Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Glaubt ihr der Pille?

Glaubt ihr der Pille?

15. Januar 2005 um 23:25 Letzte Antwort: 21. Januar 2005 um 7:09

Also die Sache ist die , cih bin exrem vergesslich und muss mir echt jeden Tag meine Handy stellen damit ich daran denke die Pille zu nehmen ( minisiston) Naja auf jeden fall hat das dieses mal auch ganz gut geklapp bloß hab ich sie einmal erst ziemlich spät nachgenommen, und ich wollt nur mal nach euerer Meinung, Erfahrung fragen ob ihr dem Beipackzettel und den 12-36 Stunden Einnehmzeit glaubt. Bei mir waren ca. 34 Stunden oder so dazwischen also wär nett wenn ihr mir eure Meinung sagt.
Danke im Vorraus
Paula

Mehr lesen

16. Januar 2005 um 10:29

Nein!
Hi Paula,

ich "glaube" definitiv nicht an die Pille. Wenn man sie zuverlässig nimmt, ist zwar eine ziemlich gute Sicherheit gegeben, aber die Nebenwirkungen möchte ich mir nicht antun.

Wenn man es aber so praktiziert wie Du, nimmt die Sicherheit der Pille rapide ab! Wenn eine Schwangerschaft für Dich unerwünscht ist, solltest Du Dich dringend nach einer anderen Verhütungsmethode umsehen.

Normalerweise rate ich grundsätzlich zu NFP, aber bei Deiner Vergesslichkeit sind vielleicht Methoden wie Nuvaring, Dreimonatsspritze oder Implanon besser.

sheena

Gefällt mir
21. Januar 2005 um 7:09

Hm
also der natürlichen Familienplanung (war wohl mit NFP gemeint, oder?) würde ich kein Stück trauen. Solche Methoden sind im Allgemeinen relativ unzuverlässig (im Vergleich zu anderen Verhütungsmitteln, von denen es ja nun eine Menge gibt) und eher zur Familienplanung geeignet, wenn man es nicht ausschließen will, ein Kind zu bekommen oder wenn man gezielt seine fruchtbaren Tage herausfinden möchte, um eben dann ein Kind zu zeugen.
Ich vertraue der Pille voll und ganz, habe bis jetzt auch keine unerwünschten Nebenwirkungen gehabt.
Klar, wenn Du sie vergisst und zu spät nimmst (34 Stunden sind ja grad noch ok) ist die Sicherheit natürlich futsch..
Und: Es sind nicht 12-36 Stunden, sondern 24-36. Die 12 Stunden beziehen sich ja auf die schon überschrittene (aber immer noch geschützte) Zeit nach den 24 Stunden innerhalb derer Du die Pille ja optimalerweise immer nehmen solltest.
Naja, die Wirkung der Pille ist jedenfalls wissenschaftlich absolut begründet und solange es sich um eine Mikropille handelt, auch für 36 Stunden.
Du musst selber wissen, ob die Pille nun geeignet für Dich ist oder nicht (vom Standpunkt der Vergesslichkeit aus gesehen.. das medizinische muss natürlich Dein Arzt festlegen). Wenn Du Dich damit unwohl fühlst, weil Du Angst hast, sie mal zu vergessen, dann würde ich an Deiner Stelle eine andere Verhütungsmethode wählen.

Alles Gute!

Kristina

Gefällt mir