Forum / Sex & Verhütung

Gebrochen und Pille..

Letzte Nachricht: 16. Dezember 2011 um 16:00
14.12.11 um 23:43

heey Leute ich hab mal eine Frage.
Ich nehme die Pille ungefähr seit 2 Wochen und habe gestern erbrochen. Und es heißt ja, dass die Pille dann nicht wirkt. Ok. Jetz habe ich heute wieder eine genommen und meine Frage wäre, wirkt die Pille jetzt wieder normal oder muss ich wieder warten?
Danke für die Antworten

Mehr lesen

15.12.11 um 15:39


natürlich kann ich lesen aber man wird doch wohl fragen dürfen oder?

Gefällt mir

15.12.11 um 15:43

Mikropille mit östrogenanteil?
der schutz ist nicht eingeschränkt, wenn nicht innerhalb von vier stunden nach pilleneinnahme erbrochen wurde.
wurde innerhalb dieser vier stunden erbrochen, sollte eine pille nachgenommen werden.
wird keine pille nachgenommen gilt die pille als vergessen.

ob dadurch der schutz eingeschränkt ist, hängt von der einnahmewoche ab. dein ratschlag gilt nur für die erste woche.
in woche zwei passiert gar nichts, in woche drei kann der fehler aufgefangen werden (sofortige pause oder gar keine pause).

@lisamistletoe: das ganze gilt für einphasige mikropillen und steht alles im beipackzettel. lesen!

Gefällt mir

15.12.11 um 15:43
In Antwort auf


natürlich kann ich lesen aber man wird doch wohl fragen dürfen oder?

Es sieht nicht danach aus
als ob du den beipackzettel gelesen hast.

Gefällt mir

15.12.11 um 15:46
In Antwort auf

Es sieht nicht danach aus
als ob du den beipackzettel gelesen hast.


ich hab den beipackzettel gelesen aber das ist schon her und ich kann nicht mitten in der nacht in der wohnung rumlaufen und meine pille holen aus dem wohnzimmer wenn meine familie aufwacht

Gefällt mir

15.12.11 um 15:47


das war ja auch eine frage aus interesse ich hatte nicht vor mit jemanden zu schlafen während ich krank bin !

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

15.12.11 um 15:57
In Antwort auf


ich hab den beipackzettel gelesen aber das ist schon her und ich kann nicht mitten in der nacht in der wohnung rumlaufen und meine pille holen aus dem wohnzimmer wenn meine familie aufwacht

Der beipackzettel
ist nicht zur einmaligen lektüre gedacht, sondern als nachschlagewerk.

außerdem ist die nacht jetzt doch schon vorbei, d.h. du hast inzwischen nachgelesen?

Gefällt mir

15.12.11 um 16:02

"niemals nie magenprobleme"
die wahrscheinlichkeit, die pille zu vergessen ist meiner meinung nach höher als die wahrscheinlichkeit, sie zu erbrechen oder durch durchfall frühzeitig auszuscheiden.

demzufolge müssten die männer also auch die regeln fürs vergessen kennen. und äh nein, das tun sie nicht.

Gefällt mir

15.12.11 um 16:05

Ungefähr zwei wochen?
nimmt sie die pille? und? was hat das damit zu tun?

vergessen in der zweiten woche macht übrigens überhaupt nichts.

(und vorhin vergessen zu erwähnen: mikropillen haben immer östrogen- und gestagenanteil. pillen ohne östrogen sind minipillen. und das sind auch antibabypillen.)

Gefällt mir

15.12.11 um 16:13


mein appell an alle männer mit pillenfreundin und alle pillenfrauen: lest euch den beipackzettel durch! lest euch den beipackzettel gemeinsam durch! irgendeiner wirds verstehen...

das geheimnis ist nämlich: soooo kompliziert ist das eigentlich gar nicht.

Gefällt mir

16.12.11 um 16:00


also schaut her ich hab mich jetzt an dem beipackzettel vergnügt
und dort stand wenn ich breche innterhlab 4 stunden nach der einnahme von der pille kann ein risiko sein. Ich habe mich nach 7 stunden übergeben.. also sehe ich auch kein problem

und auf die frage welche pille ich nehme: Mona Hexal

Gefällt mir