Forum / Sex & Verhütung

Gebärmutterhalskrebs-impfung, DRINGENDE FRAGE FÜR ALLE

Letzte Nachricht: 28. Februar 2009 um 21:29
L
laura_12084184
29.03.07 um 19:55

hey,

eine frage zur gebärmutterhalskrebs-impfung:

ich habe gehört, dass man während der spritzen(3 spritzen im abstand von 2 monaten) keinen sex haben darf? wie sieht das aus? 6 monate ohne sex? wenn es so sein sollte, dann ginge es doch theoretisch mit kondom(+pille). werde mich auch bald impfen lassen.

wäre euch über ein paar antworten sehr dankbar !!

mfg, die ente

Mehr lesen

B
barbie_12569634
01.04.07 um 14:19

Keinen Sex?
Also ich lasse mich auch bald impfen und ich hab sowas noch nie gehört, kann ich mir auch noch nicht vorstellen! Was welchem Grund denn auch? Das würde mein Freund ja gar nicht aushalten.... hahahah ;-p

Ich habe nur mal gehört, dass du davor noch keinen Sex haben dürftest... Aber das ist auch nich sicher, da müssen wir uns noch mal informieren, weil mein Arzt hat darüber nix gesagt..

Liebe Grüße!

1 -Gefällt mir

Y
yen_12911099
05.04.07 um 19:32
In Antwort auf barbie_12569634

Keinen Sex?
Also ich lasse mich auch bald impfen und ich hab sowas noch nie gehört, kann ich mir auch noch nicht vorstellen! Was welchem Grund denn auch? Das würde mein Freund ja gar nicht aushalten.... hahahah ;-p

Ich habe nur mal gehört, dass du davor noch keinen Sex haben dürftest... Aber das ist auch nich sicher, da müssen wir uns noch mal informieren, weil mein Arzt hat darüber nix gesagt..

Liebe Grüße!

Ursache??
Hallo,

hätte da mal eine frage. wie kommt man eigentlich zu diesem virus der dann evtl. den gebärmutterhalskrebs auslösen könnte?? kann das nur durch die übertragung von sex kommen??

liebe grüße

Gefällt mir

A
an0N_1193681499z
08.04.07 um 22:35

Ohjee
ich hatte schon sooft sex un soll die spritze auch bald bekommen..hmm

Gefällt mir

C
ceara_12261993
09.04.07 um 14:09
In Antwort auf an0N_1193681499z

Ohjee
ich hatte schon sooft sex un soll die spritze auch bald bekommen..hmm

Der
virus muss nicht zwingend bei jeder da sein. Ich muss die Impfe selber bezahlen, da schon zu alt. Mein Fa testet mich auf die Viren. Wenn ich sie habe, muss ich mit der Impfe warten. Wenn nicht kann für fast 500 geimpft werden. Also lasst euch impfen, so lange es umsonst ist. Der Virus wird vom Mann über Sex an die Frau übertragen. Man geht bei jungen Mädchen von 11 - 17 Jahren davon aus, dass sie noch keinen Verkehr hatten. Daher wird die Impfe für diese Altersklasse empfohlen.

Gefällt mir

W
wieka_12162142
14.09.07 um 12:33

Impfung
hallo,
alle die vorhaben sich gegen Gebärmutterhalskrebs impfen zu lassen, informiert euch vorher genau!!!!! nicht nur beim Frauenarzt, schaut auch mal im Internet unter contra Gebärmutterhalskrebs Impfung, einfach nur zur Info - und überlegt es euch gut. Allen einen lieben Gruß
Gipsy

1 -Gefällt mir

T
tora_12729849
07.07.08 um 18:31
In Antwort auf ceara_12261993

Der
virus muss nicht zwingend bei jeder da sein. Ich muss die Impfe selber bezahlen, da schon zu alt. Mein Fa testet mich auf die Viren. Wenn ich sie habe, muss ich mit der Impfe warten. Wenn nicht kann für fast 500 geimpft werden. Also lasst euch impfen, so lange es umsonst ist. Der Virus wird vom Mann über Sex an die Frau übertragen. Man geht bei jungen Mädchen von 11 - 17 Jahren davon aus, dass sie noch keinen Verkehr hatten. Daher wird die Impfe für diese Altersklasse empfohlen.

Hm
also ich hab mich etwas umgesehen und bemerkt, dass die impfung sehr umstritten is. will mir die 2. und 3. nich mehr geben lassen (hab die 1.). meine frage wäre jetzt, ob das jemand schonmal gemacht hat, was für auswirkungen das haben könnte und ob ich die Kosten für Impfung nr. 1 trotzdem zurückbekomme?
wäre für antwort dankbar.

Gefällt mir

S
shena_12431285
07.07.08 um 20:41
In Antwort auf tora_12729849

Hm
also ich hab mich etwas umgesehen und bemerkt, dass die impfung sehr umstritten is. will mir die 2. und 3. nich mehr geben lassen (hab die 1.). meine frage wäre jetzt, ob das jemand schonmal gemacht hat, was für auswirkungen das haben könnte und ob ich die Kosten für Impfung nr. 1 trotzdem zurückbekomme?
wäre für antwort dankbar.

...
Man sollte die Impfung, wenn man sie denn machen will, möglichst vor dem ersten Geschlechtsverkehr machen, weil man dann einfach noch keine Gelegenheit hatte, sich diese Viren einzufangen. Sie werden durch Sex übertragen. Hierbei muss man übrigens sagen, dass Kondome leider keinen sicheren Schutz davor bieten, die Biester sind einfach zu klein. Die meisten Frauen, die sich damit infizieren, bemerken dies gar nicht, weil die Infektion meist folgenlos bleibt und unerkannt ausheilt. Manchmal aber bleibt sie halt - unbemerkt - bestehen, was dann ab und zu irgendwann zum Krebs führen kann, den man durch die Impfung eben verhindern können soll - zumindest den Krebs durch die in der Impfung beinhalteten Virustypen.
Wenn man schon Sex gehabt hat kann man per Abstrich testen, ob eine Infektion mit den Viren vorliegt, und wenn nicht kann man eben auch dann die Impfung durchführen.
Nach der ersten Spritze die Impfung abzubrechen ist kein Problem, es hat keine Folgen außer dass man halt keinen sicheren Impfschutz gegen die Viren hat wie eben nach drei Spritzen.
Die Theorie, dass man zwischen den einzelnen Spritzen keinen Sex haben sollte ist zum einen für viele eher unpraktikabel und zum anderen weitgehend unsinnig. Es geht wohl darum, dass man sich ja nach der ersten Impfung beim Sex eventuell noch anstecken könnte, aber auch die erste Spritze wirkt ja schon, so dass dies sehr sehr unwahrscheinlich ist. Drei Spritzen sind ja hauptsächlich dafür da, einen einigermaßen langzeitigen Schutz aufzubauen.

Ob man sich impfen lässt muss jeder für sich selber entscheiden - das Arzneimitteltelegramm (ofizielles Blatt für Ärzte über Pharmaneuerungen usw) empfiehlt die Impfung zur Zeit übrigens nicht.

Gefällt mir

P
panda_11989255
10.07.08 um 11:53

Gefährliche impfung!!!
also, ich würde mir das mit der impfung gut überlegen.. hab bereits von fällen gehört, in denen es den mädels, die es haben machen lassen, danach sehr schlecht ging... immer wieder aufkommender schwindel, ohne eine erklärung, woher dieser kommt, jedoch kann man davon ausgehen, dass dieser schwindel daher kam und der schlimmste fall, der mir bekannt ist, ist, dass ein mädel sich auch hat impfen lassen und danach nur noch verschwommen gesehen hat, teilweise doppelt und jetzt kann sie zwar wieder sehen, schielt dafür aber....und das wird wohl für immer so bleiben... also, wie gesagt, überlegt euch das gut... liebe grüße

Gefällt mir

M
matild_12925659
10.07.08 um 12:47

Lol
son quatsch,klar darfst du sex haben. soviel du willst

Gefällt mir

N
neriah_12301849
11.07.08 um 1:24
In Antwort auf panda_11989255

Gefährliche impfung!!!
also, ich würde mir das mit der impfung gut überlegen.. hab bereits von fällen gehört, in denen es den mädels, die es haben machen lassen, danach sehr schlecht ging... immer wieder aufkommender schwindel, ohne eine erklärung, woher dieser kommt, jedoch kann man davon ausgehen, dass dieser schwindel daher kam und der schlimmste fall, der mir bekannt ist, ist, dass ein mädel sich auch hat impfen lassen und danach nur noch verschwommen gesehen hat, teilweise doppelt und jetzt kann sie zwar wieder sehen, schielt dafür aber....und das wird wohl für immer so bleiben... also, wie gesagt, überlegt euch das gut... liebe grüße

Kann ich nur zustimmen!
den schlimmsten fall den ich kenne, war dass ein mädchen nach der 2. spritze eine nervenentzündung im ganzen körper hatte. sie weitete sich so sehr im körper aus dass ihr körper immer mehr verfallen ist. sie ist jetzt ihr lebenlang auf andere angewiesen, da sie ihren körper kaum noch bewegen kann. in den usa wurde das medikament zu erst getestet an vielen frauen. und da gab es tausende von toten. eine FÄ hat sogar ausgesagt, dass die nebenwirkungen nicht alle klar sind und sie diese impfung an ihren patienten nicht durchführt und es ihnen nicht empfielt, weil immer mehr nebenwirkungen bekannt sind und da sie nicht alle kennt und es sehr viele sehr schlimme nebenwirkungen gibt, macht sie es nicht. euer FA empfielt diese impfung. aber hat er euch auch über alle nebenwirkungen aufklären können? und hat er euch von diesem vorfall mit dem mädhcen erzählt? oder dass ihr sterben könntet? das sind tatsachen. Deshalb informiert euch sehr gut und über einen sehr langen zeitraum darüber. Habe diese Sache bei Stern tv gesehen glaube ich oder irgendwo gelesen weiß nicht, war sehr geschockt. die ärzte machen außerdem schön viel geld damit. naja es heißt nicht dass es bei jedem so sein muss. aber man weiß auch nicht ob da nicht vllt irgendwelche nebenwirkungen in ein paar jahren auftreten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
moa_12954160
01.09.08 um 19:12
In Antwort auf panda_11989255

Gefährliche impfung!!!
also, ich würde mir das mit der impfung gut überlegen.. hab bereits von fällen gehört, in denen es den mädels, die es haben machen lassen, danach sehr schlecht ging... immer wieder aufkommender schwindel, ohne eine erklärung, woher dieser kommt, jedoch kann man davon ausgehen, dass dieser schwindel daher kam und der schlimmste fall, der mir bekannt ist, ist, dass ein mädel sich auch hat impfen lassen und danach nur noch verschwommen gesehen hat, teilweise doppelt und jetzt kann sie zwar wieder sehen, schielt dafür aber....und das wird wohl für immer so bleiben... also, wie gesagt, überlegt euch das gut... liebe grüße

Hmm...
Also ich selbst habe mich heute impfen lassen und ich würde allen raten, die dies auch vorhaben, sich die Sache vorher gut zu überlegen!! Anscheinend habe ich das ganze ein bisschen unterschätzt! Es ist nicht wie eine gewöhnliche Impfung (habe ich zumindest so empfunden) ! Vor der Impfung gings mir recht gut...während dem Einstich war auch alles noch so wie bei jeder anderen Impfung doch als der Impfstoff dann reingespritzt wurde hatte ich ein merkwürdiges brennen im Arm und zusätzlich fühlte es sich so an, als wäre eine art "Druck" auf meinem Arm! Mir wurde sofort Schwarz vor Augen und kurz nachdem die Spritze wieder aus meinem Arm war wurde ich ohnmächtig! Ich weiß nicht ob das nur mir so geht (vielleicht bin ich ja einfach zu empfindlich) oder ob es anderen ähnlich erging! Ich hoffe das mein Zustand sich nicht verschlechtert...im Moment habe ich noch leichte Schwindelgefühle (die Impfung war vor ca. 4 h ) und Kopfweh!

Ich würde auf jeden fall allen raten sich vorher gut zu informieren und bitte unterschätzt die ganze Sache nicht! Die Impfung hat es wirklich "faustdick hinter den Ohren" !

Gefällt mir

F
fiorentiiina
01.09.08 um 20:12

???
Ist diese Impfung nicht ... teuer? Meine Ärztin sprach von 170euro pro Spritze..

Gefällt mir

K
keshia_11943989
04.09.08 um 18:09

Ich...
hab das auch schon irgendwo mit dem kein sex gehört...aber glauben konnte ich das auch nicht wirklich....machen lassen will ich die spritze trotzdem nicht ! bin da ziemlich skeptisch!!!im i-net findet man auch nicht immer das beste darüber! na ja meine meinung^^
lg

Gefällt mir

G
gishle_12536147
04.09.08 um 19:17

Ich hab se au kriegt
Hi

Also ich hab die 3 Spritzen auch bekommen, bisher gehts mir noch blendend...
Ich würds also jedem empfehlen, dems noch bezahlt werden!!! Denn manche Krankenkassen übernehmen die Kosten, solange man noch keine 18 ist!!!

Und ich glaub, dass mit den Nebenwirkungen is humbug, und des mit den haufen toten sowieso, so ein schmarn...

Und des mitm Sex, bei mir hat die Fä gsagt, wenn man die 2te hat kann man dann Sex haben!!! So hab ichs dann auch gemacht...

LG

Gefällt mir

A
an0N_1212784399z
06.09.08 um 11:40

Hi
hallo

also wer diese impfung noch niciht hatte, dem würde ich davon abraten.

es gab schon berichte im TV, dass diese impfung einige zum teil schwerwiegende nebenwirkungen mit sich bringen kann.
erst mit der zeit. nach vielen wochen oder monaten!!!

sogar krankenschwestern, die ich kenne raten davon ab.

diese impfung ist noch sehr sehr neu. im grunde seid ihr alle "Testpersonen" auf die langzeitfolgen hin.


ich würde mich immer nur gegen sachen spritzen lassen, die schon seit jahren erprobt sind.

