Home / Forum / Sex & Verhütung / Gefühls-Chaos wegen meiner besten Freundin

Gefühls-Chaos wegen meiner besten Freundin

26. November 2011 um 13:45

Hallo zusammen
nach längeren Überlegen habe Ich mich doch hier angemeldet.
Und möchte auch gleich meinen ersten Post machen
Und zwar geht es um die Beziehung (Freundschaft) zwischen mir und meiner besten Freundin
(Welche Ich seid der Grundschule kenne)
Unser Verhältnis hat sich insoweit geändert,
dass wir viel mehr Körperkontakt haben als vorher.
Ich bemerke das sie über eine gewissen Dominanz gegenüber mir, körperlichen Kontakt immer wieder aufbaut oder sucht.
Sie ist halt sehr frech und bestimmend gegenüber mir geworden, und triezt mich gerne verbal oder körperlich.
z.B hat Sie mich häufig unterbrochen oder "Runtergemacht",
indem Sie mir überwältigend den Mund zugehalten hat.
Mittlerweile empfinde Ich halt eine Nähe (Wärme) für Sie,
und fühle mich auch angemacht (Bin bislang Hetero)
Allerdings habe Ich mit Ihr darüber noch nicht gesprochen
da Ich Angst habe etwas falsch interpretiert zu haben
Meine Gefühle sind total durcheinander da Sie meine beste Freundin ist, und Ich auch nichts falsch machen möchte.
Bin halt auch verwundert warum mir das gefällt
Denn bin wie gesagt bislang Hetero gewesen.
Soviel dazu erstmal...
Ich fühle mich seid heute Morgen sehr schlecht,
da Ich bei einer kleinen Spielerei mit Ihr gestern Abend
(DVD-Abend) sexuelle Erregung empfunden habe.
Nach einer kleinen Rangelei Saß Sie halt auf mir drauf,
und hatte im Verlauf auch meine Arme unter sich begraben.
Danach hat Sie mir halt spielerisch 2-3 mal,
länger Mund und Nase zugehalten.
Ihre dominante art und meine Hilflosigkeit
haben mich total erregt
Empfand es auch sehr erotisch,
das Sie mir Mund und Nase zugehalten hat,
und Ich nicht Atmen konnte
Und nun bin Ich seid heute morgen komplett durcheinander
1. Steht Sie auf mich und will mich anmachen?
2. Bin ich vielleicht Bi?
3. Bin ich pervers?
Solche fragen durchlaufen meinen Kopf
Ich fühle mich halt schlecht weil Ich menschlich und sexuell was empfinde und sie meine Freundin ist
Ein Gespräch denke Ich, MUSS Ich führen.
Aber wie packe Ich das am besten an??
Möchte halt unsere Freundschaft nicht belasten oder zerstören...
Vielleicht kann ja jemand meine Lage verstehen
und hat ernst gemeinte Ratschläge.
Würde mich sehr freuen
Bis dahin
Sandra












26. November 2011 um 14:17

Du solltest für Dich vielleicht erstmal klären
ob es jetzt die dominante Praktik war, die Dich erregt hat, oder auch die Tatsache, daß sie eine Frau ist. Frage Dich, ob die Vorstellung, daß ein Mann mit Dir das gleiche macht wie Deine Freundin, die gleichen Gefühle bei Dir hervorruft. Dann solltest Du der Antwort auf die Frage Bi oder Hetero schon etwas näher kommen.

Erst dann würde ich auf sie zugehen und weitere Schritte unternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 14:22
In Antwort auf braden_11982253

Du solltest für Dich vielleicht erstmal klären
ob es jetzt die dominante Praktik war, die Dich erregt hat, oder auch die Tatsache, daß sie eine Frau ist. Frage Dich, ob die Vorstellung, daß ein Mann mit Dir das gleiche macht wie Deine Freundin, die gleichen Gefühle bei Dir hervorruft. Dann solltest Du der Antwort auf die Frage Bi oder Hetero schon etwas näher kommen.

Erst dann würde ich auf sie zugehen und weitere Schritte unternehmen.

Danke für die Antwort
Empfinde sowohl das Geschlecht (Weiblich), als auch das dominante erregend, und kann mir dies auch nicht mit einem Mann vorstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 14:30
In Antwort auf braden_11982253

Du solltest für Dich vielleicht erstmal klären
ob es jetzt die dominante Praktik war, die Dich erregt hat, oder auch die Tatsache, daß sie eine Frau ist. Frage Dich, ob die Vorstellung, daß ein Mann mit Dir das gleiche macht wie Deine Freundin, die gleichen Gefühle bei Dir hervorruft. Dann solltest Du der Antwort auf die Frage Bi oder Hetero schon etwas näher kommen.

Erst dann würde ich auf sie zugehen und weitere Schritte unternehmen.

Frage
Meinst du denn, sowas kann man extrem falsch interpretieren
(Wovor Ich Angst habe) Weil empfinde es so,dass Sie sich auf diese spielerische dominante Art mir nähert. Und das Verhalten zur Relation zu "Davor" ist komplett anders,
Ich merke sowas ja auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen