Forum / Sex & Verhütung

Freundschaft mit extras..nutzt er mich aus?brauche hilfe! erfahrungsberichte erwünscht

Letzte Nachricht: 21. Januar 2012 um 19:31
G
gitta_11990024
20.01.12 um 18:33

hallo ihr lieben,

ich befinde mich seit anfang dezember in einer freundschaft plus- geschichte.
ich habe ihn im internet kennengelernt, wir haben uns ein paar wochen geschrieben, dann getroffen.
es hat nicht gefunkt, zumindest nicht bei mir, trotzdem war es nett. beim zweiten treffen kam es dann zum sex. seitdem haben wir uns schon ein paar mal getroffen und miteinander geschlafen.
er hat eine siebenjährige beziehung hinter sich und will nichts festes. das wusste ich auch vorher und finde es auch völlig ok.
was wir haben ist aber auch keine reine sexbeziehung, denn wir treffen uns nicht nur zum schnellen vögeln sondern haben auch so schon recht viel zeit miteinander verbracht. hatte auch das gefühl, dass er sehr nach nähe sucht.
er schrieb mir am dienstagabend, dass es ihm nicht gut ginge. er kam dann zu mir und wir hatten eine wunderschöne nacht, er sagte dann auch, dass es ihm sehr mit mir gefallen würde.
eigentlich also alles super,oder?
nun habe ich ihn vorhin gefragt, ob wir uns treffen. er sagte, er habe keine lust.
nun, keine große sache, sein gutes recht, keine lust zu haben.
allerdings male ich mir direkt aus, dass er sich mit einer anderen trifft, micht nicht mehr mag oder mich nur treffen will, wenn es ihm gerade schlecht geht...ich weiß, dass ich mir viel zu viele gedanken mache, besonders, da ich ich mir etwas festes mit ihm nicht vorstellen kann...

meine frage an euch: was darf man in einer freundschaft mit extras erwarten/verlangen? zum beispiel würde ich mir wünschen, dass er mit keinen anderen frauen schläft. kann ich das verlangen?
sollte ich die ganze sache beenden, wenn ich mir solche gedanken mache?
wie seht ihr solche beziehungen?



Mehr lesen

R
rocmo_12134128
20.01.12 um 18:45

"dass er mit keinen anderen frauen schläft. kann ich das verlangen?"
eigentlich nicht. sicher, kann man miteinander vereinbaren, aber das wäre für mich eher an ner (monogamen) beziehung dran als an ner freundschaft plus. ist auch irgendwo n komischer wunsch...find ich jetzt.

sowas soll ja dazu da sein, unverbindlich spaß zu haben. eben ohne verpflichtungen, besitzansprüche etc.
musst aber selbst wissen, ob es dir mit dem ganzen gut geht oder nicht.

Gefällt mir

C
ceana_12870051
20.01.12 um 21:11

Da ich zur....
....Zeit so eine ähnliche "Beziehung" führe, kann ich gut nachvollziehen, was du dir für Gedanken machst.

Aber bei mir und meinem "Affärenpartner" (ich nenn es nun einfach so, obwohl wir beide Single sind) wurden von vornherein die Spielregeln festgelegt.
Keiner von uns kann sich im Moment eine feste Beziehung vorstellen, unsere Treffen finden aber auch nicht nur im Bett statt, sondern wir unternehmen auch was miteinander - also so gesehen, eine Freundschaft plus Sex
-Jeder darf nebenher noch andere Sexpartner haben, nur möchte es jeder von uns einfach wissen, wenn beim anderen was gelaufen ist.
-Sollten sich bei einem von uns tiefergehende Gefühle entwickeln, muss darüber gesprochen werden, damit keinem weh getan wird.
-Lernt einer von uns jemand anderen kennen, wo man sich was festes vorstellen kann, ist unsere "Affäre" sofort beendet.
Und so weiter und so fort.....

Mein Vorschlag für dich: Redet miteinander und sprecht ganz offen und ehrlich drüber, wie ihr euch das vorstellt.
Alles andere macht euch nur kaputt und bringt, zumindest einem von euch, großen Herzschmerz!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gitta_11990024
21.01.12 um 0:29

Also
@lionheart33: d.h. also, ihr versteht auch sehr gut wenn ihr dann noch andere sexpartner habt, sind das dann one night stands und ihr seid füreinander quasi die hauptperson?
denn mehrere "friends with benefits" geschichten am laufen zu haben ist sicher schwierig
klar kann ich ihm eigentlich nicht verbieten mit anderen zu schlafen. wahrscheinlich ist diese eifersucht auch einfach total kindisch, aber ich selbst würde garicht mehrere sexpartner gleichzeitig haben wollen. ich verurteile es kein bisschen, aber ich kann mir garnicht vorstellen, dass ich lust hätte mich noch auf andere einzulassen, hat ja doch immer was mit sympathie und emotionen zu tun...
verliebt bin ich wirklich nicht in ihn, aber leider muss man das ja nicht um besitzansprüche zu haben.
werde wohl nicht drumherum kommen, mit ihm zu reden. hab nur ein bisschen angst, dass er dann weg ist

Gefällt mir

C
ceana_12870051
21.01.12 um 19:31
In Antwort auf gitta_11990024

Also
@lionheart33: d.h. also, ihr versteht auch sehr gut wenn ihr dann noch andere sexpartner habt, sind das dann one night stands und ihr seid füreinander quasi die hauptperson?
denn mehrere "friends with benefits" geschichten am laufen zu haben ist sicher schwierig
klar kann ich ihm eigentlich nicht verbieten mit anderen zu schlafen. wahrscheinlich ist diese eifersucht auch einfach total kindisch, aber ich selbst würde garicht mehrere sexpartner gleichzeitig haben wollen. ich verurteile es kein bisschen, aber ich kann mir garnicht vorstellen, dass ich lust hätte mich noch auf andere einzulassen, hat ja doch immer was mit sympathie und emotionen zu tun...
verliebt bin ich wirklich nicht in ihn, aber leider muss man das ja nicht um besitzansprüche zu haben.
werde wohl nicht drumherum kommen, mit ihm zu reden. hab nur ein bisschen angst, dass er dann weg ist

Wir haben.....
.....diese "Spielregeln" aufgestellt, weil so eine Beziehung einfach ein Spiel mit dem Feuer ist.
Und dabei sind wir alle Möglichkeiten durchgegangen, die passieren könnten, und haben darüber gesprochen, was erlaubt ist und was nicht.
Und das A und O ist einfach Ehrlichkeit!

Das, dass wir nebenbei noch andere Sexpartner haben dürfen, haben wir zwar festgelegt (wobei es dann nur ONS wären), jedoch hat keiner von uns wirklich das Bedürfnis, noch mit anderen Sex zu haben - zumindest bis jetzt nicht und unsere "Beziehung" geht schon fast ein dreiviertel Jahr

Bist du dir sicher, dass du nicht doch in ihn verliebt bist?
Denn wenn man keine Gefühle hat, dann hat man doch auch keine Besitzansprüche - diese kommen doch erst, wenn auch Gefühle im Spiel sind?
Also zumindest ist das bei mir so!

Und wenn er weg ist, nur weil du mit ihm redest - tut mir leid - aber dann ist er ohnehin keinen Pfifferling wert.
Denn Reden ist das wichtigste überhaupt und es gibt eben Dinge, die kann man nur mit Reden aus der Welt schaffen!

Gefällt mir