Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin sagt es sei gut, kommt jedoch nicht zum Orgasmus

Freundin sagt es sei gut, kommt jedoch nicht zum Orgasmus

16. Oktober 2009 um 17:35

Hallo,

bin schon länger mit meiner Freundin zusammen und haben jetzt so um die 15 mal sex gehabt. Nun ist mir da sehr wichtig das sie natürlich auch ihren Spaß dran hat Nun haben wir oder eher gesagt ich das Problem das es mir so vorkommt als würde es ihr garnicht gefallen und gar keinen Spaß machen. Sie meint zwar ich sei gut und müsse mir deswegen keine Gedanken machen, jedoch sei sie noch nie zum Orgasmus jeglicher art gekommen.

Bis jetzt haben wir die Missionarsstellung, Löffelchenstellung und sie auf mir liegend gehabt und die letzten beiden male hatten wir dann auch das ich sahß und sie dann halt auf meinen meinen schoß. Sie meinte die Stellung lässt sie mehr spüren und ihr würds daher nochetwas mehr gefallen doch so richtig toll isses wohl immernoch nicht.

Ich hab dann auch ma versucht vorher beim Vorspiel sie etwas länger untenrum mit der Zunge zu vergnügen und dann bei der Löffelchenstellung auch mit der Hand vorne etwas nachzuhelfen, jedoch ist da das problem, das wenn ich es ihr an der Klitoris mache sie nach kurzer Zeit die Beine zusammenschlägt da es ihr leicht unangenehm wird oder sowas.

Zusätzlich kommt dazu das sie es nicht soooo oft möchte da ihr nach dem Sex immer etwas der Bauch oder so nicht weh tut sonder es ein unangenehmes gefühl ist.

Ich versuche ja alles damit es ihr nochmehr gefällt...ich lecke ihre Brustwarzen was sie sehr mag, ich versuch etwas nachzuhelfen wenn wir in der Löffelchenstellung sind wobei ich da immer achten muss das ichs nicht zu schnell oder lange mache und ich mach es auch alles schonetwas länger also nicht 5 min und ich bin fertig^^Ich habe gestern so 30 min bis 45 min gebraucht und sie fragte dann auch wann ich denn fertig sei, was mir nur zeigt das sie sich garnicht fallen lässt und es versucht zu genießen .

Aber ist jetzt nicht so das sie spröde oder sowas ist also sie Verwöhnt mich auch oft mit der Hand, wenn wir morgens im Bett liegen oder in der Dusche eig immer. Wir hatten auch letztens Sex in der Dusche alsom mangenlde versuche sind da ja nicht^^

Ich hoffe einfach nur das ihr mir auf irgendeiner art und weise etwas helfen könnt egal wie^^Langsam glaub ich echt, das sie es lustlos findet und es nur mir zur liebe tut damit ich zum Orgasmus komme. Hab halt immer im Kopf das ich da sozusagen nen looser drin bin und so und langsam kommt auch der Gedanke das mein "Kumpel" nicht ausreichend gut ist (15-16 cm).

Würde mich über hilfe freuen da ich es ihr so angenehm wie nur möglich machen möchte.

Danke

20. Oktober 2009 um 9:34

...
kann mir denn wirklich keiner in irgendeiner art und weise helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2009 um 22:55

Danke...
danke erstmal auch wenne mir keine richtige hilfe geben konntest und das vielleicht auch keiner kann hilft mir das schon etwas

hatte auch vorgestern mit meiner freundin sex und habe dann mal versucht ganz auf sie einzugehen, also langes vorspiel und das was sie mag und dann halt auch schönen sex der jetzt nicht nur 5 min brauchtesie fands auch schön aber das mit dem fingern also an der klitoris fand sie nach ner zeit etwas unangenehm.

jetzt kommt auch noch hinzu das sie danach komische bauchgefühle hat und sie erstmal nen paar tage pause vom sex brauch, könnte mir das eig nur daran erklären das ich evtl ab und zu etwas zu tief bin aber sie sagt da nichts wärend wir sex haben und es gibt da auch keine anzeichen das es weh tut im gegenteil sogar es kommt mir so vor als wäre sie da sogar mehr dabei und es wäre schön, nur halt danach brauch sie nen paar tage pause...

kann es auch evtl an etwas anderem liegen also nicht nur an dem zu tief?

gestern hatten wir kein sex aber wir haben uns gegenseitig befriedigt, wobei ihr es nach ner zeit wieder unangenehm an dem einen punkt wurdeaber man muss sagen es hat auch lange gedauert also ich war bei ihr so mit allem ne halbe stunde dran und sie danach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2009 um 22:58
In Antwort auf wat_12859371

Danke...
danke erstmal auch wenne mir keine richtige hilfe geben konntest und das vielleicht auch keiner kann hilft mir das schon etwas

hatte auch vorgestern mit meiner freundin sex und habe dann mal versucht ganz auf sie einzugehen, also langes vorspiel und das was sie mag und dann halt auch schönen sex der jetzt nicht nur 5 min brauchtesie fands auch schön aber das mit dem fingern also an der klitoris fand sie nach ner zeit etwas unangenehm.

jetzt kommt auch noch hinzu das sie danach komische bauchgefühle hat und sie erstmal nen paar tage pause vom sex brauch, könnte mir das eig nur daran erklären das ich evtl ab und zu etwas zu tief bin aber sie sagt da nichts wärend wir sex haben und es gibt da auch keine anzeichen das es weh tut im gegenteil sogar es kommt mir so vor als wäre sie da sogar mehr dabei und es wäre schön, nur halt danach brauch sie nen paar tage pause...

kann es auch evtl an etwas anderem liegen also nicht nur an dem zu tief?

gestern hatten wir kein sex aber wir haben uns gegenseitig befriedigt, wobei ihr es nach ner zeit wieder unangenehm an dem einen punkt wurdeaber man muss sagen es hat auch lange gedauert also ich war bei ihr so mit allem ne halbe stunde dran und sie danach

...
bei mir ne 1 1/4 stunde und das möchte ich ihr ja auch nicht immer zumuten^^also würde ich mich über jeden tipp freuen der mir hilft sie sozusagen "mehr " zu "belohnen"^^

danke schonmal im vorraus an alle die mir antworten oder irgendwie helfen

sorry für 2 posts aber passte iwie nicht alles in einen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 15:26

Danke
also erstmal danke für deine antwort^^

also ich kennse sie jetzt schon ziemlich gut und weis das sie in der beziehung sex etwas schüchtener ist. sie bemüht sich natürlich schon etwas neues ma mit mir zu machen und sowas aber man merkt halt schon das sie da etwas schüchtener ist und ich da dann immer das ruder inne hand nehmen muss^^

sie selber jetzt bringt eher weniger neues hinzu, da sie auch meint ich solle doch ruhig sagen was ich gerne möchte also stellung und so, jedoch trau ich mich da jetzt auch irgendwie ihr so ins gesicht zu sagen welche stellung ich möchte und so...

und so für dildo und sowas isses auch glaub ich noch etwas zu früh bei uns

was die selbstbefriedigung von ihr angeht glaub ich das sie mal erwähnt hat das sie das nicht so mag und sie es auch noch nie gemacht hat also mach ich mir da auch keine großen hoffnungen das sie das einmal macht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 20:32


hey
soweit ich das beurteilen kann haben orgasmusprobleme der frau nur zu geringen teilen mit dem partner zu tun oder mit der technik
das ist wirklich irgendwie das fallenlassen und wenn sie selbstbefriedigung nicht mag und so dann glaub ich sofort, dass das nicht klappt, weil das erfordert meistens schon irgendwie 'innere fokussierung' und ich glaube nicht dass sie weiß worauf..
aber mach dir keinen ganz so großen kopf und werd locker - ich hab ähnliche probleme gehabt/zT noch immer; sobald ich merke dass er unbedingt will dass ich komme und es ihm selbst im prinzip schon keinen spaß mehr macht - er sich nur auf meinen orgasmus versteift, kann ich nicht mehr, weil ich mich gedrängt und 'beobachtet' fühle und so

aber versuchs doch trotzdem nochmal auf dem stuhl, sie mit dem rücken zu dir und probiers mal mit play-o von durex - mir hilfts tatsächlich (fördert durchblutung, ohne die gehts ja gar nicht) und dass es mit dem finger unangenehm sein kann liegt vielleicht daran dass es zu trocken ist, da hilft das auch

was die bauchschmerzen anbelangt, vielleicht ein etwas abwegiger ansatz, aber etwas zu volle blase bei 15-16cm kann schon schmerzhaft sein!!!
und wenn sie verampft ist und nicht locker dann kann sich das nach so ner session schon mal zu schmerz entwicklen glaub ich

naja, ich hoffe das hilft dir/euch vielleicht weiter...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper