Home / Forum / Sex & Verhütung / Frühe Ejakulation

Frühe Ejakulation

6. Mai 2016 um 14:53

Sehr geehrte Damen...

Ich wende mich hier mit einem eher unangenehmen Thema für einen Mann an Euch : verfrühte Ejakulation...

Ich möchte prinzipiell zunächst wissen ob Ihr Erfahrungen mit Männern gemacht habt bei denen sich diese Erscheinung gebessert hat und unter welchen Umständen ( Techniken, Medikamente etc.)

Bei mir persönlich kann es vorkommen, dass wenn meine Freundin und ich uns auf ein langes Vorspiel einlassen, das auch ruhig mal ne Stunde gehen kann, dass dann die erste Ejakulation furchtbar schnell von statten geht ~ 30 sek....
Ich habe leider keinerlei Möglichkeit dies zu steuern...

Allerdings kann ich nach 5 Minuten auch schon wieder und dann geht es etwas länger 3-4 Minuten....

Da es aber generell unbefriedigend ist nicht bei der ersten "runde" meine Partnerin schon befriedigen zu können, suche ich hier nach Ratschlägen...

Zu der Beziehung ist vielleicht noch zu sagen: wir sehen uns nur alle 3-4 Wochen und sind natürlich dann immer recht wild darauf dem anderen neben Ausflügen auch im Bett etwas zu bieten .... Daher belastet mich das Problem etwas...
Wir haben auch schon darüber geredet und sie meint es sei für sie ok ... Ganz abnehmen tu ich ihr das aber nicht...
Ich liebe die Frau und ich will ihr auch im Bett das bieten können was sie sich wünscht! Natürlich verwöhne ich sie auch anderweitig, aber sie meinte einmal, dass das nicht dasselbe sei.

Help! Wäre Euch sehr dankbar über Ratschläge!!!

Mehr lesen

6. Mai 2016 um 18:00

Ja,
es gibt Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation. Eigentlich ist es aber reine "Kopfsache." Man kann dies ändern, wenn man an etwas Anderes denkt. Ich kann meinen Samenerguss sehr lange zurückhalten, weil ich schon immer der Meinung war, dass die Frau absoluten Vorrang hat. Man(n) kann sich das antrainieren, was aber nicht von heute auf morgen geht. Aber ich weiß, DASS es geht.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2016 um 19:02

Macht nix
dann steckste ihn halt wieder rein. Wo ist das Problem und mit zunehmenden Alter pendelt sich das ein. Es gibt Männer die haben das verzöööögern voll drauf. Sind dann meist älter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2016 um 10:04

Verzögerung
Hallo,

es gibt da verschiedene "Gegenmittel", man muss einfach ausprobieren, was einem zusagt und hilft. Zum Beispiel Kondome mit einem speziellen Wirkstoff, oder Verzögerungssprays oder Penisringe.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2016 um 22:40

Das ist ein
wirklich sehr interessantes Thema. Du solltest einen Fred darüber reinstellen! Mach` das!


Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 5:38
In Antwort auf susi6girl

Macht nix
dann steckste ihn halt wieder rein. Wo ist das Problem und mit zunehmenden Alter pendelt sich das ein. Es gibt Männer die haben das verzöööögern voll drauf. Sind dann meist älter.

Kann ich (m) bestätigen.
Mit 45 sind 60 - 90 Minuten drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 17:00

Ejakuliere einfach
wo ist das Problem, zumal du kurz danach wieder kannst. Dein Kopf scheint zu voll zu sein und das ist für den Sex nicht gut. Schliesslich ist es das Ziel, dass der Mann ejakuliert und darüber freut sich jede Partnerin, wenn das passiert. Frau bringt in dieser Sache dem Mann viel Verständnis entgegen. Nutze die Momente und spritz, denn du bist ein Mann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2016 um 17:36

Du hättest
die Preise dazuschreiben müssen. Denn wenn man die sieht, braucht man kein Viagra mehr, sondern Tranquilizer!


LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 20:46

...
Versuche es mit der Start-Stopp Methode. Stimuliere deinen Penis solange, bis du kurz vor dem Höhepunkt bist und breche ab, warte ca. 30 Sekunden, bis du das Gefühl hast, es unter Kontrolle zu haben, dann wieder stimulieren. Das wiederholst du 4 bis 5 mal und dann läßt du es geschehen. So kannst du den point of no return identifizieren. Immer wieder üben. Du benutzt zum Beispiel auch deinen PC Muskel dabei, genauso wie beim Pipi machen. Du kannst sicher den Strahl unterbrechen und das musst du versuchen, bei der Ejakulation anzuwenden. Bevor du mit deiner Freundin GV hast, mach es dir selber um Druck abzubauen. Deine Eichel ist hochsensibel und deine Freude ist riesig, endlich wieder mit ihr zusammen zu sein. Denke nicht zu viel, lass es geschehen und genieße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 19:29
In Antwort auf nena_12637683

...
Versuche es mit der Start-Stopp Methode. Stimuliere deinen Penis solange, bis du kurz vor dem Höhepunkt bist und breche ab, warte ca. 30 Sekunden, bis du das Gefühl hast, es unter Kontrolle zu haben, dann wieder stimulieren. Das wiederholst du 4 bis 5 mal und dann läßt du es geschehen. So kannst du den point of no return identifizieren. Immer wieder üben. Du benutzt zum Beispiel auch deinen PC Muskel dabei, genauso wie beim Pipi machen. Du kannst sicher den Strahl unterbrechen und das musst du versuchen, bei der Ejakulation anzuwenden. Bevor du mit deiner Freundin GV hast, mach es dir selber um Druck abzubauen. Deine Eichel ist hochsensibel und deine Freude ist riesig, endlich wieder mit ihr zusammen zu sein. Denke nicht zu viel, lass es geschehen und genieße!

Technik
Mal angenommen ich würde jetzt jeden Tag oder jeden zweiten Tag masturbieren und zwar mit dem Ziel es immer weiter hinauszuzögern... Richtung 20-30 Minuten ... Hätte das dann auf Dauer einen positiven Effekt?
Oder ist das Gefühl beim einführen des penis in das weibliche geschlechtsorgan nicht ein völlig anderes, weshalb jegliches "üben" vergebens ist?

Gibt es Zwischenstufen die helfen können?
Normale Masturbation - Masturbation mit gleitgel - Sex ?
Und gibt es Männer hier im Forum die aufgrund dieser Technik bereits Erfolge verbuchen konnten?

Was den PC Muskel angeht habe ich irgendwie nur negative Erfahrungen gemacht ... Jedes Mal wenn ich versucht habe ihn beim sex anzuspannen, hat das nichts geholfen... Muss die Penetration dazu unterbrochen werden? Muss pausiert werden für einige Sekunden?

Vielen Dank für weitere Ratschläge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2016 um 2:45
In Antwort auf nena_12637683

...
Versuche es mit der Start-Stopp Methode. Stimuliere deinen Penis solange, bis du kurz vor dem Höhepunkt bist und breche ab, warte ca. 30 Sekunden, bis du das Gefühl hast, es unter Kontrolle zu haben, dann wieder stimulieren. Das wiederholst du 4 bis 5 mal und dann läßt du es geschehen. So kannst du den point of no return identifizieren. Immer wieder üben. Du benutzt zum Beispiel auch deinen PC Muskel dabei, genauso wie beim Pipi machen. Du kannst sicher den Strahl unterbrechen und das musst du versuchen, bei der Ejakulation anzuwenden. Bevor du mit deiner Freundin GV hast, mach es dir selber um Druck abzubauen. Deine Eichel ist hochsensibel und deine Freude ist riesig, endlich wieder mit ihr zusammen zu sein. Denke nicht zu viel, lass es geschehen und genieße!

Nein ganz ehrlich - alles durch
Es gab nichts was große Änderung gebracht hat.
Also ich kann ja nur von uns sprechen aber da geht nichts mehr daran vorbei.
Seither ist endlich das leidige Thema vom Tisch und wir freuen uns auf unsere intimen Momente.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 19:48

Da bist Du aber nicht alleine
Ich kann aus Deiner Frage oder Deinem Nick nicht auf Dein Alter schließen, aber normalerweise wird das in älteren Jahren besser. Manchmal helfen Übungen wie schon unten beschrieben von den Anderen.
Wenn der Mann auch später keine Kontrolle hat dann gibt es Dapoxetin oder Xaramax. Aber ich glaube das gibt es nur mit Rezept.
Da muss man vielleicht auch mal einen Arzt dazu fragen.
Ich lese aber bei Dir heraus, dass Du Dir viel Druck machst. Das hilft nicht unbedingt dabei zu entspannen.
Wünsche Dir noch alles Gute....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 17:49

Na wie man sieht beendet das viele Fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 14:16

Ich habe allerdings aus erster Hand (Sexualtherapie) die Info bekommen, dass es seit Jahren schon erwiesen ist, dass das nicht stimmt.
Der Auslöser ist immer ein zu starker Reiz der Nervenzellen weil diese zu viel Serotonin aufnimmt.

So kommt es zu dauer-erregten Nervenzellen die dann bei kleinster Stimulation förmlich durchdrehen.
Die Kopfsache ist eine Folgeerscheinung. Weil durch die Angst beim Mann das es wieder nicht klappt Adrenalin ausgeschüttet wird. Das führt dazu noch mehr Serotonin bereit zu stellen.

Wenn man bereits darunter leidet sollte man zum Urologen gehen. Weil das ein Arzt feststellen soll welche Form das ist. Dann kann er entscheiden ob das mit Tabletten sein muss (Rezeptpflicht) oder ein Calcium Ionen Blocker (wie Xaramax) hilft. Oft wird das auch zusammen angewendet.
 
Wenn der Kreislauf dann einmal durchbrochen ist kann es bei der Form die wieder weggeht mit Geduld und Therapie sein dass es für immer verschwindet. Da ist dann ganz wichtig welche Einstellung der Mann hat und dass er mehr Selbstbewusstsein entwickelt.
 
Gerlinda
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 15:27

Ja wenn es so einfach geht dann umso besser.......

Aber er sagt beim 2. mal 3-4 Minuten. Das ist beim 2. mal hintereinander für einen gesunden, wenn auch jungen Mann doch schon grenzwertig.
Anscheinend hat er ja ein Problem damit, sonst hätte er hier nicht geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2017 um 17:23
In Antwort auf gerlibezi

Ja wenn es so einfach geht dann umso besser.......

Aber er sagt beim 2. mal 3-4 Minuten. Das ist beim 2. mal hintereinander für einen gesunden, wenn auch jungen Mann doch schon grenzwertig.
Anscheinend hat er ja ein Problem damit, sonst hätte er hier nicht geschrieben.

Ja das stimmt auch wieder. Naja die möglichen Abhilfen hast Du ja genannt. Was kann man sonst noch dazu raten?
Wenn es für jemanden ein problem darstellt dann sollte man es angehen. Sicher nicht angenehm beim ersten mal mit einem Arzt der doch fremder ist darüber zu sprechen. Aber ich denke wenn es mal raus ist ......
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2018 um 9:55

Beim zu frühen kommen hat mir sowas hier toll geholfen im Bett Länger durchhalten



7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
feuchtes osternest
Von: spekulum
neu
31. März 2018 um 15:39
Teste die neusten Trends!
experts-club