Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Gegens Andersrum-Sein...

17. Oktober 2012 um 18:27 Letzte Antwort: 17. Oktober 2012 um 20:21

...oder vielleicht eher auch Angst vorm Anderen?

Jedenfalls hab ich das vorhin im Radio gehört und dachte, das gehaört auch hierher:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~

Ministerin stellt Studie zur Homophobie vor: Vorurteile gegenüber Homosexuellen weit verbreitet

Von Rainer Kellers

Jeder fünfte Nordrhein-Westfale neigt zu einer feindseligen Einstellung gegenüber Schwulen, Lesben und Transsexuellen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Emanzipationsministerin Barbara Steffens am Mittwoch (17.10.2012) vorgestellt hat. Eine Info-Kampagne soll nun helfen, Vorurteile abzubauen.

http://www1.wdr.de/themen/politik/homophobie100.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~

Ich bin ja eher eine Positive
und deswegen dreh ich das mal ansersrum:

Vier von fünf Leuten haben keine Probleme damit oder findens gut oder gehören sogar dazu. Das Glas darf man ja auch mal halb voll sehen

Aber erschreckt hat mich das schon ein bisschen. Also was diese Studie da sagt. Ich dachte nicht, dass das immer noch für so viele Leute ein Problem ist. Und das im 21. Jahrhundert.

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 19:01

Das wäre dann ja...
...noch schlimmer !

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 20:21

"es wird immer besser"
ja, das kann ich so sehen. Gerne sogar

Gefällt mir