Home / Forum / Sex & Verhütung / G-Punkt ! Ich kann nicht glauben das es ihn gibt

G-Punkt ! Ich kann nicht glauben das es ihn gibt

31. Juli 2010 um 3:23

Also Leute mich beschäftigt dies schon so verdammt lange, weil jeder irgendwie der Meinung ist diesen Punkt gibt es wirklich aber anscheinend bin ich die einzigste die nicht dran glaubt. Ich bin auch schon seit vielen Monaten daran interessiert und ich würde es auch selber gerne mal erleben ((

ich probiere so vieles aus, habe sogar einen Vibrator extra für den G-Punkt und habe ihn auch ausprobiert. Ich weiß auch wo dieser Punkt bei mir ist. Ich spüre da leider nur bisschen etwas und so GEIL ist es auch wieder nicht und gekommen bin ich davon bis jetzt noch nie, ich verzweifel total weil irgendwie schaut es so aus als hat ihn jede nur ich nicht (

was mache ich nur falsch? Und beim Sex spür ich an der Stelle eig. auch kaum was .. angeblich soll es sich leicht anfühlen als hätte man einen Harndrang ... hatte ich auch schon öfters aber gekommen davon bin ich niiieeeee !!! (also vaginal nie) Auch mein Freund hat es schon beim Fingern versucht auch mit der 'komm her' Technik aber nix klappt .. ich verstehe es nicht hab ich überhaupt einen G-Punkt ??? Bin total neidisch auf Frauen die davon berichten wie geil das sein soll ( Hmm...

würde mich mal über eine Antwort freuen oder auch gerne mal wissen ob ich nicht die einzigste mit diesem Problem bin..

LG

31. Juli 2010 um 14:41

Wow erst mal danke für die ganzen Antworten
Nunja eigentlich mache ich mir gar keinen so großen Druck. Weil ichs nämlich schon längst mit dem G-Punkt aufgegeben habe.
Man soll da doch angeblich sooo schnell kommen wenn diese Stelle gereizt wird ... und ich weiß auch wo meiner liegt bzw. ob ich den überhaupt habe die stelle is auch etwas rauh und gegen die Bauchdecke. Hab vieles Probiert aber jetzt schon lange nicht mehr, weil ich da einfach kaum was spüre .. alle berichten immer sie spüren da was und kommen auch. Nur ich kann mir überhaupt nicht vorstellen davon einen vaginalen Orgasmus zu bekommen (klitoral is ja recht einfach)
Würde es nur so gern auch mal erleben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 15:06

@yblacky
So wie du deine G-Punkt Orgasmen beschreibst, hätte ich tausende. Aber das sind für mich keine Orgasmen, da sie mich erstens nicht erschöpfen und zweitens ich mich nicht voll entlade.
Ausserdem liegt bei mir die G-Punkt Region etwas tiefer, ich schätze mal 5 cm in der Tiefe mindestens. Der Penis kommt da hin.
Wenn ich aber komme, dann mit den Zuckungen, also den Kontraktionen. Nur das ist für mich voll auf befriedigend und nur dabei bleibt das Sperma von ihm weg, wenn er es in dem Moment in mich gespritzt hat.
Weil es nur dabei weg bleibt, vermute ich, dass ist das was die Natur unter Orgasmus versteht und nicht so ein paar Stimulationen am G-Punkt.
Klar, die G-Punkt Stimulanz ist nett, aber ich brauche mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 20:56

G-Punkt
habe mich gerade angemeldet hier im forum danit ich euch ne seite geben kann wo zu sehen ist das es den G-Punkt nicht giebt.
frauen die das behaupten haben eher einen vaginalen orgasmus erlebt als das sie am G-Punkt stimuliert wurden.

der link ist.

http://www.welt.de/gesundheit/article5727320/Forscher-koennen-den-G-Punkt-nicht-finden.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 21:15
In Antwort auf royal_12085914

G-Punkt
habe mich gerade angemeldet hier im forum danit ich euch ne seite geben kann wo zu sehen ist das es den G-Punkt nicht giebt.
frauen die das behaupten haben eher einen vaginalen orgasmus erlebt als das sie am G-Punkt stimuliert wurden.

der link ist.

http://www.welt.de/gesundheit/article5727320/Forscher-koennen-den-G-Punkt-nicht-finden.html

Hää??
Der Vaginale Orgasmus ist doch der vom G-Punkt ausgelöste Orgasmus oder nicht??? Oder habe ich die ganze Zeit da etwas falsch verstanden ^^ ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 21:26
In Antwort auf lidia_12081540

Hää??
Der Vaginale Orgasmus ist doch der vom G-Punkt ausgelöste Orgasmus oder nicht??? Oder habe ich die ganze Zeit da etwas falsch verstanden ^^ ???

Re HÄÄ
da es keinen G-Punkt giebt kann dadurch nicht der vagimale orgasmus ausgelöst werden.
der vaginale orgasmus ist frauenabhängig wie sensiebel oder empfindlich die vagina der jeweiligen frau ist.
es giebt auch frauen die nie vaginal kommen sondern nur glitoral weil die vagina von ihnen nicht sensibel genug ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 22:53

Also...
Ich weiß das es keinen wirklichen Punkt gibt sondern eher eine Zone die leicht zu erregen ist aber keinen besonderen Punkt, ich glaube das hat man sich nur so dazu gedichtet weil es sich beim Sex manchmal so anfühlt als würde es ein Punkt sein der einen so richtig erregt. Jedenfals ist das bei mir manchmal so.
Ich weiß leider nicht mehr genau wo ich das gesehen hab, ich bin der Meinung es war
All about Sex oder Gallileo ich glaube es war Gallileo.
Google das doch mal vllt wirst du daraus schlauer.

lG Noroelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 0:30
In Antwort auf lidia_12081540

Wow erst mal danke für die ganzen Antworten
Nunja eigentlich mache ich mir gar keinen so großen Druck. Weil ichs nämlich schon längst mit dem G-Punkt aufgegeben habe.
Man soll da doch angeblich sooo schnell kommen wenn diese Stelle gereizt wird ... und ich weiß auch wo meiner liegt bzw. ob ich den überhaupt habe die stelle is auch etwas rauh und gegen die Bauchdecke. Hab vieles Probiert aber jetzt schon lange nicht mehr, weil ich da einfach kaum was spüre .. alle berichten immer sie spüren da was und kommen auch. Nur ich kann mir überhaupt nicht vorstellen davon einen vaginalen Orgasmus zu bekommen (klitoral is ja recht einfach)
Würde es nur so gern auch mal erleben ...

Noch nen Tipp
Versuchs doch mal mit deinem Freund in der Reiterstellung oder so das du auf dem Rücken liegst er kniet du deine Beine auf seine Schultern legst und er dich penetriert... vlt. spürst du dann mal was...

TheGman

Ab gleich im urlaub 10 Tage daher kann icht nicht merh antworten in den nächsten Tagen ... oder ich hab dort Internet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 1:04
In Antwort auf paavo_12904436

Noch nen Tipp
Versuchs doch mal mit deinem Freund in der Reiterstellung oder so das du auf dem Rücken liegst er kniet du deine Beine auf seine Schultern legst und er dich penetriert... vlt. spürst du dann mal was...

TheGman

Ab gleich im urlaub 10 Tage daher kann icht nicht merh antworten in den nächsten Tagen ... oder ich hab dort Internet

Guter tipp
da bei diesen Stellungen die Klitoris mitstimuliert werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 1:08

Doch es gibt ihn!
Ich komme immer beim Sex vaginal. Nur durch die Penetration - wie ihr es hier immer nennt. Er dringt ein, bewegt sich ein paar Mal und spätestens nach 3 Minuten hab ich einen super geilen intsiven Orgasmus. Ich habe vor einem Jahr eine Tochter geboren und seither spüre ich innen sooo viel. Ich brauche dazu nicht mal ein Vorspiel und komme durch vaginale Stimulation mittlerweile sogar schneller als durch klitorale

Versuch mal die Reiterstellung. Wenn er ganz ruhig auf dem Rücken liegt und du die Bewegungen machst. Dann kannst du probieren und lernen wo sich was wie anfühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 7:58
In Antwort auf paavo_12904436

Noch nen Tipp
Versuchs doch mal mit deinem Freund in der Reiterstellung oder so das du auf dem Rücken liegst er kniet du deine Beine auf seine Schultern legst und er dich penetriert... vlt. spürst du dann mal was...

TheGman

Ab gleich im urlaub 10 Tage daher kann icht nicht merh antworten in den nächsten Tagen ... oder ich hab dort Internet

Was solls :/
ja diese Stellung habe ich auch nur ausprobiert danke

Aber um jetzt mal nach den ganzen Antworten nach zu gehen sieht es für mich wohl so aus das .. 1. nicht jede Frau squirten kann und 2. nicht jede Frau den G-Punkt als angenehm empfindet bzw. davon einen Orgasmus bekommt .

Muss ich mich wohl damit abfinden das ich das niemals können werde. Aber Klitoral is ja auch verdammt geil vorallem wenn man dabei auch noch penetriert wird, das is bei mir immer hammermäßig nur leider dauert es ewig bis ich komme und es ist sehr anstrengend aber es lohnt sich immer wieder ))

Sex is auch schön wenn man als Frau auch mal keinen Orgasmus erlebt hat finde ich. Also nunja ich glaub ich denk jetzt nicht mehr so viel über diesen G-Punkt nach anscheinend bin ich einer der Frauen .. die da einfach nix spürt und bei mir sowas anscheinend nicht gibt... ich wäre froh wenn ich nach 3 Minuten vaginal (vorallem) kommen würde, wenn das nur so einfach wäre. Ich beneide solche Frauen nunja ... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 10:10
In Antwort auf lily_12323553

Doch es gibt ihn!
Ich komme immer beim Sex vaginal. Nur durch die Penetration - wie ihr es hier immer nennt. Er dringt ein, bewegt sich ein paar Mal und spätestens nach 3 Minuten hab ich einen super geilen intsiven Orgasmus. Ich habe vor einem Jahr eine Tochter geboren und seither spüre ich innen sooo viel. Ich brauche dazu nicht mal ein Vorspiel und komme durch vaginale Stimulation mittlerweile sogar schneller als durch klitorale

Versuch mal die Reiterstellung. Wenn er ganz ruhig auf dem Rücken liegt und du die Bewegungen machst. Dann kannst du probieren und lernen wo sich was wie anfühlt.

@maryjoanna
Werden die, die du vaginale Orgasmen nennst, von unwillkürlichen Kontraktionen begleitet?
Wie fühlt sich an, was du fühlst? Kannst du uns das mal beschreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 10:35

G-Punkt Stimulation fühlt sich irre gut an..........................

Hi !

......und kann auch Orgasmusse bringen !!

Das Thema war schon mehrmals im Forum. Hier nochmal mein Beitrag dazu :


>>>Den G-Punkt findest Du in jedem Sex-Ratgeber und findest Du im Google mit Fotos u. Abbildungen.

http://www.sexwoerterbuch.info/g_punkt_stimulation.html

Der G-Punkt hat Form und Größe wie eine Mandel und die leicht gewölbte Fläche an der Stelle fühlt sich n bischen rauher an wie die umgebende Schleimhaut.
Zum Selbst-Finden mußt Du Dich am besten setzen, so weit nach vorn beugen, daß Du Dir nicht das Handgelenk verrenken mußt, den Mittelfinger in Deine Vagina gleiten lassen und mit der Fingerkuppe erfühlen.
Wie tief und Location ist alles schon gesagt.
Zum Stimulieren kannst Du den Finger benutzen oder Spielzeug (Dildo, Vibrator, Spezial G-Punkt-Toys ).
Den G-Punkt normalerweise ziemlich kräftig stimulieren durch Reiben (vor und zurück oder kreisend) oder Stoßen.
Langsam anfangen, weil erst ist es lustvoll, aber vllt. auch n bischen unangenehm...aber da mußt Du durch...und dann kräftig und immer schneller bis schließlich ekstatisch, und dann breitet sich im ganzen Beckenbereich ein irre gutes Gefühl aus, fast zu gut zum aushalten.
Wenn Du dieses Gefühl erreicht hast, dann noch zusätzlich zur Behandlung des G-Punktes Dein Lustknöpfchen bedienen, dann kommts Dir schnell und heftig.

Ein Typ, der mit Daumen und Finger den G-Punkt und die Klitoris gleichzeitig Dir verwöhnt, ist schon mal kein Anfänger. Bei sanften Bewegungen gehts ja, aber wenn es zielstrebig sein soll, dann wird das Eine vllt. nicht gut oder das Andere vllt. vermurkst. Besser wirds, wenn ER den G-Punkt fingert und die Klitoris oraliert.

Zum Stimulieren des G-Punktes beim Sex mußt Du eine Haltung einnehmen, bei der sein Lustknochen nicht hineingleitend sich bewegt, sondern mit der samtweichen Spitze auf den G-Punkt trifft.
Das geht, wenn Du auf dem Rücken liegst, Dein Lover kniet vor Deinem Schoß und Du hebst Dein Becken an und legst Deine Beine über seine Schultern oder ziehst Deine Knie zu Deinen Schultern.
Das geht auch in der Löffelchenstellung, wenn er nicht dauernd rausflutscht...Ihr wißt was ich meine...und das geht auch in der Stellung 687 und in der Stellung 2523...und in der Stellung "Häsin mit Stummel" und in der Stellung "Schwalbennest mit Gelege"...
Bequemer ist, Du kniest auf dem Teppich, den Oberkörper auf der Couch oder auf dem Bett, Dein Lover steht breitbeinig, ein wenig in die Hocke gehend, hinter Dir, den Oberkörper auf seine Arme gestützt und zu Dir runter gebeugt, so daß sein Glied nicht vor-zurück, sondern mehr von oben nach unten, also auf Deinen G-Punkt stößt und stößt und stößt...wobei Du Dich mit einer Hand Deiner Wonneperle widmen kannst.
Erquicklich ists in der Reitstellung, einander zugewandt, weil in der Reitstellung kannst Du das Tempo und die Vehemenz und daß es genau auf den Punkt trifft, selbst bestimmen.
Was dafür sich als überraschend gute Unterlage erwiesen hat (die gemeinte Unterlage hat auf mich eine sinnliche Wirkung),
das habe ich beschrieben in Erotische Texte in der Episode >Liebesspiele am Baggersee<
Mein Pseudonym für Erotische Texte ist CandyLuxory
Bei der Suche den Zeitraum bitte einstellen auf -Seit einem Jahr-

LG
SantaVagina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 12:00

Mythos G-Punkt
die aussage das es in der vagina der frau einen G-Punkt giebt ist nur daraus entstanden weil es sich die wissenschaftler und die frauen nicht erklären konnten das eine frau nur durch penetration kommen kann weil es angeblich in der vagina zu wenig reizbare nervenenden giebt.
und nur dadurch ist die aussage entstanden das frauen einen G-Punkt haben.
was aber nun mitlerweilen durch bessere wissenschaft und technik wiederlegt wurde.
aber leider die alten ärklärungen dazu immernoch online sind und immerwieder herzugezogen werden obwohl sie veraltet sind und es mit der sexuellen aufklärung der menschen auch nicht weit her ist da sie immer nur ein teil erfahren was in die moral past und der rest wird weggelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 12:51

Körpererklärung
die erklärung die ich hier abgebe sind nicht auf meinen mist gewachsen sondern von vielen verschiedenen frauen und auch in wissenschaftlichen tests niedergelegt.
da ich aber ein mann bin der sich sehr für die funktion und reaktion des fraulichen körpers interesiert, und auch sehr offen mit meiner frau darüber rede weiß ich sowas.
und auch beim schreiben hier im forum rede ich mit meiner frau bevor ich es hier reinsetze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 13:08
In Antwort auf lily_12323553

Doch es gibt ihn!
Ich komme immer beim Sex vaginal. Nur durch die Penetration - wie ihr es hier immer nennt. Er dringt ein, bewegt sich ein paar Mal und spätestens nach 3 Minuten hab ich einen super geilen intsiven Orgasmus. Ich habe vor einem Jahr eine Tochter geboren und seither spüre ich innen sooo viel. Ich brauche dazu nicht mal ein Vorspiel und komme durch vaginale Stimulation mittlerweile sogar schneller als durch klitorale

Versuch mal die Reiterstellung. Wenn er ganz ruhig auf dem Rücken liegt und du die Bewegungen machst. Dann kannst du probieren und lernen wo sich was wie anfühlt.

...
Okay.... ich seh jetzt nicht wo deine Erklährung beweist das es den G-Punk gibt???
Ich komme auch sehr schnell sehr intensiv und trotzdem bin ich der Meinung es gibt nicht so etwas wie einen bestimmten Punkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 13:13

Lesen lernen
sorry aber du liest nicht richtig was ich schreibe weil was ich schreibe nehme ich nicht von meiner frau alein.
erst gut lesen dan antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 14:57

Viele frauen steht auch nochmal weiter oben
Körpererklärung

die erklärung die ich hier abgebe sind nicht auf meinen mist gewachsen sondern von vielen verschiedenen frauen und auch in wissenschaftlichen tests niedergelegt.
da ich aber ein mann bin der sich sehr für die funktion und reaktion des fraulichen körpers interesiert, und auch sehr offen mit meiner frau darüber rede weiß ich sowas.
und auch beim schreiben hier im forum rede ich mit meiner frau bevor ich es hier reinsetze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 20:16
In Antwort auf santavagina

G-Punkt Stimulation fühlt sich irre gut an..........................

Hi !

......und kann auch Orgasmusse bringen !!

Das Thema war schon mehrmals im Forum. Hier nochmal mein Beitrag dazu :


>>>Den G-Punkt findest Du in jedem Sex-Ratgeber und findest Du im Google mit Fotos u. Abbildungen.

http://www.sexwoerterbuch.info/g_punkt_stimulation.html

Der G-Punkt hat Form und Größe wie eine Mandel und die leicht gewölbte Fläche an der Stelle fühlt sich n bischen rauher an wie die umgebende Schleimhaut.
Zum Selbst-Finden mußt Du Dich am besten setzen, so weit nach vorn beugen, daß Du Dir nicht das Handgelenk verrenken mußt, den Mittelfinger in Deine Vagina gleiten lassen und mit der Fingerkuppe erfühlen.
Wie tief und Location ist alles schon gesagt.
Zum Stimulieren kannst Du den Finger benutzen oder Spielzeug (Dildo, Vibrator, Spezial G-Punkt-Toys ).
Den G-Punkt normalerweise ziemlich kräftig stimulieren durch Reiben (vor und zurück oder kreisend) oder Stoßen.
Langsam anfangen, weil erst ist es lustvoll, aber vllt. auch n bischen unangenehm...aber da mußt Du durch...und dann kräftig und immer schneller bis schließlich ekstatisch, und dann breitet sich im ganzen Beckenbereich ein irre gutes Gefühl aus, fast zu gut zum aushalten.
Wenn Du dieses Gefühl erreicht hast, dann noch zusätzlich zur Behandlung des G-Punktes Dein Lustknöpfchen bedienen, dann kommts Dir schnell und heftig.

Ein Typ, der mit Daumen und Finger den G-Punkt und die Klitoris gleichzeitig Dir verwöhnt, ist schon mal kein Anfänger. Bei sanften Bewegungen gehts ja, aber wenn es zielstrebig sein soll, dann wird das Eine vllt. nicht gut oder das Andere vllt. vermurkst. Besser wirds, wenn ER den G-Punkt fingert und die Klitoris oraliert.

Zum Stimulieren des G-Punktes beim Sex mußt Du eine Haltung einnehmen, bei der sein Lustknochen nicht hineingleitend sich bewegt, sondern mit der samtweichen Spitze auf den G-Punkt trifft.
Das geht, wenn Du auf dem Rücken liegst, Dein Lover kniet vor Deinem Schoß und Du hebst Dein Becken an und legst Deine Beine über seine Schultern oder ziehst Deine Knie zu Deinen Schultern.
Das geht auch in der Löffelchenstellung, wenn er nicht dauernd rausflutscht...Ihr wißt was ich meine...und das geht auch in der Stellung 687 und in der Stellung 2523...und in der Stellung "Häsin mit Stummel" und in der Stellung "Schwalbennest mit Gelege"...
Bequemer ist, Du kniest auf dem Teppich, den Oberkörper auf der Couch oder auf dem Bett, Dein Lover steht breitbeinig, ein wenig in die Hocke gehend, hinter Dir, den Oberkörper auf seine Arme gestützt und zu Dir runter gebeugt, so daß sein Glied nicht vor-zurück, sondern mehr von oben nach unten, also auf Deinen G-Punkt stößt und stößt und stößt...wobei Du Dich mit einer Hand Deiner Wonneperle widmen kannst.
Erquicklich ists in der Reitstellung, einander zugewandt, weil in der Reitstellung kannst Du das Tempo und die Vehemenz und daß es genau auf den Punkt trifft, selbst bestimmen.
Was dafür sich als überraschend gute Unterlage erwiesen hat (die gemeinte Unterlage hat auf mich eine sinnliche Wirkung),
das habe ich beschrieben in Erotische Texte in der Episode >Liebesspiele am Baggersee<
Mein Pseudonym für Erotische Texte ist CandyLuxory
Bei der Suche den Zeitraum bitte einstellen auf -Seit einem Jahr-

LG
SantaVagina

Ja sagen viele das es sich irre anfühlt ^^
Also woooow ein verdammt langer text und viele infos nochmal

aber ich sag doch ich spür da rein gar nichts in mir ...
also klar bisschen und klar ist es wunderschön aber ich spür da einfach gar nichts wo ich jetzt denke ich bekomme einen Orgasmus, ich bekomme nur durch streicheln von der Klitoris einen Orgasmus also wenn diese stimuliert wird.

Ich hab auch schon viele Stellungen ausprobiert aber fühlt sich eig. fast alles gleich an ... hart wie dann immer erklärt wird das man aufeinmal so ein ekstatisches gefühl bekommt usw. also ich merk da nix .. bin ich die einzigste hier????????? oh man ..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 20:09
In Antwort auf emelie_12431373

@maryjoanna
Werden die, die du vaginale Orgasmen nennst, von unwillkürlichen Kontraktionen begleitet?
Wie fühlt sich an, was du fühlst? Kannst du uns das mal beschreiben?

Orgasmus
Ich soll also einen vaginalen Orgasmus hier beschreiben! Puh, na recht intim eigentlich Also ich habe immer unwillkürliche Kontraktionen. Egal ob der Orgasmus jetzt klitoral oder vaginal ist. Jede Frau hat doch bei einem Orgasmus so Kontraktionen oder? Also bei mir waren die jedenfalls schon immer da bei jedem Orgasmus egal wie. Je länger der Orgasmus, desto mehr Kontraktionen. Kann da manchmal mitzählen. Bei einem kurzen sind es ungefähr nur 5 Kontraktionen, bei einem langen Orgasmus hatte ich auch schon mal 15 Kontraktionen. Bei sehr intensivem Orgamus sind auch die Kontraktionen ganz stark. Also ich könnte meinem Freund beim Sex nie einen Orgasmus vortäuschen, da er die Kontraktionen dabei auch immer ganz intensiv an seinem Penis spürt. Die Kontraktionen waren einige Male sogar schon so stark, das ich den Penis meines Freundes aus der Scheide rausgedrängt habe, was natürlich ärgerlich ist, weil dann ja auch der Sex unterbrochen ist. Aber mittlerweile sind wir gut eingespielt und er weiss schon genau (bzw. hört es ja da ich sehr laut bin) wann ich komme und dann passt er auf, das er seinen Penis nicht allzu weit draussen hat, sondern eher mehr drinnen, damit das nicht passieren kann. Meine Orgasmen sind so intensiv, ich bin dann natürlich extrem geil und mein Gehirn schaltet richtig aus. Leider muss ich in letzter Zeit auch immer "schmutzige" Sachen sagen, was mir hinterher dann im "nicht-geil-Zustand" oft peinlich ist. Ich liebe es Sex zu haben und am liebsten hätte ich jeden Tag Sex. Ich brauche kein langes Vorspiel, manchmal gar keines und wenn mein Freund in mich eindringt, dann komme ich spätestens nach 3 MInuten, weil ich innen so viel spüre. Komme mittlerweile vaginal sogar schneller als klitoral. Ich kann meinen Orgasmus auch nicht hinauszögern, weil es sich einfach zu intensiv und geil anfühlt. Also wenn du einen vaginalen Orgasmus hast (obwohl eigentlich bei jedem Orgasmus egal wie) dann spürst du das ganz eindeutig. Wenn du dir nicht sicher bist oder so, dann war es keiner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 2:02
In Antwort auf lily_12323553

Orgasmus
Ich soll also einen vaginalen Orgasmus hier beschreiben! Puh, na recht intim eigentlich Also ich habe immer unwillkürliche Kontraktionen. Egal ob der Orgasmus jetzt klitoral oder vaginal ist. Jede Frau hat doch bei einem Orgasmus so Kontraktionen oder? Also bei mir waren die jedenfalls schon immer da bei jedem Orgasmus egal wie. Je länger der Orgasmus, desto mehr Kontraktionen. Kann da manchmal mitzählen. Bei einem kurzen sind es ungefähr nur 5 Kontraktionen, bei einem langen Orgasmus hatte ich auch schon mal 15 Kontraktionen. Bei sehr intensivem Orgamus sind auch die Kontraktionen ganz stark. Also ich könnte meinem Freund beim Sex nie einen Orgasmus vortäuschen, da er die Kontraktionen dabei auch immer ganz intensiv an seinem Penis spürt. Die Kontraktionen waren einige Male sogar schon so stark, das ich den Penis meines Freundes aus der Scheide rausgedrängt habe, was natürlich ärgerlich ist, weil dann ja auch der Sex unterbrochen ist. Aber mittlerweile sind wir gut eingespielt und er weiss schon genau (bzw. hört es ja da ich sehr laut bin) wann ich komme und dann passt er auf, das er seinen Penis nicht allzu weit draussen hat, sondern eher mehr drinnen, damit das nicht passieren kann. Meine Orgasmen sind so intensiv, ich bin dann natürlich extrem geil und mein Gehirn schaltet richtig aus. Leider muss ich in letzter Zeit auch immer "schmutzige" Sachen sagen, was mir hinterher dann im "nicht-geil-Zustand" oft peinlich ist. Ich liebe es Sex zu haben und am liebsten hätte ich jeden Tag Sex. Ich brauche kein langes Vorspiel, manchmal gar keines und wenn mein Freund in mich eindringt, dann komme ich spätestens nach 3 MInuten, weil ich innen so viel spüre. Komme mittlerweile vaginal sogar schneller als klitoral. Ich kann meinen Orgasmus auch nicht hinauszögern, weil es sich einfach zu intensiv und geil anfühlt. Also wenn du einen vaginalen Orgasmus hast (obwohl eigentlich bei jedem Orgasmus egal wie) dann spürst du das ganz eindeutig. Wenn du dir nicht sicher bist oder so, dann war es keiner.

Wow...
also ich bin sprachlos .. ich wünschte mir ginge es genauso .. nur durch das eindringen .. und das schon nach 3 minuten KRASS! ich beneide dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 3:24
In Antwort auf lidia_12081540

Wow...
also ich bin sprachlos .. ich wünschte mir ginge es genauso .. nur durch das eindringen .. und das schon nach 3 minuten KRASS! ich beneide dich

Ist nicht so beneidenswert wie es klingt.
Denn um innen so viel spüren zu können musste ich erst eine schmerzhafte Geburt über mich ergehen lassen. Denn davor konnte ich zwar auch vaginale Orgasmen bekommen, jedoch nicht annähernd so schnell und so intensiv. Ausserdem mag mein Freund ausdauernden Sex sehr gerne und wenn ich so schnell komme, dann überreizt es und fühlt sich nicht mehr schön an, wenn er dann noch 30 Minuten oder eine Stunde weiter macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 4:51
In Antwort auf lily_12323553

Ist nicht so beneidenswert wie es klingt.
Denn um innen so viel spüren zu können musste ich erst eine schmerzhafte Geburt über mich ergehen lassen. Denn davor konnte ich zwar auch vaginale Orgasmen bekommen, jedoch nicht annähernd so schnell und so intensiv. Ausserdem mag mein Freund ausdauernden Sex sehr gerne und wenn ich so schnell komme, dann überreizt es und fühlt sich nicht mehr schön an, wenn er dann noch 30 Minuten oder eine Stunde weiter macht.

Aber wenigstens etwas...
... du hast auch vor der Geburt vaginale Orgasmen bekommen, ich noch nie. Weil ich da einfach nix besonderes spüre .... klar ist es schön und wie..ich liebe sex. Aber leider komme ich vaginal gar nicht .. wie denn auch wenn ich da irgendwie nix spür ... wieso ist das bei mir so finde es schade oh man ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 14:10
In Antwort auf lily_12323553

Orgasmus
Ich soll also einen vaginalen Orgasmus hier beschreiben! Puh, na recht intim eigentlich Also ich habe immer unwillkürliche Kontraktionen. Egal ob der Orgasmus jetzt klitoral oder vaginal ist. Jede Frau hat doch bei einem Orgasmus so Kontraktionen oder? Also bei mir waren die jedenfalls schon immer da bei jedem Orgasmus egal wie. Je länger der Orgasmus, desto mehr Kontraktionen. Kann da manchmal mitzählen. Bei einem kurzen sind es ungefähr nur 5 Kontraktionen, bei einem langen Orgasmus hatte ich auch schon mal 15 Kontraktionen. Bei sehr intensivem Orgamus sind auch die Kontraktionen ganz stark. Also ich könnte meinem Freund beim Sex nie einen Orgasmus vortäuschen, da er die Kontraktionen dabei auch immer ganz intensiv an seinem Penis spürt. Die Kontraktionen waren einige Male sogar schon so stark, das ich den Penis meines Freundes aus der Scheide rausgedrängt habe, was natürlich ärgerlich ist, weil dann ja auch der Sex unterbrochen ist. Aber mittlerweile sind wir gut eingespielt und er weiss schon genau (bzw. hört es ja da ich sehr laut bin) wann ich komme und dann passt er auf, das er seinen Penis nicht allzu weit draussen hat, sondern eher mehr drinnen, damit das nicht passieren kann. Meine Orgasmen sind so intensiv, ich bin dann natürlich extrem geil und mein Gehirn schaltet richtig aus. Leider muss ich in letzter Zeit auch immer "schmutzige" Sachen sagen, was mir hinterher dann im "nicht-geil-Zustand" oft peinlich ist. Ich liebe es Sex zu haben und am liebsten hätte ich jeden Tag Sex. Ich brauche kein langes Vorspiel, manchmal gar keines und wenn mein Freund in mich eindringt, dann komme ich spätestens nach 3 MInuten, weil ich innen so viel spüre. Komme mittlerweile vaginal sogar schneller als klitoral. Ich kann meinen Orgasmus auch nicht hinauszögern, weil es sich einfach zu intensiv und geil anfühlt. Also wenn du einen vaginalen Orgasmus hast (obwohl eigentlich bei jedem Orgasmus egal wie) dann spürst du das ganz eindeutig. Wenn du dir nicht sicher bist oder so, dann war es keiner.

@maryjoanna
Ich bedanke mich sehr für deine ausführlichen Erklärungen!
Du hast dir Mühe gegeben und fast keine Fragen offen gelassen.
Sowas was du beschreibst, hatte ich nie.
Unwillkürliche Kontraktionen die erschöpfend sind und mein eindeutiger Orgasmus sind, habe ich nur klitoral.
Da ich nun 38 Jahre alt bin, glaube ich nicht, dass ich das noch erleben werde. Weil ich es aber nicht kenne, vermisse ich es auch nicht. Männer werden das auch nie kennenlernen, was es heisst einen solchen Orgasmus zu bekommen, da sie noch nicht mal eine Vagina haben. So sehe ich das also locker und sage mir, "was ich nicht weiss (kenne), macht mich nicht heiss".

Mich würde als letztes noch interessieren, ob du das Gefühl hast, dass bei der Penetration deine Klitoris mit stimuliert wird, und wenn ja auf welche Weise.

Bei mir hat die Klitoris null Kontakt, und wenn dann knallt nur hin und wieder wenn wir es stärker gemacht haben, sein Bauch oder sein Schambeinhügel gegen die Klitoris. Das ist eher unangenehm, da vergeht mir alles.
Alles was ich bei Penetration ohne weitere Fingerstimulation fühlen kann, ist rau, derb an meiner Klitoris, oder gar nichts.
Seine Haare reissen, reiben unangenehm wenn ich die Beine auseinander habe. Wenn er sich rasiert, dann pieksen die Stoppeln in meine Klitorisspitze. Da müssen wir sofort abbrechen oder ich spanne die Beine zusammen, dass die Häutchen sich schützend vor die Klitoris legen, nur es reizt dann natürlich auch nichts. Es wird dann lediglich aushaltbar. Aber mein Partner hat sowieso keine Lust mehr auf Penetration.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 15:04


Seh ich genau so.
Ich würde nur eher nicht von einem Punkt reden weil es ja eine Zone sein soll und kein bestimmter Punkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 22:50
In Antwort auf marcie_12688807

...
Okay.... ich seh jetzt nicht wo deine Erklährung beweist das es den G-Punk gibt???
Ich komme auch sehr schnell sehr intensiv und trotzdem bin ich der Meinung es gibt nicht so etwas wie einen bestimmten Punkt.

Bei mir gibt es ihn jedenfalls
Ich kann natrülich nicht für alle sprechen. Jede Frau fühlt anders. Aber bei mir gibt es ihn jedenfalls. Hab ich ja auch geschrieben. Wie soll ich das erklären. An einem bestimmten Punkt in der Scheide so ungefähr 5 cm nach dem Eingang an der Oberseite, wenn er da mit seinem Penis stimuliert dann kribbelt es am ganzen Körper und fühlt sich sehr gut an und ich werde extrem geil. Es tut mir leid, das du es nicht fühlen kannst, aber das heisst ja nicht, das alle anderen deshalb lügen oder beweisen müssen das es ihn gibt. Du kannst mir glauben, ich hab einen. Beweisen kann ich es natürlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 23:16
In Antwort auf emelie_12431373

@maryjoanna
Ich bedanke mich sehr für deine ausführlichen Erklärungen!
Du hast dir Mühe gegeben und fast keine Fragen offen gelassen.
Sowas was du beschreibst, hatte ich nie.
Unwillkürliche Kontraktionen die erschöpfend sind und mein eindeutiger Orgasmus sind, habe ich nur klitoral.
Da ich nun 38 Jahre alt bin, glaube ich nicht, dass ich das noch erleben werde. Weil ich es aber nicht kenne, vermisse ich es auch nicht. Männer werden das auch nie kennenlernen, was es heisst einen solchen Orgasmus zu bekommen, da sie noch nicht mal eine Vagina haben. So sehe ich das also locker und sage mir, "was ich nicht weiss (kenne), macht mich nicht heiss".

Mich würde als letztes noch interessieren, ob du das Gefühl hast, dass bei der Penetration deine Klitoris mit stimuliert wird, und wenn ja auf welche Weise.

Bei mir hat die Klitoris null Kontakt, und wenn dann knallt nur hin und wieder wenn wir es stärker gemacht haben, sein Bauch oder sein Schambeinhügel gegen die Klitoris. Das ist eher unangenehm, da vergeht mir alles.
Alles was ich bei Penetration ohne weitere Fingerstimulation fühlen kann, ist rau, derb an meiner Klitoris, oder gar nichts.
Seine Haare reissen, reiben unangenehm wenn ich die Beine auseinander habe. Wenn er sich rasiert, dann pieksen die Stoppeln in meine Klitorisspitze. Da müssen wir sofort abbrechen oder ich spanne die Beine zusammen, dass die Häutchen sich schützend vor die Klitoris legen, nur es reizt dann natürlich auch nichts. Es wird dann lediglich aushaltbar. Aber mein Partner hat sowieso keine Lust mehr auf Penetration.

Nein
Meine Klitoris wird beim Sex absolut nicht stimuliert. Er kommt dort nirgends an oder so. Denke das ist eben das Problem der meisten Frauen. Die Klitoris wird beim Sex nicht stimuliert und vaginal spüren die meisten zu wenig. Bei mir war das auch nicht immer so. Es hat bei mir auch ein Jahr "üben" gebraucht bis ich endlich einen vaginalen Orgasmus bekommen konnte. Von da an konnte ich es aber fast immer. Als ich meine G-Punkt mal gefunden hatte und wusste wo er war und wie man in am besten stimuliert da klappt es dann meist. Und seit der Geburt ist es jetzt auch noch so, das ich da noch viel leichter stimulierbar bin und schneller reagiere. Vor einigen Tagen kam mein Freund total betrunken nach Hause und wollte dann noch gerne Sex haben, da ich auch Lust hatte sagte ich natürlich nicht nein. Doch wegen grossem Alkoholkonsums gelang ihm keine richtge Erektion sondern nur so eine halbe. Ich dachte mir ohje das wird nie was. Doch trotzdem kam ich ganz schnell zum Orgasmus. Keine Ahnung warum meine Mumu da so anspruchslos ist. Aber ich bin hier sicher kein Maßstab. Ich kann dir nur Mut zusprechen, da ich auch über ein Jahr brauchte, bis es mir gelang und auch schon verzweifelt war. Ich hatte damals aber einen ganz einen lieben Freund der Stundenlang seine Erektion halten konnte, so das wir da wirklich tagelang rumprobiert und gesucht hatten. Am besten hat es in der Reiterstellung geklappt. Wenn er ganz ruhig am Rücken gelegen ist, dann habe ich mein Becken hin-und herbewegt und rumgesucht und dann wenn ich den G-Punkt gefunden hatte, dann kam ich auch ganz schnell. Ich musste davor mein Becken recht weit nach vor kippen und mich eher langsam bewegen. Wenn ich grade oben gesessen bin und schnell gemacht habe, so habe ich da am G-Punkt auch nichts gespürt Und in der Missionarsstellung war es so, das wenn er gerade auf mir gelegen ist, hab ich auch kaum etwas gespürt, aber wenn er so seitlich in der Missionarsstellung halb neben mir gelegen ist, dann war er richtig drauf. Das war ein toller Erlebnis wir haben immer ewig in der Missionarsstellung Sex gehabt und ich spürt innen dabei kaum etwas und dann ist er ein kleines Stückchen auf die Seite gerutscht und plötzlich wow, da fühlte es sich sooo geil an und er war genau am G-Punkt drauf. Richtiger Winkel war da immer ganz wichtig in richtiger stellung. Weiss noch ganz genau wie toll das war, als wir ihn endlich gefunden hatten. Trotzdem denke ich, das den G-Punkt nicht alle Frauen spüren bzw. ihn schon spüren aber es für einen vaginalen Orgasmus einfach nicht ausreicht und das muss ja nicht unbedingt sein. Denn wenn er dich beim Sex zärtlich an deiner Klitoris streichelt, so kannst du auch ganz tolle Orgasmen währenddessen haben. Und wie du schreibst, Männer werden einen vaginalen Orgasmus auch nie erleben können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 23:19


Der G-Punkt ist nur eine Theorie eines depperten Wissenschaftlers, mehr nicht., Es gibt keine Beweise oder Forschungsergbenisse hierzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 2:18
In Antwort auf tanith_12171712


Der G-Punkt ist nur eine Theorie eines depperten Wissenschaftlers, mehr nicht., Es gibt keine Beweise oder Forschungsergbenisse hierzu

Ja schon ...
ja dann halt eine Zone .. ich habe in mir keine Zone wo ich vaginal komme. Es ist erstaunlich das manchmal auch in amateurvideos zu sehen das eine Frau kurz den vibrator in sich rein und herausschiebt bzw. diese ZONE reizt damit und innerhalb von Sekunden einen Orgasmus bekommt ohne dabei ihre Klitoris anzufassen ... und dann spritzt sie meistens dabei noch ab. Sowas hab ich noch nie erlebt nicht mal im entferntesten !!!!!! Nur den klassischen Orgasmus halt klitoral .. aber des dauert ja auch weng.
Aber da soll man angeblich nach sekunden bzw. minuten kommen .. und das ohne klitoris stimulation .. ich bin so neidisch .. warum kann ich es nicht MAN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 12:06
In Antwort auf lily_12323553

Bei mir gibt es ihn jedenfalls
Ich kann natrülich nicht für alle sprechen. Jede Frau fühlt anders. Aber bei mir gibt es ihn jedenfalls. Hab ich ja auch geschrieben. Wie soll ich das erklären. An einem bestimmten Punkt in der Scheide so ungefähr 5 cm nach dem Eingang an der Oberseite, wenn er da mit seinem Penis stimuliert dann kribbelt es am ganzen Körper und fühlt sich sehr gut an und ich werde extrem geil. Es tut mir leid, das du es nicht fühlen kannst, aber das heisst ja nicht, das alle anderen deshalb lügen oder beweisen müssen das es ihn gibt. Du kannst mir glauben, ich hab einen. Beweisen kann ich es natürlich nicht.

...
öhm.. Wo hab ich geschrieben das ich es nicht fühle?
Die Beschreibung weiter unten trifft so ungefähr auch auf meinen Orgasmus zu. Aber das beweist nicht das es einen G-Punkt gibt.
Das hat ein werter Herr einmal "erfunden" weil er sich den Orgasmus der Frau nicht richtig vorstellen konnte aber heute weiß man eig. Das es eine Zone gibt die sehr erregbar ist, die sich auch wie du sagtest am der Oberseite der Scheide befindet aber dies ist wie schon beschrieben kein "G-Punkt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 12:57
In Antwort auf lily_12323553

Nein
Meine Klitoris wird beim Sex absolut nicht stimuliert. Er kommt dort nirgends an oder so. Denke das ist eben das Problem der meisten Frauen. Die Klitoris wird beim Sex nicht stimuliert und vaginal spüren die meisten zu wenig. Bei mir war das auch nicht immer so. Es hat bei mir auch ein Jahr "üben" gebraucht bis ich endlich einen vaginalen Orgasmus bekommen konnte. Von da an konnte ich es aber fast immer. Als ich meine G-Punkt mal gefunden hatte und wusste wo er war und wie man in am besten stimuliert da klappt es dann meist. Und seit der Geburt ist es jetzt auch noch so, das ich da noch viel leichter stimulierbar bin und schneller reagiere. Vor einigen Tagen kam mein Freund total betrunken nach Hause und wollte dann noch gerne Sex haben, da ich auch Lust hatte sagte ich natürlich nicht nein. Doch wegen grossem Alkoholkonsums gelang ihm keine richtge Erektion sondern nur so eine halbe. Ich dachte mir ohje das wird nie was. Doch trotzdem kam ich ganz schnell zum Orgasmus. Keine Ahnung warum meine Mumu da so anspruchslos ist. Aber ich bin hier sicher kein Maßstab. Ich kann dir nur Mut zusprechen, da ich auch über ein Jahr brauchte, bis es mir gelang und auch schon verzweifelt war. Ich hatte damals aber einen ganz einen lieben Freund der Stundenlang seine Erektion halten konnte, so das wir da wirklich tagelang rumprobiert und gesucht hatten. Am besten hat es in der Reiterstellung geklappt. Wenn er ganz ruhig am Rücken gelegen ist, dann habe ich mein Becken hin-und herbewegt und rumgesucht und dann wenn ich den G-Punkt gefunden hatte, dann kam ich auch ganz schnell. Ich musste davor mein Becken recht weit nach vor kippen und mich eher langsam bewegen. Wenn ich grade oben gesessen bin und schnell gemacht habe, so habe ich da am G-Punkt auch nichts gespürt Und in der Missionarsstellung war es so, das wenn er gerade auf mir gelegen ist, hab ich auch kaum etwas gespürt, aber wenn er so seitlich in der Missionarsstellung halb neben mir gelegen ist, dann war er richtig drauf. Das war ein toller Erlebnis wir haben immer ewig in der Missionarsstellung Sex gehabt und ich spürt innen dabei kaum etwas und dann ist er ein kleines Stückchen auf die Seite gerutscht und plötzlich wow, da fühlte es sich sooo geil an und er war genau am G-Punkt drauf. Richtiger Winkel war da immer ganz wichtig in richtiger stellung. Weiss noch ganz genau wie toll das war, als wir ihn endlich gefunden hatten. Trotzdem denke ich, das den G-Punkt nicht alle Frauen spüren bzw. ihn schon spüren aber es für einen vaginalen Orgasmus einfach nicht ausreicht und das muss ja nicht unbedingt sein. Denn wenn er dich beim Sex zärtlich an deiner Klitoris streichelt, so kannst du auch ganz tolle Orgasmen währenddessen haben. Und wie du schreibst, Männer werden einen vaginalen Orgasmus auch nie erleben können

@Maryjoanna
Nochmals herzlichen Dank.
Es freut mich für dich, dass du so tolle Gefühle erleben kannst.
Du hast jedoch schon vor der Geburt auf diese Weise Orgasmen erlebt und ich nie.
Ein Kind zu gebären um VIELLEICHT das im Nachhinein haben zu können, lohnt sich nicht. Ich will kein Kind und ich will keine Geburt. Ich mag keine Schmerzen und ich habe viel zu viele Hobbys.
So sage ich mal, hast du dir diese Erlebnisse ja verdient und ich gönne sie dir von ganzem Herzen
Neidisch wie andere bin ich dagegen nicht.
Ich wünsche dir alles Gute weiterhin, bye.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 13:00
In Antwort auf lidia_12081540

Aber wenigstens etwas...
... du hast auch vor der Geburt vaginale Orgasmen bekommen, ich noch nie. Weil ich da einfach nix besonderes spüre .... klar ist es schön und wie..ich liebe sex. Aber leider komme ich vaginal gar nicht .. wie denn auch wenn ich da irgendwie nix spür ... wieso ist das bei mir so finde es schade oh man ((

@webcat91
Mach dir doch nichts daraus. Dein Leben hat doch auch noch ganz andere Facetten zu bieten.
Wenn dir die Penetration keinen Spass macht, dann lass es. Du musst ja nichts und du musst schon gar nichts trainieren.
Wenn ich eine süsse Erdbeere esse, muss ich auch nicht trainieren, dass sie mir schmeckt, sie schmeckt von Anfang an. Und ich muss auch nicht trainieren, dass mir ein verschimmeltes Brot schmeckt, mal überspitzt gesagt.
Unsere Körper juckt das eben nicht weiter. Für wen willst du die Orgasmen denn auf diese Art haben? Du hast doch normale Orgasmen, oder? Das ist doch toll! Du bist deinem Freund nichts schuldig und du bist auch kein Supertoy mit einer ganzen Menge Funktionen die du zu erfüllen hast. Du kriegst keinen, ich auch nicht ohne Klitoris, damit hat sichs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 13:04
In Antwort auf paavo_12904436

Noch nen Tipp
Versuchs doch mal mit deinem Freund in der Reiterstellung oder so das du auf dem Rücken liegst er kniet du deine Beine auf seine Schultern legst und er dich penetriert... vlt. spürst du dann mal was...

TheGman

Ab gleich im urlaub 10 Tage daher kann icht nicht merh antworten in den nächsten Tagen ... oder ich hab dort Internet

@thegman
Spüren tue ich so schon was, nur nicht kommen
Das könnte er stundenlang bei mir machen, ohne dass ich nur den Ansatz hätte kommen zu können (also unwillkürliche Kontraktionen bekommen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 0:41
In Antwort auf emelie_12431373

@webcat91
Mach dir doch nichts daraus. Dein Leben hat doch auch noch ganz andere Facetten zu bieten.
Wenn dir die Penetration keinen Spass macht, dann lass es. Du musst ja nichts und du musst schon gar nichts trainieren.
Wenn ich eine süsse Erdbeere esse, muss ich auch nicht trainieren, dass sie mir schmeckt, sie schmeckt von Anfang an. Und ich muss auch nicht trainieren, dass mir ein verschimmeltes Brot schmeckt, mal überspitzt gesagt.
Unsere Körper juckt das eben nicht weiter. Für wen willst du die Orgasmen denn auf diese Art haben? Du hast doch normale Orgasmen, oder? Das ist doch toll! Du bist deinem Freund nichts schuldig und du bist auch kein Supertoy mit einer ganzen Menge Funktionen die du zu erfüllen hast. Du kriegst keinen, ich auch nicht ohne Klitoris, damit hat sichs.

Ja aber..
...ich würde halt auch mal gerne so etwas erleben ... ich möchte es auch einfach mal wissen wie es ist !!!! Und ich habe nicht gesagt das die Penetration mir KEINEN SPAß macht, ich liebe SEx und habe gerne sex... !! Und es macht mir trotzdem Spaß.
Und klar hab ich Orgasmen aber meistens nur wenn ich es mir selber mache... und mein Freund ist auch keine Niete im Bett, er verwöhnt mich von Kopf bis fuß aber kommen tu ich eig. nie. Außer ich stimuliert meine Klitoris nach dem sex oder während dem Sex, aber schon da muss ich mich dermaßen Konzentrieren ... es kommt dann nicht einfach so.
Er leckt mich auch sehr sehr lange, werde auch sehr geil davon usw. auch vom Sex aber ich habe noch nie in meinem Leben einen vaginalen Orgasmus bekommen & dabei ejakuliert ... und multiple orgasmen davon bekommen. NOCH NIE!

Achja und ich will niemanden mit solchen Orgasmen etwas beweisen sondern ich möchte es einfach für mich mal erleben .. wenn es andere Frauen können warum kann ich es dann nicht? Bin doch auch eine Frau ... ich weiß auch nicht warum aber ich möchte auch. Nunja was solls ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 20:48
In Antwort auf lidia_12081540

Ja schon ...
ja dann halt eine Zone .. ich habe in mir keine Zone wo ich vaginal komme. Es ist erstaunlich das manchmal auch in amateurvideos zu sehen das eine Frau kurz den vibrator in sich rein und herausschiebt bzw. diese ZONE reizt damit und innerhalb von Sekunden einen Orgasmus bekommt ohne dabei ihre Klitoris anzufassen ... und dann spritzt sie meistens dabei noch ab. Sowas hab ich noch nie erlebt nicht mal im entferntesten !!!!!! Nur den klassischen Orgasmus halt klitoral .. aber des dauert ja auch weng.
Aber da soll man angeblich nach sekunden bzw. minuten kommen .. und das ohne klitoris stimulation .. ich bin so neidisch .. warum kann ich es nicht MAN!

...
Also in diesen Videos wird ja auch meist alles ein wenig übertrieben.
Ich komme zwar Vaginal aber nicht Klitoral, also genau umgekehrt .
Kann verstehen das du sir sorgen machst deswegen und das auch erleben möchtest aber es geht vielen so das sie seeehr lange brauchen bis sie das erste mal überhaupt kommen, auch wenn hier viele schreiben wie toll sie immer vaginal kommen und wie schnell, ich glaube die meisten übertreiben eh ein wenig (genau wie Mann meist bei der Penisgröße halt) und wie gesagt es gibt noch viele andere denen es so geht auch wenn sich hier nur wenige solche gemeldet haben aber es steht fest das es viele gibt.
Häng dich da nicht so rein! Früher oder später wirst du sicher auch noch kommen aber mach dir deshalb jetzt keinen Stress weil es sonst bestimmt eher später sein wird weil wie viele hier schon geschrieben hast du dich einfach fallen lassen musst um den Sex auch genießen zu können und su schreibst ja es ist trotzdem schön also mein Rat: Mach dich locker und Keep cool!

lG Noroelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 21:27
In Antwort auf lidia_12081540

Ja aber..
...ich würde halt auch mal gerne so etwas erleben ... ich möchte es auch einfach mal wissen wie es ist !!!! Und ich habe nicht gesagt das die Penetration mir KEINEN SPAß macht, ich liebe SEx und habe gerne sex... !! Und es macht mir trotzdem Spaß.
Und klar hab ich Orgasmen aber meistens nur wenn ich es mir selber mache... und mein Freund ist auch keine Niete im Bett, er verwöhnt mich von Kopf bis fuß aber kommen tu ich eig. nie. Außer ich stimuliert meine Klitoris nach dem sex oder während dem Sex, aber schon da muss ich mich dermaßen Konzentrieren ... es kommt dann nicht einfach so.
Er leckt mich auch sehr sehr lange, werde auch sehr geil davon usw. auch vom Sex aber ich habe noch nie in meinem Leben einen vaginalen Orgasmus bekommen & dabei ejakuliert ... und multiple orgasmen davon bekommen. NOCH NIE!

Achja und ich will niemanden mit solchen Orgasmen etwas beweisen sondern ich möchte es einfach für mich mal erleben .. wenn es andere Frauen können warum kann ich es dann nicht? Bin doch auch eine Frau ... ich weiß auch nicht warum aber ich möchte auch. Nunja was solls ...

@webcat91
Ich weiss von Psychoterapeuten/innen, dass ungefähr 80% aller Frauen real nie einen vaginalen Orgasmus erleben.
Wenn sich hier soviele dazu melden und vorgeben, dass zu erleben, solltest du das nicht glauben. Es versteckt sich hinter manch weiblich klingendem Namen ein Kerl.

Ich habe mir dazu früher auch sehr viele Gedanken gemacht und heute mit 38 sehe ich das ganz locker. Ich habe meine Orgasmen, klitoral und somit ist die Sache für mich erledigt.

Wenn es dir schwer fällt beim OV zu kommen, oder durch deinen Freund auf andere Weise, könnte es sein, dass du nicht richtig erregt bist und latent Stress hast. Alleine kannst du dich besser fallen lassen. Das wird sich mit dem Älter-werden bessern, so war es auch bei mir. Inzwischen komme ich ganz locker in 1-5 Minuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 22:56
In Antwort auf emelie_12431373

@Maryjoanna
Nochmals herzlichen Dank.
Es freut mich für dich, dass du so tolle Gefühle erleben kannst.
Du hast jedoch schon vor der Geburt auf diese Weise Orgasmen erlebt und ich nie.
Ein Kind zu gebären um VIELLEICHT das im Nachhinein haben zu können, lohnt sich nicht. Ich will kein Kind und ich will keine Geburt. Ich mag keine Schmerzen und ich habe viel zu viele Hobbys.
So sage ich mal, hast du dir diese Erlebnisse ja verdient und ich gönne sie dir von ganzem Herzen
Neidisch wie andere bin ich dagegen nicht.
Ich wünsche dir alles Gute weiterhin, bye.

Das verstehe ich!
Natürlich ist jetzt schwanger zu werden auch keine Lösung. Denn erstens könnte es ja auch sein, das ein Kaiserschnitt gemacht werden müsste und zweitens ist es ja auch nicht bei jeder Frau so, das sie danach innen mehr fült, sondern nur bei einigen. Ausserdem erleiden viele Frauen einen Dammriss oder Dammschnitt, der ihnen dann beim Sex wieder starke Schmerzen bereitet. Ist sicher keine Lösung. Vor allem wenn du kein Kind haben möchtest! Und ja es sind echt starke Horror-Schmerzen. Meine Kleine steckt ganze zwei Stunden im Geburtskanal fest, weil mein Becken so eng ist und ich dachte ich müsse sterben, da ich auch keinerlei Schmerzmedikamente erhalten habe, obwohl ich darum gebettelt habe. Bin heute von der Geburt noch schwer traumatisiert und möchte kein Kind mehr. Ich muss aber sagen, mein Baby auch nicht geplant war, sondern ein Pillenbaby ist ) Obwohl ich täglich die Pille genommen habe und kein Durchfall oder Erbrechen hatte, auch das kommt vor. Keine Verhütung ist also 100prozentig. Man weiss also nie, so lange man noch nicht im Wechsel ist )
Ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute und liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 11:33


einzigste gibt es nicht "einzige "ist nicht steigerbar .... sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 11:54
In Antwort auf lily_12323553

Das verstehe ich!
Natürlich ist jetzt schwanger zu werden auch keine Lösung. Denn erstens könnte es ja auch sein, das ein Kaiserschnitt gemacht werden müsste und zweitens ist es ja auch nicht bei jeder Frau so, das sie danach innen mehr fült, sondern nur bei einigen. Ausserdem erleiden viele Frauen einen Dammriss oder Dammschnitt, der ihnen dann beim Sex wieder starke Schmerzen bereitet. Ist sicher keine Lösung. Vor allem wenn du kein Kind haben möchtest! Und ja es sind echt starke Horror-Schmerzen. Meine Kleine steckt ganze zwei Stunden im Geburtskanal fest, weil mein Becken so eng ist und ich dachte ich müsse sterben, da ich auch keinerlei Schmerzmedikamente erhalten habe, obwohl ich darum gebettelt habe. Bin heute von der Geburt noch schwer traumatisiert und möchte kein Kind mehr. Ich muss aber sagen, mein Baby auch nicht geplant war, sondern ein Pillenbaby ist ) Obwohl ich täglich die Pille genommen habe und kein Durchfall oder Erbrechen hatte, auch das kommt vor. Keine Verhütung ist also 100prozentig. Man weiss also nie, so lange man noch nicht im Wechsel ist )
Ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute und liebe Grüße!

@Maryjoanna
Ein enges Becken habe ich nicht. Deshalb wäre das wohl weniger zu befürchten. Aber wiegesagt, ich will kein Kind.
Mit Pille verhüten wir auch nicht, wir verhüten mit Abstinenz in den gefährlichen 7 Tagen. Das klappt nun schon einige Jahre sehr gut.
Wäre ich tatsächlich unverhofft wie du schwanger, würde ich auf jeden Fall abtreiben.
Mein Mann wollte sich auch schon sterilisieren lassen, aber wir haben bisher keinen Arzt gefunden, der das bei ihm tun will (weil er für die noch zu jung ist mit 32!! Frechheit, als wüsste ein junger Mensch nicht was er will, aber ein Fremder wie ein Arzt weiss es).
Eine Geburt stelle ich mir auch wirklich traumatisch vor und ich kenne auch Fälle wo die Frau ihren Mann im Anschluss für immer rausgeschmissen hat und nun mit einer Frau zusammen ist (wo ihr das nicht mehr passieren kann). Ihr Kind wollte sie erst gar nicht und ich glaube, sie liebt es heute auch noch nicht so wirklich weil es die Schmerzen verursacht hat.
Ich will genau aus dem Grund vor allem kein Kind. Das überlasse ich gern anderen. Es gäbe ja schon die Möglichkeit der Ektogenese, aber die bekloppten Kirchenkerle stehen dagegen. Wir Frauen sollen leiden. Nur die Rechnung ohne den Wirt gemacht, da viele Frauen keine Kinder mehr bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 19:05

Wissenschaftliche Feehlstudie................... ........................

Hi !

Mr DoMiniOnnl schreibt in seinen Beiträgen, daß die Aussage, daß Frauen einen G-Punkt haben, mittlerweile durch bessere Wissenschaft und Technik widerlegt wurde. Und Mr. DoMiniOnnl gibt vor (so wörtlich) : "Beim Schreiben hier im Forum rede ich mit meiner Frau.....". Wow ! Männliches Multitasking !

Zum Thema G-Punkt argumentiere Ich mit selbstgemachten Erfahrungen.
Unter meinem früheren Pseudonym "PoppDiva" hatte Ich ja schon geschrieben, daß, wenn auf der Spielwiese im PärchenClub eine Frau sich mir zärtlich genähert hat, es von mir keinen Klapps auf die Finger gab.

In all den Jahren in den SwingerKreisen in und um Frankfurt habe Ich XX000 Paare beim Liebemachen live erlebt.
Welchen Anteil Ich mir genommen habe an den Männern und Frauen bleibt meine Sache.
Könnt ja mal lesen im Forum unter Erotische Texte die Episode >Mein erster Gang Bang<.
Mein Pseudonym für Erotische Texte ist CandyLuxory.
Bei der Suche den Zeitraum bitte einstellen auf -Seit einem Jahr-

Nach der großen Aufklärungswelle Ende 1960er Anfang 1970er mit den Aufklärungsfilmen und Sex-Reporten kam u.a. das Thema G-Punkt auf und es ging los mit toleranter Geselligkeit.
Fieberhaft wurde nach dem G-Punkt gesucht ... und nicht jeder hat ihn gefunden.
Als auf einer diskreten privaten Sex-Party (Ich damals Anf. 20 J.) die Unterhaltung kam auf den G-Punkt, meinte eine junge Frau, daß Sie und ihr Freund nichts dergleichen bei ihr haben endecken können.
"Soll Ich es Dir zeigen?" fragte ich sie spontan.
"...Ehm...wenn du magst..."
Sie und ihr Freund saßen beieinander auf einer Couch. Ich kniete mich vor SIE. Bereitwillig und erwartungsvoll öffnete SIE ihre Schenkel. Rasieren war damals noch nicht in Mode. Ich ließ meinen schnell im Mund benetzten Mittelfinger in ihre Vagina gleiten. Da war er ! Ein ausgeprägter G-Punkt !
Mit der Fingerkuppe begann Ich, langsam aber intensiv die Stelle zu massieren. Augenblicklich wurde ihr Körper von den Gefühlen durchzogen. Das Weitere überließ Ich ihrem Freund.
"Ich hätte nicht gedacht, daß eine Frau mir noch etwas beibringen könnte !" meinte SIE anerkennend.
Ihr Freund dürfte diese Bemerkung nicht als schmeichelhaft empfunden haben.

O.K.! Ist schon lange her. Ändert aber nichts daran, daß alle Frauen ihren G-Punkt haben.
Aber so wie es bei Frauen große Klitoris, normale Klitoris und kleine Klitoris gibt und so wie es
die inneren Schamlippen in groß, in normal und in klein gibt, ist auch der G-Punkt bei den meisten Frauen deutlich zu erfühlen, bei manchen halt nicht so deutlich.

Um das Thema geht es auch in meinem Beitrag vom 01/08/2010 > G-Punkt stimulieren fühlt sich irre gut an<

LG
SantaVagina


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2010 um 20:41
In Antwort auf santavagina

Wissenschaftliche Feehlstudie................... ........................

Hi !

Mr DoMiniOnnl schreibt in seinen Beiträgen, daß die Aussage, daß Frauen einen G-Punkt haben, mittlerweile durch bessere Wissenschaft und Technik widerlegt wurde. Und Mr. DoMiniOnnl gibt vor (so wörtlich) : "Beim Schreiben hier im Forum rede ich mit meiner Frau.....". Wow ! Männliches Multitasking !

Zum Thema G-Punkt argumentiere Ich mit selbstgemachten Erfahrungen.
Unter meinem früheren Pseudonym "PoppDiva" hatte Ich ja schon geschrieben, daß, wenn auf der Spielwiese im PärchenClub eine Frau sich mir zärtlich genähert hat, es von mir keinen Klapps auf die Finger gab.

In all den Jahren in den SwingerKreisen in und um Frankfurt habe Ich XX000 Paare beim Liebemachen live erlebt.
Welchen Anteil Ich mir genommen habe an den Männern und Frauen bleibt meine Sache.
Könnt ja mal lesen im Forum unter Erotische Texte die Episode >Mein erster Gang Bang<.
Mein Pseudonym für Erotische Texte ist CandyLuxory.
Bei der Suche den Zeitraum bitte einstellen auf -Seit einem Jahr-

Nach der großen Aufklärungswelle Ende 1960er Anfang 1970er mit den Aufklärungsfilmen und Sex-Reporten kam u.a. das Thema G-Punkt auf und es ging los mit toleranter Geselligkeit.
Fieberhaft wurde nach dem G-Punkt gesucht ... und nicht jeder hat ihn gefunden.
Als auf einer diskreten privaten Sex-Party (Ich damals Anf. 20 J.) die Unterhaltung kam auf den G-Punkt, meinte eine junge Frau, daß Sie und ihr Freund nichts dergleichen bei ihr haben endecken können.
"Soll Ich es Dir zeigen?" fragte ich sie spontan.
"...Ehm...wenn du magst..."
Sie und ihr Freund saßen beieinander auf einer Couch. Ich kniete mich vor SIE. Bereitwillig und erwartungsvoll öffnete SIE ihre Schenkel. Rasieren war damals noch nicht in Mode. Ich ließ meinen schnell im Mund benetzten Mittelfinger in ihre Vagina gleiten. Da war er ! Ein ausgeprägter G-Punkt !
Mit der Fingerkuppe begann Ich, langsam aber intensiv die Stelle zu massieren. Augenblicklich wurde ihr Körper von den Gefühlen durchzogen. Das Weitere überließ Ich ihrem Freund.
"Ich hätte nicht gedacht, daß eine Frau mir noch etwas beibringen könnte !" meinte SIE anerkennend.
Ihr Freund dürfte diese Bemerkung nicht als schmeichelhaft empfunden haben.

O.K.! Ist schon lange her. Ändert aber nichts daran, daß alle Frauen ihren G-Punkt haben.
Aber so wie es bei Frauen große Klitoris, normale Klitoris und kleine Klitoris gibt und so wie es
die inneren Schamlippen in groß, in normal und in klein gibt, ist auch der G-Punkt bei den meisten Frauen deutlich zu erfühlen, bei manchen halt nicht so deutlich.

Um das Thema geht es auch in meinem Beitrag vom 01/08/2010 > G-Punkt stimulieren fühlt sich irre gut an<

LG
SantaVagina


Hmm
naja bei mir ist da auch so eine Stelle erfühlbar .. aber davon komme ich nicht. ^^ und es fühlt sich eher neutral an oder nur ein bisschen gut. Aber davon einen Orgasmus bekomme ich nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 13:09
In Antwort auf lidia_12081540

Also Leute mich beschäftigt dies schon so verdammt lange, weil jeder irgendwie der Meinung ist diesen Punkt gibt es wirklich aber anscheinend bin ich die einzigste die nicht dran glaubt. Ich bin auch schon seit vielen Monaten daran interessiert und ich würde es auch selber gerne mal erleben ((

ich probiere so vieles aus, habe sogar einen Vibrator extra für den G-Punkt und habe ihn auch ausprobiert. Ich weiß auch wo dieser Punkt bei mir ist. Ich spüre da leider nur bisschen etwas und so GEIL ist es auch wieder nicht und gekommen bin ich davon bis jetzt noch nie, ich verzweifel total weil irgendwie schaut es so aus als hat ihn jede nur ich nicht (

was mache ich nur falsch? Und beim Sex spür ich an der Stelle eig. auch kaum was .. angeblich soll es sich leicht anfühlen als hätte man einen Harndrang ... hatte ich auch schon öfters aber gekommen davon bin ich niiieeeee !!! (also vaginal nie) Auch mein Freund hat es schon beim Fingern versucht auch mit der 'komm her' Technik aber nix klappt .. ich verstehe es nicht hab ich überhaupt einen G-Punkt ??? Bin total neidisch auf Frauen die davon berichten wie geil das sein soll ( Hmm...

würde mich mal über eine Antwort freuen oder auch gerne mal wissen ob ich nicht die einzigste mit diesem Problem bin..

LG

Mach dir nicht's draus es gibt Keinen GPunkt! Das was die Leute als den so genannten GPunkt sehen , ist in Wahrheit nur eine Erweiterung der Klitoris ! Lass dir nicht so ein Scheiss von den anderen hier einreden , Ich weiss nicht, was die fuehlen , aber normal ist das definitiv nicht ! Mit dir ist alles normal ! Es gibt KEINEN GPunkt. Es ist wissenschaftlich noch nicht mal bewiesen, das es den gibt oder nicht , von daher ist das mehr als eindeutig, dass es den nicht gibt😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 19:40
In Antwort auf user225054

Mach dir nicht's draus es gibt Keinen GPunkt! Das was die Leute als den so genannten GPunkt sehen , ist in Wahrheit nur eine Erweiterung der Klitoris ! Lass dir nicht so ein Scheiss von den anderen hier einreden , Ich weiss nicht, was die fuehlen , aber normal ist das definitiv nicht ! Mit dir ist alles normal ! Es gibt KEINEN GPunkt. Es ist wissenschaftlich noch nicht mal bewiesen, das es den gibt oder nicht , von daher ist das mehr als eindeutig, dass es den nicht gibt😊

Vielleicht hat lidia den Punkt ja inzwischen gefunden - hatte ja schließlich knapp 9Jahre Zeit.   

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai um 14:39
In Antwort auf lidia_12081540

Hää??
Der Vaginale Orgasmus ist doch der vom G-Punkt ausgelöste Orgasmus oder nicht??? Oder habe ich die ganze Zeit da etwas falsch verstanden ^^ ???

meiner Meinung nach hat der vaginale Orgasmus nicht unbedingt was mit dem G-Punkt zu tun

Der vaginale Orgasmus passiert durch reinen Geschlechtsverkehr wo der Frau die Gefühle durch den Penis reichen um zum Höhepunkt zu kommen was natürlich toll ist wenn man einen gemeinsamen Orgasmus erleben möchte wobei manche Frauen auch dadurch zum Orgasmus kommen sobald sie das Zucken und Pumpen des Penis bzw den warmen Samenerguß in ihrer Scheide spüren

Der G-Punkt ist oberhalb der Scheidenwand einige Zentimeter hinter dem Scheideneingang den der Mann ziemlich gut zusätzlich zB beim lecken mit zwei Finger stimulieren kann

Ich hatte das Glück das ich beides erleben durfte wobei mir der Orgasmus durch den G-Punkt um einiges stärker vor kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni um 16:30

wer in aller Welt zerrt hier eigentlich imme diese uralten Threads wieder hoch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erotische Vorliebe für flauschige Kleidung/Gegenstände
Von: kuschelprinz1980
neu
5. Juni um 3:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest