Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin wird nach gewisser Zeit trocken

Freundin wird nach gewisser Zeit trocken

23. Januar 2007 um 16:58

Hallo,

also wenn ich mit meiner Freundin schlafe ist am Anfang alles ganz normal, wir haben ein langes Vorspiel und dann geht es zum Sex über. Am Anfang ist sie auch recht Feucht und es gefällt ihr auch aber wenn der Sex mal länger dauert (manchmal ist er leider wegen mir schnell vorbei) ist sie nicht mehr Feucht bzw sie hat Schmerzen. Weiß vieleicht einer woran das liegt? Ich bin mit ihr auch erst seit kurzem zusammen und sie hat mir gesagt sie hatte noch nie einen Orgasmus in ihrem leben gehabt. Wenn ich es ihr mit der Zunge mache bekommt sie ein kribbeln und kann es nach einer zeit nicht mehr aushalten so das ich aufhören soll weil das kribbeln ihr zu extrem ist und soetwas hatte sie noch nie erlebt. Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen denn ich wünsche mir für sie und mich das sie so schnell wie möglich einen Orgasmus erlebt.

Vielen Dank

23. Januar 2007 um 17:19

Huhu
hm, also ich habe ein ähnliches problem, das heißt auch oft schmerzen beim sex. weiß nicht ob du meinen diskussionsbeitrag gelesen hast. wenn ich ein patentrezept kennen würde, dann hätte ich das problem wahrscheinlich auch nicht mehr. aber probiert es doch mal mit gleitgel. dadurch würde es bei mir zumindest viel besser.
hatte sie das problem in früheren beziehungen auch schon? vielleicht kann sie sich deswegen nicht richtig fallen lassen, weil sie im hinterkopf immer an die schmerzen denken muss und kommt deswegen nicht zum orgasmus...bekommt sie denn einen, wenn sie sich selbst befriedigt?Und wie lange seid ihr denn schon zusammen?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 7:34
In Antwort auf an_12316377

Huhu
hm, also ich habe ein ähnliches problem, das heißt auch oft schmerzen beim sex. weiß nicht ob du meinen diskussionsbeitrag gelesen hast. wenn ich ein patentrezept kennen würde, dann hätte ich das problem wahrscheinlich auch nicht mehr. aber probiert es doch mal mit gleitgel. dadurch würde es bei mir zumindest viel besser.
hatte sie das problem in früheren beziehungen auch schon? vielleicht kann sie sich deswegen nicht richtig fallen lassen, weil sie im hinterkopf immer an die schmerzen denken muss und kommt deswegen nicht zum orgasmus...bekommt sie denn einen, wenn sie sich selbst befriedigt?Und wie lange seid ihr denn schon zusammen?
lg

Hallo
Danke für den Tipp mit dem Gleitgel werden wir mal ausprobieren. Ja sie hatte das Problem früher schon bei anderen gehabt und Selbstbefriedigung hatt sie noch nie gemacht. Sie sagt wenn ich es ihr mit den Mund besorge hat sie ein Gefühl das sie noch nie erlebt hat, sie fängt an mit Zittern und hällt das Gefühl kaum aus. Ich glaube auch und sie selber auch das sie sich nicht richtig entspannt weil sie die Gedanken an schmerzen hat und sie will alles richtig machen da sie noch nicht soviel Erfahrung hat. Wir sind jetzt seit 3 Monaten zusammen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 7:58

Irgendwann
trocknet alles aus. Guck mich nur an, ich bin auch schon ganz schrumpelig.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper