Home / Forum / Sex & Verhütung / Für ist ist sex nicht so wichtig

Für ist ist sex nicht so wichtig

25. Oktober 2004 um 17:57

(Ich bin 26 und mein partner 23) Mehr und mehr wird meine situation ein problem für mich. Ich bin seit knapp 2 Monaten mit meinem freund zusammen. Wir hatten bisher keinen sex. Anfangs fand ich diese zurückahltung seiner seits schön, romantisch & schmeichelhaft. Wir bzw. er wollen sich zeit lassen, mich erst mal kennenlernen. Das war ganz in meinem sinne auch wenn ich ehrlich gesagt schon nach ein paar tagen super lust auf ihn gehabt hätte. Dazu kommt vielleicht noch die tatsache dass ich vor 3 mon. die pille abgesetz habe und nun sehr viel empfindlicher, erregsamer und lustvoller bin. Ist nicht so dass wir uns nicht nahe waren, aber unsere begegnungen beschränkten sich auf sehr auf petting & kuscheln. Ich kann zum teil verstehn dass es meinem freund wichtig ist sicher zu verhüten, aber ich möchte die pille einfach nicht mehr nehmen. Und auf kondome alleine läßt er sich nicht ein weil ihm diese zu unsicher sind. Also habe ich mir "lea contraceptivum" in der apoteke besogt und zusätzlich ein spermizid gel. Außerdem wollen wir kondome benutzen. Nun liegt dieses ding seit ein paar tagen eindweder zu hause rum oder ich trage es in mir und trotzdem haben wir keinen sex ich weiss einfach nicht ob ich übertreibe, zu ungeduldig bin und ihm damit zu großen druck mache. Er ist wohl was sex angeht nicht so sehr offen wie ich es bin & mir wünschen würde. Ich würde ihn so gerne endlich richtig spüren, merke aber zurückhaltung seiner seits. Das macht mich ganz traurig. Sprechen habe ich schon viele male versucht, er meint wir sollen dieses thema nicht tot reden. Weiss nicht wohin mit meiner sehnsucht...

Mehr lesen

25. Oktober 2004 um 22:09

Was soll man dazu sagen:
Initiative ergreifen. Das ist zwar nicht so schön für die frau, weil sie meistens verführt werden will. Aber so käme es dann dazu und dann entdeckt er vielleicht auch die Lust an Sex mit dir. Versuch es so einfach mal. Viel Gück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 22:28

Komisch finde
ich das schon...ihr seit so jung!Er müsste doch interesse an dir haben!Hat er vieleicht angst zu versagen?..oder das er zu schnell kommt?Hat er vor dir schonmal eine freundin gehabt mit der er schlechte erfahrungen gemacht hat?
Es ist nur so..jeh mehr er sich unter druck fühlt..um so schlimmer wird das!
Red einfach gar nicht mehr über sex...ich würde noch ein bisschen abwarten..geh du mal ein bisschen auf distanz...glaub mir das zieht an!

Wenn nicht,solltest du dir überlegen ob du das wirklich willst,wenn er jetzt schon keine lust auf sex hat..wie wird das wenn ihr alltag habt?
Leb dein leben!

Ganz lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 22:44
In Antwort auf habiba_11858388

Was soll man dazu sagen:
Initiative ergreifen. Das ist zwar nicht so schön für die frau, weil sie meistens verführt werden will. Aber so käme es dann dazu und dann entdeckt er vielleicht auch die Lust an Sex mit dir. Versuch es so einfach mal. Viel Gück

Wenns so einfach wäre
Ich bin eher eine frau die initiative ergreift..die sagt was sie will..sich auch selbst anfasst um zu zeigen was mir spaß macht ..wie ich gerne berührte werde..oder einfach um lust zu machen. Aber das hat nicht funktioniert, es hat ihn eher erschreckt dass ich so offen mit meiner sexualität umgehe. Ich denke schon dass er lust hat, das zeift er mir auch, aber es ist ihm wichtiger zu kuscheln, neben mir zu liegen. Er meint ich würde sex überberwerten, das stört ihn wohl. Ich bin schon ein ziemlich sex-fixierter mensch, grade jetzt wo ich meine lust neu entdecke, aber ich bin doch auch verliebt, hab lust auf ihn. Ich hab schon viele dinge ausprobiert, aber es scheint wohl alles nicht so zu klappen. Find das sehr schade. Ist doch so was schönes sich auf diese art & weise kennenzulernen und nahe zu sein, gemeinsam auszuleben. Ich habe mittlweile das gefühl dass er sich noch nicht sicher ist ob er sich wirklich gefühlsmäßig auf mich einlassen will. Wir sind sehr verschieden- menschlich! Er ist ein sehr moralischer mensch, lebt mehr nach der norm als ich es tue. Für ihn sind ons tabu, er hatte erst mit einer frau sex & das 3 jahre lang. Ich habe im laufe der letzten jahre viele erfahrungen gesammelt mit verschiedenen männern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2004 um 9:04
In Antwort auf maile_12170705

Wenns so einfach wäre
Ich bin eher eine frau die initiative ergreift..die sagt was sie will..sich auch selbst anfasst um zu zeigen was mir spaß macht ..wie ich gerne berührte werde..oder einfach um lust zu machen. Aber das hat nicht funktioniert, es hat ihn eher erschreckt dass ich so offen mit meiner sexualität umgehe. Ich denke schon dass er lust hat, das zeift er mir auch, aber es ist ihm wichtiger zu kuscheln, neben mir zu liegen. Er meint ich würde sex überberwerten, das stört ihn wohl. Ich bin schon ein ziemlich sex-fixierter mensch, grade jetzt wo ich meine lust neu entdecke, aber ich bin doch auch verliebt, hab lust auf ihn. Ich hab schon viele dinge ausprobiert, aber es scheint wohl alles nicht so zu klappen. Find das sehr schade. Ist doch so was schönes sich auf diese art & weise kennenzulernen und nahe zu sein, gemeinsam auszuleben. Ich habe mittlweile das gefühl dass er sich noch nicht sicher ist ob er sich wirklich gefühlsmäßig auf mich einlassen will. Wir sind sehr verschieden- menschlich! Er ist ein sehr moralischer mensch, lebt mehr nach der norm als ich es tue. Für ihn sind ons tabu, er hatte erst mit einer frau sex & das 3 jahre lang. Ich habe im laufe der letzten jahre viele erfahrungen gesammelt mit verschiedenen männern.

Die
Anzahl der Partner ist für diees Problem unwichtig.
(Selbst sexuelle Erfahrungen kann mit mit wenigen Partner mehrund intnsiver machen als mit vielen)

Vielleicht fühlt er sich von dir unter Druck gesetzt?
Hat wirklich solch Angst vor ungewollter Schwangerschaft?
Versuch einfach mal den Druck von ihm zu nehmen. Ergreife keine Initiative was den Sex betrifft.....gib ihm mehr Zeit. Wenn du kannst.

Norm, was ist das schon? Wer bestimmt die? Was ist Moral?
Wichtig sollte eher sein, obs zusammen passt oder nicht. Meinst du ihr passt doch nicht zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2004 um 18:50
In Antwort auf rumpelstilzchen2

Die
Anzahl der Partner ist für diees Problem unwichtig.
(Selbst sexuelle Erfahrungen kann mit mit wenigen Partner mehrund intnsiver machen als mit vielen)

Vielleicht fühlt er sich von dir unter Druck gesetzt?
Hat wirklich solch Angst vor ungewollter Schwangerschaft?
Versuch einfach mal den Druck von ihm zu nehmen. Ergreife keine Initiative was den Sex betrifft.....gib ihm mehr Zeit. Wenn du kannst.

Norm, was ist das schon? Wer bestimmt die? Was ist Moral?
Wichtig sollte eher sein, obs zusammen passt oder nicht. Meinst du ihr passt doch nicht zusammen?

Schwierig...
...ob wir zusammen passen. Vielleicht ergänzen wir uns ja indem wir so verschieden sind. Ich finde es spannend zu diskutieren, im Alltag aber manchmal frustrierend. Es gibt Sitautionen da könnte ich aus der Haut fahren weil er so eine andere Meinung vertritt, so sehr anders denkt, handelt fühlt. Ihm geht das ähnlich glaube ich. Nach 2 Montaten kann man noch nicht so viel über einen anderen wissen. Ich dachte ich kann verständnissvoller sein, mich mehr zurück nehmen, behutsamer sein. Merke aber das gelingt mir oft nicht und ich werde ungeduldig, anklagend ohne es zu wollen. Ich glaube das macht ihm Druck & Angst. In vielen Gesprächen fand ich heraus dass er wirklich große Angst hat ein KInd zu zeugen udn dafür nicht reif zu sein. ER möcht seinen KIndern ein guter Vater sein, ein sehr viel aufmerksamerer als SEIN Vater. Denke diese Angst blockiert. Mein Problem war dass ich dachte ich bin nicht attraktiv genug, oder werde nicht genug gemocht. Da muss ICH an mir arbeiten. Wir hatten gestern das erste Mal SEX *juhu* und es war kurz aber schön *freu* schön war dass er geäußert hat "mich zu wollen" dass er mir Nähe geschenkt hat. Ich hätte noch gerne darüber gesprochen, wie es für ihn war. Aber das war nicht so möglich, er wollte nicht so richtig sprechen. Ich bin ein wenig erleichtert. Und mussste Mal wieder feststellen dass Kondome einfach störend sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook