Home / Forum / Sex & Verhütung / Freundin hat Angst zu kommen

Freundin hat Angst zu kommen

10. November 2012 um 4:00

Hallo liebe Leute,
ich bin mit meiner Freundin seit knapp zwei Monaten zusammen, wir sind beide 22 und haben, wie der Titel schon sagt, das Problem, dass sie Angst hat beim Sex zu kommen.
Sie hat bis jetzt noch relativ wenig Erfahrung was Sex angeht und ist auch noch nie beim Sex (auch nicht durch fingern oder lecken) gekommen, sondern nur wenn sie es sich selbst macht.
Wenn ich ihre Klitoris stimuliere (egal ob mit Zunge oder Finger), kommt sie auch bis kurz vor dem Orgasmus und will dann, dass ich aufhöre. Sie sagt, dass sie Angst hat sich fallen/gehen zu lassen und die Kontrolle abzugeben (vielleicht komische Geräusche/Grimassen oder so zu machen?).
Ich hatte erst die Idee, dass sie es sich ja selber machen könnte und ich dabei zum Beispiel ihre Brüste streichle und ihr quasi nicht direkt dabei zuschaue (was ihr unangenehm wäre), aber das wollte sie nicht.
Sie sagt auch, dass es ganz anders ist, wenn ich es ihr mache, als wenn sie es sich selber macht. Es ist wohl viel intensiver, was vielleicht erklärt warum sie da Angst hat die Kontrolle zu verlieren.
Ich hab es auch schon mit ausgiebigen Massagen versucht, damit sie entspannter ist, aber das hat nicht funktioniert.
Ich will sie aber natürlich auch nicht unter Druck setzen oder so, was das Ganze nur noch komplizierter machen würde. Sie macht sich selbst deswegen schon Vorwürfe und macht sich fertig, wenn ich mich bemühe und sie dann doch wieder Angst hat und kneift.
Hat jemand vielleicht eine Idee was ich machen/versuchen könnte?
Gibt es vielleicht Frauen die ähnliche Probleme haben oder hatten und mir einen Tipp geben könnten?
Ich wär für jede Hilfe dankbar
Liebe Grüße
Hugo

12. November 2012 um 20:01

Ein schwieriges Thema...
Das geht wahrscheinlich nur mit sehr viel Geduld. Ich finde es schon mal toll, dass du sie nicht unter Druck setzt oder versuchst, sie zu irgendetwas zu drängen.

Ich persönlich kenne dieses Problem nicht und habe auch niemanden in meinem Freundeskreis, dem dieses Thema vertraut sein könnte. Ich kann es mir aber gut vorstellen. Viele Frauen, besonders wenn sie noch nicht viel sexuelle Erfahrung haben, fürchten sich regelrecht davor, einfach loszulassen.
Aber sag ihr, dass sie dir voll und ganz vertrauen kann. Du bist ihr Freund und du wirst sozusagen "auf sie aufpassen" und "sie halten", sollte sie die Kontrolle verlieren. Mach ihr klar, wie schön es für dich wäre, wenn sie bei dir kommt. Du wirst sie ja wohl nicht direkt anstarren XD
Wenn sie wirklich (wie du sagst) Angst davor hat, seltsame Grimassen oder Geräusche von sich zu geben, erkläre ihr, dass das doch kein Problem ist bzw. wird es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gar nicht seltsam sein. Ehrliche Lustgeräusche sind schön und für den Partner sicherlich stimulierend. Und wegen ihrem Gesichtsausdruck sollte sie sich doch auch keine Gedanken machen. Wie sagt man so schön? Eine Frau sieht beim Sex unglaublich schön aus
Sie wird bestimmt nicht dämlich oder so aussehen, sie genießt einfach.
Ich bin mir ziemlich sicher, wenn sie es einmal erlebt hat, bei dir zu kommen, wird sich ihre Einstellung ändern.
Gib ihr einfach noch Freiraum und taste dich langsam heran. Ich hoffe, du kannst sie überzeugen, sich fallen zu lassen. Es wird bestimmt schön werden

Gefällt mir

5. Januar 2013 um 3:57

Vielen Dank
Halli hallo,

vielen Dank euch beiden erstmal für eure Antworten!

Es hat zwar noch nicht ganz geklappt, aber einen kleinen Fortschritt gabs zumindest!
Und die Hoffnung geb ich sicher nicht auf

Geredet haben wir schon sehr oft drüber und es ist wohl wirklich so, dass sie sich einfach nicht traut sich fallen zu lassen.
Sie hat weder Angst komische Laute von sich zu geben oder Grimassen zu machen noch hat sie irgendwelche Schmerzen oder ist überstimmuliert.

Was inzwischen sehr gut klappt ist, dass sie kommt, wenn sie beim Sex oben ist und ich einen Finger an ihre Klitoris halte, ihn aber nicht bewege. Dann kann sie "reiten" und sich gleichzeitig am Finger reiben.
Wobei sich der Orgasmus dann in etwa so anfühlt, wie wenn sie es sich selber macht.
Es ist aber wohl nicht so intensiv wie wenn ich es ihr anders mache.
In anderen Stellungen funktioniert das leider nicht (wenn ich oben bin oder von hinten bzw. der Seite und sie mit den Fingern stimmulieren). Wobei sie in den Fällen ja auch wieder nicht selbst die Kontrolle hat.

Lange Massagen usw. gibt es bei uns sowieso und wir nehmen uns generell meistens viel Zeit.

Ich hab vor kurzem ein paar Sachen und Spielzeuge besorgt und plan für demnächst einen schönen Verwöhnabend für sie. Vielleicht klappt da ja was
Ansonsten hab ich ihr/uns zu Weihnachten einen Thermenbesuch geschenkt und da werden wir dann den ganzen Tag entspannen. Das könnte am Abend ja auch helfen

Hat sonst noch jemand eine Idee was wir/ich versuchen könnte/n?
Meint ihr es wäre sinnvoll zu einem Sexualtherapeuten zu gehen, falls das alles nichts nutzt?
Über kurz oder lang wärs halt doch schön, wenn es klappen würde

Vielen Dank schon mal an alle, die es mitm Lesen bis hierhin durchgehalten haben

Liebe Grüße
Hugo

Gefällt mir

5. Januar 2013 um 4:01
In Antwort auf hugo902

Vielen Dank
Halli hallo,

vielen Dank euch beiden erstmal für eure Antworten!

Es hat zwar noch nicht ganz geklappt, aber einen kleinen Fortschritt gabs zumindest!
Und die Hoffnung geb ich sicher nicht auf

Geredet haben wir schon sehr oft drüber und es ist wohl wirklich so, dass sie sich einfach nicht traut sich fallen zu lassen.
Sie hat weder Angst komische Laute von sich zu geben oder Grimassen zu machen noch hat sie irgendwelche Schmerzen oder ist überstimmuliert.

Was inzwischen sehr gut klappt ist, dass sie kommt, wenn sie beim Sex oben ist und ich einen Finger an ihre Klitoris halte, ihn aber nicht bewege. Dann kann sie "reiten" und sich gleichzeitig am Finger reiben.
Wobei sich der Orgasmus dann in etwa so anfühlt, wie wenn sie es sich selber macht.
Es ist aber wohl nicht so intensiv wie wenn ich es ihr anders mache.
In anderen Stellungen funktioniert das leider nicht (wenn ich oben bin oder von hinten bzw. der Seite und sie mit den Fingern stimmulieren). Wobei sie in den Fällen ja auch wieder nicht selbst die Kontrolle hat.

Lange Massagen usw. gibt es bei uns sowieso und wir nehmen uns generell meistens viel Zeit.

Ich hab vor kurzem ein paar Sachen und Spielzeuge besorgt und plan für demnächst einen schönen Verwöhnabend für sie. Vielleicht klappt da ja was
Ansonsten hab ich ihr/uns zu Weihnachten einen Thermenbesuch geschenkt und da werden wir dann den ganzen Tag entspannen. Das könnte am Abend ja auch helfen

Hat sonst noch jemand eine Idee was wir/ich versuchen könnte/n?
Meint ihr es wäre sinnvoll zu einem Sexualtherapeuten zu gehen, falls das alles nichts nutzt?
Über kurz oder lang wärs halt doch schön, wenn es klappen würde

Vielen Dank schon mal an alle, die es mitm Lesen bis hierhin durchgehalten haben

Liebe Grüße
Hugo

Ups...
...das hätte eigentlich nach unten gesollt
Irgendwie verwirrt mich das Forum hier ein wenig

Gefällt mir

19. Januar 2013 um 22:05

Sei das Beispiel
Zeige ihr wie Dich zum Orgasums bringt und wie Du dich fallen lässt. Das hilft ihr vielleicht ihr Hemmungen zu verlieren.
Viel GLück

Gefällt mir

30. Januar 2013 um 1:58

Das wird schon
das ist ziemlich normal, würd ich meinen. ihr seid noch sehr jung. es braucht unbedingt geduld, druck macht es nur schlimmer und ist hier total fehl am platz. es soll spaß machen und keine sorgen!

oft hilft die totale konzentration auf ein aufreizendes thema. sag ihr sie soll sich etwas vorstellen, wobei ihr... na du weißt schon. ich bin sicher, dann gehts gleich viel besser. es gibt auch nette "filme", die extra für die damenwelt produziert werden (sehr soft) und die ihr gemeinsam ansehen könntet.

oft ist die lösung sehr überraschend. mir hat geholfen, wen er mich sehr fest angreift, dass man schon meint, es würde weh tun. aber nein, ganz im gegenteil. vielleicht kann sie es dir beschreiben, was sie anders macht, wenn sie alleine mit sich ist.

der weg ist schließlich auch nett oder, wen kümmert immer das große ende? irgendwann, wenn grade niemand dran denkt, passiert es ganz von allein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen