Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin kommt mit Auflegevibrator nicht zum Orgasmus

Freundin kommt mit Auflegevibrator nicht zum Orgasmus

21. August 2012 um 20:11

Meine Freundin mag keine direkte Klitorale Stimulation.

Ich habe ihr einen Auflegevibrator (My Secret Love) geschenkt.

Sie genießt es aber leider hab ich es bisher noch nicht geschafft sie damit zum Höhepunkt zu bringen.

Wie lange dauert das bei euch in etwa?
Habt ihr Tipps für mich wie ich sie noch etwas mehr verwöhnen kann?

Danke

22. August 2012 um 21:24

...
kann keiner helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2012 um 21:12

Layaspot
Hi,

also den My Sec..... kenne ich nicht, aber vieleicht hat er zu wenig Power. Probiert mal den Layaspot von Funfactory aus. Der hat es echt drauf, gibt es bei: http://www.femina-toys.de/Vibratoren/LAYAspot-magenta-rose::2.html
Habe in der letzten Zeit auch andere ausprobiert aber an den Layaspot kommt keiner ran.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 1:19

Darf man fragen...
warum du nicht mit Zunge, Fingern und Penis gleichzeitig arbeitest? Willst du es dir besonders bequem machen? Meine Güte, eine Frau ist doch keine Maschine, wo man bequemlichkeitshalber was drauflegt, damit man seine Ruhe hat und dann wartet bis was passiert... wir wollen den Sex GENIEßEN und genießen bedeutet der Mann sollte schon minimum 30-45 Minuten konstante Hand- oder Leckarbeit leisten. Sonst ist es doch total langweilig für eine Frau! Arbeite mit Druck und Leichtigkeit im Wechsel (und zwar mit den Fingern nicht mit Geräten! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 1:21
In Antwort auf feelfury

Darf man fragen...
warum du nicht mit Zunge, Fingern und Penis gleichzeitig arbeitest? Willst du es dir besonders bequem machen? Meine Güte, eine Frau ist doch keine Maschine, wo man bequemlichkeitshalber was drauflegt, damit man seine Ruhe hat und dann wartet bis was passiert... wir wollen den Sex GENIEßEN und genießen bedeutet der Mann sollte schon minimum 30-45 Minuten konstante Hand- oder Leckarbeit leisten. Sonst ist es doch total langweilig für eine Frau! Arbeite mit Druck und Leichtigkeit im Wechsel (und zwar mit den Fingern nicht mit Geräten! )

Achso...
und bloß nicht zu feste an der Klitoris rumfummeln oder drücken, das tut weh und verursacht keinerlei Gefühle! Sondern den gesamten äußeren Bereich drumrum mit einbeziehen. Die meisten Nerven liegen an den Schamlippen, bis Richtung After und Schamhügel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 1:25
In Antwort auf feelfury

Achso...
und bloß nicht zu feste an der Klitoris rumfummeln oder drücken, das tut weh und verursacht keinerlei Gefühle! Sondern den gesamten äußeren Bereich drumrum mit einbeziehen. Die meisten Nerven liegen an den Schamlippen, bis Richtung After und Schamhügel.

Nebenbei
ist das bei Frauen doch geanuso wie bei Männern. Nur den Penis stimulieren ist zwar nett, aber halt nicht geil, wenn man nicht mit der Hand oder die Hoden mit einbezieht.

Ebenso ist es für Frauen wichtig, nicht nur zu lecken oder zu fingern oder irgendwas drauf zu legen was vibriert, sondern alles zu kombinieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram