Forum / Sex & Verhütung

Freundin hat keine Lust auf Sex

2. Juni 2006 um 12:01 Letzte Antwort: 2. Juni 2006 um 12:55

Hallo,

Mein Problem

Bin mit meiner Freundin mittlerweile seit 4 Jahren zusammen und eigentlich klappt ales prima. Die Beziehung ist in Ordnung, unsere Tochter, 2,5 Jahre, waechst und gedeiht, aber es gibt ein grosses Problem, den Sex.

Wir hatten frueher oft und vor allem sehr guten Sex, seit 1,5 Jahren herrscht aber Flaute. Sex gibts nur noch sporadisch und nur mehr wenn ich den ersten Schritt mache, von ihr alleine kommt gar nix, kein streicheln, kein franzoesisch, gar nix.

Wir haben immer mit Kondom verhuetet, nach der Schwangerschaft hat sie wieder die Pille genommen, seitdem hatte sie ueberhaupt keine Lust mehr, vielleicht einmal Sex in zwei Monaten. Sie hat vor etwa drei Monaten die Pille abgesetzt, aber es stellt sich absolut keine Besserung ein.

Mit den sexlosen Tagen, Wochen und Monaten stellt man sich natuerlich auf die Frage obs an einem selbst liegt, ob sie wirklich nicht will, ob sie einen anderen hat, oder wie auch immer.

Ich kann versuchen was ich will, romantisch mit Kerzen und Sekt, wild wie ein Stier, immer werde ich abgewiesen. Wenn ich Sie frage warum sie nicht will, kommt jedes mal

Ich hab keine Lust von ihr!

Nachdem ich im Forum schon seit einigen Wochen mitlese und hier von Paaren lese, die seit 10 Jahren zusammen sind und noch immer mehr als einmal am Tag Sex haben denk ich mir, irgendwas stimmt nicht, aber was.

Bin gross, schlank, gepflegt, rasiert, kann 16 cm anbieten, kuemmere wenn es geht immer um Freundin und Kind, schlage nict allzu sehr ueber die Straenge, unternehme viel mit der Family,...

Ich bin jetzt 26, das kanns mit Sex doch nocht nicht gewesen sein, oder!

Was meint ihr!

Mehr lesen

2. Juni 2006 um 12:05

Nachtrag
Frueher gabs auch so spezielle Sachen wie Blasen bis zum Ende, oder anal, auch das gibts nicht mehr. Tage, wo sie mich einfach angesprungen hat und mich quasi angebettelt hat, dass ich mit ihr schalfe. Tage, wo sie am Abend in Dessous auf mich gewartet habe, als ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin und mich dann vernascht hat.

Heutzutage gibts 0815 Bluemchen Sex, immer das gleiche, einfach kein Vergleich mehr zy frueher.

Soviel dazu!

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:12
In Antwort auf

Nachtrag
Frueher gabs auch so spezielle Sachen wie Blasen bis zum Ende, oder anal, auch das gibts nicht mehr. Tage, wo sie mich einfach angesprungen hat und mich quasi angebettelt hat, dass ich mit ihr schalfe. Tage, wo sie am Abend in Dessous auf mich gewartet habe, als ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin und mich dann vernascht hat.

Heutzutage gibts 0815 Bluemchen Sex, immer das gleiche, einfach kein Vergleich mehr zy frueher.

Soviel dazu!

Das kenne ich
Bei mir ist es ungefähr genau so,nur das wir 3,5 Jahre zusammen sind,keine Kinder haben und ich 30 und sie 29 ist. Ich kann und will mir nicht vorstellen daß das alles gewesen sei soll. Bin im Bett für alles offen doch sie weißt mich immer ab. Ich liebe sie,habe aber angst davor mal in versuchung zu kommen einen Seitensprung zu begehen.
Sie sagt einfach sie braucht es nicht so oft.

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:16
In Antwort auf

Nachtrag
Frueher gabs auch so spezielle Sachen wie Blasen bis zum Ende, oder anal, auch das gibts nicht mehr. Tage, wo sie mich einfach angesprungen hat und mich quasi angebettelt hat, dass ich mit ihr schalfe. Tage, wo sie am Abend in Dessous auf mich gewartet habe, als ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin und mich dann vernascht hat.

Heutzutage gibts 0815 Bluemchen Sex, immer das gleiche, einfach kein Vergleich mehr zy frueher.

Soviel dazu!

Wie wärs mal..
mit einem schönen Wochende ohne Kind ?
Aber rühr sie nicht an. Es muß von ihr kommen.
Einfach mal Erholung für sie und alles was sie will.
Dann vielleicht in ein, zwei Monate nochmals so ein Wochenende. Und dann schenk ihr schöne Unterwäsche und verführe sie mit Kerzenschein, ein Fläschen Sekt...
Wir Frauen brauchen auch mal einen "anderen Mann". Ideen sind gefragt, denn der Alltag ist schon langweilig und stressig genug.
l.g.
Hibikuss

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:27
In Antwort auf

Das kenne ich
Bei mir ist es ungefähr genau so,nur das wir 3,5 Jahre zusammen sind,keine Kinder haben und ich 30 und sie 29 ist. Ich kann und will mir nicht vorstellen daß das alles gewesen sei soll. Bin im Bett für alles offen doch sie weißt mich immer ab. Ich liebe sie,habe aber angst davor mal in versuchung zu kommen einen Seitensprung zu begehen.
Sie sagt einfach sie braucht es nicht so oft.

Kinderloses Wochenende u.s.w.
Hin und wieder ein Wochenende, oder zumindestens einen Abend ohne Kind hatten wir ja schon desoefteren, aber es tut sich auch da nix, absolut nix. Da kanns romantisch sein, da koennen zehn Flaschen Sekt dabei sein, voellig egal, es hilft nix.

Natuerlich schalt ich irgendwann auch auf Stur, weil wenn immer ich anfangen muss, macht es halt auch schoen langsam keinen Spass mehr.

Ich will ja nicht drei Mal am Tag, sondern ein geregeltes Sexleben, mit spontanen Ueberraschungen und so, kennt ja eh jeder hier im Forum!

Die Versuchung einen Setensprung zu begehen habe ich nicht, denn sie ist die einzige Frau die ich will, im Bett als auch fuers Leben.

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:36

Also
bei meinem mann und mir war es nach der schwangerschaft auch so wie bei euch... (unsere tochter ist fast 2). Wir hatten bis vor kurzem höchstens 3 mal im monat sex, ich hatte einfach keinen BOCK... so, nun hab ich die pille abgesetzt und bin so was von geil... vielleicht dauert es noch bei deiner freundin oder aber es gibt andere probleme von ihrer seite aus. red doch mal mit ihr...

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:41
In Antwort auf

Also
bei meinem mann und mir war es nach der schwangerschaft auch so wie bei euch... (unsere tochter ist fast 2). Wir hatten bis vor kurzem höchstens 3 mal im monat sex, ich hatte einfach keinen BOCK... so, nun hab ich die pille abgesetzt und bin so was von geil... vielleicht dauert es noch bei deiner freundin oder aber es gibt andere probleme von ihrer seite aus. red doch mal mit ihr...

Sex und die Boecke
Ich hoffe ja auch darauf, dass durch das Absetzen der Pille ihre Lust wiederkehrt, aber dass sich nach 3 Monaten ohne Pille, die sie nur ein Jahr genommen hat, noch immer kein Erfolg einstellt wundert mich.

Sie sagt immer, es passt eh alles, an mir liegts nicht und dass der Sex mit mir sehr gut ist, aber dass sie keinen Bock hat, wie du es schreibst!

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:52

Mit 40 alles besser...
Ich kenne das auch. Nach (und vor allem zwischen) den Schwangerschaften kaum Sex... Das waren traurige Jahre...

Schon Anfang 30 wuchs das Interesse bei meiner Frau immer mehr. Jetzt mit 40 ist alles viel besser. 3-4mal in der Woche - trotz Pille...

"Das kanns mit Sex doch nicht gewesen sein" - nein, die besten Jahren der Frau kommen noch! (Zumindest meine Erfahrung)

Gefällt mir

2. Juni 2006 um 12:55
In Antwort auf

Mit 40 alles besser...
Ich kenne das auch. Nach (und vor allem zwischen) den Schwangerschaften kaum Sex... Das waren traurige Jahre...

Schon Anfang 30 wuchs das Interesse bei meiner Frau immer mehr. Jetzt mit 40 ist alles viel besser. 3-4mal in der Woche - trotz Pille...

"Das kanns mit Sex doch nicht gewesen sein" - nein, die besten Jahren der Frau kommen noch! (Zumindest meine Erfahrung)

...bis 40 warten...
Toll, bis ich 40 bin, hab ich noch knapp 14 Jahre vor mir, wird eine spannende Zeit werden

Hab das auch schon gelesen, dass Frauen ab 20 ein sexuelles Tief haben sollen, aus dem sie spartestens mit Mitte 30 wieder heraussen sein sollen, aber so lange warten...

Gefällt mir