Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund will mich nicht mit der Gynäkologin “teilen”

Freund will mich nicht mit der Gynäkologin “teilen”

26. Juni um 23:03

Hallo zusammen
Mein Freund (19) und ich (18) sind seit gut 1.5 Jahren zusammen und lieben uns wirklich sehr. Er macht mich richtig glücklich und ist immer für mich da und unterstützt mich überall. Wir haben schon eine ganze Weile Sex und immer mit Kondom verhütet.
Später sind wir auf die Pille umgestiegen, ich hatte meine Zweifel aber war dann doch einverstanden die Ologyn zu nehmen. Wegen starken Nebenwirkungen, habe ich diese dann aber vor einem halben Jahr abgesetzt und mein Freund und ich haben uns nach einer anderen Variante auf die Suche gemacht.
Wir haben die Kupferspirale gefunden. Doch hat mein Freund grosse Bedenken, da er nicht möchte, dass er mich mit der Gynäkologin “teilen” muss. Er kommt nicht damit klar, dass sie mich untenrum sieht und anfasst und dass ich nicht mehr nur von ihm gesehen wurde. Wir waren gestern bei der Gynäkologin und hatten ein Gespräch über die Spirale. Mein Freund wirkte sehr intressiert, hat auch Fragen gestellt, aber ist dennoch nicht einverstanden. Er sagt, es sei mein Körper und ich solle selber wissen, ob ich das machen möchte oder nicht. Er könne mir nicht garantieren, wie lange es dauert, bis er mich wieder anfassen kann oder Sex mit mir haben wird. Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne.
Ich habe ihm auch schon vorgeschlagen, eine andere Pille auszuprobieren. Doch würde ich dies vorallem für ihn machen und eher gegen meinen Willen, was er auch nicht gut findet und somit auch gegen die Pille ist. 
Ich weiss nicht, für wen oder was ich mich entscheiden soll. Kann mir jemand von euch einen guten Rat geben?
Liebe Grüsse Gummibaerli1890

Beste hilfreiche Antwort

27. Juni um 7:29
In Antwort auf gummibaerli1890

Hallo zusammen
Mein Freund (19) und ich (18) sind seit gut 1.5 Jahren zusammen und lieben uns wirklich sehr. Er macht mich richtig glücklich und ist immer für mich da und unterstützt mich überall. Wir haben schon eine ganze Weile Sex und immer mit Kondom verhütet.
Später sind wir auf die Pille umgestiegen, ich hatte meine Zweifel aber war dann doch einverstanden die Ologyn zu nehmen. Wegen starken Nebenwirkungen, habe ich diese dann aber vor einem halben Jahr abgesetzt und mein Freund und ich haben uns nach einer anderen Variante auf die Suche gemacht.
Wir haben die Kupferspirale gefunden. Doch hat mein Freund grosse Bedenken, da er nicht möchte, dass er mich mit der Gynäkologin “teilen” muss. Er kommt nicht damit klar, dass sie mich untenrum sieht und anfasst und dass ich nicht mehr nur von ihm gesehen wurde. Wir waren gestern bei der Gynäkologin und hatten ein Gespräch über die Spirale. Mein Freund wirkte sehr intressiert, hat auch Fragen gestellt, aber ist dennoch nicht einverstanden. Er sagt, es sei mein Körper und ich solle selber wissen, ob ich das machen möchte oder nicht. Er könne mir nicht garantieren, wie lange es dauert, bis er mich wieder anfassen kann oder Sex mit mir haben wird. Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne.
Ich habe ihm auch schon vorgeschlagen, eine andere Pille auszuprobieren. Doch würde ich dies vorallem für ihn machen und eher gegen meinen Willen, was er auch nicht gut findet und somit auch gegen die Pille ist. 
Ich weiss nicht, für wen oder was ich mich entscheiden soll. Kann mir jemand von euch einen guten Rat geben?
Liebe Grüsse Gummibaerli1890

ja....da habe ich einen guten rat....hilft garantiert.
ihr müsst zusammen in den baumarkt fahren. bei unserem gibts auch drogerieartikel.
an diesem regal müsst ihr noch vorbei gehen...dahinter kommt die nächste regalreihe.
hier beginnt auch die holzabteilung.
etwa in der mitte des regals liegen kanthölzer von 1,50m länge.
davon nimmst du dir eins....drehst dich um...und kloppst ihm das mal vor die nuss...nur das er mal wieder wach wird.
poppen will er.....aber das frau auch mal untersucht werden muss nicht?...
warte....geh in die metallabteilung...da liegt wirkungsvolleres.

9 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 7:29
In Antwort auf gummibaerli1890

Hallo zusammen
Mein Freund (19) und ich (18) sind seit gut 1.5 Jahren zusammen und lieben uns wirklich sehr. Er macht mich richtig glücklich und ist immer für mich da und unterstützt mich überall. Wir haben schon eine ganze Weile Sex und immer mit Kondom verhütet.
Später sind wir auf die Pille umgestiegen, ich hatte meine Zweifel aber war dann doch einverstanden die Ologyn zu nehmen. Wegen starken Nebenwirkungen, habe ich diese dann aber vor einem halben Jahr abgesetzt und mein Freund und ich haben uns nach einer anderen Variante auf die Suche gemacht.
Wir haben die Kupferspirale gefunden. Doch hat mein Freund grosse Bedenken, da er nicht möchte, dass er mich mit der Gynäkologin “teilen” muss. Er kommt nicht damit klar, dass sie mich untenrum sieht und anfasst und dass ich nicht mehr nur von ihm gesehen wurde. Wir waren gestern bei der Gynäkologin und hatten ein Gespräch über die Spirale. Mein Freund wirkte sehr intressiert, hat auch Fragen gestellt, aber ist dennoch nicht einverstanden. Er sagt, es sei mein Körper und ich solle selber wissen, ob ich das machen möchte oder nicht. Er könne mir nicht garantieren, wie lange es dauert, bis er mich wieder anfassen kann oder Sex mit mir haben wird. Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne.
Ich habe ihm auch schon vorgeschlagen, eine andere Pille auszuprobieren. Doch würde ich dies vorallem für ihn machen und eher gegen meinen Willen, was er auch nicht gut findet und somit auch gegen die Pille ist. 
Ich weiss nicht, für wen oder was ich mich entscheiden soll. Kann mir jemand von euch einen guten Rat geben?
Liebe Grüsse Gummibaerli1890

ja....da habe ich einen guten rat....hilft garantiert.
ihr müsst zusammen in den baumarkt fahren. bei unserem gibts auch drogerieartikel.
an diesem regal müsst ihr noch vorbei gehen...dahinter kommt die nächste regalreihe.
hier beginnt auch die holzabteilung.
etwa in der mitte des regals liegen kanthölzer von 1,50m länge.
davon nimmst du dir eins....drehst dich um...und kloppst ihm das mal vor die nuss...nur das er mal wieder wach wird.
poppen will er.....aber das frau auch mal untersucht werden muss nicht?...
warte....geh in die metallabteilung...da liegt wirkungsvolleres.

9 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 8:40
In Antwort auf handwerker9

ja....da habe ich einen guten rat....hilft garantiert.
ihr müsst zusammen in den baumarkt fahren. bei unserem gibts auch drogerieartikel.
an diesem regal müsst ihr noch vorbei gehen...dahinter kommt die nächste regalreihe.
hier beginnt auch die holzabteilung.
etwa in der mitte des regals liegen kanthölzer von 1,50m länge.
davon nimmst du dir eins....drehst dich um...und kloppst ihm das mal vor die nuss...nur das er mal wieder wach wird.
poppen will er.....aber das frau auch mal untersucht werden muss nicht?...
warte....geh in die metallabteilung...da liegt wirkungsvolleres.

Hähähä, guter Tipp, aber der 9 kg vorschlaghammer für die Zehen sollte nicht fehlen. 🤣

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 12:45

Was hat den mein Freund bei einer Untersuchung da verloren? Ich komme auch nicht mit zum Urologen. ALLES muss man ja auch nicht teilen. Bei wichtigen Besprechungen wie schwanger werden wollen ist was anderes. Aber nicht bei Sachen wie Abstrich oder einsetzten der Spirale...

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 14:32
In Antwort auf gummibaerli1890

Hallo zusammen
Mein Freund (19) und ich (18) sind seit gut 1.5 Jahren zusammen und lieben uns wirklich sehr. Er macht mich richtig glücklich und ist immer für mich da und unterstützt mich überall. Wir haben schon eine ganze Weile Sex und immer mit Kondom verhütet.
Später sind wir auf die Pille umgestiegen, ich hatte meine Zweifel aber war dann doch einverstanden die Ologyn zu nehmen. Wegen starken Nebenwirkungen, habe ich diese dann aber vor einem halben Jahr abgesetzt und mein Freund und ich haben uns nach einer anderen Variante auf die Suche gemacht.
Wir haben die Kupferspirale gefunden. Doch hat mein Freund grosse Bedenken, da er nicht möchte, dass er mich mit der Gynäkologin “teilen” muss. Er kommt nicht damit klar, dass sie mich untenrum sieht und anfasst und dass ich nicht mehr nur von ihm gesehen wurde. Wir waren gestern bei der Gynäkologin und hatten ein Gespräch über die Spirale. Mein Freund wirkte sehr intressiert, hat auch Fragen gestellt, aber ist dennoch nicht einverstanden. Er sagt, es sei mein Körper und ich solle selber wissen, ob ich das machen möchte oder nicht. Er könne mir nicht garantieren, wie lange es dauert, bis er mich wieder anfassen kann oder Sex mit mir haben wird. Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne.
Ich habe ihm auch schon vorgeschlagen, eine andere Pille auszuprobieren. Doch würde ich dies vorallem für ihn machen und eher gegen meinen Willen, was er auch nicht gut findet und somit auch gegen die Pille ist. 
Ich weiss nicht, für wen oder was ich mich entscheiden soll. Kann mir jemand von euch einen guten Rat geben?
Liebe Grüsse Gummibaerli1890

2Er sagt, es sei mein Körper und ich solle selber wissen, ob ich das machen möchte oder nicht"

Exakt.
Er tut aber so als wäre es SEIN Körper.

"Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne."

Ein echter Traummann...

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni um 14:52

"Er könne mir nicht garantieren, wie lange es dauert, bis er mich wieder anfassen kann oder Sex mit mir haben wird. Er wisse auch nicht, ob er bei Schmerzen für mich da sein könne."

Bei solchen aussagen eines Partners würde ich ihn/ sie hochkantig rausschmeißen .

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club