Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin hat Sex mit ihrer Freundin

Freundin hat Sex mit ihrer Freundin

26. August 2010 um 21:53

Meine Freundin ist gerade mit ihrer besten Freundin im Urlaub. Heute habe ich eine sms bekommen, in der stand, dass sie gerade sex mit ihrer Freundin hatte.
Sie hält es für ganz normal, hat dies jedoch auch zum ersten mal gemacht.
Ich wurde vorher nicht gefragt, ob mir das recht sei. Ich bin eigentlich relativ geschockt von ihr und gehe sogar schon soweit, dass ich meine sie hat mich damit betrogen und damit wäre die Beziehung beendet.
Sind seit 9 Monaten zusammen und finde es ziehmlich schockierend, dass sie dachte mir würde es schon nichts ausmachen.

Wäre schön, wenn ihr hier ein paar Meinungen dazu abgebt, ob es wirklich "Betrügen" ist.
danke schonmal

27. August 2010 um 13:57

Ich
meine das es sehr mutig von ihr ist, dir sofort reinen wein einzuschenken.
und ganz ehrlich, wenn mir meine frau das schreiben würde,hätte ich geantwortet:
hoffe es war schön und geil für dich.
wenn du nicht willst das ich vor eifersucht was falsches mache, mußt mir versprechen erstens alles genau zu erzählen und zweitens,wenn du es so schön findest, dann lasse mich bitte teilhaben, oder traus dich dann nicht ?

1 LikesGefällt mir

27. August 2010 um 16:06

Wo ist der Unterschied??
Ich habe mich gerade heute erst intensiv mit meinen Gefühlen zu Frauen auseinander gesetzt und bin auf dieses Forum gestoßen. Damit auch auf diesen Beitrag.

Nur schon mit den Gedanken an Sex mit Frauen bzw. nur der Suche nach diesem Thema im Net hatte ich meinen Freund gegenüber ein super schlechtes Gewissen.

Wenn deine Freundin diese Neigung hat, hätte sie offen mit dir darüber reden sollen und dich vor allem nicht vor diese vollendeten Tatsachen stellen!! Wie auch schon geschrieben, finde auch ich es absolut geschmacklos dich mit einer SMS abzuspeisen!! Ob Mann oder Frau, das Geschlecht spielt doch nun wirklich keine Rolle, denn Sex bleibt Sex und somit ein Vertrauensbruch! Wenn deine Freundin wieder da ist, solltest du das dringend klären und auch für dich wissen, ob du damit leben kannst.

Ich habe heute auch gleich offen mit meinem Freund darüber gesprochen, um eine Situation wie deine zu vermeiden.
Tut mir echt leid, dass dir das passiert ist!

Gefällt mir

27. August 2010 um 16:16

Ich
kann die meinung der anderen zwar recht gut verstehen,
meine antwort sms würde auch bei einem mann nicht ganz anders aussehen.
die frage wäre für mich in beiden fällen, war es liebe oder war es nur sex,?
ich glaube letztendlich kommt das nicht nur so aus heiteren himmel, und zweitens kann es immer noch ein spaß sein.
wenn zwei frauen die köpfe zusammenstecken kommt manchmal ganz schön was schräges raus.
egal wie man es findet oder dazu steht, wäre aber auch ne möglichkeit.

Gefällt mir

27. August 2010 um 16:36
In Antwort auf viper171

Ich
kann die meinung der anderen zwar recht gut verstehen,
meine antwort sms würde auch bei einem mann nicht ganz anders aussehen.
die frage wäre für mich in beiden fällen, war es liebe oder war es nur sex,?
ich glaube letztendlich kommt das nicht nur so aus heiteren himmel, und zweitens kann es immer noch ein spaß sein.
wenn zwei frauen die köpfe zusammenstecken kommt manchmal ganz schön was schräges raus.
egal wie man es findet oder dazu steht, wäre aber auch ne möglichkeit.

Liebe oder "nur" Sex
Also in meiner Beziehung gibt es für mich da keinen Unterschied. Die Entscheidung von meiner Seite wäre ein und die selbe:
Es ist ein Treuebruch. Bei Neigungen kann man doch einfach mit offenen Karten spielen und auf das Verständnis des Partners hoffen. Wenn das dann nicht vorhanden ist, sollte es wohl nicht sein...

Und ja, das ist noch eine gute Idee...also mit "Spaß"...
Mir ist sogar schon in den Kopf gekommen, dass sie dir das vllt. nur geschrieben hat, weil sie dachte, dass sie dich damit anmachen kann??!! Ich kenne sie natürlich nicht, aber ist nur so ein Gedanke...

Gefällt mir

27. August 2010 um 20:51

...
Sei froh, dass du so eine Frau als Freundin hast.
Ne andere hätte mit nem Mann schlafen, und du hättest es nie erfahren.
Sie ist ehrlich und offen zu dir.
Zudem solltest du erkennen, dass jede Frau bi ist und die meisten zumindest einmal etwas mit ner Frau haben möchten, meist ist dies logischerweise die beste Freundin.
Du wirst aber wohl kaum in dr besten Freundin einen Konkurentin sehen. Somit ist dies auch kein Fremdgehen, sondern nur das Ausleben ihrer intimen Wünsche, was du ihr, biologisch, nicht bieten kannst.
Vielleicht wird dies sogar zu einer Bereicherung eures Sexuallebens führen, was ich euch vonHerzen wünsche.

Gefällt mir

28. August 2010 um 11:12

Alles bestens
Sei doch froh, dass sie ihren Liebe mit einer - oder vielleicht auch mehreren - Frauen teilt. Männer werden es nie verstehen, dass die weibliche Sexualität nicht mit ihrer korrupten Geilheit zu vergleichen ist. Wo der Mann auf bloße Triebbefriedigung aus ist, geht es bei einer Frau um das Teilen von Gefühlen und das gegenseitige Sich-Beschenken. Deswegen sind Vergleiche dahingehend, dass es doch Betrug wäre, wenn Du Dich mit einem Mann einließest, auch Quatsch.

Gefällt mir

28. August 2010 um 15:22

Mit denen ...
... habe ich nichts am Hut, der Threaderöffner sollte bloß die Bedürfnisse seiner Freundin akzeptieren und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen ...

Gefällt mir

30. August 2010 um 6:35
In Antwort auf sabrina8035

Mit denen ...
... habe ich nichts am Hut, der Threaderöffner sollte bloß die Bedürfnisse seiner Freundin akzeptieren und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen ...

Scheinbar...
...doch. Wer haltlos Stammtischparolen à la "Männern geht es nur um den Druckabbau" raus haut, hat eine verblendete Sichtweise und zählt durchaus zu der ASKF. Was ist wenn er Lust auf große Brüste hat oder mal eine dicke Frau will und seine Freundin ihm diese Wünsche nicht erfüllen kann? Darf er sie dann auch bei einer anderen ausleben, weil sie nicht in der Lage ist diese Bedürfnisse zu stillen? Miss bitte nicht mit zweierlei Maß, wenn es sehr wohl um Vergleiche zwischen Äpfeln geht.

Gefällt mir

30. August 2010 um 8:58

Aus der Sicht einer Frau
Nicht nur Männer können Trieb gesteuert sein...

Es gab eine Single-Zeit meinerseits in der ich sehr wohl genossen habe "nur" meine Triebe zu befriedigen. Es ging dabei nie um Liebe, da ich einfach mal eine Zeit lang genug von einer Beziehung hatte und mich ausleben wollte.
Bleiben wir doch bitte fair. Ich kenne Männer, aber auch Frauen die sehr wohl nur auf Sex aus sind. Es gibt nur einen kleinen Unterschied: Männer reden offen darüber und Frauen nur unter sich. Also sag ich es auch gerne noch einmal: Es macht keinen Unterschied, ob Mann oder Frau es bleibt ein Betrug

Gefällt mir

30. August 2010 um 10:22
In Antwort auf kakerlenchen

Aus der Sicht einer Frau
Nicht nur Männer können Trieb gesteuert sein...

Es gab eine Single-Zeit meinerseits in der ich sehr wohl genossen habe "nur" meine Triebe zu befriedigen. Es ging dabei nie um Liebe, da ich einfach mal eine Zeit lang genug von einer Beziehung hatte und mich ausleben wollte.
Bleiben wir doch bitte fair. Ich kenne Männer, aber auch Frauen die sehr wohl nur auf Sex aus sind. Es gibt nur einen kleinen Unterschied: Männer reden offen darüber und Frauen nur unter sich. Also sag ich es auch gerne noch einmal: Es macht keinen Unterschied, ob Mann oder Frau es bleibt ein Betrug

Sucht dann mal...
...die Punktebude in der er seinen einlösen kann.

Hab zwar kein polnisches Blut in mir, aber zum Glück eine polnische Mitbewohnerin die mir schnell aushelfen konnte. Scheinbar seid ihr Frauen doch für etwas gut. Bevor ich jetzt einen Hagel an Männer feindlichen Sprüchen ausweichen muss, setze ich lieber noch einen paar lustige Smilies dahinter damit die Aussage auch deutlich als Späßchen erkennbar ist.

Ich hab jetzt keine Lust nochmal alles aufzurollen was ich in einem anderen Thread in diesem Forum vor kurzem ausgiebig erklärt habe. Deshalb die Kurzfassung.

Männer und Frauen sind im Grunde gleich. Für jeden Idioten gibt es das passende Gegenstück ohne Schniedel. Wer mir erzählen will, dass nur Frauen zärtlich, sensibel, einfühlend oder was auch immer sein können und sowieso das bessere Geschlecht sind, hat für mich ebenso einen Knall wie die ganzen homophoben Kerle die nicht einsehen können oder wollen warum es gleichgeschlechtliche Liebe gibt. Ich bin jedenfalls erfreut endlich mal ein paar Frauen hier zu lesen bei denen ich nicht das Gefühl habe, dass sie deutlich Männer verachtend sind.

Aus diesem Anlass: Jeweils einen Punkt an Sanne und Lenchen zurück. Seid damit sparsam! Solche verteile ich selten...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen