grösste Lust um den Zeitpunkt des Eisprungs empfindet und dann jedes Mal so ein lästiges Kondom verweden muss.

Ein hormonfreies Verhütungsmittel musste her und ich entschied mich für die Gold-Kupferspirale "Goldluna" - das Einsetzen an sich habe ich mir schlimmer und schmerzhafter vorgestellt. Eine halbe Stunde danach setzten jedoch wie eine Art "Wehen" ein und ich dachte ich kratze ab. Ich krümmte mich und musste mit allen vieren die Treppe hochkriechen um den Tablettenschrank zu erreichen. Ich bin sonst wirklich schmerzresitent, aber ich heulte bis die Schmerztabletten endlich wirkten. So weit so gut - die Schmerzen klangen auch irgendwann wieder ab bzw. ich war 3 Tage vorsichtshalber auf Schmerztabletten, womit es absolut auszuhalten war.

Die ersten Wochen und Monate waren etwas nervig, da der Rückholfaden etwas strohig, sterrig, hart (was auch immer) war...so kam es mir zumindest vor... mein Freund und ich können jedenfalls nicht verleugnen, es nicht gespürt zu haben und ich habe mir schon da überlegt ob ich den Fremdkörper entfernen lassen sollte, habs dann aber gelassen weil mir gesagt wurde, der Rückholfaden werde mit der Zeit weicher und schmiegt sich irgendwann bequem um den Muttermund sodass man gar nichts mehr spürt beim GV. Das war dann nach ca. 7-8 Monaten nach Einsetzen der Goldluna auch der Fall. Ich spüre heute gar nichts mehr.

Das Hauptproblem aktuell liegt jedoch bei den Regelschmerzen. Da ich die jetzt gerade habe, suchte ich im Internet auch einen Ort, an dem ich einen Erfahrungsbericht über die Gold-Kupferspirale schreiben kann. Ich leide seit Monaten während meiner Periode wie ein Schwein, echt jetzt - die ersten zwei bis drei Tage sind der Horror. Meine Lebensqualität ist sehr starkt eingeschränkt weil die Bauchschmerzen so stark sind, keine Chance ohne Schmerztabletten. Ausserdem kommt es mir auch so vor, als würden die von Monat zu Monat stärker werden. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Ich weiss jedoch, dass ich weder solche Schmerzen, noch so starke Blutungen hatte während der Zeit, als ich komplett hormonfrei war und ausschliesslich Temperatur gemessen habe.

Irgendwie ist dieses Teil Segen und Fluch gleichzeitig - ich möchte auf keinen Fall mehr zurück zur Pille weil ich es schätze, meinen Körper zu spüren. Es macht Spass, eine Libido zu haben und zu spüren, wann der Eisprung naht. Es ist an sich auch so toll, an nichts denken zu müssen und dennoch ohne Hormone zu leben. Andererseits sind da immer diese Schmerzen, die ultrastarken Blutungen und das Gefühl, dass mein Körper diesen Fremdkörper jeden Monat aufs neue so gerne abstossen würde, es aber nicht hinkriegt, weil es im wahrsten Sinne des Wortes in der Gebärmutter "verankert" ist.

Ich habe die Spirale nun seit knapp 1.5 Jahren in mir. Was ich bestimmt weiss ist, dass es die erste und letzte Spirale sein wird. Ich weiss aber nicht, ob ich die Zeit durchhalten soll und weiterhin jeden Monat in diesem Ausmass leiden möchte. Aber welche Alternative gibt es? Ich möchte keine Hormone, keinen Fremdkörper, aber ich habe doch das Recht, mich frei fühlen zu dürfen. Oh man - ich bin ratlos...
 

Frühere Diskussionen
Meine Leidensgeschichte: Kupferkette/Gynefix monatelange Blutungen
Von: leila040
neu
31. Oktober 2018 um 22:36
Pille - Zwischenblutung
Von: princess1
neu
30. Oktober 2018 um 20:17
Pille 4 Tage vergessen
Von: lisa95.
neu
30. Oktober 2018 um 17:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper