Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Führen eines Tagebuches

Letzte Nachricht: 18. Februar 2015 um 10:57
A
an0N_1228073699z
18.02.15 um 10:03

Ich möchte ein spezielles Tagebuch über meine Beziehungen (schreiben, also für mich, über meine sexuellen Beziehungen und dabei das besondere notieren.
Wer hat Erfahrung was man aufzeichnen sollte?
Meine Oma ist in den 60ér Jahren "jung" gewesen, erzählt viel aus der Zeit, unsere Eltern sind frei erzogen, wir auch, da will man doch später Erinnerungen auch dokumentiert haben, denke ich. Auch auf die Frage wieviel, wie und so.
Marie

Mehr lesen

J
jamey_12257527
18.02.15 um 10:26

Tegebuch
Auf jeden Fall solltest Du das Datum aufzeichnen. Alles andere kannst Du machen, wie Du gerne magst.
Interessant finde ich immer, wenn man zu besonderen Ereignissen eine Zeit oder die Dauer mit notiert, weil man aus der Erinnerung heraus manchmal eine vollkommen andere Zeitempfindung hat.
Wichtig sind auch Details zu Deinen Gefühlen, Gedanken, die Dir in dem Moment durch den Kopf gegangen sind. Auch ein kleines Resumé macht sich nicht schlecht. Was war gut, was nicht, was sind Wünsche für Änderungen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
daniel_12957814
18.02.15 um 10:57

Probier ...
es doch einfach mal aus wenn du was erlebt hast, versuchst halt einfach das was dir danach über das erlebte durch den Kopf so geht auf zu schreiben und legst es dann weg, lässt es ein bis zwei wochen liegen und liest es dann einfach mal und schaust wie es für dich selbst ist.

gruß Sascha

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige