Home / Forum / Sex & Verhütung / Gibt es hier Frauen...

Gibt es hier Frauen...

22. Juli 2009 um 17:08

die mit der Spirale ( Kupferspirale) verhüten?
Bin 21, Kindelos und möchte die Pille absetzen und mich nach einem anderen Verhütungsmittel umsehen!

Könnt Ihr mir evtl. Vor,- und Nachteile bei der Spirale sagen?

22. Juli 2009 um 23:33


Ich kann dir leider nichts dazu sagen, würde ich gerne, da ich mir auch eine Spirale legen lassen wollte, aber mir haben 2 Ärzte abgeraten und nun bin ich mit dem Nuvaring recht zufrieden...

Für mich wären die Vorteile der Spirale die gewesen, dass ich
meinen Körper nicht mehr mit Hormonen belasten muss, dass ich eine dauerhafte Lösung gefunden hätte (vorausgesetzt, ich vertrage die Spirale) und dass ich wahrscheinlich viel günstiger davongekommen wäre, als jetzt mit dem Ring

Nachteil: Kann Verletzungen/Entzündungen der Gebärmutter hervorrufen, Tage können wohl stärker und schmerzhafter sein und wenn man sie nicht verträgt, hat man ne Menge Geld rausgeschmissen. Zudem ist sie nicht ganz so sicher wie hormonelle Methoden.

Musst auf jeden Fall einen Arzt finden, der sich mit Spiralen gut auskennt. Vielleicht findest du aber auch niemanden, weil du noch so jung und auch noch kinderlos bist...

Viel Glück auf jeden Fall !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 0:29

Ja ich hab
die Kupferspirale (Gynefix)

Boa beste Entscheidung in Sachen Verhütung in meinem Lebene Ich habe noch nie in meinem Leben Hormone zu mir genommen!

Das Ding ist aber, wenn du sowas hast, darfst du nimmer mit so vielen verschiedenen Männern Sex haben,...ist also eher was für Leute mit Beziehungen (und ohne Affären ihr Teufel )

Gib doch mal bei google kupferspirale und forum ein, da findest sicher was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 11:12

Hallo
ich selber habe das Stäbchen und finde es total super, 3 Jahre keine Probleme, muss an nichts
denken, kann auch mal Durchfall haben ohne Angst zu haben.

Habe aber Freundinnen mit der Spiral, folgendes habe ich dazu erfahren:

Normalerweise sollte man älter sein und schon Kinder haben

es kann oft zu zwischen Blutungen kommen

Einsetzen und rausholen (alles immer während der Regel) ist recht unangenehm

wenn du sie nicht verträgst, muss sie raus und Geld ist weg

sie kann verrutschen

wenn mein Stäbchen (habe schon das 2te) sich entzünden würde, müsste ich nur meinen Arm hinhalten,

aber wenn sich bei der Spirale etwas entzündet, musst du jedesmal auf den Stuhl und kann
naürlich sich da drin auch schnell mal verbreiten und die Eierstöcke oder sonstwas angreifen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 13:15

Also
ich (21) habe zwar keine kupferspirale aber eine ähnliche. ich verhüte bereits seit 2 1/2 jahren mit der goldspirale.
für mich war es die beste entscheidung. sie hält übrigens für 5 jahre und basiert auch nicht auf hormonbasis. d.h der ganz normale regelzyklus bleibt aufrecht.
die ersten 3 bis 4 tage hatte ich leichte rückenschmerzen was aber normal ist und auch schnell wieder von selbst verschwindet.
regelschmerzen hab ich seitdem überhaupt keine mehr. (davor wars der horror)
allerdings dauert seitdem meine blutung meist 5 bis 6 tage und etwas stärker als zuvor (davor warens 3 bis max. 4 tage)
da ich schon mutter eines 3 jährigen sohnes bin, ist es für mich und meinen partner die beste entscheidung gewesen, da wir erst in ein paar jahren ein weiteres kind möchten.
kosten lagen bei 380 euro, die gleich beim arzt bar zu bezahlen waren.
falls doch ein kinderwunsch da wäre, könnte man sie leicht wieder entfernen lassen beim frauenarzt und innerhalb eines monats ist eine schwangerschaft wieder möglich.
hoffe ich konnte mit meinen erfahrungen etwas weiterhelfen.
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Woran liegt es
Von: sarahb2012
neu
15. April 2011 um 14:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen