Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund will keinen Sex mehr...

Freund will keinen Sex mehr...

14. Mai 2018 um 22:54 Letzte Antwort: 15. Mai 2018 um 19:34

Es ist mir zwar echt unangenehm das in einem Forum zu fragen, aber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... 

Also mein Freund und ich sind in 2 Wochen 8 Monate zusammen... Wir sehen uns normalerweise nur am Wochenende, da er unter der Woche im Internat ist (über 3 std entfernt). Wenn er frei hat ist er auch mal länger da.. 

Ich muss sagen, dass ich sehr schüchtern bin und erstmal etwas Zeit brauche bis ich mich wirklich traue was zu machen.. eben vorallem was Sex angeht, das habe ich ihm auch am Anfang direkt gesagt und es war auch gar kein Problem... 
Anfangs hat er dann eben immer „angefangen“ und es war auch „leidenschaftlich“ also nicht kurz Hose weg und dann kurz rein und fertig.. 
Wir hatten eigentlich jeden Tag an dem er da war 1-2 mal Sex.. 

Nach ca. 3 Monaten hat er gesagt, dass er nicht immer anfangen will und das ich keine Angst haben muss oder sonst was und das er sowieso nie nein sagen würde....
okay ich traute mich dann also mal anzufangen... allerdings ist er (seit da bis jetzt) kein einziges mal auf mich eingegangen... 
Seitdem haben wir auch kaum noch Sex... vielleicht wenn er da ist 1-2 insgesamt..wenn überhaupt ... er war zb. seit dem 4.5 bis gestern (13.5) bei mir und wir hatten nichts auch die 2 Wochenenden davor..nichts... 
Es kommt auch immer nur dazu wenn er halt anfängt, wie gesagt wenn ich es versuche kommt nichts... 

Ich „trau“ mich auch immer weniger irgendwas zu versuchen, weil er eh immer abblockt... 

Seit dem 4. Monat ca. ist es auch so „kalt“ geworden... Er berührt mich nicht mehr so wirklich, es gibt kein „knutschen“ mehr sondern einfach so etwas längere Küsse, und es ist immer so schnell.. also kurz Hose weg dann vielleicht 2,3 Minuten und fertig...  

Ich weiß auch, dass er mit einer Ex mit der er 1 Jahr zusammen war, jeden Tag 2-8 mal Sex hatte... (also was mach ich falsch?..) 

Ich hab es auch schon angesprochen und er meinte nur, dass er momentan halt nicht so Lust hat aber es nicht an mir liegt... 
Ich weiß nicht was ich davon halten soll... 

Ich lieg meistens auch nur mit Unterwäsche rum, weil es sowieso warm ist aber mehr als bisschen mit meinem Arsch zu „spielen“ macht er auch nicht... 

Er sagt auch immer, dass er so Dessous zb hässlich findet... 

Also was kann ich tun? Ich zweifel echt schon an allem irgendwie... 
vielleicht kann mir ja jemand helfen... 
&sorry, dass der Text etwas lang ist

Mehr lesen

14. Mai 2018 um 23:14

2 mal war es halt mindestens.. klar 8 war seltener aber kam auch vor.. und mein Ziel ist es auch nicht so oft zu haben aber etwas mehr... 

Ist halt schwer das zu überprüfen... er sagt zwar immer das er nur mich will, keine andere hat, undso was aber sicher kann ich mir halt auch nicht sein...  

Gefällt mir
14. Mai 2018 um 23:52

Naja ich hatte mit einem Ex vor paar Jahren auch jeden Tag 2-3 mal.. aber auch nur weil er es so wollte... & ich war mit ihm auch 1 Jahr und 4 Monate zusammen.. 

jaa... ich weiß halt nicht wirklich woran es liegt... 

und woher weißt du wie alt wir sind? hab davon doch gar nichts geschrieben?

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 10:00
In Antwort auf lucy-jay0

Es ist mir zwar echt unangenehm das in einem Forum zu fragen, aber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... 

Also mein Freund und ich sind in 2 Wochen 8 Monate zusammen... Wir sehen uns normalerweise nur am Wochenende, da er unter der Woche im Internat ist (über 3 std entfernt). Wenn er frei hat ist er auch mal länger da.. 

Ich muss sagen, dass ich sehr schüchtern bin und erstmal etwas Zeit brauche bis ich mich wirklich traue was zu machen.. eben vorallem was Sex angeht, das habe ich ihm auch am Anfang direkt gesagt und es war auch gar kein Problem... 
Anfangs hat er dann eben immer „angefangen“ und es war auch „leidenschaftlich“ also nicht kurz Hose weg und dann kurz rein und fertig.. 
Wir hatten eigentlich jeden Tag an dem er da war 1-2 mal Sex.. 

Nach ca. 3 Monaten hat er gesagt, dass er nicht immer anfangen will und das ich keine Angst haben muss oder sonst was und das er sowieso nie nein sagen würde....
okay ich traute mich dann also mal anzufangen... allerdings ist er (seit da bis jetzt) kein einziges mal auf mich eingegangen... 
Seitdem haben wir auch kaum noch Sex... vielleicht wenn er da ist 1-2 insgesamt..wenn überhaupt ... er war zb. seit dem 4.5 bis gestern (13.5) bei mir und wir hatten nichts auch die 2 Wochenenden davor..nichts... 
Es kommt auch immer nur dazu wenn er halt anfängt, wie gesagt wenn ich es versuche kommt nichts... 

Ich „trau“ mich auch immer weniger irgendwas zu versuchen, weil er eh immer abblockt... 

Seit dem 4. Monat ca. ist es auch so „kalt“ geworden... Er berührt mich nicht mehr so wirklich, es gibt kein „knutschen“ mehr sondern einfach so etwas längere Küsse, und es ist immer so schnell.. also kurz Hose weg dann vielleicht 2,3 Minuten und fertig...  

Ich weiß auch, dass er mit einer Ex mit der er 1 Jahr zusammen war, jeden Tag 2-8 mal Sex hatte... (also was mach ich falsch?..) 

Ich hab es auch schon angesprochen und er meinte nur, dass er momentan halt nicht so Lust hat aber es nicht an mir liegt... 
Ich weiß nicht was ich davon halten soll... 

Ich lieg meistens auch nur mit Unterwäsche rum, weil es sowieso warm ist aber mehr als bisschen mit meinem Arsch zu „spielen“ macht er auch nicht... 

Er sagt auch immer, dass er so Dessous zb hässlich findet... 

Also was kann ich tun? Ich zweifel echt schon an allem irgendwie... 
vielleicht kann mir ja jemand helfen... 
&sorry, dass der Text etwas lang ist

"Er sagt auch immer, dass er so Dessous zb hässlich findet..."
Hmm, kann es sein, dass ihn etwas anderes stört, er aber Dessoues vorschiebt?
Wie steht er zu Dir, wie sieht er Euch?
Wenn er Dich liebt, wird ihm nicht egal sein, welche Bedürfnisse Du hast.
Wenn er aber so jung ist (Internat), mag er auch reifemäßig Dir etwas hinterherhinken...

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 10:56

 Das stimmt... 

2 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 11:09

Im Eingangsthread...

???

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 11:25

Ist zumindest ein gutes Zeichen... 

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 11:29

Weiter unten, 7. Absatz:

"Ich weiß auch, dass er mit einer Ex mit der er 1 Jahr zusammen war, jeden Tag 2-8 mal Sex hatte... (also was mach ich falsch?..)"

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 12:06

Das ist doch egal - 2 mal, 8 mal - er will gar micht mehr, das ist das Problem.

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 12:08

Nö.

Schau Dir mal unsere kleine Konversation genau an. Falls Du es liest überhaupt

Du fragst, wo das steht. Ich: im Eingangsthread. Dann forderst Du mich auf, zu sagen, wo im Eingangsthread.... und schreibst noch, nix 2-8 mal mit drei Ausrufezeichen...

Dann bin ich halt mal direkt und finde Dein Verhalten sehr bequem, ja faul. Schon ziemlicher Treffer gewesen, gelle 

Aber Du darfst nachher das letzte Wort haben... 

2 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 12:24
In Antwort auf julian_12675699

Nö.

Schau Dir mal unsere kleine Konversation genau an. Falls Du es liest überhaupt

Du fragst, wo das steht. Ich: im Eingangsthread. Dann forderst Du mich auf, zu sagen, wo im Eingangsthread.... und schreibst noch, nix 2-8 mal mit drei Ausrufezeichen...

Dann bin ich halt mal direkt und finde Dein Verhalten sehr bequem, ja faul. Schon ziemlicher Treffer gewesen, gelle 

Aber Du darfst nachher das letzte Wort haben... 

Du näherst Dich langsam *ihrer* Blacklist

3 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 12:33

Also die aussage ist Unsinn. Mein mann und ich sind seit 5 Jahren zusammen und wir bespringen uns zwei bis dreimal pro tag. Wir sind nur sehr oft wund.

Also wenn er dich so lange abblockt und ihr auch noch nicht so lange zusammen seid, dann muss was im Busch sein. Ich persönlich hätte da wahrscheinlich schon einen Schlussstrich gezogen, am ende beziehst du es auf dich und suchst das Problem bei dir, selbst wenn er sagt, es hätte mit dir nichts zu tun, sowas nagt auf kurz oder lang am Selbstbewusstsein.

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 13:25
In Antwort auf rosita_12356336

Also die aussage ist Unsinn. Mein mann und ich sind seit 5 Jahren zusammen und wir bespringen uns zwei bis dreimal pro tag. Wir sind nur sehr oft wund.

Also wenn er dich so lange abblockt und ihr auch noch nicht so lange zusammen seid, dann muss was im Busch sein. Ich persönlich hätte da wahrscheinlich schon einen Schlussstrich gezogen, am ende beziehst du es auf dich und suchst das Problem bei dir, selbst wenn er sagt, es hätte mit dir nichts zu tun, sowas nagt auf kurz oder lang am Selbstbewusstsein.

Arbeit, Einkaufen, Kochen, Essen & aufräumen - in den verbliebenen drei Stunden bleibt gar keine Zeit für zweimal Sex. Es sei denn, Du meinst zweimal reinstecken.

Oder geht Ihr nicht arbeiten?

Abgesehen davon solltet Ihr nicht wund werden, wenn Ihr das immer so macht.

14 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 13:44
In Antwort auf menschoid

Arbeit, Einkaufen, Kochen, Essen & aufräumen - in den verbliebenen drei Stunden bleibt gar keine Zeit für zweimal Sex. Es sei denn, Du meinst zweimal reinstecken.

Oder geht Ihr nicht arbeiten?

Abgesehen davon solltet Ihr nicht wund werden, wenn Ihr das immer so macht.

Ich weiß ja nicht was für einen tagesablauf du hast, aber welcher Mensch muss täglich einkaufen?
Wir stehen morgens gemeinsam auf, da bleibt immer zeit für ein quicki und ab 20 Uhr spätestens ist ruhe bei uns eingekehrt, da muss keiner mehr was von uns machen und unser kind ist Bett und schläft schon tief und fest, dass wir uns dafür dann eine Stunde Zeit nehmen. Ich studiere, mein Mann arbeitet von 0700 bis 1600 uhr. Sorry, aber wir haben mehr als 3 Stunden pro Tag zeit. 

6 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 15:29

Ich versuche ja mit ihm darüber zu reden... aber er gibt nie wirkich eine klare/hilfreiche antwort.. und wenn ich mehr nachhake sagt er nichts mehr...
& mein Freund ist mir wichtiger als Sex aber es gehört halt trotzdem irgendwie dazu und ständig abgeblockt zu werden ist schon mies...

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 15:31
In Antwort auf tomschlingel

"Er sagt auch immer, dass er so Dessous zb hässlich findet..."
Hmm, kann es sein, dass ihn etwas anderes stört, er aber Dessoues vorschiebt?
Wie steht er zu Dir, wie sieht er Euch?
Wenn er Dich liebt, wird ihm nicht egal sein, welche Bedürfnisse Du hast.
Wenn er aber so jung ist (Internat), mag er auch reifemäßig Dir etwas hinterherhinken...

Keine ahnung... 
Als alles halt weniger wurde hab ich ihn einfach mal ein Bild gezeigt und ihn gefragt wie er sowas findet.. und er meinte das er sowas halt hässlich findet und „zu viel“ ist..

er ist übrigens 22... also nicht soo jung..

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 15:32

Ich hab ja auch keine... dachte nur mal das ihm es vielleicht gefallen könnte aber tut es ja nicht...

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 15:34

Liebe ist das wichtigste nicht der sex aber es gehört trotzdem irgendwie dazu oder nicht?... 
ich zähl es ja nicht.. hab nur versucht klar zu stellen, dass es an häufigkeit immer mehr abnimmt bzw grade gar nichts ist...  

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 15:36

Stress hat er absolut gar keinen..
und ich hab versucht mit ihm zu reden... aber er sagt nichts..bzw nichts hilfreiches... 
das er immer abblockt hab ich auch schon gesagt und daraufhin war seine antwort auch nur :“ja hab grade halt keine lust, keine ahnung warum“... 

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 17:19

Wenn es Dir wirklich wichtig ist, frage ihn ultimativ, wie es hier schon gesagt wurde: Für mich ist es wichtig, ich bin frustriert ohne oder mit so wenig.

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 17:59

Jaa ich will ihm halt auch nicht nerven, wenn ich jeden Tag tausend mal frage...  es kommen sowieso immer nur die gleichen Antworten...

Gefällt mir
15. Mai 2018 um 19:24
In Antwort auf lucy-jay0

Es ist mir zwar echt unangenehm das in einem Forum zu fragen, aber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... 

Also mein Freund und ich sind in 2 Wochen 8 Monate zusammen... Wir sehen uns normalerweise nur am Wochenende, da er unter der Woche im Internat ist (über 3 std entfernt). Wenn er frei hat ist er auch mal länger da.. 

Ich muss sagen, dass ich sehr schüchtern bin und erstmal etwas Zeit brauche bis ich mich wirklich traue was zu machen.. eben vorallem was Sex angeht, das habe ich ihm auch am Anfang direkt gesagt und es war auch gar kein Problem... 
Anfangs hat er dann eben immer „angefangen“ und es war auch „leidenschaftlich“ also nicht kurz Hose weg und dann kurz rein und fertig.. 
Wir hatten eigentlich jeden Tag an dem er da war 1-2 mal Sex.. 

Nach ca. 3 Monaten hat er gesagt, dass er nicht immer anfangen will und das ich keine Angst haben muss oder sonst was und das er sowieso nie nein sagen würde....
okay ich traute mich dann also mal anzufangen... allerdings ist er (seit da bis jetzt) kein einziges mal auf mich eingegangen... 
Seitdem haben wir auch kaum noch Sex... vielleicht wenn er da ist 1-2 insgesamt..wenn überhaupt ... er war zb. seit dem 4.5 bis gestern (13.5) bei mir und wir hatten nichts auch die 2 Wochenenden davor..nichts... 
Es kommt auch immer nur dazu wenn er halt anfängt, wie gesagt wenn ich es versuche kommt nichts... 

Ich „trau“ mich auch immer weniger irgendwas zu versuchen, weil er eh immer abblockt... 

Seit dem 4. Monat ca. ist es auch so „kalt“ geworden... Er berührt mich nicht mehr so wirklich, es gibt kein „knutschen“ mehr sondern einfach so etwas längere Küsse, und es ist immer so schnell.. also kurz Hose weg dann vielleicht 2,3 Minuten und fertig...  

Ich weiß auch, dass er mit einer Ex mit der er 1 Jahr zusammen war, jeden Tag 2-8 mal Sex hatte... (also was mach ich falsch?..) 

Ich hab es auch schon angesprochen und er meinte nur, dass er momentan halt nicht so Lust hat aber es nicht an mir liegt... 
Ich weiß nicht was ich davon halten soll... 

Ich lieg meistens auch nur mit Unterwäsche rum, weil es sowieso warm ist aber mehr als bisschen mit meinem Arsch zu „spielen“ macht er auch nicht... 

Er sagt auch immer, dass er so Dessous zb hässlich findet... 

Also was kann ich tun? Ich zweifel echt schon an allem irgendwie... 
vielleicht kann mir ja jemand helfen... 
&sorry, dass der Text etwas lang ist

Hey Lucy.

​Ich kenn so gut dieses Problem. So hat es bei mir auch angefangen und irgendwann hieß es von meiner Freundin, sie sei wohl Asexuell.
​Ich denke, die Entfernung und das auf dauer halten manche nicht wirklich aus. Doch ich habe eine Frage.

Steht dein Freund zufälligerweise vor einer Abschlussprüfung ?
​Stress kann nämlich auch zu einem Libidoverlust führen.

​Am besten, du lässt ihn etwas erstmal in Ruhe und schaffst etwas Distanz zu ihm.
​Wenn man sich nämlich nur noch unterhält und kaum bis garnicht mehr intim wird, kann sich ein Freundschaftsumschwung bilden. Heißt, er könnte dich nur noch als Freund sehen und auch nur dementsprechend empfinden (hab ich bei manchen meiner freunde auch nebenbei erlebt).
​Distanz sorgt dafür, dass man mehr Zeit zum nachdenken hat.
​Ich selbst versuche aktuell distanz zu meiner Freundin aufzubauen.
​Beim Nachdenken, können sich wünsche und gefühle entwickeln. Natürlich können sie auch zurück gehen, wenn die Partnerin/ der Partner schon an der Beziehung zweifelt und sich unsicher ist, sie weiter zu führen.

​Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Grüße Tobi

1 LikesGefällt mir
15. Mai 2018 um 19:34

lucy-jay0, die Antworten scheinen dir nicht sehr zu helfen, oder? Ich schließe mich dem meisten des Gesagten an. Es sind Ratschläge und Hinweise von Menschen, die wahrschenlich schon mehr Erfahrung haben. Kann sein, dass es Dir nicht behagt, aber bitte nimm dir Zeit und denke darüber nach. Willst Du, dass es so weiter geht? Wenn nicht, tu was.

War auch von mir nett gemeint. 

Gefällt mir