Home / Forum / Sex & Verhütung / Gemeinsam baden - irgendwelche Tipps?

Gemeinsam baden - irgendwelche Tipps?

9. Dezember 2002 um 21:25

Hallo Leute!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, denn ich habe ein paar Fragen an euch: Ich möchte in ein paar Tagen mit meinem neuen Freund baden und hab das noch nie mit einem Partner gemacht.
Überleben Spermien im Badewasser und wie hoch ist das Risiko, schwanger zu werden? (Ich nehme nicht die Pille). Gibt es sonst noch irgendwas, was wir beachten sollten, damit es für uns ein unvergessliches Erlebnis wird?

Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße,

BlueRainbow

10. Dezember 2002 um 9:29

Also
grundsätzlich können die spermien schon eine gewiße zeit im "Freien" überleben.
Ich würde da sicherheitshalber auf Kondome zurückgreifen. Das Risiko kann man nicht wirklich beziffern, aber die Chance besteht, würde ich sagen!
Bezüglich "Spaß" in der Badewanne:
Meine Freundin und ich, haben es mal probiert. Wir nahmen ein Ölbad. Davon kann ich nur abraten, denn wir flutschten fast davon als wir zur Sache kamen.
Also ich würde das gemeinsame Bad eher als sinnliches Vorspiel einplanen. Den Körper des anderen erkunden .
In der Wanne kann es auch ohne Ölbad ganz schön rutschig werden, weshalb nicht sehr viele stellungsmöglichkeiten übrig bleiben.
Zur Sache würde ich eher nach dem Bad im kuschelig warmen Bett kommen. Ist auch verhütungstechnisch(Kondom) einfacher.
Viel Spaß
roberto

3 LikesGefällt mir

10. Dezember 2002 um 11:30

Hallo blue rainbow,
ich GLAUBE (vielleicht kann das aber noch eine/r bestätigen) dass spermien dann nicht überleben, wenn ihr badezusätze benutzt, weil diese die spermien zerstören...

hmmm, ich bin mir eigentlich recht sicher. weiss es einer genau?

fritzi

3 LikesGefällt mir

10. Dezember 2002 um 12:37
In Antwort auf roberto1

Also
grundsätzlich können die spermien schon eine gewiße zeit im "Freien" überleben.
Ich würde da sicherheitshalber auf Kondome zurückgreifen. Das Risiko kann man nicht wirklich beziffern, aber die Chance besteht, würde ich sagen!
Bezüglich "Spaß" in der Badewanne:
Meine Freundin und ich, haben es mal probiert. Wir nahmen ein Ölbad. Davon kann ich nur abraten, denn wir flutschten fast davon als wir zur Sache kamen.
Also ich würde das gemeinsame Bad eher als sinnliches Vorspiel einplanen. Den Körper des anderen erkunden .
In der Wanne kann es auch ohne Ölbad ganz schön rutschig werden, weshalb nicht sehr viele stellungsmöglichkeiten übrig bleiben.
Zur Sache würde ich eher nach dem Bad im kuschelig warmen Bett kommen. Ist auch verhütungstechnisch(Kondom) einfacher.
Viel Spaß
roberto

Welche
Stellungen würdest du denn empfehlen ? ich möchte das auch schon lange mal machen, zumal ich jetzt auch seit kurzem mit meinem Schatz zusammenwohne. ich habe mich bisher einfach noch nicht getraut, weil ich mich nicht blöd anstellen wollte.

2 LikesGefällt mir

10. Dezember 2002 um 17:00
In Antwort auf roberto1

Also
grundsätzlich können die spermien schon eine gewiße zeit im "Freien" überleben.
Ich würde da sicherheitshalber auf Kondome zurückgreifen. Das Risiko kann man nicht wirklich beziffern, aber die Chance besteht, würde ich sagen!
Bezüglich "Spaß" in der Badewanne:
Meine Freundin und ich, haben es mal probiert. Wir nahmen ein Ölbad. Davon kann ich nur abraten, denn wir flutschten fast davon als wir zur Sache kamen.
Also ich würde das gemeinsame Bad eher als sinnliches Vorspiel einplanen. Den Körper des anderen erkunden .
In der Wanne kann es auch ohne Ölbad ganz schön rutschig werden, weshalb nicht sehr viele stellungsmöglichkeiten übrig bleiben.
Zur Sache würde ich eher nach dem Bad im kuschelig warmen Bett kommen. Ist auch verhütungstechnisch(Kondom) einfacher.
Viel Spaß
roberto

Hallo Roberto!
Danke für deinen Beitrag, aber wir haben nicht vor miteinander zu schlafen.
Gibt´s sonst noch irgendwelche Dinge, die wir beachten sollten?

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2002 um 17:31


kenn ich, das problem...

liebe grüsse,
fritzi

(macht aber auch nichts - badewannen sind zum entspannen! - der rest passiert dann später - oder vorher....)

Gefällt mir

10. Dezember 2002 um 23:41

Tja,
dank deiner "lächerlichen" antwort, weiss ich jetzt trotzdem nicht mehr, weil überhaupt nicht klar wird, was du meinst.
und wenn du erst schreibst: "glaube ich" und dann: "auf keinen fall" macht es deine antwort auch nicht klarer.

lächerlich - pff.

Gefällt mir

11. Dezember 2002 um 9:38
In Antwort auf BlueRainbow

Hallo Roberto!
Danke für deinen Beitrag, aber wir haben nicht vor miteinander zu schlafen.
Gibt´s sonst noch irgendwelche Dinge, die wir beachten sollten?

Sonst gibts nicht viel zu beachten.
Je nachdem was ihr machen wollt. Wenn ihr nur baden wollt, braucht ihr nicht viel zu beachten.

Ansonsten fällt mir noch ein: die Wassertemperatur nicht zu heiß einstellen. Ist unangenehm, ihr fangt gleich zu schwitzen an und es wird ein kurzes Badevergnügen. Teelichter am Wannenrand machen das ganze etwas romatischer.
Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Macht worauf ihr Lust habt. Einfach mal probieren.
Viel Spaß
roberto

Gefällt mir

11. Dezember 2002 um 9:44
In Antwort auf tja1

Welche
Stellungen würdest du denn empfehlen ? ich möchte das auch schon lange mal machen, zumal ich jetzt auch seit kurzem mit meinem Schatz zusammenwohne. ich habe mich bisher einfach noch nicht getraut, weil ich mich nicht blöd anstellen wollte.

Bezüglich Stellungen:
Wie schon gesagt wurde, in einer handelsüblichen Wanne, sind die Stellungen sehr begrenzt.
Ihr könnt probieren, dass sich die Partnerin auf den Partner setzt, sofern genug Platz vorhanden.
Was auf jeden Fall geht, ist "von hinten", also der klassische "Doggiestyle".
Aber probieren geht wie immer über studieren.
Das Problem ist, dass man sich an der rutschigen Wanne kaum irgendwo festhalten kann.
grüße
roberto

Gefällt mir

11. Dezember 2002 um 11:15
In Antwort auf roberto1

Bezüglich Stellungen:
Wie schon gesagt wurde, in einer handelsüblichen Wanne, sind die Stellungen sehr begrenzt.
Ihr könnt probieren, dass sich die Partnerin auf den Partner setzt, sofern genug Platz vorhanden.
Was auf jeden Fall geht, ist "von hinten", also der klassische "Doggiestyle".
Aber probieren geht wie immer über studieren.
Das Problem ist, dass man sich an der rutschigen Wanne kaum irgendwo festhalten kann.
grüße
roberto

Ich muß grad grinsen
ich stell mir doggiestyle vor ! er mit dem ganzen Oberkörper außerhalb des warmen Wassers, sie mit dem Kopf unter Wasser.........
ne, mal im ernst, ist vielleicht etwas unromantisch, und die anderen Stellungen funktionieren aus Platzmangel nicht richtig ! Man sollte sich echt einen eigenen Pool anschaffen ! schade........

2 LikesGefällt mir

12. Dezember 2002 um 22:45

*hochhol*
...

Gefällt mir

13. Dezember 2002 um 8:11
In Antwort auf tja1

Ich muß grad grinsen
ich stell mir doggiestyle vor ! er mit dem ganzen Oberkörper außerhalb des warmen Wassers, sie mit dem Kopf unter Wasser.........
ne, mal im ernst, ist vielleicht etwas unromantisch, und die anderen Stellungen funktionieren aus Platzmangel nicht richtig ! Man sollte sich echt einen eigenen Pool anschaffen ! schade........

Stelle mir auch grad was vor! hehe
Du musst ja ziemlich klein sein, wenn Du in einer normalen Wanne beim Knien mit dem Kopf unter WAsser bist. Muahahahahahaha
Ich meinte, sie auf den Knien, natürlich muss sie sich mit den Armen abstützen.
roberto
P.S. ein eigener kleiner Jacuzzi kostet leider soviel wie ein Mittelklassewagen.Ab 10000Euro aufwärts ist man dabei.

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2002 um 11:36


hihi - temptress, "in ein paar tagen" - nicht: an meinen tagen...

lol

liebe grüsse,
fritzi

Gefällt mir

13. Dezember 2002 um 12:51
In Antwort auf BlueRainbow

Hallo Roberto!
Danke für deinen Beitrag, aber wir haben nicht vor miteinander zu schlafen.
Gibt´s sonst noch irgendwelche Dinge, die wir beachten sollten?

Was wollt ihr denn ?
also, nicht im Bett
in der Wanne -
ohne Verhütung .... hmmm
Sex oder einfach nur zum Waschen gemeinsam in die Wanne gehen ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen