Forum / Sex & Verhütung

GeloMyrtol forte und Nuvaring

Letzte Nachricht: 29. Februar 2008 um 22:17
M
mahin_12657981
28.02.08 um 22:41

Hallo meine Lieben!

Leider gottes hat mich diese Woche ein Schnupfen erwischt und ich muss nun GeloMyrtol forte 3x täglich nehmen.
Wird somit die Wirkung des Nuvaring beeinträchtigt? Habe leider vergessen in der Apotheke nachzufragen!
Bin für jede Hilfe dankbar!

Lg, Orodreth

Mehr lesen

S
shena_12431285
29.02.08 um 17:57

...
Ich kann nur aus persönlicher Erfahrung berichten, nehme zwar die Pille und nicht den Nuvaring, aber immerhin. Als ich mal das Gelomyrtol genommen hatte ich leichte Zwischenblutungen. Mein damaliger Arzt meinte, da bestünde kein Zusammenhang (auch wenn er für die Blutungen keine Ursache finden konnte), aber als ich ca. ein Jahr später nochmal Gelomyrtol genommen hab war's das Gleiche. Und Zwischenblutungen hab ich sonst noch nie gehabt.
Meine jetzige Ärztin meinte es läge eventuell daran dass Gelomyrtol Magen und Darm reizt und so die Pille nicht richtig verdaut wird (oder so ähnlich), das wäre ja dann bei Deinem Ring kein Problem. Ein anderer Tip war nich, so ein, zwei Gelomyrtolkapseln mit ner Nadel aufzustechen und dreimal täglich damit zu inhalieren.
Laut PBL und Apotheke (wo ich dann auch mal gefragt habe) sind aber eigentlich keine Wechselwirkungen bekannt.
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mahin_12657981
29.02.08 um 22:17
In Antwort auf shena_12431285

...
Ich kann nur aus persönlicher Erfahrung berichten, nehme zwar die Pille und nicht den Nuvaring, aber immerhin. Als ich mal das Gelomyrtol genommen hatte ich leichte Zwischenblutungen. Mein damaliger Arzt meinte, da bestünde kein Zusammenhang (auch wenn er für die Blutungen keine Ursache finden konnte), aber als ich ca. ein Jahr später nochmal Gelomyrtol genommen hab war's das Gleiche. Und Zwischenblutungen hab ich sonst noch nie gehabt.
Meine jetzige Ärztin meinte es läge eventuell daran dass Gelomyrtol Magen und Darm reizt und so die Pille nicht richtig verdaut wird (oder so ähnlich), das wäre ja dann bei Deinem Ring kein Problem. Ein anderer Tip war nich, so ein, zwei Gelomyrtolkapseln mit ner Nadel aufzustechen und dreimal täglich damit zu inhalieren.
Laut PBL und Apotheke (wo ich dann auch mal gefragt habe) sind aber eigentlich keine Wechselwirkungen bekannt.
lg

..
Hallo Lara!

Ich danke dir für deine ausreichende Antwort. Habe rein aus Sicherheit her, meinen Frauenarzt angerufen, und der meinte auch, es gäbe keine Wechselwirkungen bzw. es wären keine bekannt.
Aber trotzdem nochmal vielen dank =)

Ich wünsche dir einen schönen abend! Lg, Orodreth

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers