Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin und ein weiterer Mann

Freundin und ein weiterer Mann

1. August 2016 um 17:41

Hallo guten Tag liebe Gemeinde,
Ich habe seit einer Ewigkeit keinen Beitrag mehr gepostet aber bin nun überfragt und würde gerne eure Meinung hören. Also ich habe schon länger die Fantasy das meine Frau mit einem anderen Mann schläft oder einen Dreier mit mir zusammen macht. Ich habe selbstverständlich auch schon mit ihr geredet und ihr gesagt was ich mir wünsche. Erst meinte sie, sie wäre nicht der Typ dazu und es wird wohl nicht werden. Ich wollte sie nicht weiter nerven und hab es gut sein lassen. Dann während wir sex hatten sagte ich als spass, stell dir vor jemand anderer würde jetzt sex mit dir haben und ich würde nur zusehen. Darauf meinte sie plötzlich ja das wäre schon geil und würde sie reizen. Sie meinte ein Dreier wäre ihr zu viel Arbeit und Stress aber ein anderer Mann in ihr wäre aufregend und schon geil. Ich dachte es war nur während sie geil ist und meinte dann als wir fertig waren wie sie jetzt dazu steht. Darauf meinte sie ja sie hat eine innere Blockade aber wenn sie geil ist, ist diese Blockade weg. Jetzt meine Frage. Wie stelle ich das ganze jetzt am besten an?

1. August 2016 um 17:58

Garnicht
oh man deine Frau ist treu und du versaust alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 18:30

Indem du
in die Realität zurückkehrst. Sicherlich verfolgt deine Freundin das Spiel mit dir weiterhin in der Fantasie, wenn ihr Beide gerade mal wieder dabei seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 18:38
In Antwort auf susi6girl

Indem du
in die Realität zurückkehrst. Sicherlich verfolgt deine Freundin das Spiel mit dir weiterhin in der Fantasie, wenn ihr Beide gerade mal wieder dabei seid.

Recht
Hi ich stimme dir voll zu da gibts nicht mehr zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 12:46

Nicht drängen
Sie muss es schon ohne Zwang oder Druck selber wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 13:32

Wenn DU die Fantasie umsetzen möchtest,
ist es auch DEINE Aufgabe für die Voraussetzungen zu sorgen. Suche dir also einen dir passend erscheinenden Kerl aus und kläre mit ihm, ob ihr deine Freundin gemeinsam verführen wollt und / oder könnt und vor allem wer was tun darf und was nicht tun darf..

Danach machst du einen Termin aus, z.B. mit einem gemeinsamen Abendessen und erklärst deiner Freundin, dass du sie bei nächster Gelegenheit XY mit einem zweiten Kerl überraschen wirst und sie sich bitteschön was hübsches anziehen soll. Dann kann sie entweder entsetzt ablehnen oder sich schon ein wenig auf die Überraschung vorfreuen.

Am Tag oder besser Abend X solltet ihr dann bitte nicht ror lauter Nervosität sterben, sonst habt ihr ja nix mehr von der schönen Party. Am nächsten Morgen Kaffee kochen für den lieben Gast nicht vergessen und freundlich verabschieden. Hinterher könnt ihr nochmals über euch herfallen.

Viel Spaß euch dreien! Dieser Ratschlag war gebührenfrei.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 20:01
In Antwort auf py158

Wenn DU die Fantasie umsetzen möchtest,
ist es auch DEINE Aufgabe für die Voraussetzungen zu sorgen. Suche dir also einen dir passend erscheinenden Kerl aus und kläre mit ihm, ob ihr deine Freundin gemeinsam verführen wollt und / oder könnt und vor allem wer was tun darf und was nicht tun darf..

Danach machst du einen Termin aus, z.B. mit einem gemeinsamen Abendessen und erklärst deiner Freundin, dass du sie bei nächster Gelegenheit XY mit einem zweiten Kerl überraschen wirst und sie sich bitteschön was hübsches anziehen soll. Dann kann sie entweder entsetzt ablehnen oder sich schon ein wenig auf die Überraschung vorfreuen.

Am Tag oder besser Abend X solltet ihr dann bitte nicht ror lauter Nervosität sterben, sonst habt ihr ja nix mehr von der schönen Party. Am nächsten Morgen Kaffee kochen für den lieben Gast nicht vergessen und freundlich verabschieden. Hinterher könnt ihr nochmals über euch herfallen.

Viel Spaß euch dreien! Dieser Ratschlag war gebührenfrei.

Freundliche Grüße,
Christoph

Danke
Danke für deine ausführliche Antwort. Das Problem sehe ich eher darin das sie das nur will wenn sie geil ist. Ich möchte es ja für sie machen als Geschenk aber wenn sie nicht will dann wozu machen. Ich will sie nicht in einem quasi schwachen Moment etwas tun lassen das siebeigentlicht nicht will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 20:24
In Antwort auf brack_875743

Danke
Danke für deine ausführliche Antwort. Das Problem sehe ich eher darin das sie das nur will wenn sie geil ist. Ich möchte es ja für sie machen als Geschenk aber wenn sie nicht will dann wozu machen. Ich will sie nicht in einem quasi schwachen Moment etwas tun lassen das siebeigentlicht nicht will.

Tja, lieber antonio,
für mich hört sich das schwer nach Kopfkino an. Vor du über solche Dinge überhaupt nachdenkst, solltest du erst einmal mit dir selbst ins Reine kommen, ob du das überhaupt willst und wie du mit den möglichen Konsequenzen umgehst. Der oder die Dritte bei solchen Spielen ist schließlich keine Puppe, sondern ein lebendiger Mensch.

Und dass manche Wünsche erst bei einer gewissen erotischen Vormagnetisierung evident werden, ist mir auch nicht unbekannt. Das muss euch aber nicht daran hindern, das Szenario wenigstens theoretisch einmal durchzugehen. Ob man es hinterher in die Tat umsetzt ist sowieso noch eine ganz andere Frage. Allerdings sollte dir von vorneherein klar sein, dass solche Settings niemals nach Plan ablaufen. Der Experte nennt die Vorkommnisse dann neudeutsch "spontan" - damit solltet ihr also schon mal umgehen können.

Aber wenn ihr beide den notwendigen Mut aufbringt und auch mit einem Ergebnis, das nicht den Erwartungen entspricht klar kommen könnt, sehe ich interessante Zeiten vor euch. Das wichtigste habt ihr ja schon erledigt - ihr habt miteinander gesprochen. Jetzt müsst ihr bloß noch ein wenig detaillierter miteinander sprechen und dann kann man sehen.

Drück euch die Daumen,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 21:17
In Antwort auf py158

Tja, lieber antonio,
für mich hört sich das schwer nach Kopfkino an. Vor du über solche Dinge überhaupt nachdenkst, solltest du erst einmal mit dir selbst ins Reine kommen, ob du das überhaupt willst und wie du mit den möglichen Konsequenzen umgehst. Der oder die Dritte bei solchen Spielen ist schließlich keine Puppe, sondern ein lebendiger Mensch.

Und dass manche Wünsche erst bei einer gewissen erotischen Vormagnetisierung evident werden, ist mir auch nicht unbekannt. Das muss euch aber nicht daran hindern, das Szenario wenigstens theoretisch einmal durchzugehen. Ob man es hinterher in die Tat umsetzt ist sowieso noch eine ganz andere Frage. Allerdings sollte dir von vorneherein klar sein, dass solche Settings niemals nach Plan ablaufen. Der Experte nennt die Vorkommnisse dann neudeutsch "spontan" - damit solltet ihr also schon mal umgehen können.

Aber wenn ihr beide den notwendigen Mut aufbringt und auch mit einem Ergebnis, das nicht den Erwartungen entspricht klar kommen könnt, sehe ich interessante Zeiten vor euch. Das wichtigste habt ihr ja schon erledigt - ihr habt miteinander gesprochen. Jetzt müsst ihr bloß noch ein wenig detaillierter miteinander sprechen und dann kann man sehen.

Drück euch die Daumen,
Christoph

.
Nochmal danke schön das ist wirklich sehr sinnvoll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erstmalig pille durchgenommen, nun blutung
Von: kassia_12300495
neu
2. August 2016 um 16:02
Suche nach Alternativen Verhütungsmittel
Von: kampfkueken23
neu
2. August 2016 um 12:27
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen