Home / Forum / Sex & Verhütung / Gleitgel

Gleitgel

25. Mai 2010 um 9:24

hallo leute!

was haltet ihr denn so von der verwendung von gleitgel?

ich frage, weil meine freundin gelegentlich nicht so richtig feucht wird. sie sagt dann, dass wir ja gleitgel benutzen können. meinetwegen können wir das auch machen, aber ich habe halt so bißchen bedenken, dass das ganze vielleicht an mir liegt...also das ich sie nicht richtig anmache.
habt ihr erfahrungen mit sowas? sie meint, es liegt nicht an mir und das es immer verschieden ist wie feucht eine frau dabei wird, unabhängig von ihrer erregung...stimmt das?
woran könnte es noch liegen, dass sie nicht so feucht wird? ich habe nun schon an mehreren stellen gelesen, dass die pille ein grund dafür sein kann. sie nimmt chariva...hat eine von euch die auch schon genommen und dabei beobachtet das sich was an der lust ändert?

danke schonmal für eure antworten...ich weiss das hier oft geraten wird erstmal mit seinem partner zu reden. ich finde auch dass das richtig ist. andernseits finde ich aber auch das man vieles totquatschen kann. die sache ist nämlich, dass sie sich selbst schon nen kopf drüber macht, wieso es bei ihr nicht klappt usw. ich sage ihr immer, dass ich es nicht schlimm finde wenn wir es deswegen seltener machen (meine ich auch ernst)
ich will sie aber auch mit irgendwelchen fragen meinerseits nicht unnötig stressen. könnte mir vorstellen, dass sie sich dann irgendwie unter druck gesetzt fühlen könnte, dass es mal klappen muss. und logischerweise kann es dann nicht funktionieren.

mfg, studiosus

25. Mai 2010 um 20:15

Es
könnte wirklich an der Pille liegen, diese sollte sie mal mit ihrem FA besprechen, sonst nehmt ruhig Gleitgel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 23:32

Probiert ruhig mal Gleitgel....
...aber ganz spielerisch.
Seht es nicht als "Medikament" gegen mangelnde Feuchtigkeit an, sondern als Spielzeug, um euch beiden mehr Lust zu verschaffen. Man kann sich da als Frau auch in etwas hineinsteigern, was die geringe Feuchtigkeit betrifft und dann geht womöglich vor lauter Angst gar nix mehr, vergleichbar mit der Befürchtung des Mannes, "ihn" nicht hoch zu bringen, wenn es mal damit Schwierigkeiten gab.
Ihr solltet auch nicht seltener deswegen zärtlich miteinander sein, sonst wird irgendwann der Sex ganz "vermieden"und das werdet ihr ja beide nicht wollen.
Regelmäßiges schönes Liebesspiel läßt den Körper einer Frau regelrecht aufblühen und wird ihr helfen, sich ganz fallen zu lassen und dann kommt auch die Feuchtigkeit bestimmt wieder, und bis dahin: ein gutes geruchs- und geschmacksfreies Gleitgel wie Aquaglide benutzen...
Viel Erfolg damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Zu wenig feucht - gleitgel?
Von: ennis_12862229
neu
26. Mai 2010 um 18:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen