Forum / Sex & Verhütung

Gibt es zu große schwänze für Analverkehr?

4. September 2007 um 14:15 Letzte Antwort: 5. September 2007 um 23:27

hallo,

ich und mein freund wollen beide mal AV probieren.Ich weiß natürlich das es etwas weh tun wird (egal ob gleitmittel oder nicht) aber wir sind beide nicht abgeneigt.Allerdings hab ich etwas angst dass sein schwanz zu groß ist.Ich weiß klingt extrem dämlich aber alle wo analverkehr ausprobiert haben in meinem bekanntenkreis hatten alle kleinere schwänze.Bei ihm ist es nciht unbedingt die länger sonder eher die breite wo mir angst macht.Länge ist 14 cm,was ich eig für ok empfinde...allerdings machen mir die 5,5 cm breite etwas angst beim AV.

Wie sind eure erfahrungen???

lg www

Mehr lesen

4. September 2007 um 14:24

OH DU ARME !!!
Bei 25 cm wird es bestimmt unangebehm wobei meine freundin auch einen riesen dildo hat der passt da rein aber ich muss sagen sie ist da auch verdammt geübt drinnen !!! Wieso hast du den kerl mit den 25 cm denn abgeschossen ???

Gefällt mir

4. September 2007 um 15:15

Mit 16 25 cm???
das ist doch ein witz oder ??? ich bin 21 und muss mich mit 19 cm begnügen

Gefällt mir

4. September 2007 um 15:54

Es gibt keine zu großen schwänze...
...sondern nur zu enge ärsche.

ich denke, das ist die syntaktisch korrekte antwort auf deine frage.

Gefällt mir

5. September 2007 um 16:41

Finde ich..
..kein Problem. Habe nur Analerfahrung mit einem einzigen Mann, und der hat wirklich ein Riesenteil. Er darf halt nur nicht einfach wild hineinstoßen, sondern muss vorsichtig sein und aufpassen, aber das muss er an anderer Stelle ja auch mit so einem großen Schwanz . Also mein "Kandidat" hat auch so ca. 25cm Länge und 5cm Dicke, und er behauptet sogar, er kann ihn ganz versenken. Keine Ahnung obs stimmt (habe hinten keine Augen), es war jedenfalls nicht unangenehm. Ich habe aber wie gesagt auch keine Vergleichsmöglichkeiten

Gefällt mir

5. September 2007 um 23:27

^^
War es vielleicht ein Pferd anstatt eines Mannes?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers