Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin hat kein Schamgefühl

Freundin hat kein Schamgefühl

16. Juni 2011 um 4:22

Was mich nervt, ist eine grausliche Angewohnheit meiner Freundin ( bald 16 ). Ich versuche mal, ob ich das irgendwie erklären kann.
Alsi, wenn sie Hosen trägt, kann man sehr deutlich den Abdruck ihrer Schamlippen sehen, wirklich brutal. Wenn sie sich die Hosen auszieht, kann ich es als fast nicht glauben, wie tief die Slips eingeklemmt sind. Mir ist klar, daß das unangenehm ist. Was mich aber echt sauer macht, sie zieht ständig dran rum. Wenn wir alleine sind, sowieso, aber auch in aller Öffentlichkeit. Vor ihrem Bruder, meinen Freunden, vor allen Leuten. Das stört mich ohne Ende.
Ich denke immer öfter an Trennung, da ich nicht weiß, wie ich auf sie einwirken kann.
Was zum Teufel kann ich machen? Warum kann man sich nicht zusammenreißen?

16. Juni 2011 um 22:07

Vorschlag
wenn du sie direkt darauf hinweist, dass dich das so sehr stört, könnte sie abblocken. deswegen würde ich die sache subtiler angehen. du könntest ihr sagen, dass du ihren po wesentlich sexier findest, wenn die hose etwas tiefer sitzt. dann dürfte man ihre schamlippen nicht mehr sehen. und wenn sie auch in der öffentlichkeit immer dran rumfummelt, dann nimm doch einfach ihre hand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 21:06

.
Ach, ich hab schon viel versucht. Das längste, wo ich sie am Zuppeln hindern konnte, waren vielleicht 20 Minuten. Dann war sie sauer und hat sich gewehrt.
Ich habe sie mal subtil angesprochen. bin aufgelaufen - das verstehst du nicht -

Sie weiß ja, dass ich ihr Problem kenne, darim empfinde ich mangelndes Vertrauen ihrerseits.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 21:22

Wo problem?
kannst du dir nicht vorstellen, dass deine freundin nicht mit dir drüber redet, weil es ihr peinlich ist und sie leidet? du stellt deine liebe wegen so was in frage?
ich kann deine freundin gut verstehen. dich leider nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 9:58

.
Da kam wohl etwas nicht klar rüber. Sie fummelt oder spielt nicht an sich herum. Cameltoe - ja, ich weiß mittlerweile. Wenn die Hose in die Mumu rutscht. Da das bei ihr andauernd passiert, ist sie genervt, das kann ich ihr ansehen. Für ihre Anatomie kann sie ja nichts, ich will nur, daß sie sicht nicht vor allen Leuten zwischen die Beine greift und ihre Hose aus ihrer Mumu zieht. Mehr verlange ich ja garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 10:57

Freundin hat kein Schamgefühl
Ich glaube, es stört sie so sehr, dass sie
das von dir angesprochene, fehlende Schamgefühl gar nicht wahrnimmt und den
eingeklemmten Slip herausziehen will.
Da ist sie sicher nicht alleine, die das macht. Man sieht es öfters, wenn sich bei
Frauen etwas eingeklemmt hat, dass sie
sich von dem unangenehmen Gefühl befreien.
Sie könnte es freilich auch unauffälliger machen. Sie denkt sich aber nichts dabei
und weiss offenbar auch nicht, wie es auf
ihre Umgebung wirkt, wenn sie sich in den
Schritt greift und die Hose nach unten zieht. Kannst ihr mal vorschlagen, dass
sie eine Konfektionsgrösse grösser nimmt.
Dann sitzt die Hose nicht so engund man kann die Konturen ihrer Schamlippen nicht
mehr sehen und das Problem könnte gelöst sein. Wobei immer noch nicht auszuschliessen ist, dass sich ihr Slip
dennoch einklemmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 1:10

-
ontario12
Bin verblüfft. Genauer kann man das nicht beschreiben. Ich hatte mich nicht getraut, das so drastisch darzustellen, aber genau so ist das.
Ich will einfach nur, daß sie sich selbst etwas diszipliniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen