Forum / Sex & Verhütung

Gedanken um Orgasmus

24. August 2005 um 17:17 Letzte Antwort: 1. September 2005 um 15:55

ich hatte noch nie in meinem leben einen orgasmus, das eigendlich problem ist aber, davon bin ich ziemlich überzeugt, dass ich mich beim sex, oder bie der selbstbefriedigung einfach viel zu dolle unter druck setzte. dieses problem hab ich nicht nur dabei, sondern auch bei arbeiten in der schule, oder sonstigen sachen, wo man sich NICHT unter druck setzen sollte.
kann mir irgendjemand sagen, wie ich diese sinnlosen gedanken loswerde?
LG

Mehr lesen

24. August 2005 um 17:20

Wie alt bist du
denn, setz dich doch nicht unter Druck, laß dich fallen und genieße den Sex mit wem auch immer, auch mit dir!
Denk an nichts wenn du es dir selber machst und hör auf deinen Körper und fühle bewußt deinen Körper bzw. deinen Lustknopf.
Nimm deinen Freund hat laß ihn seinen "Kleinen" nur an deiner Klit spielen - nicht eindringen.

Gefällt mir

24. August 2005 um 17:31

Eine Möglichkeit
Also, was bei mir oft funktioniert ist folgendes.

Ich denke an Sachen, die ich gern tun würde, oder Dinge die ich gern mal besitzen würde.
Als beispielt könntest du dir vorstellen, dass du mal einen Garten haben wirst, in dem du deine Lieblingspflanzen sähst, du mit den Menschen die dir nahestehen beisammen bist, oder in dem du guten Sex mit deinem Freund hast. Der Tick ist, sich die Details genau vorzustellen und sich so ganz darauf zu konzentrieren. Du kannst dann jedes Mal wenn du daran denkst, etwas zu deinem Garten hinzufügen, oder etwas abändern oder etwas anderes Tun.

Am besten funktioniert das mit einer Vorstellung, die es nicht real gibt, also wenn du schon einen Garten pflegts, nimm etwas anderes. Wichtig ist auch, dass du niemandem davon erzählst, es ist deine eigene kleine Welt, in der nur du das Sagen hast und die Meinungen anderer keine Rolle spielen.

Ich weiß nicht, ob das beim Sex funktioniert. Aber wenn ich mal nicht einschlafen kann, weil mir zu viele Gedanken mache, hilft sehr.

Gefällt mir

1. September 2005 um 15:55

Zwischenblutungen an alle Frauen
Ich nehme seit 2 1/2 jahren das verhütungspflaster. habe jetzt seit zwei tagen leichte zwischenblutungen. könnte es sein dass ich schwanger bin? oder brauch ich mir keine sorgen machen. hatte es noch nie. nicht einmal wie ich mit der verhütung angefangen habe. danke für eure antworten. lg nadine

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers