Home / Forum / Sex & Verhütung / Geplagt von der Vergangenheit meiner Freundin

Geplagt von der Vergangenheit meiner Freundin

14. Januar 2018 um 23:35

Liebe Community,

ich habe folgenden inneren Konflikt:
ich (17) habe eine Freundin (17) seit fast einem Jahr.
Ich hatte mein erstes Mal mit ihr, aber sie hatte schon drei andere Typen vor mir. Damit habe ich ein Problem..
Wir lieben uns sehr und es ist eine wundervolle Beziehung nur irgendwie komme ich damit einfach nicht klar.
Sie hatte ihr erstes Mal mit ende 15 und mit 16 zwei weitere Typen. Sie hat auch rumexperimentiert und sowohl normalen als auch oralen Verkehr gehabt.
Ich finde einfach in dem Alter schon mit insgesamt 4 typen sex gehabt zu haben sehr viel.

Mein größtes Problem sind die Gedanken das ich mir Vorstelle, wie sie mit anderen Typen auf unterschiedlichen Weisen Sex hat.
Es bedrückt mich sehr, weil diese Vorstellung einfach so herzzerreißend ist und ich sie nur noch als mädchen sehe die leicht zu haben war.

Es wurde schon drüber geredet, aber es hilft mir einfach nicht wirklich.

Ich bitte um eure Ratschläge...


Vielen Dank

15. Januar 2018 um 1:25

Du solltest froh sein, 

Den erstens ist sie dir gegenüber wohl ehrlich...
und zweitens kannst du von ihren erfahrungen noch profitieren...


tu deiner freundin nicht weh und halte es ihr vor. Es ist für sie bestimmt sehr verletzend als " leichtes Mädchen " abgestempelt zu werden, von der person die sie liebt. Das tut weh.

ich hatte früher auch solche Gedanken... aber sowas darf man nicht zulassen. Es ist doch nichts dabei. Du bist 17. Was soll mit deinen gedanken passieren wenn du später eine andere frau kennen lernst die verheiratet war, kinder hat und bestimmt mehr als 4 sexual partner hatte? 

Die frau die du liebst ist genau diese frau weil sie ihre erfahrungen hat. Bllt würdest du sie nicht lieben wenn sie jungfrau wäre. Weil ich charakter dann evtl. Anders wäre.oder ihr hättet beide das erste mal zusammen, und nach ner gewissen zeit will sie mal herausfinden was hinter dem tellerrand ist....

Wir leben im jahr 2018 und ich denke das man von keiner person, ob mann oder frau, erwarten kann sich seine unschuld für die evtl. Liebe des lebens aufzuheben...


geniesst eure zweisamkeit..  zeig ihr deine liebe oder sag es ihr wenn dich diese gedanken plagen. Verurteile sie nicht für ihre vergangenheit...

du wirst sehen mit der zeit vergehen diese gedanken... weil sie überflüssig sind...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2018 um 10:48
In Antwort auf tobias22472

Liebe Community,

ich habe folgenden inneren Konflikt:
ich (17) habe eine Freundin (17) seit fast einem Jahr.
Ich hatte mein erstes Mal mit ihr, aber sie hatte schon drei andere Typen vor mir. Damit habe ich ein Problem..
Wir lieben uns sehr und es ist eine wundervolle Beziehung nur irgendwie komme ich damit einfach nicht klar.
Sie hatte ihr erstes Mal mit ende 15 und mit 16 zwei weitere Typen. Sie hat auch rumexperimentiert und sowohl normalen als auch oralen Verkehr gehabt.
Ich finde einfach in dem Alter schon mit insgesamt 4 typen sex gehabt zu haben sehr viel.

Mein größtes Problem sind die Gedanken das ich mir Vorstelle, wie sie mit anderen Typen auf unterschiedlichen Weisen Sex hat.
Es bedrückt mich sehr, weil diese Vorstellung einfach so herzzerreißend ist und ich sie nur noch als mädchen sehe die leicht zu haben war.

Es wurde schon drüber geredet, aber es hilft mir einfach nicht wirklich.

Ich bitte um eure Ratschläge...


Vielen Dank

"Ich bitte um eure Ratschläge..."

Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein.

Ich bin auch "jungfräulich" in die Beziehung mit meiner Frau gegangen, die schon mehrere Partner hatte. Ich habe darin nie ein Problem gesehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2018 um 10:57
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ich bitte um eure Ratschläge..."

Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein.

Ich bin auch "jungfräulich" in die Beziehung mit meiner Frau gegangen, die schon mehrere Partner hatte. Ich habe darin nie ein Problem gesehen.

Stimme dem voll zu !

Lass die Vergangenheit vergangen sein, und lebe mit ihr in Heute!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2018 um 11:24
In Antwort auf tobias22472

Liebe Community,

ich habe folgenden inneren Konflikt:
ich (17) habe eine Freundin (17) seit fast einem Jahr.
Ich hatte mein erstes Mal mit ihr, aber sie hatte schon drei andere Typen vor mir. Damit habe ich ein Problem..
Wir lieben uns sehr und es ist eine wundervolle Beziehung nur irgendwie komme ich damit einfach nicht klar.
Sie hatte ihr erstes Mal mit ende 15 und mit 16 zwei weitere Typen. Sie hat auch rumexperimentiert und sowohl normalen als auch oralen Verkehr gehabt.
Ich finde einfach in dem Alter schon mit insgesamt 4 typen sex gehabt zu haben sehr viel.

Mein größtes Problem sind die Gedanken das ich mir Vorstelle, wie sie mit anderen Typen auf unterschiedlichen Weisen Sex hat.
Es bedrückt mich sehr, weil diese Vorstellung einfach so herzzerreißend ist und ich sie nur noch als mädchen sehe die leicht zu haben war.

Es wurde schon drüber geredet, aber es hilft mir einfach nicht wirklich.

Ich bitte um eure Ratschläge...


Vielen Dank

Finde deine Gedanken nachvollziehbar, nur ändern kannst nix dran und sie auch nich. Is halt die Frage, wie lange dich das schon beschäftigt und ob es schlimmer geworden is. Wenn du mehr und mehr daran zu knabbern hast, fürchte ich, bleibt dir nur die Trennung. Selbstbewusstsein aufbauen, wie dir hier geraten wurde, das wird "nebenher" nich gehen und wahrscheinlich wirst du dafür auch andere Mädels brauchen. setz dir selbst nen Zeitlimit,3 Monate oder so und wenns dann immer noch schmerzt,beende es.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2018 um 11:24
In Antwort auf tobias22472

Liebe Community,

ich habe folgenden inneren Konflikt:
ich (17) habe eine Freundin (17) seit fast einem Jahr.
Ich hatte mein erstes Mal mit ihr, aber sie hatte schon drei andere Typen vor mir. Damit habe ich ein Problem..
Wir lieben uns sehr und es ist eine wundervolle Beziehung nur irgendwie komme ich damit einfach nicht klar.
Sie hatte ihr erstes Mal mit ende 15 und mit 16 zwei weitere Typen. Sie hat auch rumexperimentiert und sowohl normalen als auch oralen Verkehr gehabt.
Ich finde einfach in dem Alter schon mit insgesamt 4 typen sex gehabt zu haben sehr viel.

Mein größtes Problem sind die Gedanken das ich mir Vorstelle, wie sie mit anderen Typen auf unterschiedlichen Weisen Sex hat.
Es bedrückt mich sehr, weil diese Vorstellung einfach so herzzerreißend ist und ich sie nur noch als mädchen sehe die leicht zu haben war.

Es wurde schon drüber geredet, aber es hilft mir einfach nicht wirklich.

Ich bitte um eure Ratschläge...


Vielen Dank

Finde deine Gedanken nachvollziehbar, nur ändern kannst nix dran und sie auch nich. Is halt die Frage, wie lange dich das schon beschäftigt und ob es schlimmer geworden is. Wenn du mehr und mehr daran zu knabbern hast, fürchte ich, bleibt dir nur die Trennung. Selbstbewusstsein aufbauen, wie dir hier geraten wurde, das wird "nebenher" nich gehen und wahrscheinlich wirst du dafür auch andere Mädels brauchen. setz dir selbst nen Zeitlimit,3 Monate oder so und wenns dann immer noch schmerzt,beende es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An die frauen
Von: maxh3
neu
15. Januar 2018 um 11:10
Erotische Lyrik
Von: steffelchen69
neu
14. Januar 2018 um 22:14
Nach Verhütungsunfall Pille danach (Pidana)
Von: tess1700
neu
14. Januar 2018 um 20:58
Teste die neusten Trends!
experts-club