Home / Forum / Sex & Verhütung / Gebährmutterhalskrebsimpfung trotz GV?

Gebährmutterhalskrebsimpfung trotz GV?

29. April 2007 um 21:49

Hallo,

ich würde mich gerne gegen Gebährmutterhalskrebs impfen lassen. Meine Mutter meinte, dass geht nur wenn man noch keinen Geschlechtsverkehr hatte. Stimmt das?

Danke

lg

29. April 2007 um 23:59

Hab mich auch impfen...
... lassen. vor ca. nem monat gabs die erste spritze.
mir wurde nix wegen "auf gv verzichten" gesagt.
ich denke, wenn du deinen partner nicht wechselst, ist das kein problem.

Gefällt mir

2. Juli 2007 um 13:55

Naja
Bezüglich des Geschlechtsverkehrs:
1. Also es geht darum, dass es theoretisch besser wäre, noch keinen Sex gehabt zu haben, weil man dann zu 99% ausschließen könnte, dass du den Virus schon in dir trägst.
2. Wenn du noch nicht 20Jahre alt bist, wird auch KEIN Abstrich vor der Impfung gemacht!!!
3. Wenn du einen festen Partner hast und den schon seit einem langen Zeitraum, ihr also sowieso ohne Kondom miteinander schlaft (weil Aids-Tests ect schon gemacht wurden), könnt ihr auch weiter ohne Kondom Sex haben.
4. alynea2, tut mir leid, wenns indiskret ist, aber hattest du schon mal Sex??? Ich denke, dass jeder, der schon Sex hatte, wohl keine 8Monate darauf verzichtet (1.Impfung, 2.Impfung nach 2Monaten, 3.Impf.nach 6Monaten=8Monate)!!!! Also bitte, was ist das denn für ein Ratschlag auf Sex zu verzichten!!!???!!!

Gefällt mir

3. Dezember 2007 um 17:21

Hilfe!!
bitte ihr müsst mir helfen! des is echt dumm was ich gemacht hab aber ich hab in dem moment net nachgedacht... meine frauenärztin hat vor 2 wochen oder so nen abstrich gemacht und heute angerufen und gesagt dass ich negativ bin!
des problem is nur dass ich seit ein paar monaten wieder einen neuen freund hab und nach dem abstrich mit ihm mal ohne kondom geschlafen hab... des is mir erst danach eingefallen... ich weiß nicht was ich jetz tun soll... ich kann ja jetz net wieder da hin und sagen sie sollen nochmal nen abstrich machen-.- außerdem kostet des ja auch und es kommt total verantwortungslos rüber
bitte gebt mir ein paar antworten
lg isi

Gefällt mir

22. Februar 2008 um 13:14

Gebebähmutterhalskrebsimpfung
Hallo,

Erst gestern kam ein Bericht im Fernsehr das VERMUTLICH (nicht sicher) schon zwei Menschen allerdings von 700 000 an der Gebährmutterhalskrebsimpfung gestorben sind.
Also ich würde erst mal ein paar Meinungen der Ärzte einholen wobei dir das vermutlich in Deutschland nichts bringen wird denn die reden alle nur drum rum das das sicherlich nicht an dem Impfstoff lag. Österreich hat den Impfstoff bereits aus dem Handel genommen. Warte lieber noch ein bisschen ab ob die ztodesfäll wirklich durch den impfstoff passiert sind.

Grüße

Gefällt mir

22. Februar 2008 um 13:17

Gebährmutterhalskrebsimpfung
und das dass nur geht wenn man noch keinen geschlechtsverkehr hatte stimmt absolut nicht denn man kann sich auch noch im alter von 30 jahen impfen lassen und ich denke da wird die mehrheit schon geschlechsvekehr gehbt haben.

Gefällt mir

22. Februar 2008 um 14:04
In Antwort auf ohgott1

Naja
Bezüglich des Geschlechtsverkehrs:
1. Also es geht darum, dass es theoretisch besser wäre, noch keinen Sex gehabt zu haben, weil man dann zu 99% ausschließen könnte, dass du den Virus schon in dir trägst.
2. Wenn du noch nicht 20Jahre alt bist, wird auch KEIN Abstrich vor der Impfung gemacht!!!
3. Wenn du einen festen Partner hast und den schon seit einem langen Zeitraum, ihr also sowieso ohne Kondom miteinander schlaft (weil Aids-Tests ect schon gemacht wurden), könnt ihr auch weiter ohne Kondom Sex haben.
4. alynea2, tut mir leid, wenns indiskret ist, aber hattest du schon mal Sex??? Ich denke, dass jeder, der schon Sex hatte, wohl keine 8Monate darauf verzichtet (1.Impfung, 2.Impfung nach 2Monaten, 3.Impf.nach 6Monaten=8Monate)!!!! Also bitte, was ist das denn für ein Ratschlag auf Sex zu verzichten!!!???!!!

Joar
ich kann ohgott1 nur zustimmen xD

Ich bin selber 16 und bei mir wurd auch nihts mit Abstrich gemacht^^

Gefällt mir

23. Februar 2008 um 1:16
In Antwort auf ohgott1

Naja
Bezüglich des Geschlechtsverkehrs:
1. Also es geht darum, dass es theoretisch besser wäre, noch keinen Sex gehabt zu haben, weil man dann zu 99% ausschließen könnte, dass du den Virus schon in dir trägst.
2. Wenn du noch nicht 20Jahre alt bist, wird auch KEIN Abstrich vor der Impfung gemacht!!!
3. Wenn du einen festen Partner hast und den schon seit einem langen Zeitraum, ihr also sowieso ohne Kondom miteinander schlaft (weil Aids-Tests ect schon gemacht wurden), könnt ihr auch weiter ohne Kondom Sex haben.
4. alynea2, tut mir leid, wenns indiskret ist, aber hattest du schon mal Sex??? Ich denke, dass jeder, der schon Sex hatte, wohl keine 8Monate darauf verzichtet (1.Impfung, 2.Impfung nach 2Monaten, 3.Impf.nach 6Monaten=8Monate)!!!! Also bitte, was ist das denn für ein Ratschlag auf Sex zu verzichten!!!???!!!

...
ich hab mich nicht impfen lassen, man lässt sich ja auch nicht gegen brustkrebs oder irgendwelche tumore wie morbus hodgkin oder so impfen...
wenn ich krebs kriege dann kriege ich es halt. bei mir war zwar schon vermutung (blutkrebs) wegen meinen weißen blutkörperchen und lympfknoten usw., hatte auch richtig angst gehabt. aber ich will mich irgendwie nicht gegen gebärmutterhalskrebs impfen lassen. hab zwar ein geschwächtes immunsystem aber naja. 8 MONATE AUF SEX VERZICHTEN? ist sehr hart und schwierig. ich meine es gibt andere alternativen, aber die kotzen einen dann doch auch an und werden langweilig. 2 wochen ohne sex tun schon weh.

mfg scheere

Gefällt mir

23. Februar 2008 um 9:53
In Antwort auf kooki19

Joar
ich kann ohgott1 nur zustimmen xD

Ich bin selber 16 und bei mir wurd auch nihts mit Abstrich gemacht^^

...
Das "Arzneimitteltelegramm" (offizielles Blatt für Ärzte und Apotheker, das über Neuigkeiten bei Medikamenten schreibt) rät von einer Impfung ab. Nach Meinung des Autors ist die Impfung relativ nutzlos, da man zum einen trotzdem noch zur Vorsorge gehen muss und trotzdem noch Gebärmutterhalskrebs kriegen kann (von anderen Virustypen als 16 und 18, gegen die geimpft wird) und zum anderen die Unbedenklichkeit des Impfstoffs gar nicht mal so sicher ist (in den USA 20 (!!!) unklare Todesfälle evtl. damit im Zusammenhang), da er sehr viel schneller als üblich zugelassen wurde.
Nur mal so am Rande, fand ich ganz interessant...

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 10:57
In Antwort auf lara1182

...
Das "Arzneimitteltelegramm" (offizielles Blatt für Ärzte und Apotheker, das über Neuigkeiten bei Medikamenten schreibt) rät von einer Impfung ab. Nach Meinung des Autors ist die Impfung relativ nutzlos, da man zum einen trotzdem noch zur Vorsorge gehen muss und trotzdem noch Gebärmutterhalskrebs kriegen kann (von anderen Virustypen als 16 und 18, gegen die geimpft wird) und zum anderen die Unbedenklichkeit des Impfstoffs gar nicht mal so sicher ist (in den USA 20 (!!!) unklare Todesfälle evtl. damit im Zusammenhang), da er sehr viel schneller als üblich zugelassen wurde.
Nur mal so am Rande, fand ich ganz interessant...

Impfung...
... hab mir letztes Jahr die ersten zwei Impfungen geben lassen.
Heute als ich beim Arzt war und nach meiner dritten und letzten Spritze nachgefragt hab, wurde mir gesagt, dass sie nicht mehr impfen da nach neustem Stand eben Todesfälle in Verbindung m dieser Impfung aufgetreten sind. Hammerhart!!! Letztes Jahr noch hochgelobt, dieses Jahr schon wieder in Frage. Im Radio (Regionales: RADIOEINS) läuft ständig Werbung für diese Impfung. Wenn ihr mich fragt, wurde es zu schnell auf den Markt gebracht. Ich überleg jetz natürlich, ob ich die letzte Spritzenet lieber bleiben lassen soll... Hab zwar die andern bis jetz ohne Nebenwirkungen gut vertragen aber mulmig ist mir dabei schon...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen