Home / Forum / Sex & Verhütung / Gibts hier auch welche bei denen es gescheit geklappt hat..?

Gibts hier auch welche bei denen es gescheit geklappt hat..?

2. August 2009 um 1:18

oha leute ihr macht mir richtig angst..
ich hab mein erstes mal noch vor mir..naja ich weiß eigentlich dass es nicht mehr lange dauern kann aber wenn ich mir die ganzen diskussionen anschau krieg ich fast die krise von wegen schmerzen und klappt nicht und blut und kein blut und alles.. ..hilfe..

deswegen meine frage: gibts auch noch ein paar mädels..oder jungs bei denen es mal geklappt hat beim ersten mal ohne schmerzen, peinlichkeiten oder riesige blutflecken?
..
würde mein..gewissen sehr beruhigen..

danke

2. August 2009 um 11:59

Ja
bei mir hats ohne das alles wunderbar geklappt.....
hatte allerdings auch kein jungfernhäutchen mehr lalalala.... ist halt bei der selbstbriedigung mal so gaaaaanz unabsichtlich gerissen kann ich nur wärmstens empfehlen!

lg,
sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2009 um 14:39
In Antwort auf makeda_12742137

Ja
bei mir hats ohne das alles wunderbar geklappt.....
hatte allerdings auch kein jungfernhäutchen mehr lalalala.... ist halt bei der selbstbriedigung mal so gaaaaanz unabsichtlich gerissen kann ich nur wärmstens empfehlen!

lg,
sandra

Danke xD
..ich probiers mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2009 um 22:09
In Antwort auf svennismiles

Danke xD
..ich probiers mal aus


Bei mir hat alles super geklappt ! ich war ca. 2 Monate mit ihm zusammen er war 3 Jahre älter und er hats gut gemacht, wenn man das so sagen kann. Denn ich hatte kaum bis keine schmerzen und nicht geblutet. Ich bin mir nicht sicher aber ich glaub ich hatte mein Jungfernhäutchen noch denn ich habe davor nie selbstbefriedigung gemacht nur OB benutzt und ich habe auch nie mitbekommen das es beim sport oder so gerissen ist ...

ich habe mir übrigens auch sehr viele gedanken gemacht und am dem Tag ( nicht lange her ^^ ) Es ist einfach passiert.
dir viel glück und wenn du entspannt bist und dem typen vertraust kann eigentlich nicht viel schief gehen
würde ich mal, als NICHT expertin, sagen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2009 um 17:43

Also..
bei mir gab's zumindest keinen riesigen Blutfleck, im Gegenteil
es gab garkeinen wie das sein kann frag ich mich bis heute, denn selbstbefriedigt hab ich mich vorher nie großartig.
Ansonsten tat's bei mir aber verdammt weh und auch die nächsten 5-10 Male taten noch sehr weh.. inzwischen ist's aber prima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 21:56

Don't worry be happy!
Wenn ich zurück denk würde ich mich freuen es nochmal zu erleben.
Genau so!

Bei mir war das erste Mal einfach toll...
Da kann man garnicht mehr sagen!

Ungeplant (daher auch kein Druck), aber ganz brav mit Verhütung, ...

Mach dich nicht verrückt!!
Mit hat nichts weh getan und merkwürdige Flecken gab es auch nicht.

Ich hab vor kurzem herausgefunden (nachdem ich bald drei Jahre mit ihm zusammen bin^^), dass es unser beider erstes Mal war.
Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht...

Wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 22:23

Keine Panik!
Es wird alles immer so Dramatisiert

Mein erstesmal hatte ich letztewoche Freitag ^^ Und ich muss sagen so schlimm war das garnicht .
Ich habe eher "druck" gespürt als schmerz. Geblutet hat es garnicht!

Wir hatten es vorher schon 2x ausprobiert. Bein ersten versuch hat es nicht geklappt weil ich ihn (meinen Freund) iwie erschreckt habe und seine Lust zu Frust umgetauscht hatte(Nicht Extra!!!)

Unser 2ter versuch ist gescheitert weil Ich mir so viele gedanken darüber gemacht habe das es beim einführen gezwickt hatte. Da hab ich Angst gekrigt und war aufeinmal total verkrampft!

joa diesmal habe ich an garnix gedacht weil ich wusste ICH mache mir alles nur SCHLIMMER wen ich an SCHMERZ denke
Ich habe mich abgelenkt indem ich mit meinem Freund geredet habe. Ich habe ihm auch gesagt, falls es richtig übelst weh tun sollte, dass ich es ihm sage und sofort aufhören.
Ich habe ihm gesagt in welchem tempo er seinen Penis einführen soll, wann er sein Penis raus nehmen soll, das er tiefer einführen soll oder etwas mehr Druck machen soll.
Es hat ganz gut geholfen selber die kontrolle dazu zu übernehmen!

Selbst wenn ich blut abnehmen gehe gucke ich immer zu wie sie die Spritze in meine Vene stechen und sage ihnen ab wann sie stechen sollen Weil es weniger weh tut wenn man die kontrolle hat.

Wenn er auf dir liegt und seinen penis einführen möchte, nimm seinen Penis in die hand und helfe ihm die scheide zu finden. Ist schonmal eine große überwindung! Mir hat es richtig geholfen!

Hoffe ich habe dir auch weiter helfen können! Falls du noch fragen hast kannst du mir eine PN schicken

LG Deborah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 15:44

Das 1. Mal . . . .
Also ich muss sagen, mein erstes mal war ganz umkonpliziert . . ich war ca. 6 Wochen mit meinem Freund zusammen und er wusste nciht, das sich noch Jungfrau war. Es ist irgendwann einfach passiert . .. es war toll . . es gab keine Blutflecken und es tat auch nciht weh . .. die nächsten drei Male tat es einw enig weh . . .aber jetzt klappt alles super und es ist wunderschön . . . . mein Freund weiß bis heute nicht, dass ich Jungfrau war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 19:49

Hab keine Angst.
Ich hab beim 1. Mal zum BSP garnichts gespürt. kein schmerz, kein gefühl, nichts....aber wenn man es dann öfter macht, kommt das dann irgendwas *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 22:47

Ich
hatte auch extrem angst doch wenn du dan dabei bist siehst du das es garnicht SOO schlimm ist..
.gg. ich erzähle dir besser nicht von meinem 1mal .. sonst traust du dich garnicht mehr

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 20:35

Ja!...
...die gibt es!
mein erstes mal liegt jetzt unglaubliche 24 stunden hinter mir und ich kann dich beruhigen: trotz ebenfalls unerfahrenem Freund hat es ziemlich gut geklappt. wir hatten nur am Anfang Probleme, als er über mir war, weil er die richtige Stelle nicht gefunden hat und mir in seiner Ungeschicktheit erstmal wehgetan hat. aber ich hab dann flugs die führung übernommen und ab da ging es leicht, hat nicht geblutet, die schmerzen waren in sekunden weg. es war halt auch nicht besonders aufregend, aber dafür braucht man sicher übung. hab keine angst davor, sei einfach entspannt, sag, wenn dir etwas unangenehm ist oder wehtut. mit dem partner reden beruhigt und gibt beiden sicherheit. das schaffst du schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2009 um 20:14

Keine Peinlichkeiten, keine Blutflecken!
Hi!
Ich kann dich auch nur beruhrigen! Ich hatte auch panik, alle erzählen immer wie weh es tut und blut flecken aufm bett! Aber bei mir war es nicht so!! Ich hatte nur wenig schmerzen, eig kaum! Daran denkt man eig garnciht, die vergisst man :P ich habe auch nicht geblutet Also mach dir keinen Kopf, wir bestimmt schon nicht so schlimm!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2009 um 0:14

Es läuft nie perfekt, aber auch manchmal gut
also bei uns wars alles ohne peinlichkeiten, warum sollte auch etwas peinlich sein - man liebt sich ja meistens wenn man sex hat (das ist meine ansicht )
ich hab seeeeeeeehr leicht geblutet, das waren vllt. 2 minitröpfchen die am kondom waren, kaum wahrzunehmen.
und mit schmerzen .. naja, da wars bei mir nicht ganz so glimpflich. ich war zwar total entstpannt und hab mich drauf gefreut, aber schmerzen waren trotzdem da. aber keine angst, dabei stirbt man ja nich weg
und ausserdem kannst du immernoch sagen wenns zu schlimm ist, dass er aufhören soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 15:57

Bei mir...
also bei mir hat es geklappt.
ohne schmerzen und blut.
ich bin zwar nicht gekommen aber es war schön.
ich glaub das wichtigste ist das du entspannt bist und dir nicht so viele gedanken machst.
und geil musst du natürlich sein.
wenn du nicht feucht genug bist benutzt gleitgeil oder sowas.
spucke tuts auch.
dann tut es nicht weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 19:23

X
also bei mir hat nichts geblutet
der schmerz ging auch - war nicht so dramatisch an das was ich mich noch erinnern kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 2:37

TRICK!!!
also sagen wa es mal so das erste mal ist immer etwas besonderes darum mach dir mal keinen kopf eine n trick aber will ich dir geben wen du dein 1. mal hast halte mit deinem partner blick kontackt ...bzw schließe die augen und merke einfach das gefühl .... mein erstes mal hat damit reibungslos funktioniert ..isst nen trick den mein dad mir mal vor uhrzeiten gesagt hat^^
allles gutte hopper

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 15:52


das problem hatte ich auch aber bei meinem ersten mal klappte alles auf anhieb, ich bin sogar gekommen also mach dir keinen kopf
LG
Sofia.M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 15:47
In Antwort auf makeda_12742137

Ja
bei mir hats ohne das alles wunderbar geklappt.....
hatte allerdings auch kein jungfernhäutchen mehr lalalala.... ist halt bei der selbstbriedigung mal so gaaaaanz unabsichtlich gerissen kann ich nur wärmstens empfehlen!

lg,
sandra

?
wie hast du das denn gemacht ?

& merkt man wenn das reisst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 9:26

Bei uns war's super!
Ich (18) bin jetzt schon seit fast anderthalb Jahren mit meinem Freund (fast 22) zusammen und habe damals nach zweieinhalb Monaten schon mit ihm geschlafen. Wir waren beide noch Jungfrau und etwas unsicher.
Ich bin mir sicher, es nie bereuen zu werden, mit ihm das erste Mal verbracht zu haben, weil er einfach ein besonderer Mensch ist: Er hatte vorher noch nie eine Freundin und hat sogar mit mir den ersten Kuss erlebt - das war zwei Wochen nach unserer Zusammenkunft. Er wollte sich einfach Zeit lassen und man merkt ihm auch an, dass ihm die emotionale Bindung zu mir wichtiger ist, als Sex mit mir zu haben.
Tja... Und dann kam das erste Mal. Ich wusste, dass es an diesem Wochenende passieren würde, als ich das erste Mal bei ihm übernachtete. Er hatte in der vorhergehenden Woche die erste Nacht in seiner ersten Wohnung verbracht, vorher hat er am Wochenende immer bei mir übernachtet, weil er ja noch bei seinen Eltern wohnte (Bis August diesen Jahres führten wir eine Wochenendbeziehung, weil 70km weit von ihm weg wohnte). Und dann am nächsten Tag war's dann soweit. Wir haben über alles geredet: Verhütung, wie wir es angehen wollen und er fragte mich mehrmals, ob er mich denn nicht zu irgendwas dränge und ob ich wirklich bereit dafür wäre. Wie gesagt, ich wusste, dass es an diesem Wochenende passieren würde und hab dann auch dementsprechend mit schöner Unterwäsche vorgesorgt. ^^
Es hat alles super geklappt, denn ich hatte keine Schmerzen. Es war wunderschön und ich konnte es richtig genießen. Er war sehr vorsichtig, weil er Angst hatte, mir weh tun zu können. Es war so, wie ich es mir immer erträumt hatte, denn er ist der Mann, den ich liebe, meine große Liebe, und er ist der Mann, dem ich alles anvertrauen würde.
Es ist nur schön, wenn man sich wirklich wohl fühlt. Wenn der Wohlfühlfaktor noch nicht hoch genug ist, dann ist es nicht der perfekte Zeitpunkt.

Und hab keine Angst, dass du irgendwas falsch machen könntest. Du wirst intuitiv, bwz. glaube ich eher instiktiv, alles richtig machen. Das funktioniert automatisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 9:38

Bei mir wars einfach nur toll
mein erstes mal hatte ich mit 16, mein freund war 18. er war keine jungfrau. wir waren damals schon fast ein jahr zusammen, haben uns also viel zeit gelassen. haben alles schön hergerichtet- ein paar kerzen, tolle musik usw. ich hatte weder schmerzen(natürlich gehört ein bisschen ziepen dazu), noch habe ich geblutet. und wenn schon- dann muss man eben behutsam vorangehen oder mit ein bisschen gleitgel nachhelfen- was ist da schon dabei? du solltest dem ersten mal nicht so panisch entgegentreten und wenn du das tust bist du wohl noch nicht bereit dafür, darüber solltest du dir vielleicht ein paar gedanken machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 14:02
In Antwort auf ria_11958010

Das 1. Mal . . . .
Also ich muss sagen, mein erstes mal war ganz umkonpliziert . . ich war ca. 6 Wochen mit meinem Freund zusammen und er wusste nciht, das sich noch Jungfrau war. Es ist irgendwann einfach passiert . .. es war toll . . es gab keine Blutflecken und es tat auch nciht weh . .. die nächsten drei Male tat es einw enig weh . . .aber jetzt klappt alles super und es ist wunderschön . . . . mein Freund weiß bis heute nicht, dass ich Jungfrau war

Auch super
ich hab auch ein tolles erstes mal gehabt.
ich war 19 und er 29 ...
ein entspannter abend, wo wir aus waren (ohne alkohol ), abends im bett gelegen, bisschen gekuschelt ... habe ihn dann ein kondom in die hand gedrückt. er war sichtlich überrascht über die initiative meiner seits...
ein kurzes ziehen beim eindringen, was aber schneller vorbei war als es da war ...
rundum ein tolles erlebnis ..
lass es einfach auf dich zu kommen, denn kann es eigentlich nur ein schönes erste mal werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest