Forum / Sex & Verhütung

Gefühle, die nicht erwidert werden. Beziehung zum Freund aufgeben?

Letzte Nachricht: 24. Januar 2012 um 21:04
L
layana_12531109
24.01.12 um 12:15

Hallo zusammen,
ich habe Redebedarf und würde mich gerne mit euch hier oder auch gern per PN unterhalten.
Ich bin seit ca. 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, und habe mich seitdem schon zweimal in ne Frau verliebt. Einmal in meine beste Freundin, ihr habe ich das nie erzählt. Und nun in eine andere gute Freundin von mir. Es ist der Horror. Ich habe es ihr auch erzählt, und sie war volkommen überfordert..eigentlich ist nun wieder alles normal, aber eben nur eigentlich. Dazu kommen mir nun ehrliche Zweifel, ob ich mich von meinem Freund trennen soll oder nicht..ja, die Version ist etwas kurz hier, ich freue mich aber sehr, wenn da jemand ähnliche Erfahrung gemacht hat, oder auch sonst gerne seine Meinung dazu äußern möchte. LG, M

Mehr lesen

M
morika_11910968
24.01.12 um 12:33

Hallo
Es ist schwer dir einen Rat zu geben, wenn man eure Beziehung und Charaktereigenschaften nicht kennt. Zum einen scheint dir in deiner Beziehung etwas zu fehlen, sonst würdest du dich wohl kaum in andere verlieben. Du solltest herausfinden, was dir wirklich fehlt. Vielleicht fehlt dir auch nur etwas, woran dein Freund und du arbeiten könnt (zb Zuwendung/Aufmerksamkeit, die du vo. der guten Freundin bekommst. )
Zum anderen solltest du, bevor du dich trennst, mit deinem Freund reden. Ich weiß nicht wie ihr es mit Ehrlichkeit haltet, aber wenn man solange zusammen ist, sollte man eigentlich über alles reden können. Das Risiko besteht natürlich, dass dein Freund damit nicht zurecht kommt und sich trennt. Allerdings finde ich persönlich es sehr unfair dich "einfach" zu trennen, ohne die Ursachen für dein Verhalten rauszufinden und ihm die Chance zu geben nach einer gemeinsamen Lösung zu suchen.
Lieben Gruß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nyx_12547331
24.01.12 um 21:04

Gefühle
die frage ist wohl, ob du deinen freund liebst? welche gefühle bringst ihm den entgegen? du schreibst zwar über die gefühle für die frauen aber mit keinem wort erwähnst über die für deinen freund....das macht mich ein wenig stutzig!
ich würde nicht sagen, dass mann/frau sich trennen muss wenn man sich in jemanden anderen verliebt. und ich glaube auch nicht, dass eine beziehung schon kränkeln muss bevor ein/e dritte/e in sie eindringen kann...also nach meiner erfahrung ist das nichtso!! ich lebe selbst mit einem mann seit 2 jahren zusammen und bin zur zeit schwerstens in eine frau verliebt - warum sollte man nicht 2 menschen zur gleichen zeit lieben können?? zumindest solange von niemanden eine entgültige entscheidung verlangt wird...allerdings bin auch der meinung, dass du mit ihm darüber reden solltest! auch auf die gefahr hin, dass er es nicht gut verträgt....wenn du es nicht tust, verleugnest du eigentlich immer einen teil von dir, der offensichtlich doch recht stark ist!
ich habe meinem freund davon erzählt und er kann ganz gut damit leben, aber er weiß auch, dass ich ihn liebe und er merkt tagtäglich, dass sich unsere beziehung dadurch nicht verschlechtert.
vielleicht findet ihr ja eine gemeinsame lösung. was natürlich nicht heißt, dass du nicht über kurz oder lang eine entscheidung treffen musst....v.a. wenn dir mal eine begegnet die deine gefühle erwidert?!
aber ich glaube, es gibt viele beziehungsmodelle, die gelebt werden können und da gibt es auch eines in dem man/frau auch 2 menschen lieben kann und darf!!

liebe grüße und alles gute
mirjam

1 -Gefällt mir