Home / Forum / Sex & Verhütung / Generation 50 +

Generation 50 +

21. September 2014 um 20:29 Letzte Antwort: 23. September 2014 um 21:13

Hallo ihr Lieben...

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hab seit kurzer Zeit eine "Affäre". Warum ich Affäre in Anführungszeichen setze? Wir hatten bisher noch keinen Sex...

Ich muss dazu sagen, vielleicht ist Affäre auch nicht das richtige Wort für unsere Situation... Wir sind beide verliebt. Ich hab mich gerade von meinem Partner getrennt, er steckt noch in einer Beziehung.

Jetzt das eigentliche Problem, was mich beschäftigt. Ich bin 26... Er ist 50. Wir haben uns schon geküsst, wir haben uns gestreichelt... Aber nix unterhalb der Gürtellinie. Und das obwohl er nach seinem streicheln hätte alles mit mir tun können. Er hielt sich komplett zurück. Er flüsterte mir ins Ohr wie geil ich ihn machen würde und wie schön sich meine weiche warme Haut anfühlen würde, wie gut ich riechen würde und und und. Aber wenn das alles so stimmt, wieso ging er nicht weiter? War es der Respekt nicht aufs ganze zu gehen? Oder der Fakt das er in einer Beziehung ist? Oder war ich doch nicht so toll wie er sagt? Ich sprach ihn Tage danach an und er meinte sex wäre nicht alles, lediglich eine wunderschöne Erweiterung unserer Verbundenheit. Was hat das zu bedeuten? Will er wirklich mehr? Also ne Beziehung? Oder ist ihm sex nicht mehr so wichtig? Ich meine, seine Nähe war so besonders liebevoll, zärtlich und alles. Ich vertraue ihm zu 110% wenn ich in seiner Nähe bin. Was wird das alles? Ich bin verunsichert.
Und was stellt ihr euch unter gutem Sex vor? Was erwartet ihr vom Sex? Speziell Generation 50

Mehr lesen

21. September 2014 um 21:00

Ja, das stimmt...
Ich weiß selbst nicht genau was ich erwarte... Ich kenne ihn nun schon 3 Jahre, er hat als Freund viele Situationen in meinem Leben mit durchlebt. Irgendwie hab ich mich schon vor längerer Zeit in ihn verliebt, doch ich verdrängte das halt bis er mich irgendwann küsste. Ich hab halt Angst etwas falsch zu machen. Er ist halt sehr leidenschaftlich, aber wieso lief da nicht mehr? Wir waren beide extrem heiß, aber er wies mich dezent zurück und meinte wir wollen es doch genießen? Genießt er wirklich oder hat er Angst? Mach ich mir zu viele sorgen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2014 um 21:18

50+
Ich bin erst 48 aber ich kann mir vorstellen das er auch ein bisschen Angst hat mit einer 26 jährigen etwas anzufangen welche seine Tochter sein könnte. Vielleicht sollst Du ihm zeigen das Du nicht seine Tochter bist sondern seine Geliebte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2014 um 23:29
In Antwort auf an0N_1234366699z

Ja, das stimmt...
Ich weiß selbst nicht genau was ich erwarte... Ich kenne ihn nun schon 3 Jahre, er hat als Freund viele Situationen in meinem Leben mit durchlebt. Irgendwie hab ich mich schon vor längerer Zeit in ihn verliebt, doch ich verdrängte das halt bis er mich irgendwann küsste. Ich hab halt Angst etwas falsch zu machen. Er ist halt sehr leidenschaftlich, aber wieso lief da nicht mehr? Wir waren beide extrem heiß, aber er wies mich dezent zurück und meinte wir wollen es doch genießen? Genießt er wirklich oder hat er Angst? Mach ich mir zu viele sorgen?

Wie am besten,,,
Hallo,
Ich denke das du ihn schon sehr heiss machst und das das was er Dir ins Ohr flüstert, das ist was er in dem Moment emfindet. Aber er ist sich bestimmt nicht sicher ob er deiner Vorstellung beim Sex entspricht. Ich gebe dir nur ein Rat.
Nimm dir für ihn Zeit und sorge für ein langes Vorspiel. Auch event.ein Stip für ihn und frag ihn was er mit dich anstellen will und sag ihm dass du alles willst Hauptsache er tut es.
Beim ersten Mal musst du ihm die Türen weit öffnen..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2014 um 6:17
In Antwort auf an0N_1285657099z

Wie am besten,,,
Hallo,
Ich denke das du ihn schon sehr heiss machst und das das was er Dir ins Ohr flüstert, das ist was er in dem Moment emfindet. Aber er ist sich bestimmt nicht sicher ob er deiner Vorstellung beim Sex entspricht. Ich gebe dir nur ein Rat.
Nimm dir für ihn Zeit und sorge für ein langes Vorspiel. Auch event.ein Stip für ihn und frag ihn was er mit dich anstellen will und sag ihm dass du alles willst Hauptsache er tut es.
Beim ersten Mal musst du ihm die Türen weit öffnen..
lg

Im Bezug auf Tochter-Vater-Bedenken
Ich hatte anfangs auch meine Bedenken wegen des Alters. Aber die Liebe und die Lust ist größer. Seine Freundin ist auch relativ jung (32) also dürften die 6 Jahre keine Beklemmungen auslösen, oder?
Ach ich weiß auch nicht. Aber es würde mich trotzdem interessieren, ob der Sex mit den Jahren anderes geworden ist? Was ist euch wichtig beim Sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2014 um 21:46

Ich weiß aus eigener Erfahrung...
dass Männer in diesem Alter viel gefühlvoller und einfühlsamer sind.

Mein jetziger Freund ist auch in diesem Alter und ich bin mit meinen 19 Jahren noch recht jung.

Als wir uns kennengelernt haben und uns relativ schnell ineinander verliebt haben,ist mir auch aufgefallen,dass wir uns sehr leidenschaftlich geküsst haben,aber ich immer gemerkt habe,dass er sich zurückhält.

Und damit hatte ich Recht,aber mittlerweile sind wir über ein Jahr zusammen und der Sex,den es dann nach 2 1/2 Monaten gab,der war und ist einfach nur göttlich.

Mein Tipp an dich ist,dass ihr einfach mal offen darüber redet,ob ihr eine wirkliche Beziehung beginnen wollt im vollen Bewusstsein über die möglichen Probleme.
Unangenehme Blicke und Geflüster, Unverständnis der Freunde,usw...

Mit diesen Sachen muss man leben,wenn man eine solche Beziehung führt wie ich es tue.Aber die Liebe überwiegt alles und wenn es bei euch der Fall ist,dann steht euch eigentlich nichts mehr im Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2014 um 21:13

Erst einmal danke
für die zahlreichen Antworten.

Sicher ist mir bewusst, dass ich unverständliche Blicke und das ein oder andere Schmunzeln übersehen muss, wenn es denn dann "offiziell" werden sollte...

Auch das in dem Alter sicher andere Faktoren mehr zählen, wie Vertrauen und Sicherheit als der pure Sex ist mir klar.

Es sollte jetzt keineswegs so rüber kommen, als wäre ich nur auf das eine aus gewesen... ganz im Gegenteil. Mir ist die Zeit mit ihm unwahrscheinlich wichtig. Er hat mir schließlich auch gezeigt, dass eine Umarmung befriedigender sein kann, als dieses typische rein raus. Vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken und sollte es einfach passieren lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Pille danach nach eventuellem eisprung?
Von: heidi_12534664
neu
|
23. September 2014 um 10:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook