Home / Forum / Sex & Verhütung / Fußfetisch

Fußfetisch

3. Januar 2013 um 11:25

Hallo Zusammen.
Ist das erste Mal das ich auf dieser Seite aktiv bin, und auch zum ersten mal das ich "öffentlich" über mein Problem spreche.

Ich glaube zu hoffen einfach mal ein paar Ratschläge zu finden.

Hier jedenfalls zu meinem Problem:

Ich (25) bin nun seit einigen Jahren glücklich mit meiner Freundin zusammen, sie ist die Frau fürs Leben.

Sex haben wir mittlerweile ca. 1 - 3 mal in der Woche.
Sie hat keine besonderen Vorlieben.
Ich habe jedoch einen relativ stark ausgeprägten Fußfetisch.
Damit meine ich, das ich desöfteren schonmal einige Fantasien mit Frauenfüßen habe, die auch schonmal zur Mastubation führen.

Meine Freundin weiß von meinem Fetisch, jedoch nicht wie stark ausgeprägt dieser ist.
Das Problem ist relativ schwer zu beschreiben....

Ich merke, das sie ab und zu schonmal versucht, ihre Füße beim Sex mit einzubringen, weil sie weiß, das es mir gefällt.

Dieses "einbringen" fällt aber sehr oberflächlich aus, d.h. sie streckt ihren Fuß einfach mal in meine Reichweite oder berüht mal kurz meinen Genitalbereich.

Mehr zu verlangen fällt mir schwer, und das, was sie mir bietet, zu genießen, ebenfalls.... da ich merke, sie fühlt sich nicht ganz wohl dabei.
Sie halt eher der Typ Mensch, die Füße etwas "eklig" finden.

Kurz gesagt: Ich habe starke Hemmungen meinen Fetisch auszuleben. Darüber reden fällt mir schwer, da ich nicht weiß was ich sagen soll, und wann ein passender Augenblick dafür wär. Ausserdem möchte ich sie nicht unter Druck stellen oder dafür verantwortlich sein, das sie sich beim Sex nicht mehr Wohlfühlt.

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht, und hat vielleicht ein paar Tips, wie man so eine Sache angehen könnte ? Mit "einfach drüber reden" kann ich leider herzlich wenig anfangen

LG

3. Januar 2013 um 11:30


Lob ihre Füßchen einfach mal, schenk ihr schöne Schuhe, Strümpfe, Nagellack, Gutscheine für Fußpflege oder ein Fußpflegeset....verwöhn sie mal öfter sinnlich mit einer Fußmassage, creme sie ein, küss sie, lass es in Liebesspielchen übergehen und dann wird sie schon schnallen was sie da an außergenitalen erotischen Zonen zu bieten hat...normalerweise freuen Frauen sich wenn sie das an sich entdecken und so zusätzliche Begierde bei ihrem Liebsten auf so harmlose, nette Weise wecken können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 13:15


Schonmal danke für alle Antworten!

Das sich Paare deswegen trennen/scheiden lassen, habe ich schon öfter gelesen....
Für mich persönlich wäre es kein Grund.
Dafür ist die Beziehung nahezu zu perfekt, und ich glaube zu 99,999%, das keine andere Frau besser zu mir passen würde. Wie gesagt, die Frau fürs leben... sonst würde ich mir darüber erst garkeine gedanken machen, sondern mich andersweitig umsehen
Der Fetisch ist eigentlich alles, was einer von grund auf perfekten Beziehung im Wege steht (meines erachtens).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 13:23


Nein, das meinte ich nicht, da ich nur für mich selber spreche, und damit keine Männer oder Paare im allgemeinen anspreche.
Es ging sich dabei hauptsächlich nur um mein empfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 16:36


Dann schenk doch Highheels damit is se nich so schnell...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 20:37

Fußfetisch
Dein Beitrag beschreibt so ziemlich ganau meine Beziehung. Eigentlich ist sie perfekt. Nur mit dem Fußfetisch meiner besseren Hälfte habe ich auch so meine Probleme. Ich trage Nylons und Higjheels für ihn und lackiere mir auch die Nägel. Allerdings bin ich wohl nicht so kreativ. Ich hab einfach keine Ideen was ich mit meinen Füßen anstellen soll um ihn so richtig auf Touren zu bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 12:26
In Antwort auf misaki_12047495

Fußfetisch
Dein Beitrag beschreibt so ziemlich ganau meine Beziehung. Eigentlich ist sie perfekt. Nur mit dem Fußfetisch meiner besseren Hälfte habe ich auch so meine Probleme. Ich trage Nylons und Higjheels für ihn und lackiere mir auch die Nägel. Allerdings bin ich wohl nicht so kreativ. Ich hab einfach keine Ideen was ich mit meinen Füßen anstellen soll um ihn so richtig auf Touren zu bringen.

Fußfetisch
Frag ihn einfach wie er es gerne hat.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 12:22

Hallooooöööchen
Hallo an alle!

Ich hab für mein Studium da so ein wenig recherchiert über Fußfetischismus, weil ich gerne eine Semesterarbeit zu Thema "Liebe" abliefern möchte. Und da mein Freund auch eine ausgeprägte Neigung zu meinen Füßen hat, hat mich das Thema doch sehr interessiert. Dann bin ich so durch Onkel Google hier drauf gestoßen.

Wie gesagt, mein Freund ist verrückt nach Füßen ob sie in sexueller Form zum Einsatz kommen, oder wenn ich einfach Barfuß durch die Wohnung laufe. Er liebt sie und ich habe im Gegenteil meinen Füßen nie Beachtung geschenkt. Sie waren da, ich benutze sie täglich, aber Gedanken habe ich mir keinen gemacht und sie geliebt erst recht nicht.

Aber mein Freund hat mich dafür begeistert meine Füße ebenfalls zu lieben. Er hat mir den Ekel weggenommen und mir einen anderen Blickwinkel dadrauf verschaffen.

@lyroplyrodon :
Ähm ja, du hast in deinem Beitrag erwähnt, dass du es nicht genießen kannst, wenn sie ihre Füße benutzt. Das ist meiner Meinung nach falsch. Denn sie muss ja dafür begeistert werden,damit es Spaß macht. Wenn deine Freundin aber merkt "Aha, dem gefällt es doch nicht" oder sie glaubt vielleicht irgendwas falsch zu machen (vermutlich merkt sie, dass du dich dabei nicht gehen lässt). Denn was sie noch weniger möchte als ihre Füße zu benutzen, ist dass es für dich unangenehm ist.

Füße sind vermutlich in Ihren Augen stinkende Teile, die man nur zum Gehen braucht.(dachte ich auch). Mein Freund hat es mir nahe gebracht, dass Füße ein ebenso erotischer Teil meines Körpers ist, wie Busen oder Po. Und ich meine, dass es zur Liebe auch dazugehört, dass man auch Schweißgebadet einander lieben kann. Dass man sich voreinander nicht schämen braucht. Grenzen gibt es natürlich auch, aber die gilt es rauszufinden.


>Und ja wenn es die Perfekte Beziehung ist, kann schon vorkommen, dass man manchmal nach Problemchen sucht. Ihr liebt euch ja trotzdem, ob mit oder ohne Füße.


Und Kleiner Tipp: Badewanne. Schön mit Kerzen zusammen einen Schaumbad nehmen. Wichtig ist dabei gegenübersitzen. Dann sind die Füße automatisch da, wo du sie gern hättest Und im Wasser vergisst man, dass sie müffeln können. Vielleicht lockert sie sich damit ein wenig und hat dann auch Spaß...(gebe aber keine Garantie, dass es funktioniert)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 14:41


teste mal diese seite find sie nicht schlecht http://url9.de/AnH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 15:37

Das wäre ja dann ...
...Normal?
Naja, was Füße angeht finde ich das schon Exklusiv, weil eigentlich finde ich das gar nicht so fetischistisch Füße als erotisches Objekt zu betrachten.
Hast du eine genaue Vorstellung von einer Anti Fetischistischen Arbeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen