Home / Forum / Sex & Verhütung / Gibt es pedophile Frauen?

Gibt es pedophile Frauen?

3. Februar 2009 um 14:27

Hallo zusammen...
n paar freunde und ich haben uns neulich gedanken darüber gemacht, ob es Frauen gibt die auf sehr viel jüngere männer stehen? Dass es pedophile männer gibt ist ja bekannt.
Aber Frauen?
Habt ihr vieleich eine antwort oder habt selbst den reiz??
würde mich sehr über euere Antworten freunen..
danke schon mal..

LG veriimausii

13. Februar 2009 um 10:48


mir wurde ja immer unterstellt, dass ich pädophil bin, allerdings nur im spaß, weil ich immer nur jungs "aufgerissen" hab, die 3 jahre jünger waren...

denke schon, dass es sowas gibt, man hört ja auch immer wieder von müttern, die von ihren söhnen verlangen, dass sie sie streicheln etc. daraus entwickelt sich dann oft auch dieser ödipus komplex (zumindest glaub ich mich so zu erinnern)

Gefällt mir

21. November 2011 um 18:34

Huhu
Ich denke ich bin pädophil. Ich stehe auf Mädchen, also auf kleine Mädchen und ich bin eine Frau (22 J.).. Es ist zwar nicht so dass ich nicht auch auf Männer stehe aber kleine Mädchen machen mich irgendwie auch geil...Ich habe einen festen Freund der ist allerdings 5 Jahre älter als ich und kein kleiner Junge. Aber kleine Mädchen finde ich total heiß...ich würde niemals ein Kind anfassen, nie niemals dabei würde ich mir total widerlich vorkommen und ich würde mich vor mir selbst ekeln und ich will ja auch nicht zur Kinderschänderin mutieren...aber trotz allem werde ich kleine Mädchen (im Alter zwischen 3-11 Jahren) immer heiß finden Die haben einfach dieses bestimmte Etwas. Ein Gemisch aus Niedlichkeit und "Sexiness" in einem. So süße Gesichter und gleichzeitig so niedliche "feenhafte" und zierliche Körper die in jedem Kleidchen und jedem Minirock gut aussehen, im Gegensatz zu älteren Mädchen bzw. Frauen...und ich kann auch sehr gut verstehen wenn Männer auf kleine Mädchen abfahren kleine Mädchen müssen für Männer doch ein Traum sein oder nicht? Klein und zierlich, immer eine gute Figur und dazu noch ein süßes, hübsches Gesicht

1 LikesGefällt mir

25. November 2011 um 13:52

Ja gibt es...
oft genug sind auch frauen involviert, wenn wieder ein Kinderporno ring hochgenommen wird. allerdings behaupte ich mal, dass frauen dann eher auf kleine/junge Mädchen stehen und nicht auf kleine Jungs.

wenn eine Frau um die 30 sich einen 18 jähren nimmt, kann man das wohl eher nicht pädophil nennen, denn pädophil bezieht sich tatsächlich nur auf kinder.

Gefällt mir

25. November 2011 um 13:56
In Antwort auf jenna123451

Huhu
Ich denke ich bin pädophil. Ich stehe auf Mädchen, also auf kleine Mädchen und ich bin eine Frau (22 J.).. Es ist zwar nicht so dass ich nicht auch auf Männer stehe aber kleine Mädchen machen mich irgendwie auch geil...Ich habe einen festen Freund der ist allerdings 5 Jahre älter als ich und kein kleiner Junge. Aber kleine Mädchen finde ich total heiß...ich würde niemals ein Kind anfassen, nie niemals dabei würde ich mir total widerlich vorkommen und ich würde mich vor mir selbst ekeln und ich will ja auch nicht zur Kinderschänderin mutieren...aber trotz allem werde ich kleine Mädchen (im Alter zwischen 3-11 Jahren) immer heiß finden Die haben einfach dieses bestimmte Etwas. Ein Gemisch aus Niedlichkeit und "Sexiness" in einem. So süße Gesichter und gleichzeitig so niedliche "feenhafte" und zierliche Körper die in jedem Kleidchen und jedem Minirock gut aussehen, im Gegensatz zu älteren Mädchen bzw. Frauen...und ich kann auch sehr gut verstehen wenn Männer auf kleine Mädchen abfahren kleine Mädchen müssen für Männer doch ein Traum sein oder nicht? Klein und zierlich, immer eine gute Figur und dazu noch ein süßes, hübsches Gesicht

Jenna...
überraschend ehrliche Antwort. ich glaube so geht es vielen Bi Frauen (ohne dir jetzt was unterstellen zu wollen).

was du im letzten absatz über den Traum von Männern sagst, finde ich schwierig. aber ich glaube, wir sind uns einig, dass es ein Traum bleiben sollte, oder?

Gefällt mir

1. Dezember 2011 um 1:18
In Antwort auf jenna123451

Huhu
Ich denke ich bin pädophil. Ich stehe auf Mädchen, also auf kleine Mädchen und ich bin eine Frau (22 J.).. Es ist zwar nicht so dass ich nicht auch auf Männer stehe aber kleine Mädchen machen mich irgendwie auch geil...Ich habe einen festen Freund der ist allerdings 5 Jahre älter als ich und kein kleiner Junge. Aber kleine Mädchen finde ich total heiß...ich würde niemals ein Kind anfassen, nie niemals dabei würde ich mir total widerlich vorkommen und ich würde mich vor mir selbst ekeln und ich will ja auch nicht zur Kinderschänderin mutieren...aber trotz allem werde ich kleine Mädchen (im Alter zwischen 3-11 Jahren) immer heiß finden Die haben einfach dieses bestimmte Etwas. Ein Gemisch aus Niedlichkeit und "Sexiness" in einem. So süße Gesichter und gleichzeitig so niedliche "feenhafte" und zierliche Körper die in jedem Kleidchen und jedem Minirock gut aussehen, im Gegensatz zu älteren Mädchen bzw. Frauen...und ich kann auch sehr gut verstehen wenn Männer auf kleine Mädchen abfahren kleine Mädchen müssen für Männer doch ein Traum sein oder nicht? Klein und zierlich, immer eine gute Figur und dazu noch ein süßes, hübsches Gesicht

Schock
hey du bist sehr ehrlich, aber du machst mir angst
empfindest du echt so?
das haut mich um

Gefällt mir

2. Dezember 2011 um 0:47

Wertungsfrage/wie jetzt?!!!
Erzwungen,mit Gewalt,vergewaltigt?Sowas ist abartig und Oberscheiße!Glaub mal,Frauen machens nicht
so.Es gibt da aber so einen Reiz und ehrlich gesagt,ob das nu pedophil ist....?Ist doch wieder son Männer
dürfen/Frauen nicht Ding!Wenn ein kleiner Junge geil auf dich ist......,und irgendwann machst dann mal,
ist das dann nun so verkehrt?!

Gefällt mir

4. Dezember 2011 um 16:59
In Antwort auf susasweet812

Wertungsfrage/wie jetzt?!!!
Erzwungen,mit Gewalt,vergewaltigt?Sowas ist abartig und Oberscheiße!Glaub mal,Frauen machens nicht
so.Es gibt da aber so einen Reiz und ehrlich gesagt,ob das nu pedophil ist....?Ist doch wieder son Männer
dürfen/Frauen nicht Ding!Wenn ein kleiner Junge geil auf dich ist......,und irgendwann machst dann mal,
ist das dann nun so verkehrt?!

Wieso
..ist das so ein Männer dürfen, Frauen nicht Ding?
ich finde auch Männer (sprich 18+) dürfen ncihts mit Minderjährigen anfangen, es sei denn die Eltern wissen davon, haben das mit ihrer Tochter besprochen und dulden es.
und genauso sollte es sich bei Frauen auch verhalten. Wenn ein junger Kanbe dich anbaggert und etwas bestimmtes will, dann sollten seine Eltern wissen, dass du deutlich älter bist und es eben gut heißen.
Wenn sich alles im gesetzlichen Rahmen bewegt (und ich denke das ist mit dem oben beschriebenden so), dann kann niemand was dagegen sagen. was stören dich dann noch die meinungen der anderen?

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 18:44

Die Welt ist Krank genug
Es gibt hier auf Erden nichts was es nicht gibt.
Vorallem in der Sexuallität- gibt es keine Grenzen!!!!!!

Gefällt mir

17. Dezember 2011 um 15:23

Ihr seid doch Krank
SO da ihr nun über eure Perverse neigung bescheid wisst, empfehle ich euch, den szweiten schritt einzulegen, und sich in Behandlung zu geben, den sonst ist es wirklich nur ne frage der Zeit, bis es dann doch mal passiert.

Gefällt mir

29. Dezember 2011 um 21:31

Noch eine
sehr ehrliche antwort. ich bin sehr überrascht, allerdings positiv. es ist für mich ein zeichen der qualität eines forums, wenn man auch über heikle themen offen reden kann.

Grundsätzlich denke ich das man hier zwischen dem pedophile sein als sexuelle neigung und der straftat des kindesmissbrauchs unterscheiden muss. Wie Johanna schon sagte, es gibt durch aus leute - männer wie frauen - die z.B. eine fotographie von Kindern sexuell erregt, bzw. sie anturnt. Und damit meine ich jetzt ganz normale Fotos bei Familienfeiern oder Urlauben, nur dass das Klar ist Aber diese Neigung an sich ist genauso wenig straftbar, wie ein Latexfetisch.
Was strafbar ist, und das ist auch gut so, ist wenn diese Neigung/Phantasien ausgelebt werden. Da macht es auch keinen unterschied, ob es gegen den Willen des Kindes geschied oder mit der "Zustimmung" (soweit eine ernstgemeinte von einen kleinen Kind erwartet werden kann). Es wird in beiden Fällen für schwerwiegende seelische Probleme auslösen.
Ich stimme Johanna auch in dem Punkt zu, dass Frauen da wohl umsichtiger oder weitsichtiger sind und sich ggf. besser unterkontrolle haben und ihren Neigungen eben NICHT so schnell nachgeben.

Ich bin aber dagegen, jemanden wegen seiner Neigung vorschnell zu verurteilen. Ich kenne Johanna nicht, aber ich denke, dass man jetzt schon sagen kann, dass sie mehr Mut und Courage hat als die meisten anderen Männer und Frauen. Aber jemanden wie Johanna aufgrund eines Forumstatements in die selbe Schublade zu stecken, wie (verurteilte) Straftäter ist nicht in Ordung. Schon gar nicht aus so einem Grund. dann müsste man konsequenter weise auch alle S/M- oder Natursekt-Liebhaber aufs schärfste verurteilen, nur weil man deren Neigung nciht teilt.
Das ist eine sehr schwache, persönliche Leistung. naja, da darf aber jeder selbst mal drüber nachdenken...

Gefällt mir

3. Januar 2012 um 16:05

Genau so isses!
Man muss zwischen Pädophilie und Kinderschändung unterscheiden! Das eine, ist einfach nur eine Vorliebe. Man ist von Reizen angetan. Etwas optisches also, eine Vorliebe. Das andere aber ist eine Gewalttat. Das sollte man IMMER trennen und nie alle einfach in einen Topf werfen! Es gibt wirklich sehr viele Menschen mit dieser Neigung und trotzdem hat die größte Mehrheit davon sich im Griff!

Das, was man im TV dann sieht, sind die wenigen paar, die sich eben "nicht" im Griff hatten. Das ist nicht schön, aber dafür können die ganzen anderen ja wohl auch nix...

Denn die haben niemandem was getan.

Man muss immer differenzieren und darf nie alle über einen Kamm scheren, denn das würde ihnen nie gerecht und wäre eine Vorverurteilung ohne begangene Schuld

Ich kenne diese Situation, aber es hat eben nie einen Übergriff gegeben. Selbst nicht im Praktikum im Kindergarten! Es ist einfach so, daß ich KEIN "Tier" bin! Ich bin nicht rein instinktiv, sondern ich habe meinen Verstand und ich weiß sehr wohl, daß dies Schaden anrichten würde. Ich bin mir bewusst, daß ich niemandem schaden möchte! Deshalb ist das für mich ein absolutes No-Go!

Ich würde NIEMALS ein Kind anfassen auf diese Weise und ich verachte die Menschen, die so etwas tun und die Kinder seelisch verletzen. Fühlen und empfinden kann man, wie man möchte, so lange man niemandem dritten damit schadet!

So lange man nichts falsches tut, braucht man sich auch nicht schuldig fühlen. Man hat seinen Verstand und alles was man tut, entscheidet man vorab. Dafür hat man schließlich den Verstand. Sprüche wie die von "von der Leyen" und Co. bringen mich deshalb total in Rage!

Wenn ich diese Kuh da reden höre von wegen "mit KiPo anfixen", platzt mir fast der Kragen! Für wie blöd hält die eigentlich die Leute? Kann man etwa Menschen jetzt schon sexuell anfixen? Ist Sexualität etwa eine süchtig machende Droge? Komisch, das ich dann nicht schwul geworden bin, als ich aus versehen mal einen Schwulenporno gesehen habe O.o

Die Leute haben sie doch nicht mehr alle! Die wissen gar nicht über was sie da reden und sülzen irgend einen Schwachsinn! Bevor man urteilt und spricht, sollte man erst einmal wirklich informiert sein! -.-

Nein, ich bin keine Frau, aber ich kann das hier trotzdem sehr gut nachempfinden, schließlich ticke ich recht feminin

Gefällt mir

19. Februar 2012 um 0:13
In Antwort auf daja85

Noch eine
sehr ehrliche antwort. ich bin sehr überrascht, allerdings positiv. es ist für mich ein zeichen der qualität eines forums, wenn man auch über heikle themen offen reden kann.

Grundsätzlich denke ich das man hier zwischen dem pedophile sein als sexuelle neigung und der straftat des kindesmissbrauchs unterscheiden muss. Wie Johanna schon sagte, es gibt durch aus leute - männer wie frauen - die z.B. eine fotographie von Kindern sexuell erregt, bzw. sie anturnt. Und damit meine ich jetzt ganz normale Fotos bei Familienfeiern oder Urlauben, nur dass das Klar ist Aber diese Neigung an sich ist genauso wenig straftbar, wie ein Latexfetisch.
Was strafbar ist, und das ist auch gut so, ist wenn diese Neigung/Phantasien ausgelebt werden. Da macht es auch keinen unterschied, ob es gegen den Willen des Kindes geschied oder mit der "Zustimmung" (soweit eine ernstgemeinte von einen kleinen Kind erwartet werden kann). Es wird in beiden Fällen für schwerwiegende seelische Probleme auslösen.
Ich stimme Johanna auch in dem Punkt zu, dass Frauen da wohl umsichtiger oder weitsichtiger sind und sich ggf. besser unterkontrolle haben und ihren Neigungen eben NICHT so schnell nachgeben.

Ich bin aber dagegen, jemanden wegen seiner Neigung vorschnell zu verurteilen. Ich kenne Johanna nicht, aber ich denke, dass man jetzt schon sagen kann, dass sie mehr Mut und Courage hat als die meisten anderen Männer und Frauen. Aber jemanden wie Johanna aufgrund eines Forumstatements in die selbe Schublade zu stecken, wie (verurteilte) Straftäter ist nicht in Ordung. Schon gar nicht aus so einem Grund. dann müsste man konsequenter weise auch alle S/M- oder Natursekt-Liebhaber aufs schärfste verurteilen, nur weil man deren Neigung nciht teilt.
Das ist eine sehr schwache, persönliche Leistung. naja, da darf aber jeder selbst mal drüber nachdenken...

Naja
Ich bin keine Frau und trotzdem bin ich weitsichtig genug, sowas niemals tun zu werden...

Also ich finde, man sollte Männer nicht so schnell in die böse Ecke stellen, denn das ist unfair

Alles andere deines Postings kann ich aber zu 100% bekräftigen ^^

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Langzeit Erfahrungen mit "Spera schlucken".
Von: d03wb
neu
18. Februar 2012 um 21:31
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen