Home / Forum / Sex & Verhütung / Gescwollenen scheide nach dem sex

Gescwollenen scheide nach dem sex

22. November 2010 um 21:22

hi
also mein problem ist.. dass ich gestern mit mein freund mein erstes mal hatte. Erstmal lief alles gut doch nach eine weile fühlte ich wie meine scheide angeschwollen war und es fiel mein freund schwerer in mir anzudringen. Wir haben erstmal gewartet, gehofft dass es von alleine weggeht. Mittlerweile sind es schon über 24stunden und es fühlt sich immer noch angeschwollen unf weich an. Ich habe keinerlei schmerzen oder sonstiges. Während wir geschlechtsverkehr hatten haben wir ein kondom benutzt, ich nehme noch keine pille. Und ich muss zugeben ich war nicht richtig feucht. Kann es an der reibung liegen oder ist es was schlimmeres? we lange kann es dauern? was soll ich machen? wird es immer beim sex so sein?

Mit freundlichen grüßen Amelie
p.s endschuldigung für all die Fehler ich bin Französin

24. November 2010 um 9:21

Hi
Das iost sicher nichts Schlimmes. Beim nächsten Sex soll Dich Dein Freund vorher lecken oder fingern,damit Du schön Feucht wirst. Dann funktioniert das Eindringen sicher besser. Eventuell Gleitgel oder Babyöl verwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2010 um 1:50

Wenn Du...
...nicht richtig feucht warst, erklärt das alles - dabei wird die Haut nämlich mehr gedehnt, wird rötlich gereizt und schwillt dann an.

Warte einfach ab bis es vorbei ist mit der Schwellung und sorge in Zukunft einfach für ein ausreichend flutschigen Zustand "da unten"... dann wird es nicht immer beim Sex so sein.

(scheinbar hat Dein Freund auch nicht den Kleinsten )


Liebe Grüße,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club