GLG

Gefällt mir

L
lise_12545500
06.09.08 um 12:12

...
Da stimme ich kiara212 zu, man darf nicht vergessen das diese Impfung bei 40% der Testpersonen den Krebs erst ausgelöst haben. Es ist anhand der Kosten schon verständlich das viele Ärzte davon nicht reden,sie müssen es ja auch nicht. Ich lasse mich auf keinen fall Impfen,die chance das es schif geht ist mir zu hoch.

Gefällt mir

F
fiera_12695925
06.09.08 um 13:54

Habe schon alle 3 spritzen hinter mir !
also, ich habe schon alle 3 spritzen hinter mir, und ich hatte keine Nebenwikrungen.
mein Arm hat natürlich ein wenig wehgetan, aber nach paar stunden ging das auch schon wieder.
Mein Arzt hat mir gesagt, dass man Sex haben darf.
Ob mit Kondom oder nicht, hab ich nicht gefragt, weil es für mich klar ist MIT KONDOM !

Keine Angst

Gefällt mir

L
liv_12056405
28.02.09 um 11:18
In Antwort auf shena_12431285

...
Man sollte die Impfung, wenn man sie denn machen will, möglichst vor dem ersten Geschlechtsverkehr machen, weil man dann einfach noch keine Gelegenheit hatte, sich diese Viren einzufangen. Sie werden durch Sex übertragen. Hierbei muss man übrigens sagen, dass Kondome leider keinen sicheren Schutz davor bieten, die Biester sind einfach zu klein. Die meisten Frauen, die sich damit infizieren, bemerken dies gar nicht, weil die Infektion meist folgenlos bleibt und unerkannt ausheilt. Manchmal aber bleibt sie halt - unbemerkt - bestehen, was dann ab und zu irgendwann zum Krebs führen kann, den man durch die Impfung eben verhindern können soll - zumindest den Krebs durch die in der Impfung beinhalteten Virustypen.
Wenn man schon Sex gehabt hat kann man per Abstrich testen, ob eine Infektion mit den Viren vorliegt, und wenn nicht kann man eben auch dann die Impfung durchführen.
Nach der ersten Spritze die Impfung abzubrechen ist kein Problem, es hat keine Folgen außer dass man halt keinen sicheren Impfschutz gegen die Viren hat wie eben nach drei Spritzen.
Die Theorie, dass man zwischen den einzelnen Spritzen keinen Sex haben sollte ist zum einen für viele eher unpraktikabel und zum anderen weitgehend unsinnig. Es geht wohl darum, dass man sich ja nach der ersten Impfung beim Sex eventuell noch anstecken könnte, aber auch die erste Spritze wirkt ja schon, so dass dies sehr sehr unwahrscheinlich ist. Drei Spritzen sind ja hauptsächlich dafür da, einen einigermaßen langzeitigen Schutz aufzubauen.

Ob man sich impfen lässt muss jeder für sich selber entscheiden - das Arzneimitteltelegramm (ofizielles Blatt für Ärzte über Pharmaneuerungen usw) empfiehlt die Impfung zur Zeit übrigens nicht.

Hallo zusammen
ich habe mich gestern das zweite Mal gegen das humane Papillomavirus impfen lassen.
Jedoch habe ich zuvor schon von ein paar Freundinnen gehört, dass sie leichte Beschwerden haben, z. B. einen schweren Arm, Druck im Arm, Müdigkeit, ...
Nach der Spritze habe ich im Wartezimmer meiner Frauenärztin eine Frau kennen gelernt, die sich auch impfen ließ (also 3x).
Sie hatte danach schlimmen Haarausfall (sie hatte schütteres Haar, ich weiß zwar nicht, wie sie davor ausgesehen hat, aber war echt erschreckend), sie hatte Harnablagerungen (sah man an ihren Augen, dort waren gelbe Flecken zu sehen) und sie hat mir gesagt, dass sie nach der dritten Impung Kopf-, Bauchweh hatte und äußerst empfindlich gegen alles war.
Eine Freundin von ihr, die sich auch 3x geimpft hatte, hatte ähnliche Erscheinungen. Daraufhin ist sie zu einem Heilpraktiker gegangen, der diese Nebenwirkungen schon kannte und gleich gewusst hat, dass sie sich impen ließ.
Scheint also öfters so Nebenwirkungen zu geben.
Nachdem ich gelesen hatte, dass es schon ziemlich viele Todesfälle deswegen gab (guckt mal Todesfälle in den USA!), z.B. in Deutschland 3 Stück, denke ich, dass ich nicht die 3te Impfung machen lassen will....
Viele Grüße

Gefällt mir

A
an0N_1236180999z
28.02.09 um 21:29

Mondtiger
hast du das selber bezahlt?

Gefällt mir