Home / Forum / Sex & Verhütung / Gibt es fenimine Frauen, die es verstehen, dass ein Mann auf sexy Dress steht? (auch im Bett)

Gibt es fenimine Frauen, die es verstehen, dass ein Mann auf sexy Dress steht? (auch im Bett)

8. Dezember 2008 um 12:55

Hallo.

Endlich habe ich anscheinend ein Forum gefunden, in dem ich Kontakt zu weiblichen Welt aufnehmen kann.

Gibt es wirklich Frauen, die gerne sexy Dress (Stiefel, Overknees, oder Minirock) auch beim Sex tragen?

Meine letzten zwei Beziehungen sind nach jeweils ca. 1 Jahr gescheitert, weil ich mehr Abwechslung in der Sexualität haben wollte. Beiden Frauen habe ich den Wunsch geäußert, dass ich gerne beim Sex auch mal in sexy weißen Overknees oder schwarzen Stiefeln mit sexy Dessous, etc. überrascht werden will.

Das komische ist ja, das die Ex-Frauen in der Freizeit schon High heels und Minirock etc. tragen und ich das halt auch mal im Bett gewünscht habe. Habe ich so komische Vorstellungen, oder gibt es Frauen, die es aus Spass an der Lust wirklich tun?

Mir ist halt wichtig, dass die sexuellen Wünsche gegenseitig erfüllt werden. Es ist ein geben und nehmen...

Hm...ich bin mal gespannt. Vielleicht finde ich ja auf diesem Wege eine sexuelle aufgeschlossene Partnerin, oder mir wird gesagt, wo ich solch eine finden kann.

LG aus Niedersachsen

Cupidus
PS: Foto von mir könnt Ihr gerne auf Anfrage erhalten, falls Ihr mich näher kennen lernen wollt. Ich freue mich aber wirklich sehr über EURE Hilfe. DANKE.

8. Dezember 2008 um 13:03

Gunst der Stunde
Warum hast Du dann die Gunst der Stunde nicht genutzt, wenn das Outfit anstand.
Stell dir mal vor, du hättest Stiefel im Bett! an und sonst nichts. Auf die Dauer des Aktes schon etwas unbequem. Aber vielleicht liegt es auch bloß an der Auswahl des Ortes für so etwas.

Gefällt mir

8. Dezember 2008 um 13:18

...
schön, dass du da anders denkst. Bin jetzt ja beruhigt.
Aber wie erzählt man einer Frau jetzt so was, ohne dass dabei gleich die Beziehung kaputt geht?

Ich meine behaupten zu dürfen, dass ich kommunikativ nicht gerade unbegabt bin, aber irgendwie scheitere ich daran und werde immer wieder unglücklich mit meinen unerfüllten Wünschen.

Gefällt mir

8. Dezember 2008 um 13:46

Thx für die offenen Worte
Danke für die offenen Worte.
Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wo man die "gearteten" Frauen so findet bzw. erkennt.

Gefällt mir

8. Dezember 2008 um 13:49
In Antwort auf herzensschoene74

Gunst der Stunde
Warum hast Du dann die Gunst der Stunde nicht genutzt, wenn das Outfit anstand.
Stell dir mal vor, du hättest Stiefel im Bett! an und sonst nichts. Auf die Dauer des Aktes schon etwas unbequem. Aber vielleicht liegt es auch bloß an der Auswahl des Ortes für so etwas.

Der Versuch war da....
Die Gunst der Stunde --- Habe ich oft versucht, allerding wurde ich dann klar "abgewiesen". Irgendwie hatte sie immer angst, dass ich mich mehr für die Stiefel und die kurzen Röcke interessieren könnte, als für Sie.

Ist ja absoluter Quatsch...ich wollte ja nur ab und zu (ca. 2 mal im Monat) was besonderes erleben....

Wie siehst du das?

1 LikesGefällt mir

5. Januar 2009 um 14:40

....Bisher habe ich erst EINEN vernünftigen Beitrag erhalten
gibt es zu dieser von mir ernstgemeinten Frage keine weiteren ehrlichen Meinungen?

Würde mich freuen....

LG

1 LikesGefällt mir

5. Januar 2009 um 15:25

Eine sexuell aufgeschlossene Partnerin..
gibt es sicherlich überall. nur nicht unbedingt immer eine, die sich frivol in einem nuttenoutfit präsentiert.
ich persönlich bin beileibe sexuell aufgeschlossen und mag auch dessous. - zur zeit am liebsten von la perla.
jedoch muss man für mein persönliches verständnis die grenze zwischen sexy und billig deutlich unterscheiden können. und so wie du schreibst, klingt es eher nach billig und eher schäbig, cheasy halt. klar mögen sowas auch bestimmte leute. aber das ist selbstverständlich geschmackssache...

Gefällt mir

5. Januar 2009 um 17:18

Bingo...
ganz mein denken

1 LikesGefällt mir

5. Januar 2009 um 21:35

Hmn
Ich als Frau finde da nichts schlimmes bei, sogar im Gegenteil.
Vllt bringst du das einfach nur falsch rüber und es scheint dann eher als Zwang anstatt als Lust.
Überleg mal wie du das deinen ex-frauen rübergebracht hast und setz da an, ...

Gefällt mir

6. Januar 2009 um 12:35

...was genau für eine Belohnung meinst du?
Was gibt es sonst noch für Wünsche in diesem Zusammenhang, die bei Euch Frauen so schlummern?

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 16:59

@alle denen ich eine PN als "Dankeschön" geschrieben habe
Vielen lieben Dank für Eure ehrlichen und lieben Antworten. Es waren auch viele PNs mit Details und guten Tipps dabei.

Also: Ich habe mich sehr sehr gefreut und weiß nun, dass ich nicht "absurde" oder "komische" Gedanken habe, sondern dass bisher nur nicht die richtige Partnerin dabei war.

Bis zum nächsten Mal...

Grüssle
Cupidus

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 17:16

Ja Klar
Ich ziehe mich gerne für meinen freund schick im Bett an, solange es nicht aus dem 99cent laden kommt.
Mir ist es sehr wichitg mich dabei auch wohl zu fühlen, wenn du ihr also was schickes kaufst und sie damit überrascht (mit den richitgen worten) sollte es wirklich etwas sein, das wirklich überzeugt.

ich würde zum beispiel gerne mal das was Jasmin Shakeri in diesem Video an hat tragen.

http://www.youtube.com/watch?v=DRB9lkBTKm0&feature=re lated

liebe Grüße
Barbara

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 17:34

Ich schlage es vor --- Sie will es --- ich bezahle es (anteilsweise oder auch ganz)
Danke für deine Nachricht

Das mit dem Schenken ist schon ne gut Idee. Habe immer Vorschlag gemacht, dass ich auch die Dessous, Stiefel (..,auch natürlich Overknees) etc. gern bezahle. Natürlich auch die hochwertige Ware. Overknees z.B. für 180 Euro, oder Lederrock für 120 Euro. Finanziell ist das für mich kein Problem. Ist nur schade sowas zu kaufen, was dann nur noch im Schrank liegt.

Tjahat irgendwie nicht gefruchtet.

...Ich wäre mit der letzte Mann auf dieser Welt, der seiner Partnerin kein Geld geben würde für einen "heimlichen" Einkauf. Würde mich natürlich riiiiiiiesig über so ein Überraschung freuen.

PS: Du siehst bestimmt immer klasse aus, brauchst Dir keine Gedanken machen wenn Du ins Zimmer kommst...

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 18:35
In Antwort auf cupidus

Der Versuch war da....
Die Gunst der Stunde --- Habe ich oft versucht, allerding wurde ich dann klar "abgewiesen". Irgendwie hatte sie immer angst, dass ich mich mehr für die Stiefel und die kurzen Röcke interessieren könnte, als für Sie.

Ist ja absoluter Quatsch...ich wollte ja nur ab und zu (ca. 2 mal im Monat) was besonderes erleben....

Wie siehst du das?

Normal
Ganz normal. Es sei denn, Du hast nur zweimal Sex im Monat mit Ihr. Dann ist Ihre Angst begründet. Aber das, denke ich, trifft wohl nicht auf Dich zu.
Ich finde es gut, wenn mann sich in einer Beziehung über seine (sexuellen) Wünsche unterhält. Wichtig ist halt auch für mich, was auszuprobieren, was der Partner will, auch wenn ich es vorneweg nicht so toll finde. Meistens (bei einfühlsamen Partnern) machst dann eh Spaß und es kommt häufiger mit ins Spiel.
Ich denke, dann ist es vielleicht doch nicht die richtige Partnerin für Dich, wenn Sie Dich immer abweist.

LG

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 18:52
In Antwort auf herzensschoene74

Normal
Ganz normal. Es sei denn, Du hast nur zweimal Sex im Monat mit Ihr. Dann ist Ihre Angst begründet. Aber das, denke ich, trifft wohl nicht auf Dich zu.
Ich finde es gut, wenn mann sich in einer Beziehung über seine (sexuellen) Wünsche unterhält. Wichtig ist halt auch für mich, was auszuprobieren, was der Partner will, auch wenn ich es vorneweg nicht so toll finde. Meistens (bei einfühlsamen Partnern) machst dann eh Spaß und es kommt häufiger mit ins Spiel.
Ich denke, dann ist es vielleicht doch nicht die richtige Partnerin für Dich, wenn Sie Dich immer abweist.

LG

...hast recht, deswegen habe ich mich ja auch getrennt.
Jap, und weil Sie nicht die richtige war(en), habe ich mich getrennt.
Und du hast wieder recht: Natürlich habe ich nicht "nur" 2x mal im Monat sex.

Wie gehts Dir so in deiner Beziehung aus? Wie machst du das? Gerne auch ne Antwort als PN. *G*

Gefällt mir

7. Januar 2009 um 22:58

...aber warum funktioniert das nicht?
Hallo Hexchen...

Habe es schon mal mit allen Regeln der "Verführungskunst" probiert, aber habe immer bei dem Versuch ne klare Absage bekommen.

Gefällt mir

8. Januar 2009 um 16:00


Hallo cupidus!

Also ich muss sagen, dass mein Mann und ich solche kleinen Abwechslungen im Bett schon sehr regelmäßig haben, aber das hat jedoch ein weilchen gedauert bis ich soweit war ihm das geben zu können.


Angefangen hat das so, dass wir ein gespräch hatten ohne irgendwelche zwänge, und einfach mal im allgemeinen über sex geredet haben.
Da unsere Beziehung damals noch sehr frisch war, und wir beide etwas nervös und auch ein bissi schüchtern waren, haben wir erstmals ein paar gläschen wein getrunken (quasi zur auflockerung ), naja und so im reden kamen wir dann auf das Thema "Vorlieben".
Da habe ich erfahren das mein mann auf Stiefeln und eben das dazu passende sexy outfit steht,
sprich mini, halterlose etc., das war für mich nicht weiter schlimm, weil ich mir dachte da steht ja fast jeder mann drauf, aber dann sind wir etwas tiefgründiger geworden und da hat er mir auch "gestanden" das ihm die Vorstellung mich in so einem Outfit zu....... LIEBEN total anmachen würde.....!

Also mein erster gedanke war zugegebener maßen (obwohl ich sehr aufgeschlossen bin) dass ich ihm so wie ich bin nicht reichen würde und ich war einfach mal gekränkt (hab ihm das aber nicht meken lassen)

Jaja und daraufhin habe ich mal gaaaanz viel nachgedacht, und nach einiger Zeit (ca. 3-4 Wochen) habe ich mir gedacht, naja probiers einfach mal aus, solte es dir nicht gefallen, dann kann mich keiner dazu zwingen.

Gesagt getan, aber vorher haben wir auch nochmal kurz davor über das thema gesprochen (muss sagen das ist von mir aus gegangen, er hat mich nieeeeee gedrängt oder nochmals nach dem Geständniss darauf angesprochen...), und ich hab ihm klar gesagt das es für mich was volkommen neues ist, ich punkto dessen total unerfahren bin, und ich es aber trotz dem ausprobieren möchte (war ja selbst irgfendwie neugierig). Er hat aber auch da nochmals gesagt er will mich zu nihts drängen und dass ich es nicht machen muss, da ich ihm auch so gefalle.


Naja und wir hatten es probiert, und ich muss sagen, trotz meiner anfänglichen Schüchternheit, und peinlichen pannen, da ich so dermaßen unbeholfen war, habe ich mit der Zeit auch so meinen spass an der sache gefunden, und seit dem ist das wie gesagt regelmäßig.

Aber ich denke es war genau das ausschlaggebende, dass er mich in keiner Hinsicht dazu gedrängt hat, und ich von mir selbst gekommen bin und gesagt habe ich wills probieren.

Ich glaube wenn er mich Wöchentlich darauf angesprochen hätte, hätte das nur zu einer totalen Abwehrreaktion von mir geführt und wäre garantiert sein "todes" Urteil gewesen, und ich wir wären heut vieleicht gar nicht da wo wir jetzt sind.

Außerdem hat sich unser Sexleben seit dem total zum positiven gewendet, und ich muss sagen ich bin froh das es so gekommen ist trotz anfänglicher Abneigung.

Also vieleicht einfach mal schaun wie deine nächste Freundin darauf reagiert wenn du mit ihr darüber sprichst und vor allem Ihr zeit geben, wer weiß ist das auch für sie neuland und wir menschen sind ja bekanntlicherweise gewohnheitstiere und alles was neu ist kann bei manchen angst auslösen. und ja nicht anfangen ICH WILL das du das mal für mich anziehst, das klingt einfach nur wie ein befehl, .. außer sie steht drauf

PS: Ich hoffe ich hab dir mit meiner Erfahrung ein bisschen helfen können, und bitte nicht auf die Rechtschreibung achten

1 LikesGefällt mir

9. Januar 2009 um 14:39
In Antwort auf mulemausi


Hallo cupidus!

Also ich muss sagen, dass mein Mann und ich solche kleinen Abwechslungen im Bett schon sehr regelmäßig haben, aber das hat jedoch ein weilchen gedauert bis ich soweit war ihm das geben zu können.


Angefangen hat das so, dass wir ein gespräch hatten ohne irgendwelche zwänge, und einfach mal im allgemeinen über sex geredet haben.
Da unsere Beziehung damals noch sehr frisch war, und wir beide etwas nervös und auch ein bissi schüchtern waren, haben wir erstmals ein paar gläschen wein getrunken (quasi zur auflockerung ), naja und so im reden kamen wir dann auf das Thema "Vorlieben".
Da habe ich erfahren das mein mann auf Stiefeln und eben das dazu passende sexy outfit steht,
sprich mini, halterlose etc., das war für mich nicht weiter schlimm, weil ich mir dachte da steht ja fast jeder mann drauf, aber dann sind wir etwas tiefgründiger geworden und da hat er mir auch "gestanden" das ihm die Vorstellung mich in so einem Outfit zu....... LIEBEN total anmachen würde.....!

Also mein erster gedanke war zugegebener maßen (obwohl ich sehr aufgeschlossen bin) dass ich ihm so wie ich bin nicht reichen würde und ich war einfach mal gekränkt (hab ihm das aber nicht meken lassen)

Jaja und daraufhin habe ich mal gaaaanz viel nachgedacht, und nach einiger Zeit (ca. 3-4 Wochen) habe ich mir gedacht, naja probiers einfach mal aus, solte es dir nicht gefallen, dann kann mich keiner dazu zwingen.

Gesagt getan, aber vorher haben wir auch nochmal kurz davor über das thema gesprochen (muss sagen das ist von mir aus gegangen, er hat mich nieeeeee gedrängt oder nochmals nach dem Geständniss darauf angesprochen...), und ich hab ihm klar gesagt das es für mich was volkommen neues ist, ich punkto dessen total unerfahren bin, und ich es aber trotz dem ausprobieren möchte (war ja selbst irgfendwie neugierig). Er hat aber auch da nochmals gesagt er will mich zu nihts drängen und dass ich es nicht machen muss, da ich ihm auch so gefalle.


Naja und wir hatten es probiert, und ich muss sagen, trotz meiner anfänglichen Schüchternheit, und peinlichen pannen, da ich so dermaßen unbeholfen war, habe ich mit der Zeit auch so meinen spass an der sache gefunden, und seit dem ist das wie gesagt regelmäßig.

Aber ich denke es war genau das ausschlaggebende, dass er mich in keiner Hinsicht dazu gedrängt hat, und ich von mir selbst gekommen bin und gesagt habe ich wills probieren.

Ich glaube wenn er mich Wöchentlich darauf angesprochen hätte, hätte das nur zu einer totalen Abwehrreaktion von mir geführt und wäre garantiert sein "todes" Urteil gewesen, und ich wir wären heut vieleicht gar nicht da wo wir jetzt sind.

Außerdem hat sich unser Sexleben seit dem total zum positiven gewendet, und ich muss sagen ich bin froh das es so gekommen ist trotz anfänglicher Abneigung.

Also vieleicht einfach mal schaun wie deine nächste Freundin darauf reagiert wenn du mit ihr darüber sprichst und vor allem Ihr zeit geben, wer weiß ist das auch für sie neuland und wir menschen sind ja bekanntlicherweise gewohnheitstiere und alles was neu ist kann bei manchen angst auslösen. und ja nicht anfangen ICH WILL das du das mal für mich anziehst, das klingt einfach nur wie ein befehl, .. außer sie steht drauf

PS: Ich hoffe ich hab dir mit meiner Erfahrung ein bisschen helfen können, und bitte nicht auf die Rechtschreibung achten

Vielen Dank !!
Ist ein super Beitrag von Dir!
...hat mir sehr geholfen "EUCH" in der Frauenwelt wieder ein bischen mehr zu verstehen...

LG

Gefällt mir

9. Januar 2009 um 14:52

Ich mach das gern
ich hab mich für meinen ex regelmäßig in schale geworfen:
stiefel, strapse oder stayups, mini, passendes shirt und make-up..
darin fühl ich mich sexy und daher turnte es uns beide an.
ich hab die sachen dann auch gern beim sex anbehalten.. er hat sie mir allerdings meist ausgezogen..

ich denke, das gehört schon irgendwie dazu.. ich freu mich, wenn mein partner nach hause kommt und schon bei meinem anblick ne latte kriegt!
außerdem ist es so nicht immer das gleiche!

Gefällt mir

9. Januar 2009 um 16:18

Findest du?
also ich find die nicht unbequem.. solange sie nicht so eng sind, dass sie die blutzufuhr abbinden!

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 10:50
In Antwort auf flottebiene82

Findest du?
also ich find die nicht unbequem.. solange sie nicht so eng sind, dass sie die blutzufuhr abbinden!

...und wenn Sie aus hochwertigem Leder
sind und eine super passform haben, kann ich ich mir als Mann nur vorstellen, dass es sich doch auch echt gut anfühlen muss. So sexy gestylt zu sein.

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 17:29

Eine kleine Auswertung bisheriger Aussagen:
16 weibliche Wesen bekleiden sich gerne mit Dessous und/oder sexy HighHeels bzw. Overknees auch für sexuelle Tätigkeiten.

1 weibliches Wesen sagt wirklich No Go und Nein dazu.

1 weibliches Wesen bekleidet sich nur um den Bedürfnissen, des Freundes zu erfüllen, fühlt sich aber nicht wirklich wohl im sexy Dress.

4 Menschenaffen haben hier einfach nur Schwachsinn gepostet. Daher keine näherer Beachtung.

Gefällt mir

16. Januar 2009 um 14:51

...Overknee+Lederminirock+riii iiiie...
...ist wirklich eher was für daheim oder Disco aber nciht zum shoppen denke ich.

Aber Overknee+Lederminirock ist doch an sich sexy. Jetzt im Winter noch ein engsitzender schöner Rolli als Pullover und tolles Make-up ist doch vollkommen ausreichend um die Männerwelt zu betören...

PS: Ich bin nicht eifersüchtig wenn sich andere Männer dann nach "meiner" hübschen Begleitung umdrehen und "sabbern".

Ich bin stolz, so ein hübsches weibliches Wesen an meiner Seite zu haben.

Gefällt mir

19. Februar 2009 um 16:56

...
total klasse!!!

ein muss für mich!

wann treffen wir uns zum sex? grins...

Gefällt mir

19. Februar 2009 um 17:16

Kann ich echt nicht verstehen,
solche Frauen, mir macht das total Spaß, habe fast nie sex ohne irgend welche Dessous, außer halt es kommt total spontan,
mein Schatz hat nicht so oft Zeit, deshalb weis ich immer wenn er kommt und da wird er immer mit neuen Teilen überrascht,
das SZ schon in schönem Licht, die pasende Musik, Getränke, alles parat, nur damit alles in sich zusammen passt.

Habe wirklich irgendwie alles, vom Baby Doll, bis Lack Rock und Oberteil, hatte ich auch schon mit schwarzen hohen Stiefeln
im Bett an, aber nach der 1sten Stellund die Stiefel dann doch lieber ausgezogen, hatte dann doch Angst, das ich bei
ihm mal drehen und wenden mit dem Siefel an die falsche Stelle komme, will ja nicht das er dann "aua" kriegt
und dann geht nix mehr

Wünsch dir viel Glück bei der Suche, ich weis von meinen Freuninnen das die das auch nicht machen, aber weil sie sich
darin nicht gefallen und sich dann einfach unwohl fühlen, obwohl ohne Grund, sehen echt gut aus.

Sandra

Gefällt mir

22. Juni 2009 um 15:44

@ the Girls: ANTWORTET MIR !!!!
...und Ihr bekommt einen wirklichen Liebhaber und nicht so eine moralische Flachpfeife wie den hier!

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 17:43
In Antwort auf cupidus

Thx für die offenen Worte
Danke für die offenen Worte.
Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wo man die "gearteten" Frauen so findet bzw. erkennt.

Man(n) spürt wenn man Sie gefunden hat...
...aber man realsiert es erst, wenn es zu spät ist!

Ella, ich denk oft an Dich !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen