Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin sehr unbefriedigt

Freundin sehr unbefriedigt

6. März 2017 um 16:51

Hallo zusammen,

ich schreibe nur selten in Foren, daher hoffe ich, in der Richtigen Rubrik gelandet zu sein.

Das Problem ist folgendes: Ich nehme seit einiger Zeit ein serh gut wirkendes Antidepressivum. Alles ist soweit super - das Problem ist aber nun, dass es als Nebenwirkung Errektionsstörungen und auch Orgasmusprobleme verursacht. Auch die Libido ist teilweise eingeschränkt. Was mich persönlich betrifft, kann ich damit gut klarkommen, nur meine Freundin ist extrem frustriert, weil sie einfach nicht mehr befriedigt wird. Wenn ich in ihre Scheide eindringe, dann dauert es nur wenige Minuten, und mein Penis ist wieder schlaff. Ich verwöhne sie "ersatzweise" mit den Fingern oder so, aber zum einen fehlt mir die Erregung, zum anderen ist das für sie auch nur Petting.
Wir sind jetzt schon viele Jahre zusammen, und ich habe auch keine Bedenken, dass sie fremdgeht, aber ich weiß nicht, wie lange sie das noch mitmacht. Sie ist im allgemeinen sehr verständnisvoll, nur ist ihre Unbefriedigtheit deutlich spürbar.
Viagra & Co sind im Übrigen keine Lösungen, da sie in dem Kontext auch nicht wirklich wirken würden.
Kennt Ihr vergleichbare Situationen und habt ihr dafür eine Lösung gefunden?

6. März 2017 um 17:11

Das ist ja nicht der Punkt - das wäre für sie auch nur Petting.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen