Forum / Sex & Verhütung

Geht Libidoverlust weg

Letzte Nachricht: 18. Juli 2007 um 20:51
A
an0N_1209554199z
18.07.07 um 16:14

ich nehme im ersten Monat die Belara

erstens habe ich leider grössere Brüste und spannen bekommen leider

zweitens habe ich totalen libidoverlust regelrecht ekel vor sex

geht das wieder vorbei oder soll ich diese Pille gleich nicht mehr nehmen

Mehr lesen

V
visnja_12513505
18.07.07 um 16:24

...
man solls immer erst drei monate probieren, erst dann kann man sagen welche nebenwirkungen bleiben. kann auch sein dass das nur von der umstellung kommt!

Gefällt mir

A
aubrey_12770539
18.07.07 um 16:54

Belara und Libidoverlust:
BELARA und Libido
Die Estrogenkomponente von Belara induziert die Synthese von Sexualhormon-bindendem Hormon (SHBG) in der Leber. 98% der Sexualhormone zirkulieren im Blut, davon ist die Hälfte locker an Albumin, die andere Hälfte fest an SHBG gebunden. Das zusätzliche SHBG erhöht die Menge an gebundenem Testosteron und senkt daher die biologisch verfügbare Menge des Hormons. Die Spiegel an freiem Testosteron werden bei Anwenderinnen um etwa die Hälfte reduziert, bleiben jedoch im Normbereich. In einer Studie zu einer Kombinationstherapie aus CMA und EE gaben dementsprechend immerhin 6% der Probandinnen eine klinisch relevante Abnahme der Libido an (Raudrant und Rabe, 2003). In einer weiteren Anwendungsstudie zu Belara und Libido an 21 820 Patientinnen gaben nach dem ersten Einnahmezyklus nur 0.09% der Frauen eine Libidominderung an. Nach 6 Anwendungszyklen berichteten über eine Libidominderung lediglich 0,06% der Frauen. (Schramm et al., 2003)

Gefällt mir

A
aubrey_12770539
18.07.07 um 16:56
In Antwort auf aubrey_12770539

Belara und Libidoverlust:
BELARA und Libido
Die Estrogenkomponente von Belara induziert die Synthese von Sexualhormon-bindendem Hormon (SHBG) in der Leber. 98% der Sexualhormone zirkulieren im Blut, davon ist die Hälfte locker an Albumin, die andere Hälfte fest an SHBG gebunden. Das zusätzliche SHBG erhöht die Menge an gebundenem Testosteron und senkt daher die biologisch verfügbare Menge des Hormons. Die Spiegel an freiem Testosteron werden bei Anwenderinnen um etwa die Hälfte reduziert, bleiben jedoch im Normbereich. In einer Studie zu einer Kombinationstherapie aus CMA und EE gaben dementsprechend immerhin 6% der Probandinnen eine klinisch relevante Abnahme der Libido an (Raudrant und Rabe, 2003). In einer weiteren Anwendungsstudie zu Belara und Libido an 21 820 Patientinnen gaben nach dem ersten Einnahmezyklus nur 0.09% der Frauen eine Libidominderung an. Nach 6 Anwendungszyklen berichteten über eine Libidominderung lediglich 0,06% der Frauen. (Schramm et al., 2003)

Also ums verständlich zu machen
dort steht,dass dein Testosteronspiegel um die Hälfte abnimmt,was die Forscher als normal bezeichnen bedeutet im Klartext schonmal,dass du mit Pille weniger Libido haben wirst als ohne und zwar zwingend. Wieviel weniger es dann noch werden wird während der Einnahme,wirst du wohl abwarten müssen. Meist hilft bei Libidoverlust nur das völlige Absetzen,da alle hormonellen Verhütungsmittel an das oben genannte Hormon binden!

Gefällt mir

A
an0N_1209554199z
18.07.07 um 17:32
In Antwort auf visnja_12513505

...
man solls immer erst drei monate probieren, erst dann kann man sagen welche nebenwirkungen bleiben. kann auch sein dass das nur von der umstellung kommt!

Toll
nur dass mich mein Freund dann verlassen hat, wenn ich weiterhin 3 Monate so sehr eine Abneigung gegen Sex habe

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
louiza_879061
18.07.07 um 17:36
In Antwort auf an0N_1209554199z

Toll
nur dass mich mein Freund dann verlassen hat, wenn ich weiterhin 3 Monate so sehr eine Abneigung gegen Sex habe

Dann
überleg doch mal ob du nicht auch nen Freund findest, der mehr mit dir anfangen kann und nicht bloß Sex will. Es gibt immer mal Phasen im Leben wo man länger keinen Sex haben kann, sei es wegen Stress oder aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin in solchen Phasen froh, einen Partner an meiner Seite zu haben, der mich nicht bloß zum Poppen braucht.

Gefällt mir

A
an0N_1209554199z
18.07.07 um 19:34
In Antwort auf louiza_879061

Dann
überleg doch mal ob du nicht auch nen Freund findest, der mehr mit dir anfangen kann und nicht bloß Sex will. Es gibt immer mal Phasen im Leben wo man länger keinen Sex haben kann, sei es wegen Stress oder aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin in solchen Phasen froh, einen Partner an meiner Seite zu haben, der mich nicht bloß zum Poppen braucht.

Schnecke
nein sicher überlege ich nicht weil ich meinen Freund liebe, er will nicht nur Sex aber 3 Monate nur launisch und absolut gegen Sex welcher Mann macht das mit`? ich möchte ja selbst wieder lust am Sex haben und nicht 3 Monate enthaltsam bleiben

Gefällt mir

J
jancis_12342074
18.07.07 um 20:24
In Antwort auf an0N_1209554199z

Schnecke
nein sicher überlege ich nicht weil ich meinen Freund liebe, er will nicht nur Sex aber 3 Monate nur launisch und absolut gegen Sex welcher Mann macht das mit`? ich möchte ja selbst wieder lust am Sex haben und nicht 3 Monate enthaltsam bleiben

Ich würde sofort absetzen!
mir gings ähnlich und ich hab den nuvaring nach 2 1/2 monaten abgesetzt, länger konnte ich nicht mehr aushalten...und es wurde immer schlimmer. man sollte da vielleicht auch etwas nach gefühl gehen. je nachdem wie du es noch "aushalten" kannst. bei mir gings nicht mehr, hab am 1.juli mit den hormonen aufgehört, und guuut gehts mir, benutzen jetzt kondome und haben gesagt: lieber ordentlichen sex an dem beide richtig spass und lust haben mit kondom, als kein sex oder sex, wo die frau keine lust hat mit kondom! und es geht wieder richtig gut mit der lust, schon nach 2 wochen, das tut auch der beziehung richtig gut gut, mein freund hätte mich nicht verlassen deshalb, aber er ist so manches mal vor meinen launen geflüchtet...

kathy

Gefällt mir

A
an0N_1209554199z
18.07.07 um 20:51
In Antwort auf jancis_12342074

Ich würde sofort absetzen!
mir gings ähnlich und ich hab den nuvaring nach 2 1/2 monaten abgesetzt, länger konnte ich nicht mehr aushalten...und es wurde immer schlimmer. man sollte da vielleicht auch etwas nach gefühl gehen. je nachdem wie du es noch "aushalten" kannst. bei mir gings nicht mehr, hab am 1.juli mit den hormonen aufgehört, und guuut gehts mir, benutzen jetzt kondome und haben gesagt: lieber ordentlichen sex an dem beide richtig spass und lust haben mit kondom, als kein sex oder sex, wo die frau keine lust hat mit kondom! und es geht wieder richtig gut mit der lust, schon nach 2 wochen, das tut auch der beziehung richtig gut gut, mein freund hätte mich nicht verlassen deshalb, aber er ist so manches mal vor meinen launen geflüchtet...

kathy

Kathy
und ging es dir besser als du den nuvaring abgesetzt hast? ich meine hattest du dann sofort wieder Lust oder wie war das genau? hattest du vorher garkeine Lust?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers