Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin hat eine Blockade

Freundin hat eine Blockade

18. August um 21:30

Hallo,

Ich bin seit etwa 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen und es läuft einfach nichts. Wir beide sind schon über 20. Ich hatte schon einige andere Beziehungen und bringe deshalb schon einiges an Erfahrung mit. Sie dagegen hat bis auf Petting noch keinerlei Erfahrung. Wir verstehen uns wirklich sehr gut und streiten tun wir gar nicht.
In den ersten 3 Wochen hat sie sich wirklich viel getraut und hat auch gerne die Initiative ergriffen.
Leider läuft aber seitdem nichts mehr. Ich lecke sie des öfteren mal und es gefällt ihr sehr. Sie dagegen macht nichts bei mir. Fühle mich deshalb ein wenig verzweifelt und frustriert. Das einzige was ich bisher bekommen habe, war ein Handjob. Man muss dazu sagen, dass sie mich unheimlich gerne geil macht, weil sie selber immer richtig bock hat.
Einmal hat sie mir angefangen einen zu blasen und mich dann über eine Stunde gefoltert (ich durfte nicht kommen) und dann plötzlich hörte sie einfach auf und sagte: „Ne sorry, ich kann das nicht". Ich glaube jeder Mann weiß wie ich mich gefühlt haben muss^^. An diesem Abend habe ich auch nicht mehr mit ihr geredet und hab mich schlafen gelegt, weil ich ein wenig angepisst war (Ja, ich weiß- blöde Reaktion von mir). Am nächsten Tag habe ich sie dann darauf angesprochen, was sie denn hätte. Sie meinte, dass sie es zwar sehr gerne tun möchte, aber sie eine Blockade hat. Außerdem hat sie Angst Fehler zu machen und traut sich deshalb nicht. Seither hat sie mir schon unzählige Male versprochen, dass sie mich verwöhnen möchte, aber gemacht hatte sie es nie. Übrigens Frage ich auch nicht nach, ob sie mir einen bläßt oder ähnliches, weil ich der Meinung bin, dass es von ihr aus kommen muss und ich dadurch nur unnötig Druck aufbauen. Ekeln tut sie sich gar nicht, wie sie sagte. Und es ist ja nunmal auch so, dass sie immer anfängt mich geil zu machen und dann blockt sie komplett ab und macht gar nichts mehr. Oft legt sie nach wenigen Minuten wieder los und bricht dann auch wieder ab.


Jetzt meine Frage: was kann ich tun, dass sie sich traut bzw sich überwinden kann? Irgendwie muss ich ihr ja Sicherheit geben. Und bisher glaube ich, dass sie sich vielleicht nie überwindet. Ich bin wirklich verzweifelt und frustriert. Es ist sogar schon so weit, das ich mich, bevor wir uns treffen, selbstbefriedige, damit ich nicht so geil werde.

19. August um 9:46

Wenn SIE eine Blockade hat, kannst DU eigentlich herzlich wenig tun.

Ausser abwarten...

Wieso bringst Du es denn nicht selbst zuende, wenn sie mittendrin abbricht?
Sich vorher einen runterzuholen ist doch auch keine Lösung.

Ekelt sie sich vor Sperma?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 17:40

Okay, bisher habe ich eine solche Erfahrung nicht machen können. Bei meinen früheren Beziehungen hatte ich nie ein solches Problem. Auch wenn diese über Jahre gingen, hatte ich selten eine Woche ohne Sex. Bei ihr, sie ist ja ohnehin unerfahren, ist es extrem schwer. Der einzige Unterschied, ich will sie eigentlich nicht vergleichen, ist, dass ich mich so gut mit ihr verstehe wie mit keiner anderen vorher. 

Wieso ich es nicht selber zu Ende bringe? Weil ich einfach nicht möchte, dass sie sich dadurch dann schlecht fühlt, weil sie es nicht geschafft hatte. Und da sie sowieso Angst hat etwas falsch zu machen ist dies garantiert nicht förderlich. 

Ekel hat sie tatsächlich gar nicht davor. Ich sehe immer, dass sie es tun möchte, aber sie immer wieder abbricht. Außerdem hat sie nach dem Handjob tatsächlich freiwillig gekostet und gesagt: „Hä, alle haben mir immer gesagt, dass es scheiße schmeckt. Tut es nicht". Tatsächlich ist sie auch erst so verklemmt, seitdem es ernst geworden ist zwischen uns. Davor war sie ganz anders in dieser Thematik und hat sehr viel mehr Initiative gezeigt. 



Aber wenn du sagst, dass ich wirklich nur abwarten kann, dann tue ich dies erst einmal. Wie gesagt, mit sowas habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Entweder ich hatte vorher „Glück" oder eben jetzt Pech. Würde mich interessieren wie weit verbreitet die Angst vor dem versagen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille vergessen
Von: honey0206
neu
19. August um 17:40
Pille
Von: franzi03
neu
19. August um 13:14
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen